Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

chrissy73

Pfaff 138-6 U frisch zugelaufen

Empfohlene Beiträge

Moin Gemeinde,

 

Mir ist gestern dank meiner Frau eine neue schwarze Pfaff 138-6 U zugelaufen (sollte verschrottet werden:mad:) aber egal wurde ja gerettet.

 

Öl hat das arme Ding sehr lange nicht gesehen also wurde Sie in denn Wellnessbereich gebracht aber wie immer tauchen fragen auf.

 

1. Welches Baujahr

2. welche Ausführung soll das sein

3. seltsamer Nadelhalter passen anscheinend 3 Stück rein

4. Nadelsystem (es lagen 130B mit rund und Flachkolben dabei)

5.Wie bekommt man die Nadel in der mitte raus

usw...

20181129_084508.jpg.a17f0b1955fc3837c24d60531d584df1.jpg

20181129_085442.jpg.fa24fdef2174aff1580c210073bd5e47.jpg

20181129_085454.jpg.99af3e33ffbb7c3168a379bdb7853be3.jpg

20181129_085519.jpg.8e44321c1996f0efd90e3a408ed016df.jpg

20181129_085539.jpg.9fc84670100f6593d06a26243474aa56.jpg

20181129_085607.jpg.6c9d9527718022123c2f5d7ce7a75b04.jpg

IMG_7237.jpg.b7cdb492399d8bfa2839d6d3dd9dcdf9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schaue häufig hier rein, wenn ich herausfinden möchte, von welcher Maschine die Rede ist: https://www.naehmaschinenverzeichnis.de/

 

Und siehe da, zu eurer Maschine finden sich ein paar Bilder und folgende Infos:

 

Pfaff 138-6-U,

ZZ-Gewerbenähmaschine,

Flachbett,

Hersteller: G. M. Pfaff AG, Kaiserslautern,

Baujahr 1950

 

dafür https://www.naehmaschinenverzeichnis.de/verzeichnis-der-naehmaschinen/pfaff-bis-50er-jahre/ eingeben und dann nach "138" suchen.

 

Ich würde denken, der seltsame Nadelhalter könnte derselbe sein, wie bei der Pfaff 130-115. (Auch auf obiger verlinkter Seite zu finden). Das ist ist die Biesenausführung der Pfaff 130, man kann mehrere Nadeln gleichzeitig einsetzen und sie braucht Rundkolbennadeln, System 130B.

Da es sich um eine Gewerbemaschine handelt, braucht man aber vmtl sowieso Rundkolbennadeln, oder?

 

Also von Flachkolben lieber die Finger weglassen, außer es sind sind, ich zitiere aus der Anleitung meiner 130 -115: "rechte und linke Nadeln, System 130 Br und 130 Bl, mit angeschliffenem Kolben. (...) Die angeschliffenen Flächen der beiden Nadeln werden gegeneinander gelelgegt und wie eine Nadel, lange Rille nach vorn, zwischen die Klemmbacken gesteckt." Dh. die flache Seite der Nadeln ist nicht hinten am Kolben sondern je nach dem, links oder rechts! Sie wurden für besonders feine Biesennähte eingesetzt.

 

Zum Herausnehmen der mittleren Nadel sollte rechts am Nadelhalter das hintere Schräubchen gelöst werden. Falls das nicht reicht: vorsichtige gefühlvolle Kraft oder WD40 oder sowas in der Art?

 

Hofftl habe ich hier keinen Murks geschrieben, die Profis werden sich sicher melden (:

 

Ein lieber Gruß vom

schlottchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sd15.gif

ich hab nur ein paar kleine Bemerkungen dazu :

 

Ich schaue häufig hier rein, wenn ich herausfinden möchte, von welcher Maschine die Rede ist: https://www.naehmaschinenverzeichnis.de/

 

Und siehe da, zu eurer Maschine finden sich ein paar Bilder und folgende Infos:

 

a) Pfaff 138-6-U,

ZZ-Gewerbenähmaschine,

Flachbett,

Hersteller: G. M. Pfaff AG, Kaiserslautern,

Baujahr 1950

 

dafür https://www.naehmaschinenverzeichnis.de/verzeichnis-der-naehmaschinen/pfaff-bis-50er-jahre/ eingeben und dann nach "138" suchen.

 

b) Ich würde denken, der seltsame Nadelhalter könnte derselbe sein, wie bei der Pfaff 130-115. (Auch auf obiger verlinkter Seite zu finden). Das ist ist die Biesenausführung der Pfaff 130, man kann mehrere Nadeln gleichzeitig einsetzen und sie braucht Rundkolbennadeln, System 130B.

c) Da es sich um eine Gewerbemaschine handelt, braucht man aber vmtl sowieso Rundkolbennadeln, oder?

