Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

AndreaS.

BH Bella - Untercup "pushen"

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

 

vor einiger Zeit hatte ich mit Kyalaru einen Probe-BH Bella genäht. Wir haben erste Änderungen vorgenommen, Unterbrustgummi ausgemessen, etc. Jetzt wär ich dann soweit, dass ich meine erste, okay zweite, Bella zuschneiden und nähen könnte. Kommenden Donnerstag fahre ich 3 Tage auf ein Nähtreff und nehme ausschließlich diesen Schnitt und Dessoustoffe mit, und habe ganz viele BH-Nähprofis um mich herum. Die Chance wollte ich nutzen :D

 

Ob was Tragbares dabei herauskommt werden wir sehen :clown: Im zweifel komme ich mit ganz vielen Schlüppis wieder :clown:

 

Was uns damals allerdings aufgefallen war, dass meine Mädels es sich so richtig schön unten im Cup bequem machen. D.h. oben sind die BHs bei mir "fast" leer. Pfft :rolleyes:

 

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, meinte Kyaralu die Mädels müssten von unten ein bisschen nach oben "gepusht" werden. Ich dachte, ich hätte mir dazu auch Fotos gemacht. War aber nicht :rolleyes:

 

Von meiner nicht vorhandenen BH-Näherfahrung würde ich jetzt sagen, dass der Untercup etwas übereinander gelegt werden müsste, ohne Länge wegzunehmen. Passt das?

 

Da ich grad überhaupt keine Ahnung wie diese Änderung/Anpassung bezeichnet wird, weiß ich auch nicht nach was ich suchen muss/soll :o

 

Danke Euch :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe mir den Schnitt eben noch mal angesehen. Das Problem mit dem leeren - naja, fast leeren - Obercup kenne ich auch. Bei diesem Schnitt kannst du Volumen aus dem Untercup heraus nehmen, indem du aus den beiden Teilen ein Teil machst, also die Rundung der unteren Naht weg machst. Da verschwindet u. U. einiges, was besser nach oben sollte. Der BH hätte dann praktisch nur noch die Diagonalnaht.

Kannst du das mal an deinem ersten Teil ausprobieren mit Heften? Wäre zumindest einen Versuch wert...

 

LG

gundi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Gundi :hug: Da lag ich ja gar nicht weit weg mit meiner Idee. Aber dann hätte ich ja quasi eine Julie oder Brenda.

 

Die Bella soll ja eine schöne Apfelform machen. Bei diesem Schnitt hätte ich dann die Befürchtung, dass die Mädels schnabelig werden :o Weißt Du was ich meine? :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Gedanken zur Schnittänderung sind korrekt.

Ich möchte allerdings zu bedenken geben, dass dieses Problem auch von zu elastischem Material hervorgerufen wird. Cupmaterial darf nur wenig dehnbar sein bzw. muss entsprechend unterfüttert werden.

In jedem Fall solltest du die Cups zuerst geheftet probieren, die Nahtzugabe nach außen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Andrea, das Problem besteht leider immer. Aus Erfahrung kann ich Dir sagen, der Bella läßt sich schwer ändern, selbst die BP-Verschiebung funktionierte nicht. Bei den meisten Änderungen gerät der Bella aus der Form.

 

Mein Tipp, versuche es mit einer Nummer kleiner und gib die fehlende Breite an der Armseite dazu.

 

Aber vielleicht meldet sich ja noch ein Profi. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Gedanken zur Schnittänderung sind korrekt.

Ich möchte allerdings zu bedenken geben, dass dieses Problem auch von zu elastischem Material hervorgerufen wird. Cupmaterial darf nur wenig dehnbar sein bzw. muss entsprechend unterfüttert werden.

In jedem Fall solltest du die Cups zuerst geheftet probieren, die Nahtzugabe nach außen.

Ah danke Barbara, auf Dich hatte ich gehofft :hug: Das ist ja spannend, dass das von zu dehnbarem Material kommt. Da muss ich ja gleich nach mal nach Material für Unterfütterung schauen.

