Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Jochen S

Obertransportfuß (generisch)?

Recommended Posts

Weiß nicht ob das hierher oder in Kaufberatung gehört aber ich hab ein paar Verständnißfragen zu Nachrüstobertransportfüßen:

Die arbeiten wohl nur mit einer Stichlänge?

Wie verriegelt man eine Naht, wenn man so einen Fuß benutzt? Gibt es eine Kupplung um den Obertransport zum Rückwärtsnähen auszuschalten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weiß nicht ob das hierher oder in Kaufberatung gehört aber ich hab ein paar Verständnißfragen zu Nachrüstobertransportfüßen:

Die arbeiten wohl nur mit einer Stichlänge?

Wie verriegelt man eine Naht, wenn man so einen Fuß benutzt? Gibt es eine Kupplung um den Obertransport zum Rückwärtsnähen auszuschalten?

 

sd15.gif

 

ich wiederhole mich :

diese Dinger sind keine Transporteure, weil sie nicht angetrieben sind

sondern nur durch den normalen Untertransporteur mitgezogen werden

sie sind bei Problemstoffen besser als nichts

 

die neueren Teile funktionieren möglicherweise auch rückwärts

eine Kupplung ist da technisch nicht möglich, sonst würden sie noch klobiger werden

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Wie verriegelt man eine Naht, wenn man so einen Fuß benutzt?

 

Ich lasse dazu die Nadel unten, wende den Stoff und nähe einige Stiche bis zum Nahtbeginn. Danach den Stoff wieder wenden und normal weiternähen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weiß nicht ob das hierher oder in Kaufberatung gehört aber ich hab ein paar Verständnißfragen zu Nachrüstobertransportfüßen:

Die arbeiten wohl nur mit einer Stichlänge?

Wie verriegelt man eine Naht, wenn man so einen Fuß benutzt? Gibt es eine Kupplung um den Obertransport zum Rückwärtsnähen auszuschalten?

 

Wieso sollten die nur mit einer Stichlänge arbeiten? :confused:

 

Ich kann mit meinem Obertransportfuß alle Nutzstiche nähen und auch rückwärts nähen.

Die Stichlänge ist ebenfalls problemlos einstellbar.

 

Von meiner alten Maschine habe ich den Fuß hier einmal vorgestellt:

 

Janome - Obertransportfuß offen - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, sowohl mit dem Obertransportfuß meiner alten Bernina als auch dem für die neue Janome kann ich alle Stichlöngen und auch den „Rückwärtsgang“ nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie Josef schon schrieb: diese Füßchen bilden nur ein bewegliches Gegenstück zum normalen Untertransportfüßchen. Es wird nur eine hoch/runter-Bewegung im Füßchen erzeugt, die vorwärts/rückwärts-Bewegung ergibt sich rein aus der Reibung mit dem unteren Gegenstück. Also kein "echter" Transport, sondern nur eine Reibungsverminderung …

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, OK, ich dachte die holen sich ne Transportbewegung von der Nadelmechanik und ich müßte den regulären Transport darauf abstimmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ah, OK, ich dachte die holen sich ne Transportbewegung von der Nadelmechanik und ich müßte den regulären Transport darauf abstimmen.

 

Vielleicht hast du das vom Stickfuß für freies Sticken oder Quilten, dem "Hüpfefuß", wie meine Händlerin ihn nennt. Der wird auch auf die Nadelschraube aufgesetzt und übernimmt das Hüpfen dann daher. Da geht es gerade um das zeitweise Abkoppeln vom Transport.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.