Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

darot

Juki HZL-DX7 hakelt beim Rückwärtsnähen

Recommended Posts

Guten Morgen in die Runde,

 

kein wirkliches Problem, aber ein bisschen ärgerlich:

wie im Betreff geschrieben, hakelt die Maschine beim Rückwärtsnähen, auch bei manchen Knopflöchern (bei den feinen verwende ich natürlich die empfohlene Knopflochschiene) sowie beim Freihandsticken wenn ich den Stoff nach vorne bewege.

Sie hat noch Garantie, weil aber online gekauft möchte ich sie ungern wieder einpacken und wegschicken.

 

Hat jemand , der diese Juki hat auch dieses Verhalten bemerkt ?

Könnte es an dem Geradstichschieber liegen ?

Ich dachte zuerst an den Transporteur, aber der wird beim Freihandsticken ja versenkt.

Edited by darot

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Sowas lässt sich schlecht beurteilen ohne selbst vor der Problemmaschine zu sitzen.

 

Bei meiner traten solche Probleme noch nicht auf. Allerdings reagiert die sehr sensibel auf krumme Nadeln. Hast du die schon mal seit Auftritt des Problems getauscht?

 

Gruss

 

MrMurphy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Was ist hakeln für dich?

Bei meiner ist im Rückwärtsgang wahrscheinlicher, dass ich Unterfadensalat bekomme (halt meist am Stoffrand). Neu einfädeln oder neue Nadel haben bisher immer geholfen.

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den Problemen macht meine DX5 auch alles super. Sie hat aber schon ab und an einen Computerruckler wo sie sich wohl verschluckt.

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

mit "hakeln" meine ich , dass sie nicht glatt läuft sondern hängenbleibt.

Das fühlt sich ein bisschen so an, als ob sich ein Metallspan im Stoff verfängt, also ein ganz kleiner.

 

Nadelwechsel mache ich eigentlich öfter, werde das nachher aber nochmal ganz gezielt angehen und auch Herrn Darot zu Rate ziehen.

 

Danke euch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du vermutest, dass es an dem Geradstichschieber liegt ... hast du mal versucht, nur mit dem Handrad und ohne Stoff zu nähen? Hakelt es dann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich kann es selbst noch nicht wirklich glauben, aber eine neue Nadel scheint auch dieses Problem behoben zu haben.

Im Moment sieht es jedenfalls so aus.

Eine Freundin hat meine Juki am Wochenende ausgiebig getestet. Auch Knopflöcher auf rutschigem Stoff waren dabei - und das funktionierte auch ohne die Knopflochschiene.

 

Ich will aber nochmal selbst ausgiebig testen und melde mich nochmal, falls es neue Erkenntnisse gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

&darot gibt es mittlerweile schon neue Erkenntnisse zur Juki DX7 ?

Ist ja schon eine Weile her. Kannst Du die Maschine guten Gewissens weiterempfehlen oder gab es in der Zwischenzeit irgendwelche Mängel?

 

Lieben Gruss

Hand-made :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich kann sie ruhigen Gewissens weiter empfehlen.

Aber Du solltest schon vorher mal drauf genäht haben - auf jeder , die Du in Betracht ziehst.

Bei Nähmaschinen spielt das Bauchgefühl eine große Rolle.

 

Meine Freundin, die ich auch in diesem Thread erwähnt hatte, war ebenfalls begeistert als sie auf der Suche nach einer Neuen darauf nähte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider gibt es hier weit und breit keinen Händler der Juki vertreibt und wo ich ggf. mal Probenähen könnte.

Der nächstgelegene Händler ist schon 70 km entfernt und vertreibt nur Pfaff, Singer, Brother & Elna auf Bestellung :kratzen:

Habe mich dort mal beraten lassen und man schwört dort halt uneingeschränkt auf Pfaff. Diese seien robust, langlebig und wartungsarm. Das IDT ist das aller beste und verstellbaren Nähfußdruch demnach sinnlos.

So die Aussage vor ca. 1 Jahr.

Komisch nur, das die neuen Pfaff‘s nun IDT und verstellbaren Nähfußdruck haben. Da brauche ich nicht fragen, was nun empfohlen wird... ;) das liegt doch wohl auf der Hand.

 

Lieben Gruss

Hand-made. :hug:

Edited by Hand-made

Share this post


Link to post
Share on other sites

win11.gif

 

du hast recht, das ist schon komisch …

 

genauso komisch ist, daß Bernina nun auch einen Obertransporteur (natürlich nur in den teuersten Modellen) drin hat, obwohl vor kurzem noch der Füßchendruck besser als der Obertransport gewesen sein soll …

 

als Mechaniker denke ich mir da mein Teil

Share this post


Link to post
Share on other sites

...hatte sich gleich wieder erledigt....

 

dieser Beitrag.

Ich dachte der Nadeleinfädler wäre kaputt.......ist er aber nicht.....

Die Nadel war nicht ganz oben und das hat ihn irgendwie blockiert.

Edited by darot

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich will mal updaten: aktuell ist die Juki beim Händler zur Reparatur.
Ich hatte eine Hose zu stopfen und da ist sie ständig "hängengeblieben".
Ich hoffe, ich bekomme sie bald wieder - denn ich will sie nicht missen !
Ich denke, das ist kein großes Problem  - und vermutlich ein Einzelfall.
Im Moment nähe ich auf meiner "alten" Stickmaschine, der Husqvarna D1 und bin auch sehr begeistert.
Ich hatte sie bisher fast ausschließlich zum Sticken benutzt, wollte mich eigentlich von ihr trennen . Schließlich kann ich ja immer nur auf einer Maschine nähen und sticken :classic_rolleyes:
Aber ich habe den Preis offensichtlich zu hoch angesetzt - und wenn ich sie dafür nicht verkaufe, bleibt sie einfach bei mir .
Und wechselt sich dann immer mit der Juki ab.:classic_biggrin:
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann werden wir mal alle die Daumen drücken, das Du Dein Schätzchen bald wieder zurück und funktionsfähig hast.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,
morgen kommt sie wieder .
Die Stichplatte hatte einen Schaden, da muss die Nadel "aufgeschlagen" sein.
Komisch, ich erinnere mich an keinen Vorfall - aber vielleicht verdrängt man sowas auch gerne.
Ich freue mich jedenfalls, wenn sie wieder da ist und funktioniert .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.