Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ArianeM

W6 N9000 Obertransportfuß sinnvoll ?

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich liebäugel mit der W6 N9000 und stelle mir die Frage, ob ich den Obertransportfuss benötige, also ob dieser Fuß wirklich was bringt beim nähen von:

 

- Jersey

- Quilts

 

Auch wenn der Fuß vom Preis her keine große Investition bedeutet, würde ich mich über eure Erfahrungswerte sehr freuen.

 

Lg

ArianeM

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab bisher für jede meiner Maschinen einen dabei gehabt, aber nur mal ausprobiert und nie wieder benutzt.

Allerdings nähe ich kaum Jersey und quilte auch nicht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Maschine kenne ich nicht, aber ich habe einen Obertransportfuß für meine Bernina. Ich nutze ihn selten, weil er ein bißchen doof zu montieren ist; aber jedes Mal, wenn ich mich aufraffe, weil ich so gar nicht weiterkomme, war ich bislang dann doch zufrieden, daß ich ihn habe;). Hauptsächlich dann, wenn irgendwelche Linien exakt aufeinandertreffen sollen, egal ob vom Muster oder Steppnähte oder ähnliches. Meistens ärgere ich mich dann, daß ich es erst einmal ohne probiert hatte.:)

Für Jersey habe ich ihn noch nie gebraucht (könnte aber bei Ringelmustern helfen), für Quilts v.a. um das Binding anzunähen.

 

LG Junipau

Edited by Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Eure Antworten :hug:

 

Ich selbst kenne den Pfaff Obertransport und finde ihn nicht wirklich berauschend :rolleyes:

Wie jedoch wirkt es sich bei der W6 N9000 aus ?

Ich möchte kein Teil kaufen, was dann doch in der Schublade liegt.

 

Streifenmuster stecke und hefte ich mit waserlöslichem Garn grundsätzlich vor dem nähen mit der Hand. Das wäre also für mich nicht das Kritrium.

 

Vielleicht meldet soch hier ja noch jemand, der die W6 besitzt und den Obertransportfuß schon benutzt hat.

 

Wie ist der Transport bzw. das verschieben bei Quilts wann man z.B. 1 cm Vlies als Zwischenlage hat ?

 

Lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist der Transport bzw. das verschieben bei Quilts wann man z.B. 1 cm Vlies als Zwischenlage hat ?

 

Genau das hängt ja vom Transportverhalten der jeweiligen Näma ab ;)

Und davon, wie der Quilt geheftet ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich selbst kenne den Pfaff Obertransport und finde ihn nicht wirklich berauschend :rolleyes:

Das ist aus meiner Sicht allerdings verwunderlich :confused:

Gegenüber dem Bernina Obertransportfuss finde ich den Pfaff genial! Er läuft synchron mit dem Transporteur, ist schlank und nirgends im Weg und ganz leicht zu- und abschaltbar.

Mit meiner alten Pfaff (von 1988) nähe ich alles völlig problemlos, auch Jerseys.

Für BHs bin ich komplett zur Pfaff zurückgekehrt :)

Wenn Du den Pfaff schon nicht berauschend findest (ich gehe davon aus, dass sich am "System" nichts geändert hat, dann solltest Du den Fuss für die W6 wirklich mal ausprobieren, bevor Du ihn kaufst.

 

ich habe einen Obertransportfuß für meine Bernina. Ich nutze ihn selten, weil er ein bißchen doof zu montieren ist

Das ist bei mir genauso.

Ich habe ihn mir kurz nach dem Kauf meiner Bernina 530 dazugekauft, weil ich für eine Chaneljacke Tweed, Seidenorganza und Seidensatin aufeinanderquilten musste und dachte, ich "muss" das mit der neuen Maschine machen.

Das ging auch sehr gut, vor allem bei diesen geraden Stepplinien auf grossen Flächen (der Fuss ist sehr klobig und ausladend).

Inzwischen habe ich mich besser an die Maschine gewöhnt und könnte es wahrscheinlich auch ohne Obertransportfuss.

Oder ich würde meine alte Pfaff nehmen.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt ja von Pfaff auch Maschinen ohne IDT. Dafür könnte es dann aber andere Obertransporteure geben deren Transport weniger Optimal ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nähe mit der W6 N 3300 und habe mir den Obertransportfuß dazugekauft.

