Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sissy

Gemeinsam nähen im November

Recommended Posts

besonders wenn man bedenkt das es die erste Hose ist?!

 

Nein, nein, nicht die erste, nur die erste von diesem SM.

 

In den vielen Jahren habe ich mir Unmengen von Hosen für die Arbeit genäht. Ebenso viele, viele Arbeitshemden, Kleider, Röcke usw. Gardinen und so'n einfaches Zeug rechne ich mal nicht mit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

@Nähmatode: Das ist ein fester Webstoff. Die Hose wird sich angenehm tragen, denke ich. Kann natürlich sein, daß sie Sitzfalten kriegt - wird sich zeigen. Die nächste ist schon ein Stück weiter fortgeschritten: ein Bein fertig bis auf den Saum, das andere wartet vor dem Zusammennähen auf den RV.

 

Habt einen guten und erfolgreichen Tag! Und allen Angeschlagenen und Belasteten alles Gute!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh Mann, was war denn hier los? Ich äußere mich jetzt nicht dazu, weil diese Diskussionen eh zu nichts führen. Nähmatode hat schon erklärt, was ein Nähcafe ausmacht und so wollen wir auch weiter machen. Marieken :hug:.

 

Nähmatode, die Hose sieht klasse aus und sitzt perfekt. Ich kenne knackig auch nur als positiv, daß man es auch negativ auslegen kann, wußte ich noch nicht.

 

Eva Maria, schön daß Du auch mal wieder was geschafft hast, die Hose sitzt auch gut. Wenn die von außen angeraut ist, bleiben da nicht die Oberteile dran hängen?

 

Amalthea, Deine unperfekte Decke sieht für mich perfekt aus. Mir gefällt das Bunte sehr gut. Schön, daß es Dir schon besser geht.

 

 

Almathea, so im Ganzen betrachtet finde ich ihn netter. Und ich finde es super von dir, dass du meine Meinung stehen lässt ohne dass du ange... bist! Das ist Ehrlichkeit, Aber so kann man sich bei einem Lob auch sicher sein, dass es so gemeint ist . Bin leider ein sehr ehrlicher Mensch, aber ich finde, wenn es respektvoll und nicht abwertend geäußert wird, kann das auch eine gute Eigenschaft sein.

 

Naja, einerseits magst Du Recht haben, andererseits muß man nicht immer so ehrlich sein. Manche Leute verunsichert das auch, sie freuen sich über ihr neues Teil und dann wird an der Stoffwahl rumgemäkelt, das kann die Freude verderben.

Und man kann es auch anders auslegen, so nach dem Motto, die Arbeit ist ja ordentlich, aber der Stoff ist Sch…., da hättest Du Dir die Arbeit auch sparen können. ;)

 

Saum, das sind hübsche Stickereien.

 

NadelEule, Deine Hose sitzt doch auch gut und wo gehst Du auseinander? Du siehst aus wie ein gemästeter Regenwurm. :p

 

Daß eine Kühlschranktür abfallen kann, habe ich auch noch nicht gehört. :D Und die Sache mit dem Essig ist immer noch besser als Fischgeruch. :p

 

So, ich lasse Euch auch noch ein bisschen Augenfutter da. Meine neue Tasche von vorn und von hinten.

 

1130491678_Taschevorne.JPG.b457533a9ee97c82fa78ca162be13d5b.JPG

675945809_Taschehinten.JPG.e265806913917d86a7ec7bea90e1a3f0.JPG

 

Dazu einen neuen, faltbaren Einkaufsbeutel, ein Schminktäschen, Handytasche und nachtleuchtende Schlüsselanhänger.

 

Einkaufstasche.JPG.5fd8860cecdd6421611d4d5fb3726036.JPG

Taschenset.JPG.28125e11fb6573c6e6324b8c13f58103.JPG

 

Und im Sommer hatte ich ja Bratapfelmarmelade gekocht, da habe ich jetzt Stoffstückchen bestickt, dann sieht es gleich viel netter aus.

 

2092166582_Marmelade1.JPG.5de248f3f1d66a1d01fb88ffdc9d85b2.JPG

603123158_Marmelade2.JPG.97f3801d2c9658a0b97d656b4a7b8051.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
NadelEule, Deine Hose sitzt doch auch gut und wo gehst Du auseinander? Du siehst aus wie ein gemästeter Regenwurm.

