Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
haifa

Jersykleid muster am rockbreite ändern

Recommended Posts

hallo und guten morgen! der Herbst ist da und ich brauche einen neuen Jerseykleid mit Armen! schaut bitte den Muster an das gefällt mir gut aber der rock breite ist etwas zu..breit es ist wieder La Mia Boutique 8-9 2018 Jahr

das Muster ist abkopiert und wartet schon . meine frage ist wie kann ich rockbreite ändern ? soll ich von alle rockteile es sind 3 die zum rock gehören natürlich an den Seiten einfach 4 cm reduzieren? wenn zum Beispiel von unten nach oben eine Linie zeiche? dann aber werden wahrscheinlich die punkte A -B- VERSCHIEBEN es ist keine hüftelinie eingezeichnet- sonst könnte man daran orientieren. . der Rockschnitt geht so ,das vorne doppelt ist Vordere Mitte und der naht verläuft nur hinten

es muss nicht der Stoff sein - von denen habe zu wenig;)20180902_092211.jpg.651b863e9bc5cb86fdad783eb0f92229.jpg

 

20180902_093457.jpg.4a8ef7f54658c625a361900ba300dfec.jpg

ich brauche eure Meinung dazu .

danke und einen wunderbaren tag heute:hug:

20180902_093537.jpg.feab159c2b42145aa39faa46f6542a1c.jpg

Edited by haifa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem A und B ist in dem Fall Wurscht, weil du das Teil erst zusammensetzen musst, dann ist es wie auf dem Bild und hätte auch im Ganzen abkopiert werden können bei entsprechender Größe. Also groß genug für den Bogen.

Zu eng wird es nicht, gibt ja auch Halbkreis-Röcke (halbe Weite) und die sind es auch nicht. Wenn also die Taille passt, kannst du rechts und links (an den Seitennähten) jeweils einen Keil wegnehmen (wegfalten) beim Zuschneiden. An der hinteren Naht macht man nichts, nur seitlich.

Edited by laquelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

darum es auch geht Laquelle , das das rock ,wenn du es wieder anschaust ist im ganzem -man kann nicht bestimmen wo die Seitennähte eigentlich seien könnten

ich verstehe es auch ,das man seitech wegtun könnte , ABER wo sind diese Seiten an dem Bild??? wo ich die finden kann?danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh Hilfe, es gibt keine Seiten ... weshalb willst du den Saum enger machen? Weil der Stoff nicht so breit liegt? Ich meine, dann kannst du den Rock nur kürzer machen, nicht enger. Wenn eine Seitennaht gewesen wäre, wäre es einfach gewesen, muss ich mich mit meiner Schussligkeit schon wieder entschuldigen. :banghead:

 

Ich hatte da oben verstanden, dass es drei Teile sind, die zum Rock gehören -> ich dachte: ein Vorderteil im Ganzen und zwei für die geteilte Rückseite. Aber es waren die drei Papierteile gemeint, die zusammen den Rock ergeben. Das muss man aber nicht erklären, das sieht man.

 

Wenn ich nochmal gucke, denke ich, dass du die vordere Mitte etwas verrutschen könntest, also: den oberen Punkt (wo die Stecknadel ist) lassen und das andere Ende (Saum) nach unten rutschen (also überstehend vom Stoff) und hinten auch soviel wegnehmen. Das Problem ist: ich weiß nicht, wie sich dann dein Stoff benimmt, nicht, dass sich alles verzieht. Dann wäre es nicht an den Seiten enger gemacht, sondern vorne und hinten, geht auch.

 

Aber warte bitte, was andere meinen, gibt viel fittere Leute hier.

Magst du diese Rockweite nicht oder möchtest du nur Stoff sparen? Da könntest du auch an der vorderen und rückwärtigen Länge etwas machen.