 

Bei Jersey ist er eine echte Hilfe.

 

Die Nähte werden definitiv schöner als mit dem Standardfuß ( bei Jersey). man schiebt nicht so eine Bugwelle Stoff vor sich her mit dem Fuß.

 

Quilten kann ich leider nicht beurteilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der W6 habe ich keine erfahrungen, dafür nähe ich mit einer janome. Meine alte maschine, die ich vor ein paar jahren aufs altenteil geschickt habe, hatte ich den passiven obertransportfuß genutzt. Und fand ihn damals schon genial. Egal bei welchen projekten, ob kleidung oder patchwork, die nähte passten ordentlich. Jetzt habe ich eine MC8200 mit aktivem obertransport. Das nähen geht genauso schön. Allerdings nutze ich den transportfuß dauernd. Nur bei speziellen techniken (reißverschluß, stopfen, usw) wo ein spezialfuß angebracht ist, nutze ich diese dann.

Ich finde obertransportfüße genial, wenn ich aber lese, das andere firmen dicke und klobige füße haben, kann ich das von den janome nicht schreiben. Der ist nicht größer als die anderen füße.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Passt der Obertranportfuß von Pfaff nicht auch an deine W6 Maschine, hast du das mal ausprobiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, danke für die reichlichen Antworten :)

 

Ich habe mich glaub ich mit Pfaff und Obertransport etwas unkorrekt ausgedrückt :o

Ich hätte „idt“ schreiben sollen, sorry :o

 

Der idt ist klein und unscheinbar :) manchmal hänge ich den unbewusst aus und merke den Unterschied beim nähen gar nicht :rolleyes:

 

Danke kriminli, dass du mir von einer W6 und deiner Erfahrung mit dem Obertransportfuss berichtet hast.

Ich hätte da noch eine Frage zu: passen denn da auch die anderen Zubehörfüße an den Obertransport dran ?

Ich frage, denn bei der Pfaff kann man den idt mut dem Reissverschlussfuß nicht nutzen :mad:

 

Lg

Ariane

 

Edit: ich habe die Maschine noch nicht, werde sie aber in den nächsten Tagen kaufen. Die Entscheidung ob ich den Obertransportfuss mit kaufe oder nicht muss ich noch treffen.

Edited by ArianeM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage, denn bei der Pfaff kann man den idt mut dem Reissverschlussfuß nicht nutzen :mad:

Wie sieht der denn aus - hat der an einer Seite 3 Zacken?

Wenn ja: die gehören nach hinten; dann funktioniert es auch mit dem IDT

Hatten wir hier erst neulich ;)

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie sieht der denn aus - hat der an einer Seite 3 Zacken?

Wenn ja: die gehören nach hinten; dann funktioniert es auch mit dem IDT

Hatten wir hier erst neulich ;)

Grüsse, Lea

 

Hat er nicht :mad:

 

90F50D45-19D4-4C52-997F-EBF570E11944.jpg.a14cf7519d2ff46d0df7b1207bfbd494.jpg

 

Es gibt da wohl noch andere RV Füsse :) ist mir aber nicht wirklich wichtig :D

 

Lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch, hat er :D

Die im Foto rechte Seite gehört nach hinten; in den "Lücken" läuft das IDT.

(Würde mich jedenfalls sehr wundern, wenn es nicht so wäre)

Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lea mit „Seite“ dachte ich nur an rechts odr links :o drum habe ich deine Frage verneint :o

 

Ja, wenn ich die Seite, also mein gedachtes vorne :o nach hinten nehme dann geht auch der idt einhängen

 

Wie peinlich :o

 

Wieder was gelernt, so ganz nebenbei denn darum geht es hier ja eigentlich gar nicht :cool:

 

Danke lea :hug:

 

Lg

ArianeM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der W 6 Obertransportfuß hat eine festen, breiten Fuß. Den kann man leider nicht durch andere Füße ersetzen.

 

Beim Vernähen eines Reißverschluss ist das Bugwellenproblem eigentlich auch nicht aufgetreten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann zurück zum Thema :D

Ich hätte da noch eine Frage zu: passen denn da auch die anderen Zubehörfüße an den Obertransport dran ?

