Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

haifa

rock mit komischen bund Juli 2015 LMB

Recommended Posts

O, du bist ja schon richtig weit, Futter schon dran/drin! Mein Mann würde sagen: "Und, wo liggt Prrroblema?"

 

Ich als einfache Hobbytante würde die Nahtzugaben gestuft zurückschneiden, ordentlich bügeln (alle Nahtzugaben in den Bund bügeln; die Abnäher würde ich übrigens auch bügeln), das innere Bundteil mit dem Futter nach innen in den Rock ziehen, die obere Bundkante von außen absteppen und die Bundansatznaht ebenfalls, durch alle Schichten. (Bundaußenteil und Bundinnenteil sind bei dir jetzt ja nur an der Oberkante miteinander verbunden.)

 

So würde ich das machen; Profis machen es wahrscheinlich anders.

 

Wenn du den Saum fertigstellst, achte darauf, dass die Schlitzbelege nicht unten rausgucken; auf den Fotos sieht es ein bisschen so aus.

 

Gruß, Toque

Share this post


Link to post
Share on other sites

sag bitte Toque -ich habe die NahZugaben ,die im bund sind alle schon mit OVI gemacht,damit die nicht ausfransen . soll ich die jetzt trennen und gestuft zurückschneiden:confused:? und ich habe Anleitungen gelesen ,wo steht ,das die NZ oben am bund sollen oben knappkanti ihnen abgesteppt sein ? danke sehr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haifa, ich habe dir geschrieben, was ich, eine einfache Hobbynäherin mit drei oder vier einfachen Nähbüchern, machen würde. Andere machen es anders. Es gibt nicht die eine einzig mögliche Methode.

 

Die Nahtzugaben am Bund liegen doch alle innen und sind dadurch geschützt, ich hätte sie nicht versäubert (auch dann nicht, wenn ich eine Ovi hätte). Denn durch die Ovi-Versäuberung wird alles dicker – mich würde das stören. Und wenn du von außen knapp absteppst, dann bildet diese Naht auch einen Schutz vor dem Ausfransen, das du befürchtest.

 

An welche Anleitung du dich halten willst, musst du entscheiden.

 

Gruß, Toque

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja die abnäher… der Stoff ist Steiff ,ich habe die schon mehrmals gebügelt

ich werde nicht weiter zeit verlieren mit experimentieren ,und werde es so machen wie du sagst. jetzt wird's getrennt!:)

danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

jetzt habe der rock anprobiert und sehe ,das die grösse 46 etwas breit in der talie ist:( und insgesamt auch etwas .

mit dem ersten bund der war etwa 7,5 cm breit - war die grösse näher zu Körper , dann habe ich die bundbreite bis 4 cm reduziert - und Ergebnis ist da:o

jetzt kleiner zu machen -werde nicht -bin müde schon von dem rock ,wenns wird sich sehr dehnen -dann mache kleiner.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jetzt habe der rock anprobiert

 

Haifa, "jetzt"?? Das hättest du doch ohne Mühe schon früher machen können (nach dem Heften), gerade weil du das hintere Bundteil selbst gezeichnet und dann den ganzen Bund noch mal geändert (schmaler gemacht) hast. Na ja, besser etwas zu weit als zu eng, finde ich.

 

Hast du dich in dem Rock bewegt, auch mal hingesetzt? Ich frage deshalb, weil du ihn ja länger gemacht hast als das LMB-Original, aber die Schlitze scheinen mir so lang/kurz wie dort.

 

Wird schon werden, schmeiß bloß nicht hin!

 

Gruß, Toque

 

PS: Du schreibst von "trennen" – was trennst du denn jetzt? Ich würde nur die Nahtzugaben, die im Bund liegen, gestuft zurückschneiden.

Edited by Toque

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke der rock nach dem bügeln ist etwas gedehnt .aber der Stoff ist steif dehnt sich nicht so in quere und sitzen soll man in im auch bequem können. so wie so ist es winter -muss nicht so körpernah sein,oder?

nach dem heften war auch nicht stark nah am Körper ,aber jetzt sitzt der tiefer als talie und ich habe Bäuchlein ,vielleicht wird's schon;)

aber muss sagen ,das mit breiter bund war hoch an der talie und nähe zur Körper :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, im Winter trägst du vielleicht auch dickere Strümpfe und Unterwäsche, da muss der Rock doch etwas loser sitzen. Und ein Bäuchlein zeichnet sich in einem engeren Rock ja mehr ab, das will man doch auch nicht so gern haben.

 

Gruß, Toque

Share this post


Link to post
Share on other sites

jetzt mache ich meinen bund steppen - und es sieht gar nicht gut aus , es macht Luft ihnen…es ist wellig - keine Ahnung. danke

20181027_163642.jpg.6edf14aa0e354941a6b015a0b7ce66eb.jpg

20181027_163721.jpg.6a0fd237dc722541516080c549f7065c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Untere Steppnaht öffnen.

Neu und glatt stecken, heften, nochmal steppen.

(Stell die Stichlänge eventuell eine Kleinigkeit länger.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Untere Steppnaht öffnen.

Neu und glatt stecken, heften, nochmal steppen.

(Stell die Stichlänge eventuell eine Kleinigkeit länger.)

 

Ich würde wenn du die untere Steppnaht geöffnet hast erstmal ordentlich bügeln.

Dann weiter wie SiRu geschrieben hat.

 

Zwischenbügeln ist das halbe nähen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo !vor dem steppen habe ich gut gebügelt ,dann die Nadel gesteckt und danach gesteppt es hat sich verschoben . übrigens ich habe die Zugaben nicht zurückgestuft -könnte daran liegen? danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
hallo !vor dem steppen habe ich gut gebügelt ,dann die Nadel gesteckt und danach gesteppt es hat sich verschoben . übrigens ich habe die Zugaben nicht zurückgestuft -könnte daran liegen? danke

 

Ich würde nicht mit Nadeln stecken, das verschiebt sich wie du siehst, und wenn es nur minimal ist.

 

Nimm dir eine Nadel und einen Faden und hefte das mit einfachen Stichen von Hand...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.