 

Andrea, das Problem besteht leider immer. Aus Erfahrung kann ich Dir sagen, der Bella läßt sich schwer ändern, selbst die BP-Verschiebung funktionierte nicht. Bei den meisten Änderungen gerät der Bella aus der Form.

 

Mein Tipp, versuche es mit einer Nummer kleiner und gib die fehlende Breite an der Armseite dazu.

Ja, ich erinnere mich, Du hast sehr lange an Deiner Bella gefeilscht.

Die Idee ist auch interessant. Reicht das denn dann, die fehlende Mehrweite nur an der Armseite hinzuzugeben? :kratzen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir hat es funktioniert.

 

Probiere erstmal, ob es am Material liegt, wie Barbara schreibt. Und Du könntest probieren, die Rundungen von den beiden Unterkörbchen etwas abzuflachen, sozusagen millimeterweise. Wenn das nicht reicht, probiere meinen Vorschlag.

 

Nähst du den Bella mit Laminat oder dem anderen Zeugs, mir fällt jetzt der Name nicht ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Sissy :hug: Dann probier ich mal die Sachen der Reihe nach. Notiz an mich: Kopierfolie nicht vergessen!

 

Äh, ich dachte ich hätte Laminat bestellt :o Meinst Du Abstandsgewirk?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laminat = fast undehnbarer Schaumstoff - Abstandsgewirk = zwei Schichten "Stoff" mit etwas was aussieht wie Wellpappe dazwischen - das ist ziemlich elastisch

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Bella von sewy wird im Original mit einem unelastischen Abstandsgewirk geliefert, das nur ca 1 mm dick ist. Die Bezeichnungen bei den verschiedenen Händlern im Netz sind leider nicht übereinstimmend. Beim Bella sollte unelastisches Material eingesetzt werden, ansonsten einen anderen Schnitt, z.B. Isabel nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Bella von sewy wird im Original mit einem unelastischen Abstandsgewirk geliefert, das nur ca 1 mm dick ist. Die Bezeichnungen bei den verschiedenen Händlern im Netz sind leider nicht übereinstimmend. Beim Bella sollte unelastisches Material eingesetzt werden, ansonsten einen anderen Schnitt, z.B. Isabel nehmen.

 

Das steht aber so nicht in der Beschreibung. Ich zitiere aus der Materialliste:

 

Wäschestoff elastisch (ca. 140 cm breit): 50 cm

Schaumstoff oder dünnes unelastisches Abstandsgewirk: 30 cm x 70 cm

Share this post


Link to post
Share on other sites
Laminat = fast undehnbarer Schaumstoff - Abstandsgewirk = zwei Schichten "Stoff" mit etwas was aussieht wie Wellpappe dazwischen - das ist ziemlich elastisch

 

Der Bella von sewy wird im Original mit einem unelastischen Abstandsgewirk geliefert, das nur ca 1 mm dick ist. Die Bezeichnungen bei den verschiedenen Händlern im Netz sind leider nicht übereinstimmend. Beim Bella sollte unelastisches Material eingesetzt werden, ansonsten einen anderen Schnitt, z.B. Isabel nehmen.

 

Das steht aber so nicht in der Beschreibung. Ich zitiere aus der Materialliste:

Wie schön, dass es eindeutige Materialangaben gibt :clown: Bei der Bestellung bei Wien 2002 hab ich natürlich prompt den Lamellenkram bestellt :rolleyes:

 

Was ein Glück, dass ich ein Nähpaket Bella von Sewy habe. Da habe ich wenigstens ein bisschen war bis Nachschub kommt.

Danke für die Info!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke Gundi :hug: Da lag ich ja gar nicht weit weg mit meiner Idee. Aber dann hätte ich ja quasi eine Julie oder Brenda.

