Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
darot

Pattarina: Kennt ihr das schon?

Recommended Posts

Ich bin ja androidisch unterwegs und wollte mir die App nochmals so angucken. Leider ist die App bei uns in der Schweiz nicht verfügbar...😥 na ja, bin ja gespannt, was ihr von der Android Version haltet...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.7.2019 um 18:35 schrieb chrütli:

Ich bin ja androidisch unterwegs und wollte mir die App nochmals so angucken. Leider ist die App bei uns in der Schweiz nicht verfügbar...😥 na ja, bin ja gespannt, was ihr von der Android Version haltet...

 

@chrütli Ich war grad auch recht enttäuscht., habe die App nicht im Store gefunden. Wenn Du aber dem Link auf der Homepage von Pattarina folgst, kommst Du auf die Play Store Seite mit dem Download. Hier ist der Link direkt. Ich habe es gerade erfolgreich installiert, trotz CH.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem Test: ich bleibe dabei - das ist nichts für mich.

Ich kann damit schon rein prizipiell nichts anfangen, weil ich niemals(!) einen ungeänderten Schnitt verwende.

Ausserdem kann man nur ein Schnitteil nach dem anderen "projizieren", d.h. es ist  nicht möglich, die Lage aller Schnitteile auf dem Stoff im Voraus anzusehen oder festzulegen. Das ist für mich aber unabdingbar.

Ich habe nur auf Papier getestet. Für Stoff soll man ja Trickmarker verwenden, das kommt für mich nicht in Frage, wenn da Bügeln nicht möglich ist.

 

Die App als solche funktioniert schon gut und auch die Handhabung ist einfach.

 

Abgesehen davon, dass ich die App für Schnitte nach Maß für ungeeignet halte, ist mein einziger Kritikpunkt folgender:

Wenn man das Smartphone in der Hand hält, ergeben sich bei Lageänderungen Abweichungen; z.B. bei leichtem Kippen oder wenn der Anker nicht mehr ganz im Bild ist (bei grossen Schnitteilen unvermeidlich). An der Fadenlauf-/Stoffbruchlinie hatte ich dann eine Abweichung von ca. 1° - das ist auf 60cm Länge schon 1 cm. Das geht gar nicht!

Gegen das Kippen hilft sicher ein Stativ, dann hat man auch beide Hände frei. Wie/ob das dann bei grossen Schnittteilen geht, weiss ich nicht.

 

Grüsse, Lea

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt sehr interessant diese App.. aber mir ist nach wie vor unklar, in welchem Format man Schnittmuster hochladen kann. :classic_huh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man gar nicht. Die Schnittmuster muss man aus der App kaufen ;)

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Morgen, Dienstag, stellt Pattarina bei VOX in "Höhle der Löwen " ihre Software vor und sucht einen Investor. 

Ich drücke ihnen die Daumen.

Irmi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich schaue es gerade und kann mir das für mich auch nicht vorstellen. 

Ich mache auch immer diverse Änderungen und so. Und das dürfte damit schwer werden. Und dann die Sache das man gleichzeitig halten, schauen und malen muss. Das kann ich mir nur schwer vorstellen. 

 

Drücke den beiden mit Frank Thelen aber die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube auch nicht, dass es eine Erleichterung und ruckzuck gemacht ist. Was ist mit Schnittmusteranpassung, wenn man schon auf dem Stofff rumgemalt hat?

Ich würde es nicht kaufen.

Gruß Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es zweimal auf Messen vorgeführt gesehen und fand es schon beeindruckend.

 

Für Leute, die am Schnitt nichts ändern (müssen) und auf einem halbwegs stabilen Stoff arbeiten kann das durchaus was sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Msn könnte den Schnitt auch beim ersten Mal mit Hilfe der App auf Schnittmusterpapier übertragen - dann hat man sich wenigstens das aufwändige Kleben gespart und kann mit den Schnitt danach wie gewohnt weiterarbeiten. 

 

Ich finde es mega interessant (weil ich das Kleben sooo hasse), aber für mich steht und fällt das ganze mit der Auswahl der Schnitte. Bin gespannt, wie es sich entwickelt 

 

Edited by susa1962

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, für Kindersachen, an denen ich selten Änderungen mache, könnte ich es nehmen...allerdings,solange es keine ordentlichen Trickmarker außer in lila gibt, werde ich kein Fan...Ich hoffe, sie entwickeln da jetzt auch weiter...denn wenn man nur eine Hand hat, sollte der Marker gut und unkompliziert funktionieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jadyn, ich benutze oft und viel wasserlösliche Filzstifte. Kauf ich beim Discounter, wenn sie dort im Angebot sind. Bisher ist immer alles raus gegangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch eine Filzstift-Userin. Ich habe mal zum Test sogar gebügelt und es ließ sich trotzdem ausspülen. Schwierig wird es, wenn der Jahre lang auf dem Stoff bleibt. Dann dauert es mehrere Spülgänge oder Wäsche, aber irgendwann sind die Linien bisher immer raus gegangen.