 

d) Also von Flachkolben lieber die Finger weglassen, außer es sind sind, ich zitiere aus der Anleitung meiner 130 -115: "rechte und linke Nadeln, System 130 Br und 130 Bl, mit angeschliffenem Kolben. (...) Die angeschliffenen Flächen der beiden Nadeln werden gegeneinander gelelgegt und wie eine Nadel, lange Rille nach vorn, zwischen die Klemmbacken gesteckt." Dh. die flache Seite der Nadeln ist nicht hinten am Kolben sondern je nach dem, links oder rechts! Sie wurden für besonders feine Biesennähte eingesetzt.

 

e) Zum Herausnehmen der mittleren Nadel sollte rechts am Nadelhalter das hintere Schräubchen gelöst werden. Falls das nicht reicht: vorsichtige gefühlvolle Kraft oder WD40 oder sowas in der Art?

 

Hofftl habe ich hier keinen Murks geschrieben, die Profis werden sich sicher melden (:

 

Ein lieber Gruß vom

schlottchen

 

zu a) hier ist das eine 138-115 (mit Biesen-Nadel-Stange/-Halter)

 

zu b) der unterschied zwischen 130 und 138 ist die Baugröße

 

zu c) es gibt mehr als 4000 Nadelsysteme ein paar davon haben einen "Flachkolben"

 

zu d) richtig, dadurch ist es möglich bis zu 4 Nadeln gleichzeitig zu verwenden

 

zu e) die hintere Schraube ist durchgehend und 2 gegenläufige Gewinde

"Zwiesel-Schraube"

daher ist es egal ob rechts oder links geschraubt wird

siehe Bild

003.jpg.4d9359bd5033600bd6158c2882d64a10.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Euch beiden,

 

Mit anderen Worten habe ich eine Maschine mit ziemlich ausgefallenen Nadeln:( und auch noch selten oder ?(die Nadeln meine ich).

 

Das 134 System als einzelnadel würde auch gehen ?

 

Bei 130er System ist dann wenn ich es richtig verstanden habe : 1 Nadel für links, 1 Nadel für rechts und eine für die Mitte also 3 verschiedene Nadeln.

 

Ist das so korrekt

 

Lg Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sd15.gif

 

Nadelsystem 130 (flachkolben) hat in diesem Nadelhalter überhaupt nix verloren

 

wenn du Nadelsystem 134 links oder rechts festschrauben kannst, nimm das

es ist das gängige Nadelsystem für Industriemaschinen

 

möglicherweise könntest du auch Nadelsystem 287 = 1738 verwenden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Josef sei gegrüßt,

 

Ich meinte die 130 b Rundkolben.

Die 134er Nadeln passen nur in der Mitte läßt sich auch festschrauben, aber müßte dann nicht alles neu eingestellt werden?

 

Die 287 hat die die gleichen maße wie 130b?

Habe glaub ich welche hier muß mal suchen.

 

LG Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe Nadeln,

 

System 134R Nr. 20

 

wenn sie passen, könnte ich ein paar abgeben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NadelEule

 

Danke für dein Angebot aber ich habe ja noch eine Pfaff 138 die mit System 134 läuft also die Nadeln sind vorhanden.

 

Ich werde gleich mal den Fundus rausholen und Nadeln vermessen:D.

 

LG Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Josef sei gegrüßt,

 

Ich meinte die 130 b Rundkolben.

Die 134er Nadeln passen nur in der Mitte läßt sich auch festschrauben, aber müßte dann nicht alles neu eingestellt werden?

 

Die 287 hat die die gleichen maße wie 130b?

Habe glaub ich welche hier muß mal suchen.

 

LG Christian

 

sd15.gif

 

gaaaaans einfach ausprobieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Tag Josef,

 

Einfach ausprobieren ist immer so eine Sache, habe aber mal die Nadel ausgemessen:

 

Vom Kolben bis anfang Nadelöhr siehe Liste (vielleicht kann der eine oder andere was mit anfangen ist mit digitalem Messchieber gemessen).1471299051_Nadelmae.jpg.ea06df601518e3b7aae6207a8f38020c.jpg

 

Hab einen kleine Vorrat:D

20181130_142017.jpg.17a3f84b98a354fbf3798966a1d49c45.jpg

 

20181130_142024.jpg.bf691030553cc6c3d864d21bb4be95ad.jpg

 

Die 287er Nadeln egal ob WH oder nicht haben die gleichen maße wie die 130 B irgendwie seltsam.

