Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Cocos

Kissenbezügen mit Reißverschluss

Recommended Posts

Anstatt dessen verschlissene Kissenbezügen in meine Gartenmöbel will ich neue machen. Die neuen sollen waschbar sein, also will ich die mit Reißverschluss nähen.Aber: Wie dick sollen diese Reißverschlussen sein für Gartenmöbel Kissen ? :nix:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz normale :confused:

Und Endlosware - guck vielleicht mal bei den Anbietern von Outdoor-Materialien.

(Je nach Dicke der Polster könnte es sinnvoll sein, auf stärkere Querzugstabilität der Zähne zu achten, da müssten Dir die verkäufer der RV aber weiterhelfen können.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kommt ein bisschen darauf an was Du für Kissen hast, und aus was für Material sie sind.

 

Sollen die Kissen auch mal einen Regenguss abkönnen? Dann würde ich wie SiRu vorgeschlagen hat bei den Outdoors mal schauen. Meine Balkonkissen werden immer wieder reingeräumt, da habe ich ganz normale Reißverschlüsse genommen. Länge ausgemessen und gut ist. Endlos-RV und ich sind nicht kompatibel :silly:

 

RV bekommen aber nur meine dicken Kissen. Die dünneren haben einen Hotelverschluss bekommen.

 

Wenn Du Tante Google nach "kissen mit reißverschluss nähen " hat sie ganz viele Antworten für Dich :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würde die breiten 5 mm Reißverschlüsse nehmen. die 3mm dürften zu schmal sein...

 

Es gibt auch noch 8 mm, aber ich glaube die könnten schon wieder zu breit sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endlos-RV und ich sind nicht kompatibel :silly:

Was ist das Problem mit diese Endlosen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe an den Polsterbezügen im Wohnzimmer 3mm-RV - seit 3 Jahren täglich strapaziert, bisher keine Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vermutlich ist das Einfädeln das Problem bei den endlosen? Davor hatte ich auch lange Angst, bis mir neulich eine Freundin gezeigt hat, wie es geht: RV die ersten zwei cm teilen (Zähnchen auseinander ziehen) und die eine Seite schräg abschneiden; längere Seite außen, kürzere Seite an den Zähnchen. Dann kann man den Schieber relativ einfach auf beide Seiten einfädeln. Das war tatsächlich dann sehr einfach... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vermutlich ist das Einfädeln das Problem bei den endlosen?
Genau Kerstin :D GsD, brauche ich nicht soooo viele Reißverschlüsse, so dass ich mit herkömmlichen bisher ganz gut über die Runden kam :lol:

Davor hatte ich auch lange Angst, bis mir neulich eine Freundin gezeigt hat, wie es geht: RV die ersten zwei cm teilen (Zähnchen auseinander ziehen) und die eine Seite schräg abschneiden; längere Seite außen, kürzere Seite an den Zähnchen. Dann kann man den Schieber relativ einfach auf beide Seiten einfädeln. Das war tatsächlich dann sehr einfach... :)
Das "hört" sich tatsächlich einfach an ... :kratzen: :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Du könntest auch einen Hotelverschluss und Kamsnaps nehmen, das ist breit gearbeitet auch sehr robust.

 

Ich würde auch stabilere RV nehmen für Outdoor.

Bei Machwerk gibt es ein super Tutorial für RV in Kissen, super einfach und perfekt in der Optik.

machwerk: Einen verdeckten Reißverschluss in ein Kissen nähen, ein Hirsch und eine Greten-Gewinnerin. Einfädeln geht ganz einfach wenn man es so macht wie Kerstin schreibt und ich hatte früher immer Schwierigkeiten damit das ich zu sparsam war und den RV exakt abgeschnitten habe. Seit ich ihn 2 cm länger schneide geht es viel einfacher:D

 

LG

Christiane

1750510647_2018-07-1514_18_28.jpg.a8aca2f526314a4bc670ed64a4b3882a.jpg

334527806_2018-07-1514_19_27.jpg.68fda62e720810a2dc8066c9ed223974.jpg

Edited by slashcutter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auch stabilere RV nehmen für Outdoor.

 

Ich bin mir nicht sicher, ob die Gleichung breiter = stabiler bei RVs aufgeht... :kratzen:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich bin mir nicht sicher, ob die Gleichung breiter = stabiler bei RVs aufgeht... :kratzen:

 

Also bei Geldbörsen ist das so....so kam ich auf die Idee, Frau Machwerk empfiehlt das für Ihre Grete/Geldbeutel. Und ich habe nun einen seit 3 Jahren täglich mehrfach in Benutzung. Die zur gleichen Zeit entstandene Ayratasche braucht einen neuen RV:rolleyes:

LG

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich bin mir nicht sicher, ob die Gleichung breiter = stabiler bei RVs aufgeht... :kratzen:

 

Doch, als versierte Taschen-Näherin kann ich Dir das bestätigen.

Die Breiten sind in der Tat stabiler (allerdings sollte man trotzdem auf gute Qualität der Reisser achten, sowohl bei schmal als auch bei breit...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil ich verschiedene länge brauch, hat der Handler geraten 10 Meter endlose Reissverschlüsse zu bestellen. Ich habe dickere Nummer 5 RV gewahlt.

 

Allen Dank für ihre hilfe. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.