Edited by laquelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

:banghead: Hilfe!

vielleicht noch jemand da mit Ratschläge?;)

ich auch verständlich -Sonntag :) und alle sind draussen im Park:D

will der Rock nähe zum Körper haben und nicht so viel Stoff (rock)drum herum

Edited by haifa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Haifa,

 

wie ich es sehe, handelt es sich bei deinem Rock um einen Halbtellerrock und natürlich kann man da die Weite rausnehmen! :o

 

Du hast doch bestimmt schon mal die Begriffe aufdrehen (für das weiter machen) und zusammendrehen (für das enger machen, wie hier in deinem Fall) gelesen.

 

Dazu schneidest du den Schnitt vom Saum bis 2mm vor dem Bund auf und legst die Schnittteile ein wenig übereinander, so daß oben die Länge (hier die Taillenweite) erhalten bleibt und unten (in deinem Fall der Saum) wird es enger.

 

Hier habe ich mal gezeigt, wie man einen Schnitt aufdreht für einen Wasserfall-Ausschnitt an einem T-Shirt. Im Prinzip funktioniert das mit deinem Rock genau so, nur halt zusammen schieben, statt auseinander :)

 

Du schaffst das schon, das ist kein Hexenwerk!

 

Liebe Grüße und gutes Gelingen

Julia

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Julia , soll ich das Muster in mehrere punkten- stellen aufschneiden und dann alles verschieben? du schreibst ,das es 1 mal passieren sollte - verstehe ich es richtig? du hast es bei dem T-Shirt mehrere schnitte gemacht

JA, ich mag es nicht ,das es vieles vom Jersey hängt . ich mag keine eng anliegende Jersey Muster und auch keine weitere schnitte .;)

Edited by haifa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mehrfach einschneiden, und an jedem Einschnitt nur um wenige Millimeter (mm) übereinander schieben.

Dann bleibt das Teil schön rund, wird aber trotzdem um die notwendigen cm insgesamt schmaler.

 

(Je mehr Einschnitte, an denen übereinandergeschoben wird, desto gleichmäßiger wird das Ergebnis.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann ich also 10 mal den Musterschnitt einschneiden -super . werden alle einschnitte bis zum kantennaht nach oben verlaufen ,ganz bis oben? danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde schlicht und ergreifend einen neuen Viertel- (oder Drittel-) Tellerrock dazu konstruieren, ausgehend von dem Taillenumfang des Oberteils und der gewünschten Rocklänge.

 

Anleitungen zum Konstruieren von Tellerröcken mit den vorgegebenen Maßen gibt es genug im Netz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bleibe lieber bei dem Muster ,was ich schon habe - selbst zu konstruieren habe bei einem hosenkurs mitgemacht , aber da war auch eine Lehrerin dabei;)

danke ihr lieben ! ich schneide mehrmals durch und verschiebe alles und werde auch so ganz zufrieden ,sicher:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielleicht kann jemand doch mir verraten - wo ist die Hüftlinie bei dem Rockteil? wie kann mann sie generell finden -wenn es an dem Muster nicht gezeichnet war.wieviel cm von oben soll ich es sich befinden , es gibt bestimmt Grundregel wo die Hüftlinie im Rock da ist;)

ich könnte es irgendwie dann besser Schafen - ich habe an der Hüfte so ca.

100 cm dann würde ich alles auch das vorhandene Muster so verschieben ,das an meiner Hüfte nicht mehr wird - möchte wirklich keinen breiten rock:)

danke sehr:hug:

Edited by haifa

Share this post


Link to post
Share on other sites

ungefähr 20cm unterhalb der Taille, am besten mißt du selbst aus. Gummi um die Taille, Gummi um die stärkste Stelle, dann den Abstand von Gummi zu Gummi messen.

 

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann würde ich alles auch das vorhandene Muster so verschieben ,das an meiner Hüfte nicht mehr wird - möchte wirklich keinen breiten rock:)

danke sehr:hug:

 

Haifa, wenn du die Schnittteile zusammenschiebst, dann kann das Ganze an der Hüfte ja gar nicht mehr werden. Achte darauf, dass der Umfang an der Taille gleich bleibt und nicht weniger wird.

 

Gruß, Toque

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.