 

Kann das jemand erklären?:confused:

 

LG Christian

bearbeitet von chrissy73

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöner Vorrat :)

1910, 1932 und 339er sind ja inzwischen schon Raritäten.

Die 287er Nadeln egal ob WH oder nicht haben die gleichen maße wie die 130 B irgendwie seltsam.

 

Kann das jemand erklären?:confused:

Verstehe ich jetzt nicht, deine Messungen haben doch ergeben, dass 287, 287 WH und 130B praktisch identisch sind mit 34 mm Länge und 1,6 mm Kolbendurchmesser.

Die Abweichungen im 1/100 mm Bereich kannst du ignorieren.

 

Gruß

Detlef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Grüß dich Detlef,

 

Ja die Messungen ergeben das die Nadeln die gleiche größe haben, was mich aber stutzig macht sind die verschiedenen bezeichnungen.

 

Ich weiß das Josef sagte das es 4000 verschiedene Nadeln gibt aber warum sollte ein Hersteller die gleiche Nadel mit verschiedenen Systemen bezeichnen.

 

Ich hoffe Du verstehst was ich meine.

 

 

LG Christian

 

Weiß jemand wie und womit man die markierte Schraube am besten öffnen kann.

Der Zig Zak Mechanismus sitzt bomben fest.:mad:

20181129_084508.jpg.6c7bd2a029ebd4a7d4bcaf4cc0219d08.jpg

bearbeitet von chrissy73

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sd15.gif

 

laß diese Schraube bitte, bitte unbedingt in ruhe

sie hält auf der Innenseite den ZZ-Mechanismus

das kannst du nur nach Demontage der kompletten Armwelle ausbauen

 

wenn du mal von hinten unter den deckel schaust, siehst du was ich meine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Josef,

 

Ok hab ich verstanden, mich hat es nur gewundert da meine andere 138er an der Stelle eine Ölbohrung hat.

Ich dachte wenn man die rausdreht könnte ich die ZZ Mechanik leichter gangbar machen.

 

LG Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ja die Messungen ergeben das die Nadeln die gleiche größe haben, was mich aber stutzig macht sind die verschiedenen bezeichnungen.

 

Ich weiß das Josef sagte das es 4000 verschiedene Nadeln gibt aber warum sollte ein Hersteller die gleiche Nadel mit verschiedenen Systemen bezeichnen.

 

Ich hoffe Du verstehst was ich meine.

Warum sollte man nicht seine eigenen Nadeln unter eigenem Namen verkaufen und schreiben, dass die Maschine nur mit den eigenen Nadeln störungsfrei näht?

 

Nadelsystem 1738 entspricht laut dieser Tabelle:

287WH, 16x87, 16x95, 16x231, 16x257, 71x1, 14:25 1, DBx1, 338.162, AC01 R, 339.163, DB-K5, DBx257, SY1515, SY2254, SY2270, 373, 563

 

Kann man sich doch merken, oder? :D

 

Es gibt aber Unterschiede zwischen 1738/287WH (mit Hohlkehle) und 287 (ohne Hohlkehle). Hat die Pfaff 130B eigentlich auch eine Hohlkehle?)

 

Gruß

Detlef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Detlef,

 

Die 287 mit WH und ohne haben beide die Hohlkehle sowie die 130B;)

 

Das ist ja was mich stutzig macht

 

 

Lg Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Hallo chrissy73

Die 287 mit WH und ohne haben beide die Hohlkehle sowie die 130B;)

OK, die 287 dürfte eigentlich keine Hohlkehle haben (meine 287er Nadeln haben die auch nicht), nur die 287WH (=Wäsche Hohlkehle) sollte diese haben.

 

Für alle, die nicht wissen, was die Hohlkehle ist:

Links ohne, rechts mit

90er Ledernadel 287 vs. 287WH Rundspitze

1001622717_2018-12-0116_20_05.jpg.acbbc9898810316eeb6a672b69af416e.jpg

 

Gruß

Detlef

187031151_2018-12-0116_19_40.jpg.08aa52ce7f79955bf115a15282a3efd6.jpg

1960989910_2018-12-0116_19_50.jpg.02b4d6ec24ce48540c62436f4535986b.jpg

bearbeitet von det

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sd15.gif

 

wie bereits geschrieben wurde, hängt das mit den Herstellern zusammen

aber auch mit der Geschichte und Entwicklung

 

Beispiel :

 

die Flachkolben-Nadel 705

wurde von Pfaff mit der Hohlkehle versehen

(wurden für Pfaff hergestellt)

und als Nadelsystem 130 benannt

 

andere Nadelhersteller fertigten daraufhin ihre 705 auch mit Hohlkehle

seither lautet die Systembezeichnung 130/705H

 

ist doch gaaaans einfach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Ok Ihr beiden,

 

Dann hab ich einfach Glück das bei mir alle eine Hohlkehle haben:D.

