Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

timoliciouz

Auftragsarbeit - weiß nich wo man sowas findet

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

mein Name ist Timo, ich bin 29 Jahre alt und ich hoffe, dass ich im Martkplatz bereich richtig bin und eventuell fündig werde.

 

Ich habe nun sehr lange gegoogelt, um zum Verschenken eine Winnie Pooh Mütze zu finden. Sie sollte eigentlich blau sein und untenrum rot und so Bommel haben. Leider habe ich kein Foto davon, sondern weiß nur, dass diejenige der ich die Mütze schenken möchte, so eine als Jugendliche hatte und schmerzlich vermisst, weil es ihre Lieblingsmütze war.

 

Nun habe ich nach einigen Stunden Stöberns die folgende Mütze gefunden: https://www.hottopic.com/product/disney-winnie-the-pooh-cosplay-watchman-beanie/10536313.html

 

Wie ihr seht ist sie leider nicht mehr verfügbar und ich habe den Händler bereits kontaktiert. Es kann nicht gesagt werden ob und wann die Mütze nochmal ins Sortiment kommt.

 

Da es bei mir in der Heimat früher eine sogenannte Nähwerkstatt gab und die Inhaberin auch Schals, Mützen, sogar Pullover selbst gemacht hat, dachte ich das ginge mit der Mütze doch bestimmt auch.

 

Ich selber habe allerdings keine Ahnung von so schönen kreativen Sachen und weiß nichtmal, ob ich mich da an eine Näherin oder Schneiderin oder ... wenden muss?

 

Vielleicht kann mir da jemand einen Tipp geben und mir sagen, unter welchen Begriffen ich den richtigen Ansprechpartner finde.

 

Ich mache nebenbei professionelle Internetseiten und SEO und kenne daher Plattformen, wo man Auftragsarbeiten für Logos, Printwerbung etc in Auftrag geben kann. Gibt es sowas vielleicht auch für mein Anliegen?

 

Oder findet sich hier vielleicht sogar jemand, der so eine Mütze machen könnte?

 

Sie soll wirklich so toll und knuffig werden wie auf dem Foto.

 

Ich würde mich freuen, von euch zu hören :)

 

Viele Grüße

Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Timo,

Vermutlich ist dir nicht bewusst, dass es sich um ein Lizensiertes Produkt handelt und es daher nicht gestattet ist, ein solches Produkt gewerblich zu kopieren.

Selbst im Privatbereich ist das nicht gestattet.

Vielleicht versuchst du diese Mütze im Ausland zu kaufen , bestimmt wird irgendwo auf diesem Planet ein Händler mit diesem Produkt zu finden sein? !?

LG Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ulrike,

vielen Dank für die Antwort. Das war mir nicht bewusst. Dass man es nicht verkaufen darf ist logisch, aber ich darf ja auch in eine Druckerei gehen und mir ein Superman-Bild von einem USB Stick ausdrucken lassen.

 

Das ist eine unglaublich traurige Nachricht :(

 

Leider keine Chance. Die Mütze wurde nur dort vertrieben. Ich habe wirklich alles versucht.

 

An wen müsste mich mich denn für etwas ähnliches wenden, eine Näherin? Oder muss ich da nach einem Schneider gucken, oder wie?

 

Besten Dank &

viele Grüße

Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Mütze ist gestrickt.... Ich kann nur Deine Beschreibung (blau, untenrum rot, mit Bommeln) so gar nicht mit dem Bild in Übereinstimmung bringen...

 

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte eine blaue mit einem roten Streifen, aber die gibt es nirgendwo mehr, und ich kann kein Foto oder Muster auftreiben. Diese Mütze beim obigen Link ist aber mindestens genauso toll. Daher möchte ich unfassbar gerne die verschenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK - das ist aber keine Aufgabe für einen Schneider - sondern eben für jemanden, der stricken kann - da wüßte ich jetzt gar nicht, wo sowas professionell angeboten wird. Vielleicht mal in diversen Wollläden nachfragen, ob die Dir jemanden sagen können (oder Oma etc fragen). Und wenn dann der Rohbau fertig ist - dann müssen da noch gestickt werden - dafür gibts dann ja Läden, die auch Shirts, Berufskleidung usw. im Auftrag besticken...

 

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt einmal gegoogelt und gleich diverse Treffer gefunden - Mützen zum kaufen (sogar mit untenrum rot) und zum selber häkeln.

 

Disney ist halt sehr heikel von wegen Lizenz. Da ist es schwierig, einen offiziellen Auftrag zu geben/anzunehmen, vor allem über's Internet.

Vielleicht kennst du im privaten Umfeld jemanden, der nähen oder häkeln kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bineffm, danke dann weiß ich da schon mal, dass ich nicht nach einer Näherin suchen muss, sondern eine Strickerin, das hilft erstmal.

 

@Rumpelstilz, ich habe auch viele gefunden, unter anderem auch die schöne die du dort hast, es muss aber eine Unisex Größe für Erwachsene sein. Kindergrößen kommen leider nicht in Frage.

 

Ich hab wirklich lange gegoogelt und versucht etwas zu finden, was ähnlich sein könnte, aber wirklich keine Chance. Das ähnlichste war eine blaue Kindermütze mit rotem Streifen wo aber die Bommel fehlten. Kann die Mütze schwer beschreiben, daher ist mir die von mir verlinkte sogar am liebsten. Die sieht nicht zu kindlich aus, aber trotzdem sehr knuffig.

