Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Marieken

Wie Nähe ich das? Ärmel kürzen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

mein Sohnemann hat sich 2 Shirts in der Herrenabteilung gekauft :D. Passen, aber die Ärmel sind viel zu lang. Um da evt. später nochmal was rauslassen zu können, muss ich das Ganze einige Zentimeter in den Ärmel rein festnähen, ich hoffe, das kann man auf dem Foto gut erkennen.

 

Da der Ärmel sehr schmal und dann eben noch das Problem mit der Naht ziemlich weit hinten ist, sah ich bis jetzt keine Möglichkeit, das mit der Maschine einigermaßen hinzubekommen.

 

Erschwerend kommt hinzu, dass das auf dem Arm aufgesetzte Band sehr dick ist :(.

 

Was meint ihr?

D393C3A1-F521-48F3-94A1-901068C66B74.jpg.1eaf0d4bb26af8c93dc8209726155069.jpg

Edited by Marieken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde das Band abtrennen und evtl. nach dem Kürzen wieder annähen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn du da quasi eine Falte nach innen abnähst, wird das ein elendiges Geknubbel. ICh würde das Teil mal waschen und in den Trockner geben, das löst manchmal schon das Problem zu einem großen Teil, hatte ich mal bei einem Bademantel.

Ansonsten passend kürzen, Reste aufheben, wenn du dann wieder verlängern musst, das Teil untersteppen, damit es aussieht als ob es ein zweilagiger Ärmel ist, damit vermeidest du dann dicke Nahtzugaben an den Stellen mit dem Band.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird zwar fummelig, aber:

Lass es um das Füßchen laufen. Und zwar so, das Du von der Ärmelaußenseite nähst - dafür ziehst Du erstmal den Ärmel so hin, das die rechte Ärmelseite innen liegt.

markier Dir die Nahtlinie vorher...

 

Oder näh's von Hand.

 

(Vorher waschen und ggf. Runde im Trockner würd ich aber so oder so machen...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen lieben Dank froggy, knittingwomen, Siru und Capricorna.

 

Das mit dem Ärmel „um den Nähfuß herum nähen“ kannte ich so auch schon, allerdings nicht so weit innen.

 

Wie habe ich es jetzt gemacht? Ich habe erst einmal beide Ärmel normal gesäumt, also so ca. 1 cm vom Ärmelende entfernt.

 

Dadurch war ich dann quasi in das Problem der Enge eingenäht und habe dann jeweils eine zweite Naht weiter oben hinterhergenäht. Alles mit Zickzack von wegen elastisch. Rund um den Riesenknubbel mit dem Band, welches sich mittlerweile als Gummiband erwies ist das alles ein bissi unschön geworden, da hätte ich vielleicht mit - wie heißt das noch, dieses Ding zum Unterlegen? Hund? Ne, Hebamme, oder?:confused: - arbeiten sollen. Siehe auch Foto :(. Das hab ich aber auch noch nie gemacht und ob es meinen Sohnemann so stört bleibt fraglich :D. Wenn er mit diesem zufrieden ist, mache ich das andere genauso.

 

Kommt ja noch hinzu, dass meine Nähmschine eingeschickt ist und ich gerade auf der alten nähe, die ich kaum kenne (man fühlt sich regelrecht amputiert...).

 

Danke sehr für eure Hilfe!

6A0C503D-D076-4900-8F2A-CAF0E7AE2A5B.jpg.819064eb4117abe7af871cf7b7914a19.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sohnemann war sehr zufrieden :). Das zweite Shirt habe ich dann unerschrockener direkt hinten genäht und die Naht ist auch besser geworden an der Stelle mit dem dreifachen Gummiband :D. Erstaunlich, wie die Maschine das gemacht hat. Jetzt weiß ich, warum ich meine Bernina eingeschickt habe :mad:.

 

Merci nochmals für die Hilfe, hier war einfach ein bisschen Anschubsen nötig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das sieht gut aus ☺

 

Manchmal muss man Änderungen so einfach wie möglich halten.

 

LG

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ulrike, das ist aber sehr lieb von dir geschrieben :hug:! Danke, das baut mich auf...bin halt doch noch ein ziemlicher Nähdoofi :rolleyes:.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sohnemann war sehr zufrieden :). Das zweite Shirt habe ich dann unerschrockener direkt hinten genäht und die Naht ist auch besser geworden an der Stelle mit dem dreifachen Gummiband :D. Erstaunlich, wie die Maschine das gemacht hat. Jetzt weiß ich, warum ich meine Bernina eingeschickt habe :mad:.

 

Merci nochmals für die Hilfe, hier war einfach ein bisschen Anschubsen nötig!

 

Finde ich gut, daß Du mit Deiner 2. Maschine warm wirst und ihr eine Chance gegeben hast. Also waren es nur Startschwierigkeiten zwischen Euch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.