Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Mein Miele Toplader kann das ohne Probleme (Wasser plus und die vorgeschriebene Temperatur)

Danach aus Vorsicht eine Maschine “Dunkelbuntes“, und gut ist....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann bestätigen, daß einige Maschinen so wassersparsam sind. Ich hatte vor einigen Jahren eine Siemens-Maschine, da ist sogar die Wäsche nicht sauber herausgekommen. Bei der nächsten Maschine (von einer anderen Firma) habe ich extra darauf geachtet, daß der Wasserverbrauch wieder etwas höher war, und siehe da, die Wäsche wurde auch wieder sauber :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Schilderungen.

Ich habe mir jetzt mal blau von Dylon geholt und Beerenrot von Simplicol.

 

Trotzdem werde ich jetzt erst nochmal die Bedienungsanleitung meiner Wama zu Rate ziehen und schauen ob was dazu drin steht.:rolleyes:

 

Ansonsten muß die Maschine meiner Eltern herhalten.:o

 

Ich werde berichten.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gerade in letzter Zeit dreimal in meinem Miele Toplader gefärbt, und zwar mit den Dylon back to blue und back to black. Es hat jedesmal gut geklappt.

Ich nehme das Koch und Buntwäscheprogramm bei 40 Grad ( es wäscht länger als das Pflegeleicht Programm) und erhöhe den Wasserstand, wie schon einige hier beschrieben haben. Danach wie in der Anleitung nochmals ein 40 Grad Programm mit dem Gefärbten und dann eine 95 Grad Leerwäsche. Dann färbt sich keine nachfolgende Wäsche.

Also trau dich, es macht total Spaß!

lG

Doris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich getraut.

Prinzipiell hat es wohl geklappt.

 

Das war die Hose vor dem Färben

 

IMG_20180919_071953_BURST001_COVER.jpg.c77d8ded9033b3fa3cf50216e779dcbc.jpg

 

IMG_20180919_071945.jpg.37e420d00c9f13ab6390c3c66524bda1.jpg

 

Und hier nochmal genauer der Fleck

 

IMG_20180919_071941.jpg.db16ea5f754944e8d58a998031269427.jpg

 

 

Gefärbt habe ich mit Dylon. Navy blue.

 

So sieht die Hose jetzt aus, ich glaube meiner tochter ist sie zu einfarbig.

 

IMG_20180920_120407.jpg.699be1adb96fc9924149c13e5c863cdd.jpg

 

IMG_20180920_120349.jpg.67a515a8ae42fe9dcdb4e4e2dc472d57.jpg

 

Den Fleck sieht man auf jeden Fall nicht mehr. :cool:

 

Ich habe mit 40°C BWProgramm und extra Spülen gefärbt. Dann die Hose nochmal genau so mit Waschmittel gewaschen. Dann eine Maschine 95°C leer und dann Handtücher auf 95°C. Die waren eigentlich in Ordnung.

Danach eine Maschine dunkel und eine Maschine dunkle Bettwäsche.

 

Und vorhin weiß, denn ich brauche davon morgen was zum Arbeiten. Ich hab vorsichtshalber mal Farbfangtücher mit dazu. Hier habt ihr einen Vergleich von denen die diesmal das erste Mal mit in die Wäsche kamen und von einem neuen.

 

IMG_20180920_120244.jpg.aa38afa1d988732c1db8eb4f3e809495.jpg

 

Aber die weiße Wäsche ist GsD noch weiß. Meine Türdichtung ist jetzt allerdings leicht blau gescheckt.

 

Insgesamt bin ich zufrieden und über das Ergebnis der Hose sehr erstaunt. Ich hatte beim Rausholen einfach ein huch Erlebnis. Obwohl ich die Farbe nicht schlimm finde.

 

Ich hab noch einen Rot-lila Ton von Simplicol. Ich glaube das probier ich nächste Woche, da hab ich Urlaub und muß nicht so schnell weiß waschen.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.