 

Ich habe zum Fotografieren die Arme hoch genommen, dann spannt sich der Bauch und flacht ab. Mit herunter hängenden Armen habe ich eine nicht zu übersehende Kugel, die sich dann deutlich abzeichnet.

 

Und Regenwurm ist irgendwie passend, der Stoff ist dunkel schlammfarben, was die Kamera höflich vertuscht.

 

Dein Taschenensemble - genau mein Beuteschema - ach hätte ich doch eine Stickmaschine....

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sissy

Danke :) Ich freue mich auch, dass es besser wird :) Man warst du fleißig! Ich bewundere so süsse Marmeladendeckchen. Mal von der fehlenden Sticki ab kommen die bei mir einfach nur so im gebrauchten und ausgekochten Marmeladenglas in den Schrank. :o Da schäme ich mich glatt etwas. Aber Bratapfelmarmelade ist sooo lecker!

 

@Geschmack zu @Mariekens Kommi

Ach Gott, der Kommi zur Decke ist da gestern untergegangen bei dem ganzen diskutieren :rolleyes: Es ist jetzt keine Kritik an dich nur das vorweg, ich stehe bei Geschmacksdiskussionen drüber. Was meint ihr was ich zu meiner neuen Frisur alles gefragt worden bin und welche Kommis es da gab? Nun lieben sie alle :D

 

Meine Meinung ist: Ich bin sehr gerne in den internationalen / englischsprachigen Fbgruppen. Dort ist der Umgangston im Vergleich zu deutschen FBGruppen (und ich meine wirklich nur fb) wesentlich anders (zumindest empfinde ich es so). Da mir das dort sehr gefällt habe ich es für mich übernommen. Weniger Meinung sagen wenn es nur Geschmack ist. Loben oder weitergehen. Kritik nur wenn wirklich ausdrücklich gefragt wird, dabei das Positive trotzdem sagen. Mir gefällt die Art und ist wesentlich entspannter. Wohingegen in den deutschen Gruppen auf fb einfach gerne kritisiert wird (sei es Frisur, Pose, Farbwahl, weiss der Geist - halt wirklich Geschmack und teils gar nicht das Nähgut und dann auch noch teils verletzend). Warum habe ich noch nicht durchblickt. Und wie gesagt über Geschmack lässt sich streiten. Ich persönlich äußere meinen Geschmack zu anderen Näharbeiten nur selten, denn dann würde mir halt auch einiges nicht gefallen. Aber es soll ja auch nicht mir gefallen sondern ich sehe die Arbeit, die Passform und die Liebe die wer reingesteckt hat und dann kommentiere ich das halt oder lass es schlicht bleiben und gehe weiter...

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie immer tolle Sachen , die ihr alle genäht habt. Meine Softshelljacke ist auch fertig. Werde auch ein Bild einstellen. Nun gefällt mit die Ginger sehr gut. Gibt es einen deutschen Schnitt, der dieser Hose nah kommt. Ich denke mit dem Englisch wird das nix bei mir. Es fängt schon bei der Größenwahl an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amalthea , wir können dich hier gern zukünftig "alte Schachtel" oder Omi nennen, wenn es dich so nervt, überall als so jung angesprochen zu werden! :p

Facebook geht für mich gar nicht mehr - und zwar themenunabhängig. Ich habe das Gefühl, da sind nur noch... *verzweifelthöflichenausdrucksuch* schlichte Gemüter mit negativer Karma-Bilanz unterwegs. :rolleyes:

 

NadelEule, Regenwurm mit Kugel ist aber auch irgendwie süß... :D Und wenn man schon vorher sicher ist, sich in einem Schnitt nicht wohlzufühlen, würde ich mich auch nicht ransetzen - zumal Du mit Deiner Cargo doch eine klasse Alternative hast!

 

Sissy, aus was für einem coolen Stoff ist denn die Tasche? Der sieht ja superedel aus! :super: Und die Marmeladenhütchen sind natürlich Zucker - da bringst Dun mich auf eine (Plott-) Idee...