Welcher Hersteller hat den bei Dir keine;

Hab 287 von Schmetz und Lammertz mit Hohlkehle.

 

Jetzt muß nur die blöde Zikzak und Seitenverstellung gangbar werden, die geht sowas von Zäh würde sie am liebsten zerlegen.

 

Petroleum und WD40 wirken ziemlich langsam:mad:.

 

LG Christian

bearbeitet von chrissy73

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sd15.gif

 

GEEEDUUULD ersetzt Schraubendreher

 

die 138 hat eigentlich den gleichen innenaufbau wie 130, 230, 260

 

hier ein bild von einer 260 damit du erkennst, wo du mit dem kriechöl hinmußt

2072724333_m360-m.jpg.beebec9fe0ad0557cc425aa18180b89f.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal,

Welcher Hersteller hat den bei Dir keine;

Hab 287 von Schmetz und Lammertz mit Hohlkehle.

die 287er Ledernadel stammt aus Ichtershausen.

 

Jetzt muß nur die blöde Zikzak und Seitenverstellung gangbar werden, die geht sowas von Zäh würde sie am liebsten zerlegen.

 

Petroleum und WD40 wirken ziemlich langsam:mad:.

Wenn du eine Verbesserung merkst, dann würde warten und nicht Herumschrauben.

 

Gruß

Detlef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Josef,

 

Darf man die Blau markierte Schraube auch ganz rausnehmen?20181202_135115.jpg.09324dbb5444976353585b81a8de7abf.jpg

 

Darf hier auch fett rein?

20181202_135133.jpg.7ca6f35ca183dffa96a1f9ac0b1d7094.jpg

 

Sollte man diese Schrauben mal erneuern?

20181202_135020.jpg.aa53bf1211cbddf408c2728c1df22f61.jpg

20181202_135037.jpg.54f4be8ea28465bf3fdd44298f3e1413.jpg

 

 

Lg Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

sd10.gif im Forum

 

ich seh deine blaue schraube nicht

falls du dich auf mein bild beziehst : das war vom funktionsprinzip her gemeint

 

in deinem falle sollten so die beiden ZZ-Wellen dargestellt werden, die bei dir offenbar fest sind

 

grundsätzlich würde ich die Maschine erst mal reinigen und noch nicht daran herum schrauben

 

die käfige der königswelle enthalten fett

das könnte natürlich ausgetrocknet sein

deswegen saubermachen und frisches fett rein

 

alle übrigen stellen zunächst mit WD40 oder Petroleum behandeln

wärme mit einem fön ist oft hilfreich

 

wenn dann ALLES butterzart beweglich ist, wird mit Nähmaschinen-Öl die Maschine abgeölt

aber bitte nur tropfenweise

wenn die Maschine tropft war´s zuviel

bearbeitet von josef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Servus Josef,

 

Die blau Markierung damit meinte ich dein Bild, habe meins nur als vergleich mit dem Schraubendreher eingestellt.

Kann ich die Schraube denn gefahrlos rausnehmen oder kommen dann probleme auf mich zu. Was bewirkt die verstellung der Schraube?

 

Was sagst Du zu denn Greiferschrauben sie sitzen siemlich fest und sind derbe verhuddelt sollte man die lieber tauchen, wenn ja passen da auch andere mit Linsenkopf oder ist das ein Sondermaß.

 

Bevor ich es vergesse habe durch zufall die 3 Bände von Wilhelm Renters als Pdf gefunden darf man die hier hochladen wegen Copyright.

 

LG Christian

bearbeitet von chrissy73

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Bevor ich es vergesse habe durch zufall die 3 Bände von Wilhelm Renters als Pdf gefunden darf man die hier hochladen wegen Copyright.
nein. Peterle wäre bestimmt nicht erfreut, da das Urheberrecht erst 70 Jahre nach dem Tod erlischt.

Ich weiß nicht, wann Herr Renters gestorben ist, aber vor 60 Jahren hat er ja noch besagtes 3-bändiges Werk veröffentlicht.

 

Ein Upload hier ist aber auch nicht nötig, da die PDFs sowieso schon im Netz sind - wer sie sucht und braucht wird sie finden.

 

Gruß

Detlef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.