Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Tonja1987

Druckknöpfe an mehrere Schichten Stoff anbringen?

Recommended Posts

Hallo,

 

weiß hier vielleicht jemand ob es Druckknöpfe gibt, die auch durch mehrere Lagen Stoff gut durchgehen und halten? Oder wie macht ihr das?

 

Meine Druckknöpfe sind z.B. für Stoffe mit einer Dicke von max. 1,5 mm geeignet.

Wenn man aber z.B. einen Body näht und die Kanten mit Jersey einfasst, hat man schnell mal 4 Lagen Stoff übereinander, was dann zu dick wird.

 

Bei den gekauften Bodies sind ja auch irgendwie Druckknöpfe dran, und da kommt mir die Kante auch nicht dünner vor als bei meinem.

Aber bei meinem komm ich mit den Jerseydrückern und der Zange nicht durch xD

 

VG

Tonja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für Druckknöpfe verwendest Du?:confused:

 

Die einfachen Jersey-Prym-Drücker sind in einlagigem Jersey gar nicht haltbar eindrückbar, die brauchen mindestens 2 Lagen, und dann lieber nicht den ganz dünnen Singlejersey...

Prym-Drücker mit "Stiel" gehen auch durch dickeres Material (das wird dazwischen festgequetscht)

Kamsnaps gehen auch durch dickere bis (je nach Snap) richtig dicke Stellen.

 

Und dann gibt's ja immer noch ganz altmodisch die Dinger zum annähen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze diese normalen Prym-Jersey Drücker. Normalerweise befestige ich sie an 2 Lagen Stoff, wo ich noch zur Verstärkung ein Vlies zwischen bügel. Aber bei 4 Lagen Stoff haben die eindeutig ihre Grenze erreicht.

 

Ich habe bei dem Body jetzt Kamsnaps dran gemacht obwohl es mir nicht so wirklich gefällt. Ich finde, von der Optik her, die bunten Metalldrücker einfach schöner.

Also wo dann der Metallring zu sehen ist und nicht wo die volle Fläche farbig ist. Ich hoffe man versteht was ich meine xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, durchaus klar und verständlich.

 

Ne, die mit den "Krönchen" sind für so richtig dicke Stellen leider wirklich nix - da reicht die Länge der Zacken einfach nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dünneren Jersey verwenden - Kaufware ist i. d.r. Mit deutlich Dünneren Stoffen genäht.

Zum Einfassen nutze ich bevorzugt dünneres fertiges Jerseyband. Dann sind es 5 Lagen, jedoch dünn genug.

Oder man nimmt Falzgummi, dann sind es nur 3 Lagen.

Alternativ wäre auch das Zurückschneiden der Nahtzugaben möglich. Aber frickelig!

LG Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Zurückschneiden der Nahtzugabe hört sich nach einer guten Idee an, probiere ich beim nächsten Mal mal aus. Frickelig finde ich nicht schlimm, Hauptsache wenn das Ergebnis am Ende stimmt.

 

Ich bin nämlich etwas pingelig. Ich bin am Ende erst zufrieden, wenn mir wirklich alles gefällt xD

Und wenn man so Kompromisse machen muss wie Kamsnaps statt Metalldrücker, dann bin ich nicht so 100% zufrieden, auch wenn das Ganze nicht schlecht aussieht :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.