 

EvaMaria , eine Hose ganz ohne Sitzfalten fände ich ja schon fast unheimlich. ;)

 

Betty, och Mensch, die Migräne hätte sich doch lieber einen freien Tag allein zuhause machen können, wenn Du arbeitest. :( Hoffentlich war es heute besser?

 

Marieken, na toll - jetzt habe ich Deinetwegen ein schlechtes Gewissen, weil ich hier nicht so oft Posts aufmache! :p;)

 

Scherzkeks, danke :) - die Ginger und ich haben uns auf Anhieb gut verstanden. Zum Glück, denn solche bewundernswerten (!) Anpassungsorgien, wie viele hier im Forum mit Hosen oder auch anderen Teilen durchexerzieren, würden mich eher dazu bringen, mit dem Nähen aufzuhören. :ohnmacht:

 

Ich hatte heute einen echt besch... Tag, der mich noch länger beschäftigen wird, deshalb hoffe ich, dass ich am Wochenende an der Nähmaschine entweder verarbeiten oder mich gut ablenken kann. :o Vielleicht wäre die nächste Ginger das Richtige (zwei Stoffe warten noch) - oder doch lieber ein paar simple Shirts oder Babysachen? Mal sehen...

Euch allen ein schönes Wochenende! :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uschihexe, der Ginger-Sewalong ist sehr ausführlich bebildert - zusammen mit dem Google Übersetzer und uns hier im Forum ist das auch mit geringen Englischkenntnissen zu schaffen. :) Schau dir den Sewalong (einfach googeln) mal an, dann bekommst Du eine erste Vorstellung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und wenn man schon vorher sicher ist, sich in einem Schnitt nicht wohlzufühlen, würde ich mich auch nicht ransetzen - zumal Du mit Deiner Cargo doch eine klasse Alternative hast!

 

meinst Du die Ginger, oder das verwendete Freebie?

 

Ich war ob der Größenangaben des Freebies skeptisch, die deutsche Größenbezeichnung wäre mir einfacher gewesen.

 

Ich bin nur etwas unsicher, habe bestimmt schon mindestens 15 Jahre keine Hose mehr genäht und meine alten Schnittmuster (selbst ausgetüftelt) sind jetzt, nachdem ich gut 15KG zugenommen habe, einfach nicht mehr verwendbar.

 

Ich mußte mich nach etwas neuem umsehen und habe zuerst mal nach Freebies geschaut, wovon mich dieses am ehesten angesprochen hat.

 

Wenn meine Pflegezeiten es zulassen, bekomme ich sie heute abend fertig. Fehlt nur noch der Rafftunnel unten, Säumen und das restliche Hosenbein schließen.

Abnäher (vier kleine) habe ich eingesetzt, ist schon ansprechender.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, wenn Omi gleich zu abend gegessen hat, setze ich mich noch bis 22°° an die Nähma, Hose ist fertig und ich mache noch ein paar Fleckerl für die Blöcke, die ich morgen nähe.

 

Und dann geht es raus zur Polarlichtbeobachtung. Wenn das Wetter mitspielt, dürfte man hier am Horizont zwischen 22°° und 2°° etwas zu sehen bekommen.

 

Thermoskanne und Freßpaket sind fertig, endlich mal wieder raus... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Mädels,

 

 

bin soeben zu Hause angekommen und fühle mich echt platt.

 

@Nähmatode: naja heute ist die Migräne zwar nicht mehr da dafür hatte ich so schlimme Schmerzen in der LWS das ich fast geheult hätte. Zum Glück hatte ich gute Schmerztabletten dabei, so das ich nach kurzer Zeit wieder sitzen und arbeiten konnte.

 

@NadelEule: Polarlichter gucken, ja geht das denn bei dir? Oder bist du hoch oben im Norden zur Zeit? Oh warte, mein Mann meinte ihr liegt höher als wir und deshalb könntest du die Lichter mit Glück sehen.... Ich drück die Daumen.

 

So Ladys, ich kriege nichts vernünftiges mehr auf die Reihe mein Hirn ist einerseits auf Hochtouren und andererseits Out of Order .....

 

 

Schlaft gut und bis morgen.:hug::hug:

 

 

Liebe Grüße,

Saskia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Betty,

es kommt nicht auf die Höhe des Beobachtungspunktes an, sondern auf die Stärke und Intensität der Polarlichter.