 

Danke euch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht versuchst du diese Mütze im Ausland zu kaufen ,

 

Allerdings mit dem Risiko, dass der Zoll die Mütze dann kassiert...

 

Wenn es für Deutschland nicht lizensiert ist, darf es auch nicht legal nach Deutschland geliefert werden und wenn es eine Fälschung ist, vernichtet sie der Zoll, wenn er sie findet.

 

Privat für sich selber darf man natürlich stricken und häkeln, wie man lustig ist.

 

Also... stricken lernen. ;)

 

(Ansonsten haben Wollgeschäften manchmal Adressen von Leuten, die Strickaufträge annehmen. Aber in der Regel auch nur legale...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Mützen sind beides, gestrickt UND genäht.

 

Für meine Augen ist das maschinengestrickter Stoff, den man vom Ballen kaufen kann, und daraus sind die Mützen genäht. Die Kindermütze ist mit Fleece gefüttert. Die Öhrchen der gelben sind gefüttert. Nähtechnisch ist das keine Herausforderung. Schwierig ist die Stickerei... wegen der Bildrechte, und wegen der Stickmaschine. Die hat nicht jeder, und nicht jede, die eine hat, kann dieses Gesicht sticken.

 

@Timo

IMO brauchst du eine Näherin (für gekauften Strickstoff) und eine geübte Handstickerin. Letzteres ist selten. Viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die vielen Tipps! Ich merke schon hier bin ich unter absoluten Experten und bin ein gutes Stück weiter gekommen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Farblich individuelle Mützen gibt es immer noch bei MyBoshi

Mützenkonfigurator | MyBoshi.net

 

ansonsten könntest Du bei etsy gucken, wer was ähnliches anbietet.

Das sind oft/meist kleine Anbieter die auch auf individuelle Wünsche eingehen.

 

Oder selber lernen zu häkeln oder zu stricken

 

Anleitungen finden sich, eine kurze Suche bei Ravelry ergab dies

 

gehäkelte Version

Ravelry: Winnie the Pooh Hat pattern by Julie Black Designs

 

der Polarbär ist zwar weiß, aber das ist ja ganz einfach zu ändern

Ravelry: Knitted Polar Bear Hat pattern by Rachel Henderson

das führt dann hierhin, knuffig

Knitted polar bear hat

 

die Anmeldung bei ravelry ist übrigens kostenlos

dann sieht man auch noch mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe erst einmal Winnie the Pooh Fotos gegoogelt, weil ich den nicht so im Kopf hatte (der Film kam erst raus, als ich für so "Kinderkram" schon viel zu reif war, sprich 7 Jahre). Er ist ja erst einmal einem normalen Teddybären nachempfunden, mit rundlichem Körperbau und freundlichem Gesicht. Was Winnie von allen anderen Bären optisch unterscheidet, sind die Farben: auf allen Abbildungen, die ich gefunden habe, ist Winnie dunkelgelb und trägt ein rotes über den Bauch hochgeschobenes Leibchen mit kurzen Ärmeln.

 

Da dunkelgelb (Senfgelb) eine der Modefarben der aktuellen Herbst-Winter-Saison ist, sollte es kein Problem sein, Strickstoffe oder Wolle oder auch fertige Mützen in dieser Farbe zu finden. Anleitungen für Mützen mit Bären- oder anderen Tier-Ohren gibt es in Hülle und Fülle.

 

Die Ohren kann man mitstricken- oder häkeln oder an eine fertige Haube annähen.

 

Und das Sticken auf Wolle ist mit der Hand auch kein Problem (mit der Maschine ist das was anderes). Einfach ein "Gesicht" auf dünnes Papier vorzeichnen, die Vorlage auf die Mütze stecken (eventuell festheften, damit man sich nicht an den Stecknadeln verletzt) und mit Stielstichen Linien sticken. Man muss nur darauf achten, dass man beim Sticken nicht zu fest anzieht. Wenn man fertig ist, das Papier abreißen. Perfektionisten übertragen die Zeichnung mit Heftgarn vom Papier auf die Haube darunter, entfernen dann das Papier und sticken nach den Heftgarnlinien. Das hat den Vorteil, dass man beim Sticken genauer sieht, wie die Stiche auf der Wolle werden. Trickmarker geht auch, aber nur, wenn man zügig arbeitet, denn die Linien verschwinden nach ein paar Stunden.

 

Wenn die Haube, wie eingangs beschrieben, einen roten oder blauen Rand haben soll, dann würde ich das Gesicht komplett auf den oberen Teil der Mütze sticken und die Krempe in der anderen Farbe machen. Das erinnert dann an das Leibchen.

 

Für Augen und Nase kann man flache Knöpfe verwenden oder Filzreste ausschneiden und aufnähen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

...wenn mein Enkel so etwas wollte, würde ich einen Strickstoff (Bündchenstoff o.ä.)kaufen, das Motiv digitalisieren, mit der Maschine aufsticken und die Mütze (Beanie) nähen....

 

Das wäre der einfachste Weg....stricken mit der Maschine ginge auch, wenn man keinen passenden Bündchenstoff bekommt...

 

Vielleicht findest Du bei deinen Kontakten jemanden, der das könnte und auch macht. Ich würde sicher einen Tag daran sitzen, bis alles paßt.

bearbeitet von jadyn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte das Gesicht auch aufmalen, Schablonieren oder einen Folienplott machen und aufbügeln wenn man die Mütze aus Jersey oder Bündchenware macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.