Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Junipau

Lebensbaumquilt - Patchwork Magazin 4/2018

Recommended Posts

Liebe Patcherinnen und Leserinnen des Patchwork Magazins,

 

durch einen reinen Zufall bin ich eben im www darüber gestolpert, daß in der Ausgabe 4/2018 des Patchwork Magazins jemand das Palampore-Panel (Lebensbaum) zu einem Quilt verarbeitet hat - selbiges Panel liegt hier schon länger und ist mittlerweile auch zu einem fast fertigen Top geworden (hier hatte ich das mal gezeigt, sehr viel weiter bin ich seither leider nicht gekommen: https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showpost.php?p=2579980&postcount=118).

 

Ein Grund dafür, daß ich nicht richtig weiterkomme, liegt darin, daß ich mir noch nicht wirklich vorstellen kann, wie ich das Motiv jemals quilten könnte; damit blockiere ich mich schon länger.

 

Jetzt meine Frage: Könnte eine von Euch, die das genannte Magazin besitzt, das Foto von dem Quilt einmal kritisch für mich betrachten, ob man da etwas erkennen kann, wie da gequiltet wurde? Und mir das dann ein bißchen erzählen, bitte, bitte?

 

Auf dem Titel läßt sich nicht viel erkennen; in der Heftvorschau im Netz ist der Quilt nicht dabei. Bevor ich jetzt versuche, das Heft noch zu kaufen, würde ich mich doch freuen, wenn ich wüßte, daß sich das überhaupt lohnt. Die anderen Modelle, die ich in der Vorschau sehen konnte, würden den Kauf nicht rechtfertigen, mit denen kann ich spontan nichts anfangen:rolleyes:

 

Ich wäre echt froh, ich bekäme langsam mal eine Idee, was ich mit dem guten Stück anstelle... Dann würde ich auch bestimmt ruckzuck das Top vollenden - das Vlies dafür liegt schon länger hier herum und frißt Platz.;) (Das wird eine Decke für ein Doppelbett - es frißt also viel Platz...:p).

 

Ganz herzlichen Dank!!

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Trulla, für das "gefundene" Foto - da hatte ich wohl noch nicht genug selbst gesucht:hug:

Danke auch an eine andere liebe Hobbyschneiderin, die mir Fotos aus dem Heft abfotografiert hat!:hug: Durch die schwierige Lage mit den Bildrechten ist das wohl ok, wenn das jetzt leider nicht alle zu sehen bekommen...

 

Das Quilting gefällt mir recht gut, es scheint einen guten Kompromiß zu finden zwischen "Respekt" fürs Bild und der Notwendigkeit, gelegentlich auch Querverbindungen zu steppen. Daran hänge ich nämlich ein bißchen fest in meinen Überlegungen.

In der Anleitung steht wahrscheinlich wieder nur so ein netter Satz wie "nach Bedarf quilten" oder "nach Geschmack quilten" oder so:rolleyes: Das finde ich bei den meisten Anleitungen eher unbefriedigend.

 

Alternativ denke ich immer noch über eine Art Gittermuster nach; aber da dürfte es dann deutlich schwieriger werden, das Bild auszusparen. Hat das schon mal jemand probiert in dem Stil? Ich fürchte, dann müßte ich wohl auf der Hand quilten - aber dafür fehlt die Zeit; da ist noch ein Dauerprojekt im Rahmen. Probleme hat der Mensch:engel:

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu den Gittermustern, ich konnte auf der Nadelwelt die Ausstellung von Ted Storm betrachten und bei Gittermuster ist mir das wieder eingefallen.

 

Als Inspiration ElaTED (2012)

insbesondere das Detail Bild

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.