 

Einige Polarlichter können sogar aus der Schweiz, Italien und Marokko gemeldet werden, wenn der Substrom intensiv genug ist.

 

Zum Beispiel 30./31. Oktober 2003

 

Kirschroter Himmel über ganz Deutschland und sichtbar bis Süditalien.

Edited by NadelEule

Share this post


Link to post
Share on other sites
Betty,

es kommt nicht auf die Höhe des Beobachtungspunktes an, sondern auf die Stärke und Intensität der Polarlichter.

 

Einige Polarlichter können sogar aus der Schweiz, Italien und Marokko gemeldet werden, wenn der Substrom intensiv genug ist.

 

Zum Beispiel 30./31. Oktober 2003

 

Kirschroter Himmel über ganz Deutschland und sichtbar bis Süditalien.

 

Aha, cool sehr interessant. Man lernt nie aus :D. Mal schauen das ich mich mal intensiver damit auseinander setzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lea, Quälgeist, ich verstehe, was Ihr meint - in diesem speziellen Fall finde ich das aber deutlich zu hart geurteilt.

 

Nähmatode: Danke für deinen Beistand! Deine Hose ist echt toll geworden und sitzt super. Und unter knackig verstehe ich eher eine gute Figur so wie Sissy, nur um mal die Interpretationsbandbreite zu vergrößern. Vielleicht ist das bei uns im Ruhrgebiet so?

 

Die Hose ist mir etwas zu "tonnig", was sicher dem Gummizug geschuldet ist, wohl aber auch meinen dicken Bauch und Oberschenkeln (ich gehe auseinander ;) )...

 

NadelEule, also selbst wenn deine Arme unten wären, kann da gar nicht so viel Bauch hervortreten, wie du uns hier glauben machen möchtest :D. Wir können gerne tauschen: dein Bauch gegen meinen, nur damit du mal weißt, was ein Bauch ist :lol:.

 

 

So, ich lasse Euch auch noch ein bisschen Augenfutter da.

 

Sissy, das ist ja wohl der Hammer :cool:. Jedes für sich ist schon schön, aber wenn man das zusammen sieht, wirkt dein Farbenspiel bei den Stickereien nochmal stärker. Wirklich sehr schön zusammengestellt!

 

@Geschmack zu @Mariekens Kommi

Ach Gott, der Kommi zur Decke ist da gestern untergegangen bei dem ganzen diskutieren :rolleyes: Es ist jetzt keine Kritik an dich nur das vorweg, ich stehe bei Geschmacksdiskussionen drüber. Was meint ihr was ich zu meiner neuen Frisur alles gefragt worden bin und welche Kommis es da gab? Nun lieben sie alle :D

 

Almathea, ich habe da nochmal drüber nachgedacht, auch weil ich weiß, dass Andere diese Art von Ehrlichkeit nicht schätzen. Grundsätzlich stehe ich dazu :D, wobei es mir wichtig ist, dass die Kommentare respektvoll und wertschätzend vorgebracht werden. Das denke ich, ist bei mir der Fall :rolleyes:.

 

Ich sage es jetzt mal so: ich werde es lassen, weil damit wohl jeder anders umgeht. Mir persönlich macht das nix aus, solange die allgemeinen Umgangsregeln beachtet werden. Dieses „nach dem Mund reden“ war noch nie meins. Aber wie du schon schriebst, dann sagt man vielleicht mal gar nix. Wobei das auch schade ist, denn z. B. Bei deiner Babydecke finde ich es ganz toll, dass du sie mit Liebe für dein eigenes Kind nähst (persönlicher geht es doch wohl nicht!), mal ab davon, dass ich die Fertigkeit bewundere. Aber nun gut...

 

bin soeben zu Hause angekommen und fühle mich echt platt.

 

Betty, dir dann mal gute Erholung bzw. Besserung für Kopf und Rücken!

 

 

Meine Woche war echt doof, irgendein Virus hat mich letzten Sonntag erwischt und quält mich so untergründig. Völlig angeschlagen, ohne total ausgeknockt zu sein. Meine Schwiegermutter wird nächstes Woen 80 und heute gibt es mal Familienrat zum Thema Geschenk und Rede und so :rolleyes:. Wird höchste Zeit, nicht dass wir nicht schon länger wussten, wann es so,weit ist :D.