 

Höhle der Löwen gucke ich dann an einem anderen Tag, aber ich glaube für mich ist dieses Programm nichts

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Paula38:

Hallo Jadyn, ich benutze oft und viel wasserlösliche Filzstifte. Kauf ich beim Discounter, wenn sie dort im Angebot sind. Bisher ist immer alles raus gegangen.

 

Paula, ich kenne die Filzstiftvorschläge...aber das sind doch Notlösungen für uns...Es gibt ja noch nicht mal vernünftige weiße Stifte, meiner von Prym ist ein TFT, man muß warten bis die Farbe trocken ist...und dann entweder man hat eine Markierung...oder meist nicht...

 

Stellt euch doch mal einen bunten strukturierten Stoff vor....da kann man höchstens eine Folie auf den Stoff kleben und dann darauf malen...und auch ändern...diese Änderungen wird man sicher auch irgendwann zu seinem Schnitt speichern können....ich denke, es wird eine Zukunft haben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb 3kids:

 

Höhle der Löwen gucke ich dann an einem anderen Tag, aber ich glaube für mich ist dieses Programm nichts

 

LG Rita

 

Brauchst Du nicht mehr, es war nur Show ,der Deal ist schon geplatzt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb jadyn:

 

vor 8 Stunden schrieb 3kids:

 

 

Brauchst Du nicht mehr, es war nur Show ,der Deal ist schon geplatzt

 

 

Aber die App ist schon am Start - wer auch immer es finanziert. 

Alleine schon für die Demo und Hintergründe fand ich die Sendung schon interessant. Wie gesagt- ich würde die App nutzen, um mir einen Papierschnitt damit zu erstellen und mir zumindest das Kleben zu ersparen 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Möglichkeiten die in dem System stecken sind schon sehr interessant. Dazu müsste sich Pattarina aber von klassischen, starren Schnittmustern lösen und Anpassungen der Schnitte zulassen. Mit der nötigen "Intelligenz" in der Software könnte man da eine Menge realisieren. Sowas ist ja offenbar auch geplant.

 

Man stelle sich nur mal Folgendes vor:

 

Wenn bei einer Person die Schulterbreite nie "passt", dann gibt man in der App einen Korrekturwert ein und jedes Schnittmuster wird dann automatisch entsprechend angepasst...

 

Gut - das "Handling" ist - insbesondere bei großen Einzelteilen und Smartphones mit engem Blickfeld nicht wirklich optimal. Aber auch da kann man noch optimieren. Notfalls könnte man so eine Handy-Papp-Brille wie sie z.B. für VR angeboten wird nutzen - dann hätte man die Hände wieder komplett frei.

 

Ciao, Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

@susa1962 Z.T. wurde das über Kickstarter finanziert und ich denke, dass z.B. auch Makerist da finanziell mittlerweile die Finger mit drin hat. Von denen hab ich nämlich heute auch Werbung für Patterina auf Facebook gehabt. Dazugekommen die auszuprobieren bin ich aber immer noch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer mal probieren will: Initiative Handarbeit hat mindestens ein Schnittmuster kostenlos im Angebot, dass kostenlos ist und mit Pattarina funktioniert, ein wirklich hübsches blaues Kleid. Mich würde ein Test ja reizen, aber der Schnitt ist für mich viel zu klein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich es auf die Schnelle richtig gesehen habe, ist die App kostenlos und es sind ein paar kostenlose Beispiel-Schnitte dabei. Glaube ich jedenfalls...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb jadyn:

 

Brauchst Du nicht mehr, es war nur Show ,der Deal ist schon geplatzt...

 

Ich wolte es ja mal in Aktion sehen, an einem großen Bildschirm besser als aus den Links von hier, die ich am 8"-Tablet schauen würde.

 

Sinn würde es machen, wenn die SM digital-bearbeit wären mit einer dahinter liegenden Tabelle, in die ich meine Maße einpflegen kann. Das ginge aber mE nur, wenn jemand die SM speziell für die App erstellen würde. Quasi so, als sei Lekala in die App integriert, wobei die Grundversion von Lekala auch zu wenig kann. Mit der kompletten Lekala-Sw habe ich mich nie genug beschäftigt.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb cadieno:

Mich würde ein Test ja reizen, aber der Schnitt ist für mich viel zu klein.

Um die App zu testen ist das doch eigentlich völlig wurst. Es geht ja nur darum, den Schnitt zu projizieren, im Vergleich zum Abpausen oder Zusammenkleben.

Du brauchst ihn ja nicht zu nähen.

Ich habe die App getestet und zwar auf Papier (und für untauglich befunden, zumindest für Kleidung auf Mass, siehe oben).

 

vor 8 Minuten schrieb 3kids:

Sinn würde es machen, wenn die SM digital-bearbeit wären mit einer dahinter liegenden Tabelle, in die ich meine Maße einpflegen kann. Das ginge aber mE nur, wenn jemand die SM speziell für die App erstellen würde.

Sehe ich auch so.

Grüsse, Lea

Edited by lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb jadyn:

 

Brauchst Du nicht mehr, es war nur Show ,der Deal ist schon geplatzt...

 

Was bedeutet das? Sie haben doch einen Investor gefunden, oder nicht?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.