Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

travana

pfaff hobbylock 788 gebrochenes rundes Teil

Recommended Posts

Hallo!

 

Habe heute die hobbylock 788 einer Bekannten zwecks Beurteilung des Problems bekommen - die Gute blockiert total.

 

Habe die Bodenplatte abgeschraubt, damit ich die Mechanik begutachten konnte, und mir sind 2 gebrochene Teile eines ehemals runden Kunststoffteils entgegengekommen...

 

Wo gehört das Teil eigentlich hin?

 

20180906_173759.jpg.37d3bacf1e4f67798edbedf79163654b.jpg

 

20180906_173818.jpg.525fdd992dad60eb1c7274218835f748.jpg

 

20180906_173828.jpg.605ebab11bdcde4469b0be12d99d7446.jpg

Edited by travana

Share this post


Link to post
Share on other sites

sd15.gif

 

das ist eine gute frage …

 

wenn du die Maschine unten aufgemacht hast, dann zeig uns doch mal ein Foto der Unterseite

lege die Maschine dazu auf den rücken

 

Motor läuft, Handrad dreht sich ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Josef, ich habe sie wieder zugeschraubt, und verpackt - sie gehört einer Bekannten, die mich gebeten hatte, sie mir mal anzuschauen.

 

Sie hatte sie als "funktionsfähig" über Kleinanzeigen gekauft und als sie ankam, bewegte sich das Handrad keinen Milimeter, Nadelstange wie einbetoniert.

 

Hab sie dann bei mir gar nicht angesteckt, da ich zuerst schauen wollte was da steckt.

Hab die Bodenplatte abgeschraubt, und da lag das zweigeteilte runde Teil drinnen.

 

Handrad dreht sich nicht.

 

 

Ich werde morgen gerne nochmal aufschrauben und Fotos machen.

 

 

Ich hatte so das Gefühl, dass es irgendein Teil an der Antriebswelle Richtung Handrad ist.

Als ich von unten in die Maschine geschaut habe, Richtung Handrad, schaut es so aus als ob an der Welle ein kurzes Stück Metall etwas heller ist, so als ob da dieser Kunststoffteil wie ein Ring dran gewesen wäre, ich kann mcih da aber auch täuschen, hab ja noch keine 788 von unten innen gesehen;)

 

Handrad ging auch nicht runter, gibt es da einen Trick?

Schraube hatte ich raus, Handrad ließ sich ca. 1 cm weit rauszihen, dann war Ende.

 

Ich wollte da aber gar nicht weiter rangehen an alles, wenn da schon ein gebrochenes Teil entgegenkommt, kann ich das ohnehin nicht reparieren...

 

Hab am Vormittag Zahnarzttermin, setze mich nach dem Mittagessen noch mal ran und mach Fotos.

 

Ist blöd bei der ovi, weil man nirgends rankommt - ich weiß nciht wie das Handrad runtergeht und seitlich an die Nadelstange komm ich auch nicht ran...

Share this post


Link to post
Share on other sites

sd15.gif

 

die Blockierung liegt sicher woanders …

 

ich vermute, daß diese Bruchstücke vom Handrad stammen

(Gewaltanwendung)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo jodef!

 

Ich denke auch dass es nur vom Handrad sein kann, wo wäre sonst so ein rundes Kunststoffteil.

 

Nun die Fotos von unten reingeschossen;)

20180907_100917.jpg.3a0a77ddc455dd5fc4b6d0d458fd1408.jpg

 

20180907_100930.jpg.dadb0c84c527800f54aa1f748f211aef.jpg

 

20180907_100941.jpg.0c8f1802d49652aed4b1d9662767d9e0.jpg

 

Ich mach es heute in 2 Teilen mit den Fotos, mir stürzt heute schon 2x der Läppi ab und ich muß von vorne anfangen:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fortsetzung:

 

20180907_100957.jpg.e07a826904f87abfeec702b0a723f797.jpg

 

20180907_101009.jpg.caed6a88c3463f4e6bc88c0e561d92c7.jpg

 

Wo könnte es eurer Meinung nach hier blockieren?

 

Ich hatte gestern schon brav erwärmt und ein wenig geölt, dort wo mir bewegliche Teile erschienen - nichts geholfen.

 

Und wenn das gebrochene Teil vom Handrad stammt, wie kriege ich das Handrad von der Welle um das zu kontrollieren?

 

 

Mir tut das Mädel so leid, hatte sich so auf die ovi gefreut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sd15.gif

 

leider bist du ein bissel zu nah an die Maschine ran, die Fotos sind daher etwas unscharf

 

kannst du bitte mit etwas mehr abstand die Unterseite insgesamt knipsen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sofort!

20180907_114247.jpg.ba2db241b03963aa7e697568ad28cd69.jpg

 

20180907_114254.jpg.39f52868a77521cde7d8cacfd64645b6.jpg

 

Ich habe jetzt mal den Riemen abgehängt, weil ich dachte ich krieg dadurch das Handrad raus, aber ich finde keine Schrauben mehr mit denen ich das Gehäuse öffnen könnte, damit ich den Vorder- oder Hinterteil wegmachen könnte, damit ich das Handrad ausfädeln könnte...

Edited by travana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Antriebsriemen komplett weg, evtl. ist der Motor blockiert ;)***

-die Plastikteile sind ziemlich sicher die nach innen weggebrochenen Teile des Handrads (von dem Bereich, in dem der Schwerspannstift sitzt, der die Welle mit dem Handrad verbunden hat/-te)...:(

evtl. hab ich noch ein passendes Handrad da, das alte müsste jetzt -leider- axial nach aussen abgezogen werden können...(Foto machen):D

...Korrektur = muss eben doch noch nicht abgezogen werden können, wenn =

in den beiden abgebrochen Teilen -zusammengefügt- zwei Schlitze frei bleiben, werden im Normalfall(intakt) diese beiden Schlitze nur über die überstehenden Schwerspannstift-Enden geschoben !

Dann muss zum Abziehen aussen am Handrad -unter einer aufgeklebten Plastikkappe- noch die Zentralschraube raus!;)

*** das würde aber gleichzeitig bedeuten, dass der Motor frei wäre und die Blockade innerhalb der Mechanik steckt !

Edited by jettaweg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab`s aufgegeben und die Maschine retour gegeben - da muß sie in eine Fachwerkstatt, das tu ich mir nicht an:(

 

Danke für`s Helfen-wollen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Antriebsriemen komplett weg, evtl. ist der Motor blockiert ;)***

-die Plastikteile sind ziemlich sicher die nach innen weggebrochenen Teile des Handrads (von dem Bereich, in dem der Schwerspannstift sitzt, der die Welle mit dem Handrad verbunden hat/-te)...:(

evtl. hab ich noch ein passendes Handrad da, das alte müsste jetzt -leider- axial nach aussen abgezogen werden können...(Foto machen):D

...Korrektur = muss eben doch noch nicht abgezogen werden können, wenn =

in den beiden abgebrochen Teilen -zusammengefügt- zwei Schlitze frei bleiben, werden im Normalfall(intakt) diese beiden Schlitze nur über die überstehenden Schwerspannstift-Enden geschoben !

Dann muss zum Abziehen aussen am Handrad -unter einer aufgeklebten Plastikkappe- noch die Zentralschraube raus!;)

*** das würde aber gleichzeitig bedeuten, dass der Motor frei wäre und die Blockade innerhalb der Mechanik steckt !

 

sd15.gif

 

so seh ich das auch

 

bevorzugte blockierstellen sind verklemmte messer oder verklemmte greifer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.