 

Euch allen ein schönes Woen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Marieken, ich hoffe, Du hast nicht denselben Virus erwischt wie ich. Mein Schnupfen und Husten gehen einfach nicht mehr weg. In der Apotheke hat man mir erklärt, daß mein Immunsystem wohl durch das Antibiotikum angegriffen wurde und es deshalb jetzt so lange dauert. Ich bin total genervt, daß es nicht besser wird und Montag gehe ich ja auch wieder arbeiten.

Jetzt hoffe ich nur, daß ich nicht gebeten werde, nächstes Wochenende zu arbeiten, da haben wir nämlich die ersten Veranstaltungen. So Menschenmassen bei meinem angegriffenen Immunsystem finde ich jetzt nicht so prickelnd. :rolleyes:

 

Na, Euch fällt die Planung für den 80. ja echt früh ein. :lol: Hätte ich Dir gar nicht zugetraut, ich dachte, Du bist auch immer die Vorausplanerin. ;)

 

 

Betty. :hug:

 

NadelEule, hast Du was vom Polarlicht gesehen?

 

Nähmatode, ich hoffe, es geht Dir heute besser. :hug: Der Stoff ist so ein Polytierchen. Ich wollte vor Jahren mal unbedingt eine goldene Tasche und habe dann irgendwann später diesen Stoff auf dem Wühltisch gefunden. Aus der Tasche ist nie was geworden, aber nachdem ich mich im Sommer schon in diese Eule verliebt hatte und wußte, daß die auf meine nächste Tasche kommt, kam mir der goldene Stoff als Kombi wie gerufen.

 

Amalthea, die schönen Marmeladengläschen sind auch nicht für mich, die kommen in den Adventskalender für meine Mutter.:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Bei den nur lobend oder gar nicht äussern Kommentaren im englischschprachigem Raum...

Seid vorsichtig. Man kann sehr nett klingend sehr fieses äussern. Und nicht immer ist das für Nicht-Muttersprachler erkennbar.

Dazu kommt dann noch, das Amerikanisch und Englisch und Australisch und neuseeländisch zwar sehr ähnlich sind, sich aber im Detail manchmal so unterscheiden, das sich da die leute auch nicht im ersten Anlauf untereinander verstehen...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
NadelEule, hast Du was vom Polarlicht gesehen?

 

Leider nein, der Hochnebel hat sich einfach nicht verzogen, ich habe gegen Mitternacht aufgegeben. Heute Nacht soll man nochmal schauen, vielleicht spielt das Wetter dann mit.

 

Aber andere waren erfolgreich

 

Norddeutschland, Hooksiel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube den Virus mit Husten und Schnupfen Von @Sissy und @Marieken hatte ich auch vor einigen Wochen. Mittlerweile immer noch Schnupfen (oder ist das jetzt der hormonbedingte?). Immer noch übergeben- Menno. Ein sehr ungeduldiges Kind aktuell morgens :D Der Blick der Kassiererin gestern hat aber gezeigt, man sieht es (und Frauen haben eh den Blick). Der Postbote letzte Woche hat ganz lang geschaut, gegrübelt aber so richtig einig mit sich war er doch nicht :) Wobei es mir sehr unangenehm ist wenn mir wer dorthin sieht. Und ich denke wirklich, gestern habe ich es richtig gespürt. Ich saß sehr komisch auf dem Hocker und das war weder Darm noch was anderes. Heute plage ich mich weiter mit meinem nicht perfekten Binding :o Gestern habe ich nochmal Bodies online in 50/56 und auch mit kurzem Arm geshoppt. Ich denke, das Obendrüber macht mir dann mehr Spass. Und dann brauche ich dringend was für mich damit ich mich mal wieder gut fühle :o Irgendwo stand dass das automatisch schon lange da sei, ist es aber in Monat 5 noch immer nicht :rolleyes:

 

@Betty

Oh man, hoffentlich ist die Migräne bald weg. :hug:Ich bleibe davon Gott sei Dank verschont, aber eine gleichaltrige Kollegin hatte das ganz schlimm.

