Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Raki

Tellerrock nachträglich schmälern (weniger bauschig)

Recommended Posts

Hallo Community,

 

ich bin ein absoluter Anfänger in Sachen Schneiderei! Nichts desto trotz, habe ich mir eine Nähmaschine, Stoff und eine Schnittvorlage gekauft und losgelegt.

 

Herausgekommen ist dabei mein Traumkleid. Zugegebenermaßen habe ich mich nicht komplett an die Anleitung gehalten :rolleyes:

 

Dadurch stehe ich nun vor folgendem Problem:

 

Das Kleid besteht aus einem Oberteil und einem Tellerrock.

In den Tellerrock habe ich zwei Kellerfalten eingearbeitet. Der Rock besteht aus Leinen, welches ziemlich robust, bzw. etwas fester, ist. Da das Leinen an sich leicht durchsichtig schien, habe ich noch einen Unterrock aus einem dünnen Baumwollstoff gefertigt (auch ein Tellerrock) und beide Röche an das Oberteil genäht.

 

Jetzt kommt mir der Rock ziemlich voluminös vor, als wären es einfach zu viele Falten/zu viel Stoff. Und die beiden Stoffe der Röcke scheinen sich quasi zu bekriegen. Dadurch, dass die beiden Stoffe nicht glatt sind, kann der Oberrock nicht rutschen und nicht so fallen wie er will.

 

Die beiden Kellerfalten verschwinden auch fast komplett in den normalen Falten des Kellerrocks.

 

Meine Idee ist, die beiden Seitennähte des Rocks auftrennen und ein Stück Stoff rauszuschneiden und dann wieder zusammenzunähen, damit die Masse etwas zu reduzieren.

Oder den Innenrock mit Tüll bestücken, um den Rock an sich weiter abstehen zu lassen und die Falten zu glätten. Eine Art integrierter Petticoat :confused:

 

Habt ihr vielleicht eine bessere Idee?

 

Gruß,

Raki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde zunächst mal die Kellerfalten enfernen; die passen eigentlich sowieso nicht an einen Tellerrock.

Die Kombination mit Baumwollfutter scheint mir auch problematisch.

Ich bin nun wahrlich nicht der Experte für Röcke (sowas habe ich zuletzt vor vielleicht 40 Jahren genäht und getragen :D), aber hier kannst Du Einiges zum Thema Tellerrock und Futter nachlesen:

Tellerrock füttern? - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd als erstes mal probieren, den Unterrock gegen einen aus Futtertaft auszutauschen. (Zum ausprobieren auch gerne erstmal nur den Futterstoff auf dem Baumwollfutter unter dem Leinenrock anstecken...)

Futtertaft fällt nämlich ganz anders, und ist glatt.

 

Die Variante mit dem eingebauten Pettycoat kannst Du dann immer noch machen, falls es Dir dann zu flach wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das würde ich auch vorschlagen; es hat schon seinen Sinn, dass es spezielle Futterstoffe gibt, die glatt sind. :)

 

Einen Unterrock brauchst du auch nicht genauso zu machen wie den Oberrock. Ein gerader Rock oder hier besser einer mit A-Linie reicht; das ist weniger Stoff und man kann sich immer noch gut darin bewegen. Er sollte halt so weit sein, dass du alle Bewegungen, die du im Oberrock machen willst, auch mit dem Unterrock hinbekommst. Wenn du also nicht gerade Spagat machen möchtest, reicht ein Rock mit A-Linie idR völlig aus. :)

 

So einen Unterrock kann man auch als extra Kleidungsstück anfertigen, das man dann unter viele andere Röcke drunter ziehen kann. Aber du kannst den natürlich hier auch weiterhin innen am Oberrock befestigen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die vielen guten Antworten!

 

Ich Stempel die Materialproblematik mal als Anfängerfehler ab. Aber aus Fehlern lernt man, das wird mir nun immer im Gedächtnis bleiben.

Werde es dann mal mit dem Futtertaft probieren und den Rock darunter dann als A-linien-Rock anfertigen. Einen Spagat habe ich zum Glück nicht vor :D

 

Vielen Dank auf jeden Fall!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.