Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
213

Der Weihnachtsmann sucht ...

Recommended Posts

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Weihnachtsmann, deine Frage ist in den letzten Wochen öfter gestellt worden, wenn auch mit unterschiedlichem Budget-Rahmen.

Die erste Empfehlung wäre demnach im Strang "allgemeine Kaufberatung" die bereits vorhandenen Antworten der letzten Wochen (da ziemlich aktuell) zur Orientierung anzuschauen.

 

Zur W6 kann ich nur soviel sagen, lieber würde ich persönlich in einem Geschäft verschiedene Maschinen anschauen, evtl. probenähen und mich danach entscheiden.

Die W6 gibt es soviel ich weiß nur im online-Handel.

 

Viel Erfolg bei deiner Suche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

womit hat deine Frau bisher genäht?

 

W6 musst du zum Kundendienst/Reparatur immer einschicken

 

und wenn du deine FRau mit ins Geschäftnimst ist das auch ne feine Überraschung und die Geschenke werden noch fertig.

 

ICh bin für meine Maschinen 80km gefahren.

 

Wenn du verrätst wo du wohnst, gibts da vllt. Tipps, nicht immer sind alle im Netz vertreten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich nähe seit über 40 Jahren mit Pfaff, never ever dann eine W6

also raff dich auf in Richtung Händler, vllt. gibts in der nähe ein Stoffgeschäft, da könntest du vllt ein Gesuch aushängen oder bekommst einen Tipp.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es ist/war eine Pfaff Hobbymatic 801

Äh - da wäre ich alles andere als begeistert, wenn ich stattdessen eine 250€-Maschine geschenkt bekäme...

 

Das hat jetzt mit Deinem Weihnachtsgeschenk nichts zu tun, aber kann die Pfaff nicht mit vernünftigem Aufwand repariert werden? Was ist denn kaputt?

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

gerade dann würd ich mich erstmal um eine reparatur kümmern und nicht gleich eine neue kaufen. hat für mich auch mit umweltschutz zu tun. und ausserdem würd ich mich mehr freuen, wenn meine vertraute maschine, die ich mag und mit der ich gut zurecht komme (zumind. les ich das aus deinem text heraus, dass das bei deiner liebsten auch so zutrifft) wieder gut funktioniert, als dass ich mich mit einer neuen erst auseinandersetzen/kennenlernen muss.

 

soweit mein senf dazu. ;)

Edited by rocabeth

Share this post


Link to post
Share on other sites
Liegen die Qualitätsmäßig soweit auseinander ja?

 

Andere Klasse... wie VW zu Tata.

 

Oder so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat von der Schwiegermama: "Der Oberfaden näht nichtmehr" ...keine Ahnung, wahrscheinlich könnten wir uns zu dritt (schwiegermama, Frau und ich) vor die Maschine hocken, befürchte aber das die Diagnose nicht genauer wird ;)

 

Problem hier im Pfaff-Unterforum beschreiben mit Foto der Maschine und Foto von Nähprobe und warten, was die Pfaff-Spezialisten dazu sagen ;)

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem "anfassbaren Geschenk" und dem Überraschungsfaktor kann ich total nachvollziehen - so ticke ich auch. Schön, dass noch mehr so denken.

 

Aus der Maschinenberatung möchte ich mich raushalten, kann aber dazu sagen, dass meine Freundin bis vor kurzem auf (irgend)einer W6 genäht hat, damit super zufrieden war und sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge nach einigen Jahren gegen ein computergesteuertes Modell eingetauscht hat. Aber wie gesagt - sie war immer sehr zufrieden damit.

 

Gegenvorschlag: evtl. doch versuchen, die Maschine reparieren zu lassen (vielleicht ist es ja auch nur eine Kleinigkeit) und stattdessen als Ergängung eine Overlock unter den Weihnachtsbaum? Oder ist die vorhanden? Wäre für Kinderkleidung (sicher viel Jersey) bestimmt praktisch. Auch da kann ich mich nur an meiner Freundin orientieren (ich selber kaufe gerne immer "Mercedes", um nichts falsch zu machen. Meine Freundin ist da viel mehr Schnäppchenjäger und näht schon seit zwei Jahren auf einer knapp 300,- € Overlock und hat kürzlich gerade wieder gesagt, dass sie damit sehr zufrieden ist.

 

Ich drücke die Daumen, dass der Weihnachtsmann das richtige Geschenk findet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin zwar nicht Lea, habe aber gerade mal geschaut: Die Hobbymatic hat 1980 offenbar 539.-DM gekostet: https://naehzentrum-braunschweig.de/chronik/chronik_num.html

Es war/ist also eine andere Kampfklasse als eine neue Maschine für 250€ es jemals sein kann, was Verarbeitung, Stabilität, Zuverlässigkeit etc. angeht.

Da müßtest Du einfach in der Kategorie drüber schauen - ich denke da jetzt spontan z.B. an Maschinen um die 500-800€ von Elna, Janome etc.

 

Für den Weihnachtsmann also die Frage, ob die Ehefrau mit zunächst einer Reparatur plus einem Sparschwein zum Weitersparen auf eine bessere Maschine glücklich wäre, oder ob sie sich vorstellen kann, mit einer Maschine zu nähen, die halt in einer andere Kategorie fällt - da wäre dann aber ein Probenähen hilfreich, damit es letztendlich keine Enttäuschung wird.

 

Ich nähe im Nähkurs beispielsweise viel lieber auf der alten Pfaff (Varimatic xxx - ich weiß es nicht genau), die da als Einzelgänger herumsteht, als auf den Brother Innovis 30 - die Pfaff transportiert viel zuverlässiger und zickt viel weniger...

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Deine Frau speziell mit einer W6 3300 liebäugelt und Du Ihr diesen Wunsch erfüllen möchtest dann kauf die ein paar Tage vor dem Fest bei amazon. Sollte dann innerhalb 4Wochen die Ernüschterung auftreten kannst Du die Maschine zurückschicken und gut. Deine Frau wird damit alles nähen können was Du eingangs aufgeführt hast.

Dass Ihr die Pfaff reparieren lassen wollt finde ich gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites

filler

Edited by 213

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest bertsel

Hallo 123,

hier meine Erfahrungen:

Grundsätzlich betrachtet sind W6 Näma´s meiner Meinung nach keine schlechten Maschinen. Es kommt halt immer auf die eigenen Bedürfnisse, Vorlieben und das Handling an.

Ich habe auf einer W6 1800 das nähen gelernt und war lange damit zufrieden. Eine W6 3300 wohnte danach auch einige Zeit bei mir, hier war ich auch zufrieden mit der Maschine, sie vernähte ordentlich was sie vernähen sollte und gut.

Gekauft hab ich die W6 immer im Netz, hat alles super funktioniert. Mittlerweile (nach einigen Maschinen-Marken-Irrwegen und viel Frust) hab ich im letzten Jahr endlich meine beiden Traummaschinen (keine W6) gefunden und bin glücklich.

Diese hab ich im Fachhandel gekauft und 4h Fahrt dafür in Kauf genommen. (leider keine Händler in meiner Nähe)

Viel Erfolg beim aussuchen und beschenken - :).

VG bertsel

Edited by bertsel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.