Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

sticknadel-petra

wie wird diese Ausschnittblende gemacht?

Recommended Posts

Hi ihr alle,

 

im Juli haben wir ein T-Shirt bei H+M gekauft und ich hatte schon mal früher welche mit dieser Art Blende, aber iwie nie fotografiert. Jetzt möchte ich so gern wissen, wie die genäht, bzw. zugeschnitten und gebügelt wird.

Ich hoffe, es hat geklappt mit dem Anhängen des Fotos. Falls ich das nicht darf, sagt es mir bitte.

 

1000 Dank und liebe Grüße

petra

5718CF54-9921-49F7-BED5-EAB4C4AB132D.jpg.1ebb7c676dd1d107e9483e5647abdf6e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß dass über dieses Bündchen schon mal geschrieben wurde.

 

Such mal mit verzogenes oder verdrilltes oder verdrehtes Bündchen.

 

Das Bündchen wird beim Umschlagen um ein paar cm versetzt. Dabei gelten für die Weite aber andere Regeln als normal. Ich hab es schon gemacht als ich merkte dass mein Bündchen wohl zu weit wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Bild von der Rückseite wäre interessanter; da könnte man eventuell sehen, ob und wie der Stoff gelegt/verarbeitet wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann das Bündchen auch zuerst zum Ring nähen und dann versetzt zusammennähen. Und dann im Ganzen an den Ausschnitt nähen.

 

Wie viel Versatz man braucht hängt vom Stoff, der Breite des Bündchens und dem gewünschten Effekt ab. Probiert man einfach aus. Wenn ich mich reicht erinnere, waren es bei mir meist so 3-6cm, die für mich passten. Aber man sieht es ja, wenn der Effekt zu schwach ist, halt etwas mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Ariane hat das mal gezeigt: klick. Ein bischen durchscrollen, sie hat viele schöne Varianten ausprobiert.

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dagmar, das sieht interessant aus, aber ich habe keinerlei räumliches Vorstellungsvermögen - was genau heißt, dass die offenen Kanten um 3 cm verschoben werden? In welche Richtung, wie? :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin zwar nicht Dagmar ;), aber wenn Du Dir vorstellst, dass Du die offenen Bündchenkanten aufeinandergelegt hast, dann, sagen wir mal alle 10 cm, eine Markierung an beiden Kanten machst, verschiebst du die Markierungen der oberen Kante jeweils 3 cm im Uhrzeigersinn (oder dagegen) zu der Markierung der unteren Kante und nähst es dann so verschoben an. Ich hoffe, das war verständlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja genauso wie Fjola das schreibt. Die Ergebnisse sehen bei jedem Jersey anders aus und die kleinen "Schrägzüge" sind optisch nicht immer im genau gleichen Abstand. Für die Weite nehme ich mind. 5% mehr als wenn ich ein anliegendes Bündchen machen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hui, ich danke euch vielmals, ich hab durch die Suche nix gefunden, und mir gehts auch so, ich muss es probieren, mit Vorstellen wirds schwierig.

Ich hab das Shirt aus der Wäsche gefischt und mal ein Foto von links gemacht. Sorry, vor der Wäsche.....

BDBC0A49-A6C1-45FC-AD33-97D8C9652561.jpg.16dbb3f284147fab27bc84d1d72c6b60.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich bin zwar nicht Dagmar ;), aber wenn Du Dir vorstellst, dass Du die offenen Bündchenkanten aufeinandergelegt hast, dann, sagen wir mal alle 10 cm, eine Markierung an beiden Kanten machst, verschiebst du die Markierungen der oberen Kante jeweils 3 cm im Uhrzeigersinn (oder dagegen) zu der Markierung der unteren Kante und nähst es dann so verschoben an. Ich hoffe, das war verständlich.

 

Ich glaub ich hab ein ganz dickes Brett vorm Kopf......

wenn ich die beiden aufeinandergelegten Bündchenkanten verschiebe - um 3 Zentimeter das obere zu der unteren und dann steppe, dann gibt das doch so hübsche gleichmäßige Kanten ..... ungläubig staun:verwirrt:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So einen Ausschnitt gab es in der Burda Plus 2012 Modell 416. In der Anleitung steht es so beschrieben:

 

Schmalseiten der Ausschnittblende zusammensteppen. Blende zur Hälfte falten, linke Seite innen. Die Ansatzkanten der Blende so aufeinanderstecken, daß für den "Dreh" die Naht auf der inneren Blendenhälfte 3 cm neben der Naht auf der äußeren Blendenhälfte liegt. Blendenkanten zusammengefaßt an den Halsausschnitt steppen. Blende nach oben legen, Nahtzugaben in das Shirt bügeln.

 

Ich habe das schon mal gemacht. Es ist einfach so, daß, wenn die Blende doppelt gelegt wird (Innenseite auf Innenseite), die Naht, an der die Blende zum Ring geschlossen wird, nicht auf einanderliegt, sondern verschoben wird.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen und wünsche viel Erfolg.

 

Gruß

Claudia

 

p.s.: Ich weiß nicht, ob ich das Originalfoto hier zeigen darf. Falls ja, stelle ich es gerne ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich mir das dreimal durchgelesen habe, glaube ich, es verstanden zu haben; danke Claudia! :)

 

Dass das wirklich so gleichmäßig ausschaut, fällt mir auch immer noch schwer zu glauben. Muss ich mal testen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Capricorna,

 

es liest sich viel schwerer als es ist. Man legt halt einfach die Nahtenden, die das Ganze zum Ring schließt, nicht aufeinander, sondern nebeneinander. Je weiter daneben, um so mehr "drall" hat man.

 

Freut mich, Euch auch mal weiterhelfen zu können.

 

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi zusammen,

 

ich möcht mich hier auch nochmal bedanken für eure Hilfe, meine Tochter hat sich gestern nochmal so ein Shirt gekauft und der Anblick des Ausschnittes mit dem Wissen, dass ich nun dank euch hinter das Geheimnis gekommen bin, zaubert ein Lächeln auf meine Lippen.

 

liebe Grüße

petra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.