Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Babylock hat mir eine Info zu Ihren Füßen und Apparaten geschickt, die aufgearbeitet wurden und nun auch alle mit überarbeiteten und verbesserten Anleitungen versehen wurden.

 

Promo_BL_Zubehoer_Einzelfalt_mit_R_512x384.jpg

 

Einzelfaltschrägbinder mit Führungsrechen:

Wer Stoffkanten, wie zum Beispiel Halsausschnitte, professionell einfassen möchte, kommt um den Einzelfaltschrägbinder nicht herum. Dabei faltet er Stoffstreifen exakt so, daß sie oben doppelt eingeschlagen, unten aber glatt und offen im inneren Rand des Nähguts liegen.

Der Führungsrechen erleichtert die Zuführung des Bandes. Ein Stecken und Fixieren ist nicht nötig.

 

 

Promo_BL_Kurve_t__512x384.jpg

Transparenter Kurvenfuß:

Das sich das Nähen von Kurven und das Übernähen von Quernähten hin und wieder schwierig gestalten kann, ist hinlänglich bekannt. Um genau dieses Problem zu meistern, bietet Babylock einen Kurvenfuß, der durch seine verkürzte und im hinteren Teil starre Bauform zum Beispiel kinderleicht einen Saum oder Bündchen in einer geschlossenen Runde näht.

Die transparente Version bietet zusätzlich noch bessere Sicht auf das Geschehen.

 

Promo_Flachsohle__512x384.jpg

 

Flachsohlenfuß:

Das Übernähen von Nähten mit mehreren Stofflagen wie zum Beispiel Fleece oder Jeans ist mit dem Einsatz des Flachsohlenfußes möglich. Er wurde lang und starr konzipiert, so daß sich der Füßchendruck optimal auf schwierige Stellen verteilt und somit das Nähen erheblich erleichtert wird.

 

---

 

Ein paar Anmerkungen von mir dazu:

 

Viele von Euch kennen sicherlich die Diskussionen um den Flachsohlenfuß und den Standardfuß, der über eine Ausbuchtung verfügt, um den Druck gerade beim Übernähen von Quernähten zu verbessern, aber in manchen Materialien auch dazu neigt, die Quernaht leicht zu verschieben, was dann etwas mehr Geschick braucht. Der Flachsohlenfuß ändert das.

 

Bei dem transparenten Kurvenfuß ist wie bei allen transparenten Füßen darauf zu achten, daß er empfindlicher ist, wenn eine Nadel mal einschlagen sollte, was aber nur sehr selten der Fall ist, und er wie alle Kunststoffüße weicher ist, was bei der Stichsicherheit machmal bezahlt werden muß.

 

Einzelfaltschrägbinder in 90° mit Fürungsrechen sind in der Industrie und im Handwerk weit verbreiterter Standard und machen das Leben schlicht und einfach deutlich leichter.

bearbeitet von peterle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, endlich hat es der flat sole foot bis nach Deutschland geschafft...!:)

Ich finde den genial und nähe ausschliesslich mit diesem Fuss.

Der transparente Kurvenfuss hat es offenbar noch nicht auf die Babylock-Webseite geschafft. Wodurch unterscheidet er sich denn (im Gebrauch) von dem Klarsichtfuss Artikel-Nr.: B5002K02A-E?

Grüsse, Lea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ich hatte schon gehofft, dass sie den Ausgleichsfuß wieder ins Programm genommen hätten. Schade, schade, schade!

 

Lea, wenn Du so von dem Flachsohlenfuß begeistert bist, dann muss ich ja direkt nach dem mal Ausschau halten. Der durchsichtige Kurvenfuß finde ich auch spannend. Ich benutze nämlich ausschließlich den durchsichtigen Fuß bei der Evolution, egal ob beim Overlocken oder Covern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

passen diese Füße auch auf die inzwischen schon etwas ältere Evolvè?

Oder nur auf die neueren Modelle?

 

Grüße, Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Hallo :).

 

Die Schrägbinder mit Rechen passen nicht an die Evolvé, der Kurvenfuß passt ran.

bearbeitet von Babylock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ah, endlich hat es der flat sole foot bis nach Deutschland geschafft...!:)

Ich finde den genial und nähe ausschliesslich mit diesem Fuss.

Der transparente Kurvenfuss hat es offenbar noch nicht auf die Babylock-Webseite geschafft. Wodurch unterscheidet er sich denn (im Gebrauch) von dem Klarsichtfuss Artikel-Nr.: B5002K02A-E?

Grüsse, Lea

 

Der Kurvenfuß ist nur für die Coverlocks (Kombis).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo :).

 

Die Schrägbinder mit Rechen passen nicht an die Evolvé, der Kurvenfuß passt ran.

 

Wie schade, danke für die Information.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ah, endlich hat es der flat sole foot bis nach Deutschland geschafft...!:)

Ich finde den genial und nähe ausschliesslich mit diesem Fuss.

Der transparente Kurvenfuss hat es offenbar noch nicht auf die Babylock-Webseite geschafft. Wodurch unterscheidet er sich denn (im Gebrauch) von dem Klarsichtfuss Artikel-Nr.: B5002K02A-E?

Grüsse, Lea

Hallo würde gern den Flachsohlenfuß haben, passt er auf die enlighten? Was macht ihn so toll würde mich auch noch interessieren lieben Gruß Imco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo habe noch eine Frage,passt der transparente Kurvenfuss auf die enlighten und auf die Coverlock? Danke Imco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo habe noch eine Frage,passt der transparente Kurvenfuss auf die enlighten und auf die Coverlock? Danke Imco

Das wurde weiter oben schon beantwortrt:

Der Kurvenfuß ist nur für die Coverlocks (Kombis).

 

Hallo würde gern den Flachsohlenfuß haben, passt er auf die enlighten? Was macht ihn so toll würde mich auch noch interessieren

Wenn Du mit dem normalen Fuss gut zurechtkommst, brauchst Du den Flachsohlenfuss wahrscheinlich nicht.

Ich hatte mit meiner Enlighten immer Schwierigkeiten bei dünnem sehr elastischem Jersey an Nahtkreuzungen (Ärmelkugel - Schulternaht z.B. :rolleyes:) - da gab es dann immer eine Wellenlinie in der Naht, weil sich die Nahtzugabe in die Höhlung des Fusses legte und nicht richtig weitertransportiert wurde.

Der Flachsohlenfuss hat keine solche Höhlung.

Grüsse, Lea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info. Werde mir den Fuß aber zulegen, weil ich bei strechigen Stoffen das Verschiebeproblem habe. Gruß Imco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es vielleicht eine Info dazu, wann der Ausgleichsfuß mit Führung wieder im Programm sein wird? Den hätte ich soooo gerne...

 

LG, Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.