 

@Siru

Das stimmt. Aber zwanzig unhöflich deutsche Kommis sind mir ehrlich gesagt nicht lieber (vor allem weil sich da nie mehr wer traut was nettes zu sagen). Aber nochmal - hier im Forum ist es doch sehr angenehm und bezog sich jetzt auf diverse fb Gruppen.

 

@Marieken

Nee mach ruhig weiter. :hug: Wie gesagt ich habe nichts gegen Ehrlichkeit bin aber selbst oft angeeckt und lass es dann halt lieber (außer es wird gewünscht). Du bist definitiv sehr höflich und ab und an sage ich ja auch ich würde es nicht tragen (aber das interessiert auch nicht so wirklich wen). :D

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Das stimmt. Aber zwanzig unhöflich deutsche Kommis sind mir ehrlich gesagt nicht lieber (vor allem weil sich da nie mehr wer traut was nettes zu sagen).

 

Was in etlichen deutschen Facebook Gruppen abgeht, verstehe ich auch oft nicht. Da kommen Kommentare, die oft gar nichts mit dem Genähten zu tun haben und das teilweise in einen unmöglichen Tonfall (oberlehrermäßig, verletztend, pampig), so in der Art "Also eines muss ich dir ja mal sagen, die Schuhe, die du an hast, die gehen ja mal gar nicht zu dem Kleid. Sowas kann man doch nicht anziehen." (und das ist dann noch eine von den netteren).

 

Andererseits bin ich oft zwiespalten. Ich gehöre eher zur Fraktion "kannst du nichts Nettes sagen, sage nichts". Wenn ich dann aber sehe, dass jemand etwas zeigt, dass mindestens 1-2 Größen zu klein ist und/oder sehr unvorteilhaft sitzt und alle Beifall klatschen, dann finde ich das auch nicht richtig. So denkt die Näherin, dass alles 1a ist, aber das ist es nicht. Ich muss gestehen, dass ich dann nichts sage, da auch sachliche, konstruktiv gemeinte Kritik, i.R. sehr schlecht aufgenommen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fratzenbuch ist doch für die meisten (nicht alle) nichts weiter als ein Plattform zur Selbstbeweihräucherung.

 

Ich mag das nicht, deshalb habe ich mich dort abgemeldet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
(Bei den nur lobend oder gar nicht äussern Kommentaren im englischschprachigem Raum...

Seid vorsichtig. Man kann sehr nett klingend sehr fieses äussern. Und nicht immer ist das für Nicht-Muttersprachler erkennbar.

Dazu kommt dann noch, das Amerikanisch und Englisch und Australisch und neuseeländisch zwar sehr ähnlich sind, sich aber im Detail manchmal so unterscheiden, das sich da die leute auch nicht im ersten Anlauf untereinander verstehen...)

 

Hallo zusammen :)

 

Ja das möchte ich so unterschreiben. Ich habe ja wohl insgesamt 8 Monate meines Lebens in Neuseeland und Australien verbracht und mit Familienanschluss gelebt....so ähnlich war das manches Mal....;) ausserdem habe ich die Erfahrung gemacht das vermieden wird etwas offen an zu sprechen...und nur weil jemand sehr freundlich und höflich agiert heisst es nicht das er das so empfindet....es ist eher auch eine gewisse Form der Distanz, die zugegebener Massen angenehmer ist als die manchmal eher unfreundliche und heftige Art in die man hier in Deutschland/Süddeutschland oft findet.

Meine Gasteltern waren ganz oft geschockt über mich, da ich auch eher direkt bin...das musste ich damals erst lernen, mit meiner Meinung sehr zurück haltend zu sein.

Eine Bekannte war einige Male bei einer Arbeitsstelle zur Vorsprache, jedes Mal wurde sie freundlichst und höflich empfangen und ihr gesagt was für tolle skills sie habe....eingestellt wurde sie nie....ihr Englisch war zu schlecht, das sagte man ihr aber nie....auch nicht so hilfreich....

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe euch den Thread zerredet - sorry :hug:

 

@Crowley

Das ist das was ich meine. Und ich finde es auch schade, keine konstruktive Kritik anbringen zu können denn man lernt nur so und ich habe hier unglaublich viel gelernt!

 

@Nadeleule

In manchen Gruppen denke ich es leider auch. Andererseits ist es offline ja oft nicht anders.

