Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
haifa

zarte Stoffe: Rüschen ,Volants verarbeiten

Recommended Posts

hallo ! wenn das Thema schon da gewesen war- bitte um Verzeihung

ich habe große Vorliebe für dünne zarte Stoffe und treffe oft in nähzeitungen sehr schöne blusen und nähe keine davon ,weil weiss nicht ob ich mit meine paff hobbyloock es so verarbeiten kann , das es auch schön aussieht…

eure Meinung dazu?

danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Handrollieren.

Auch die Nähmaschine kann sowas optisch ähnliches.

Je nach Schnittführung (und persönlichem Geschmack) kann man auch offene, unversäuberte Kanten lassen.

 

Und eigentlich... ja, die Hobbylock kann das. Eventuell braucht sie dann aber mal 150er oder 180er Overlockgarn - also deutlich dünneres als die Konen vom Stoffmarkt.

(Oder Maschinenstickgarn.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke- danke SiRu:hug: jetzt habe ich mehr Mut zarte Stoffe zu vernähen

Share this post


Link to post
Share on other sites
hallo ! wenn das Thema schon da gewesen war- bitte um Verzeihung

ich habe große Vorliebe für dünne zarte Stoffe und treffe oft in nähzeitungen sehr schöne blusen und nähe keine davon ,weil weiss nicht ob ich mit meine paff hobbyloock es so verarbeiten kann , das es auch schön aussieht…

eure Meinung dazu?

danke

 

Hast du es schon probiert, oder unterstellst du deiner Hobbylock einfach, dass sie es nicht kann ?

Meine kann sehr gut dünne,zarte Stoffe mit passendem Garn verarbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn gar nichts hilft, näht man Zeitungspapier mit oder benützt Sprühstärke (naja, bei Seidenstoffen grad nicht).

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo und guten morgen :)probiert natürlich vor einiger zeit, aber muss vielleicht eine ganz dünne Nadel sein ( welche stärke?) und der Stoff bewegt rutscht und wellt sich -also keinen guten Ergebnis bekommen- ich habe OVI schon Jahre lang ,aber für zarte Stoffe nutze ihn leider nicht…

es ist gerade jetzt die zeit gekommen ,das modische Kleider mit Rüschen und Volants geschmückt :) sind

mein hobbyloock ovi mag ich es ist robust und gut nur sehr schwer beim anheben , aber ich denke drüber nach ein andere zu kaufen - der soll leichter sein und auch von gute Qualität

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst eine 60er nehmen die ich für Seidenstoffe nehme oder mal mit einer 80er testen ob das schon reicht (je nach Stoffart). Innen versäubere ich bei solchen Stoffen immer gerne mit einer Französischen Naht. Wenn nicht gut transportiert wird nehmen einige meine ich Seidenpapier drunter :)

 

LG Christiane

Edited by Amalthea*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit meiner alten Hobbylock habe ich früher auch Rollsäume gemacht, das ging eigentlich ganz gut (die Maschine habe ich allerdings nicht mehr, nach 20 Jahren hatte sie dann doch ausgedient). Hast Du Dir das schon einmal angeschaut anhand der Bedienungsanleitung? Probier doch einfach mal mit Stoffresten herum!

 

Wenn es arg flutschig ist, lege ich auch gerne Streifen aus Soluvlies unter, das kann man auswaschen und ist damit komfortabler als Seidenpapier; geht aber nur bei waschbaren Stoffen.

Ansonsten hilft halt nur, fleißig zu stecken und im Zweifel auch zu heften, damit das Ergebnis schön wird und nichts verrutscht.

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Hobbylock 756 ist schon über 20 Jahre alt. Sie näht wirklich alles problemlos. Man muss halt mit dem Differential die richtige Einstellung ausprobieren und die passenden Nadeln benutzen. Das ist aber keine Hexerei und auch nicht wirklich nervig. Außerdem kann man den Nähfußdruck einstellen. Das ist wirklich sehr hilfreich um alle Arten von Stoffen zu nähen; dicke oder ganz zarte.

 

Ich sehe keinen Grund nicht auch ganz zarte Stoffe mit der Hobbylock zu verarbeiten.

Edited by KarLa

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo ihr lieben :hug:nähfussdruck einzustelen -ist eine etwa andere füsschen ,das extra gekauft wird?meine Maschine heisst Hobbyloock 2.0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, das ist ein Knöpfchen oder ein Hebelchen an Deiner Maschine, kein anderer Fuß.

Steht aber im Handbuch...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja errinere mich die zifer ,die manchmal drehe bei andere Einstellung :)

danke euch für die antworten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.