Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
sisue

Unsicherheit bei Babygröße

Recommended Posts

Ich habe begonnen ein Oberteil für ein Baby zu nähen, der "Baby Sweater", das Modell 143 aus der Burda 12/2006. Das ist dieser hier oder im Prinzip, mit Baby drin, jener.

 

Ich nähe Größe 68 und mir erscheint das Teil monstermäßig groß.

 

Vorhin habe ich im Kaufhaus mal gekuckt wie groß Pullover in der Größe so sind und habe eben mal mein dort gemessenes 'gespreizte Hand plus drei Finger' breit mal nachgemessen und komme auf so 26-27 cm bei den weitesten Modellen, die da herumhingen. Das wären 52-54 cm Umfang. Das Burdamodell hat ein jeweils 28 cm breites Vorder- und Rückenteil, also 56 cm Brustumfang (bei Körpermaß 51 cm laut Tabelle).

 

Paßt das? Paßt das nicht? Mache ich mir zu viel Gedanken? Klar Baby wächst da schon hinein, es muß eh noch erst einmal bis in Größe 68 wachsen, aber ob dann noch die Länge hinhaut...

Ich hätte gerne eine bessere Vorstellung davon, wo ich mit dem Burda-Pulli stehe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo sisue,

ich hab eben mal bei einem Schnittmuster nachgemessen, das ich für meinen eher mopsigen Großen gern verwendet habe (Schnabelina Trotzkopf). Da komm ich für Größe 68 auf knapp 26 cm. Das hatte bei etwas elastischem Sweat/Nicki auf alle Fälle genug Spiel.

Ich hatte auch ein paar geerbte Kauf-Sachen von Anfang der 2000er, die waren wohl eher für quadratische Babies :o. Schnell zu kurz und immer zu weit. Also mir kommen deine Angaben schon ziemlich weit vor. Wenn du magst, kannst du dir das o.g. Schnittmuster ja mal zum Vergleich anschauen. Ist ein Freebook (und ich find's auch sehr praktisch zum anziehen).

Vg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe folgendes Oberteil mal genäht in Gr. 68

Schnitt aus Ottobre 4/2011, "Baby Basics"

24,5 breites VT und RT, Länge von unterer Kante Armausschnitt bis Saum 20 cm.

War aus Jersey, Gr. 74 hat insgesamt 1 cm mehr Breite.

 

Dein Modell aus der Burda ist ja ein Pulli, d.h. da ist möglicherweise noch ein Body und ein langärmliges Shirt drunter.

Kommt ja auch immer darauf an, wie breit das Kind ist. 68, das hatten meine Kinder mit 3-4 Monaten und die waren immer gut im Futter.

 

Hier der Link zu dem von mir genähten Oberteil in 68

 

Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie

 

LG, Carola

Edited by Nähbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja eben, mit einem Body oder einem Shirt kann man es nicht sinnvoll vergleichen, darin liegt ein Teil meiner Unsicherheit begründet. Bodys in Größe 68 habe ich schon häufiger verschenkt, die haben natürlich weniger Mehrweite als ein Pullover. Ich werde wohl mal Längenmaße vergleichen müssen. Wenn die proportional auch groß sind, dann ist es halt lediglich nicht die Zielgröße.

 

Ich hätte nicht gedacht, daß 2006 zur weite Babybekleidungszeit zählt. So übermäßig weit geschnitten schaut es auf dem Bild halt auch nicht aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu 2006 kann ich nix sagen, unsere Sachen waren noch ca. 3Jahre älter. Kindersachen von burda hab ich noch keine genäht, also keinen Vergleich. Die wenigen Ottobre-Sachen, die ich genäht hab, saßen alle nicht spack.

Es kommt sicher auch auf das Material und den Geschmack von Schenkerin und Beschenkter an. Ich persönlich finde halt weit geschnittene Pullis jenseits der Neugeborenen-Größen nicht ideal - unterm Strampler bollt's und über der Hose rutscht's gerne den Bauch hoch. Kritisch für's Anziehen waren bei uns immer Armausschnitte (Stoff-Elastizität) und Kopfloch, 56 cm Umfang am Bauch sitzen jetzt bei meinem Kleinen (Gr. 80/86) mit Body drunter erst allmählich etwas eng. Aber wie gesagt: alles immer auch eine Frage der persönlichen Vorlieben und der Dehnbarkeit des Stoffes...

Share this post


Link to post
Share on other sites

2006 waren die Kindersachen in der Ottobre definitiv weiter als heute.

 

Ich habe in der Zeit auch einen Kinderhoodie für einen 5-Jährigen genäht, nach einem Burda_Kinderheft spezial. Auch der war von der Weite reichlich bemessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.