Der Obertransportfuss von W6 ist (wie bei meiner Bernina) ein extra Fuss; da kannst Du keine weiteren Füsse dranmachen.

Hier siehst Du ihn im Video:

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einen Obertransportfuß für die W6 6000.

Er ist recht klobig und die Stoffführung finde ich dabei nicht gut.Zudem ist es kein synchroner Transport wie z.B bei meiner uralt Pfaff mit IDT.Der ist mir sehr viel lieber.Meine Janome hat auch zwei Obertransportfüßchen.Die sind aber auch synchron und zudem noch einstellbar.Der Stoff liegt auch da besser als bei der W6.

LG Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Bei Janome gibt es soweit ich mich erinnere 2 verschiedene Füsse, einen großen und kleinen die auch passen sollten.

 

Der kleinere ist nicht so klobig in seiner Ausführung.

 

 

Es gibt auch noch die Möglichkeit einen Rollfuß für leichteren Transport auf der oberen Seite zu erreichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke an Euch Alle für die zahlreichen Meldungen :hug:

 

Unabhängig welche Maschine man besitzt, scheint manches mit einem Obertransportfuß besser zu gehen und darum werde ich ihn mit bestellen und hoffe sehr, dass er kein Schubladendasein hat.

 

Wenn ich dann in wenigen Wochen die Maschine habe, werde ich hier an dieser Stelle über die Unterschiede / Erfahrung mit und ohne Obertransportfuß berichten :)

 

Doli, der Rollenfuß stand eh schon auf meiner Bestellliste :)

 

lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Ich habe die W6 N 3300 ohne Nähfußdruck und nähe überwiegend Jersey und Strickstoffe. Seit ich den OTF vor 2 Jahren montiert habe, näht die Maschine hervorragend. Kann ich nur empfehlen. Liebe Grüße Brigitte🌹

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du öfters mal Kunstleder oder sowas nähst, dann ist der OTF auch sehr hilfreich. Ich nutze den bei meinen Taschen fast genauso häufig wie den Standard-Fuß....

 

Allerdings nervt mich das Umbauen im Moment tierisch, deshalb überlege ich als Alternative doch mal den Teflon-Fuß zu kaufen.

 

Bei zickigem Jersey hab ich den OTF auch schon oft genutzt, wenn ich da was mit der Nähmaschine machen musste. Hauptsächlich nutze ich ja die Ovi... Aber beim Säumen mit der Zwillingsnadel ist der OTF Gold wert....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ist die Neue W6 N 9000 inklusive den Obertransportfuss eingezogen :jump:

 

Ohne OTP-Fuß ist bei Webware und auch bei Jersey eine leichte Verschiebung vorhanden :rolleyes:

 

Mit OTP ist keinerlei Verschiebung der Stofflagen festzustellen, getestet habe ich Webare und auch Jersey :)

Auch quilten funktioniert tadellos ohne Verschiebung der 3 Lagen :jump:

 

Insgesamt gesehen, funktioniert der OTP-Fuß besser als der IDT der Pfaff ;)

 

Danke nochmal für Eure zahlreichen Erfahrungsmeldungen :hug:

 

Lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das freut mich für Dich , daß eine neue W6 N 9000 bei Dir eingezogen ist. Es wäre sehr nett, wenn Du ab und an über Deine Erfahrungen mit der Maschine berichten würdest.

Ich finde, es gibt zu wenig Berichte hier darüber.:D

 

Ist der OTP-Fuß einfach zu befestigen? Oder etwas pfriemlig?

Auf jeden Fall viel Spass mit Deiner Neuen.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ariane,

 

ich habe mich auch für den Kauf entschlossen. Sie steht nun schon ausgepackt seit einer Woche an ihrem Nähplatz. Allerdings habe ich sie aus Zeitmangel noch nicht getestet.

 

Hauptsächlich habe ich sie wegen dem großen Durchlass für Patchworkdecken und Sperriges wie Taschen gekauft.

 

Dein Erfahrungsbericht über den Obertransportfuß animiert mich, ihn noch nachzukaufen.

 

Kaufst du nun auch die Nähnadeln und das Garn von Wertarbeit? Das wird ja von Wertarbeit empfohlen. Hast du schon mal getestet, ob man auch Nähnadeln von anderen Anbietern verwenden kann?

 

Über deine Antwort bin ich dankbar *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.