 

Die Bella soll ja eine schöne Apfelform machen. Bei diesem Schnitt hätte ich dann die Befürchtung, dass die Mädels schnabelig werden :o Weißt Du was ich meine? :o

 

Julie und Brenda haben Quernähte im Cup, Bella hat eine Diagonalnaht, die auch ohne geteiltes Untercup eine schönere Form macht als die Quernaht.

Ich weiß jetzt nicht, von welcher Größe wir hier reden. Merckwardigh empfielht ab Gr. 80D das Untercup zu teilen, damit es mehr Stabilität bekommt.

 

Zur Cupform: was du schreibst, klingt für mich etwas nach dem,was die "Busenfreundinnen" Breitbrust nennen, also viel unten, wenig oben. Busenfreundinnen - Thema anzeigen - Modellempfehlungen Breitbrüste

Da sind Cups, die eine "schön runde" Form machen, eher weniger geeignet. Möglicherweise wird das mit der schönen Apfelform des Bella dann bei dir auch nicht so richtig was...

Der tiefere Ausschnitt wäre vermutlich gut für dich, und wie gesagt, versuch unten Volumen raus zu nehmen an den Teilungsnähten und mit sehr festem Material.

 

Bei mir macht der Isabell unten rum eine schöne Form, aber oben ist er flach. Aber er macht bei mir keine Entenschnäbel, anders als Rebecca. Nach einigen "Verschlimmbesserungen" der Cupform bin ich zum Original zurück gegangen und kann mit dieser Form leben.

Außerdem komme ich mit dem Cup vom CUPL16 von Merckwaerdigh gut zurecht. Die Form gibt es auch in kleiner, bis 80D. (Wenn das für dich ein Thema ist, schaue ich nach, habe ihn oben)

 

LG

gundi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Äh wir sprechen von 80/85c. Manche behaupten auch D :clown:

Aber ich finde es mangels gut sitzendem BH wirklich schwierig das zum jetzigen Zeitpunkt zu sagen.

 

Danke für den Link Gundi! Das mit der "Breitbrust" hört sich auf alle Fälle schon mal sehr gut an.

 

Nötigenfalls kann ich die Bella ja auch umfunktionieren :clown: :lol:

 

Im Ernst die BH-Empfehlungen gehen in Richtung längs geteiltem Cup wie bei der Amelie. Die Isabell ist auch schön.

 

Bzgl kleinere Merckwaerdigh komme ich gerne bei Bedarf auf Dich zu :hug: Im Moment nehm ich mal das was ich habe und schaue wie weit ich komme.

 

Ja, da habe ich auf alle Fälle reichlich Input :) Morgen schneide ich meine Teile zu. Zum Nähen werde ich aber wirklich erst ab Donnerstag kommen. Wenn ich zurück bin werde ich berichten.

 

Vielen Dank :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber vielleicht meldet sich ja noch ein Profi. :hug:

 

*hüstel*

 

Na, passt eh, Du hast das quasi zeitgleich zu meinem Posting geschrieben. :D

 

Bezüglich Schnittänderungen eines Cups: das Sicherste ist immer noch den BH geheftet anzuprobieren und dann abzustecken. Also im Zweifelsfall zur größeren Größe greifen, die Cupteile links auf links und den Cup mit der Nahtzugabe nach außen einheften (langer Stich, Oberfadenspannung gelockert). Ich mache das immer, selbst wenn ich von einer Kundin schon einen passenden Schnitt habe. Stoffe tun halt, was sie wollen.

 

Schaumstoff und Abstandsgewirk: leider lässt sich nicht vorhersagen, wie die sich verhalten, wenn man nicht weiß, mit welcher Spezifikation sie bestellt wurden.

Wenn Sewy ein dünnes unelastisches Abstandsgewirk anbietet, kann man sich darauf verlassen, dass das nicht oder nur wenig nachgibt.

Angelika (Wien2002) verkauft ja Restposten aus der Industrie und hat manchmal ebenfalls dünnes fast undehnbares Abstandsgewirk. Bei ihr gehe ich aber auf Nummer sicher und nehme Klebelaminat, das sie von einem Produzenten bezieht. Das bebügle ich mit Stoffen meiner Wahl.