 

@slashcutter

Im Hinterkopf habe ich das immer ;) Und ich finde deinen Bericht super spannend! Danke dir :) Die perfekte Mitte wäre gut. Gerade offline stehe ich auf ehrliche und direkte Kritik und äußere sie auch gerade bei Leuten die ich gern hab und mich nach meiner Meinung fragen. Allerdings finden die gerade das auch gut. Dein Apfelkuchenbrot steht nun übrigens auch auf meiner WE Liste ;)

 

So nun schnell was essen und dann aber nähen!

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt vielleicht etwas unkoordiniert:

Siru, das kann ich auch so unterschreiben. Das ist vermutlich in jeder Fremdsprache so. Während meines Studiums habe ich auch ein Wörterbuch über russische "Schimpfsprache" (russkij mat') bekommen mit dem deutlichen Hinweis als Nicht-Muttersprachler niemals auch nur ein einziges Wort zu benutzen Nur verstehen sollte man was eine Dame nicht verstehen sollte;)

Mir sind hier im Forum klare Worte auch deutlich lieber als alles Drumherum-Gerede. Nur höflich sollte es auf jedem Fall sein.

In Facebook-Gruppen kommentiere ich so gut wie nie etwas. Es sei denn, es fragt jemand explizit wie man an einem Kleidungsstück technisch etwas verbessern kann. Bei vielen Kleidungsstücken denke ich mir nur: oh weh...hoffentlich nimmt die Foto-Einstellerin diese Lobeshymnen nicht ernst und verlässt mit diesen Sachen das Haus.

 

Ansonsten denke ich, wir nähen doch alle um eben individuell zu sein. Da ist es doch logisch dass nicht jedem jede Stoff- und Schnittauswahl gefällt. Technischen Kritik hilft uns dagegen auf jeden Fall bei unserer Entwicklung.

 

Sissy,

tolle Taschenparade! Solche Marmeladengläser sind schon ein tolles Geschenk. Bei mir landen die Gläser immer nur lieblos beschriftet im Regal.

Allerdings ist das Sticken mit einer guten reinen Stickmaschine im Vergleich zum Sticken mit einer W6 wohl genauso verschieden wie die Fahrt mit einem Fiat Punto im Vergleich zu einem Mercedes der S-Klasse. Tja, irgendwo muss der Preis ja stecken. Allerdings, wenn sie denn stickt, macht sie es gut. Man sollte nur den Raum nicht verlassen oder die Arbeit unterbrechen.:( Für meine Zwecke reicht's.;)

 

Nähmatode,

knackig ist bei mir auch nur positiv konnotiert. Bedeutet auf jeden Fall gut passend bei Superfigur!

 

Mal schauen, ob ich mich jetzt traue, mein ith-Täschchen umzudrehen. Weihnachten kommt ja wie immer so plötzlich;)

 

Einen schönen Nachmittag wünscht

Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scherzkeks, danke :) - die Ginger und ich haben uns auf Anhieb gut verstanden. Zum Glück, denn solche bewundernswerten (!) Anpassungsorgien, wie viele hier im Forum mit Hosen oder auch anderen Teilen durchexerzieren, würden mich eher dazu bringen, mit dem Nähen aufzuhören. :ohnmacht:

Ja, das kann ich gut verstehen. Mit Anpassen stehe ich auch immer auf Kriegsfuss, aber ich bin ja im Moment auch nicht so kritisch mit, da ich eh noch im Abnehm-Modus bin. Und wahrscheinlich auch so nicht kritisch genug mit. :cool:

 

Amalthea, ich habe noch nie was gequiltet, wahrscheinlich ist es da sinnig mit was Dünnem, wie ein Tischsets oder so anzufangen.

Ich kann mir Dein Gewurschtel mit der Decke unter der Maschine gut vorstellen... :silly:

 

So fleissig seit Ihr hier! :super:

Ich bin gerade wenig motiviert, bis auf ein paar Lavendelkisschen.

Im Moment stricke ich gerade lieber.

attachment.php?attachmentid=248546&stc=1&d=1541533894

 

Liebe Grüsse

Silvia

Edited by Scherzkeks

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Silvia: Die Kissen sind hübsch! Sind die einfach mit der Zackenschere (bzw. einem Rollschneider mit Zackenklinge) zugeschnitten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.