Share this post


Link to post
Share on other sites
*hüstel*

 

Na, passt eh, Du hast das quasi zeitgleich zu meinem Posting geschrieben. :D

 

Sorry, zu dem Zeitpunkt hatte ich Deinen Post noch nicht gelesen. :hug:

 

Bezüglich Schnittänderungen eines Cups: das Sicherste ist immer noch den BH geheftet anzuprobieren und dann abzustecken. Also im Zweifelsfall zur größeren Größe greifen, die Cupteile links auf links und den Cup mit der Nahtzugabe nach außen einheften (langer Stich, Oberfadenspannung gelockert). Ich mache das immer, selbst wenn ich von einer Kundin schon einen passenden Schnitt habe. Stoffe tun halt, was sie wollen.

 

Schaumstoff und Abstandsgewirk: leider lässt sich nicht vorhersagen, wie die sich verhalten, wenn man nicht weiß, mit welcher Spezifikation sie bestellt wurden.

Wenn Sewy ein dünnes unelastisches Abstandsgewirk anbietet, kann man sich darauf verlassen, dass das nicht oder nur wenig nachgibt.

Angelika (Wien2002) verkauft ja Restposten aus der Industrie und hat manchmal ebenfalls dünnes fast undehnbares Abstandsgewirk. Bei ihr gehe ich aber auf Nummer sicher und nehme Klebelaminat, das sie von einem Produzenten bezieht. Das bebügle ich mit Stoffen meiner Wahl.

 

Ich finde, mit Laminat ist es sehr schwierig, was abzustecken. Ich habe meinen BH jetzt nach dem Laminat von Angelika angepaßt und habe mir jede Menge Vorrat davon angelegt.

 

Das Klebelaminat habe ich auch, habe damit aber dünnes Laminat, daß ich vor Ewigkeiten mal bei Angelika gekauft hatte, verstärkt, das hat auch funktioniert.

 

Jedenfalls sitzen meine genähten BHs alle ziemlich gleich, bis auf minimale Unterschiede.

 

Perfekt sitzt mein BH noch lange nicht, aber momentan kann ich damit leben. Du weißt nicht zufällig, wie man den BP beim Bella verschiebt? Die herkömmliche Methode funktoniert leider nicht. :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar, Laminat abzustecken ist ein wenig mühsam, aber geht auch.

 

Den Brustpunkt bei Bella zu verschieben (ich nehme an in die Mitte) ist ein wenig komplex. Du musst ihn zuerst zu einem Schnitt mit Horizontalnaht umbauen, dann dort den Brustpunkt verschieben und den verbesserten Schnitt wieder zur Diagonalnaht zurückbauen.

Quick and dirty geht so: vorne an der Bügelnaht Volumen wegnehmen und das weggenommene Volumen an der Bügelnaht unter dem Arm wieder dazugeben. Schließlich noch den Trägeransatz zum alten Platz verschieben, weil er mit dieser Korrektur in Richtung Mitte wandert (Muffinrand am Dekolleté!).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Klar, Laminat abzustecken ist ein wenig mühsam, aber geht auch.

 

Den Brustpunkt bei Bella zu verschieben (ich nehme an in die Mitte) ist ein wenig komplex. Du musst ihn zuerst zu einem Schnitt mit Horizontalnaht umbauen, dann dort den Brustpunkt verschieben und den verbesserten Schnitt wieder zur Diagonalnaht zurückbauen.

 

So hatte ich es probiert, hat aber leider nicht funktioniert, danach hatte der BH eine komische Form. :o

 

Quick and dirty geht so: vorne an der Bügelnaht Volumen wegnehmen und das weggenommene Volumen an der Bügelnaht unter dem Arm wieder dazugeben. Schließlich noch den Trägeransatz zum alten Platz verschieben, weil er mit dieser Korrektur in Richtung Mitte wandert (Muffinrand am Dekolleté!).

 

Danke, dann probiere ich das mal aus. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.