Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Nera

Markt, Anzeigen erst ab bestimmter Beitragszahl?

Recommended Posts

Markt, Anzeigen erst ab bestimmter Beitragszahl?

Diese Frage ist hier aufgekommen.

Ich eröffne hier mal eine Diskussionsrunde, denn es nervt, das diese Kleinanzeige ständig hochgeholt wird.

Im übrigen find ich es auch nervig, wenn Anzeigen dadurch hochgeholt werden, weil sich bedankt wird, daß das Zeug angekommen ist, oder Versandmodalitäten oder was auch immer besprochen werden.

Kann man das nicht per Mail oder PN machen?

N

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fände ich eigentlich ne gute Idee. Gut, es gibt tatsächlich Leute, die zwar schon sehr lange hier angemeldet sind, aber trotzdem erst eine Handvoll Beiträge geschrieben haben.

 

Jedoch würde ich diese für mich persönlich auch als "neue" bezeichnen, denn im Forum eingebracht haben sie sich noch nicht wirklich. So meine Meinung.

 

Ich fände eine Beitragsgrenze gut, muss ja nicht unbedingt 50 sein wie bei PN. 10 oder so würde ja schon reichen...

 

Mir stößt es auch ein bißchen auf, heute angemeldet, und als ersten Beitrag eine superteure Nähmaschine verkaufen wollen.

 

In einem anderen Forum wurde dies bereits umgesetzt... Also die Beitragsgrenze...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fände eine Mindestbeitragsanzahl auch gut.

Denn von einem Forum - Neuling kauft man eher nicht, oder?

Mich nervt auch das Bedanken o. Ä. Aber das lässt sich schwer vermeiden.

LG Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fühle mich angesprochen…. Ich bin zwar schon 3 Jahre angemeldet, habe aber nicht aktiv am Forum teilgenommen. Ich würde gerne, aber ich kriege es zeitlich einfach nicht auf die Reihe.

 

Und jetzt wo ich die Maschine verkaufen möchte, viel mir ein, dass ich hier ja bereits registriert bin. Also habe ich sie hier angeboten… (in der Hoffnung jemanden aus der Gegend zu finden, um die Maschine nicht versenden zu müssen).

 

Ich kann aber sehr gut verstehen, dass so etwas nicht so gut ankommt.

 

Wenn es eine Beitragsgrenze gibt, sollte nur bedacht werden, dass dann auch schnell mal sinnlose Posts geschrieben werden, nur um die Beitragsgrenze zu erreichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde eine Bevormundung wenig sinnreich. Beiträge kann man auch schinden in dem man sich ständig über irgend einen Beitrag aufregt.

 

Hobbyschneider/Innen die auf ein Angebot/Gesuch eingehen können lesen und damit selbstständig einschätzen ob es für sie passt.

 

Ich fände hingegen die Option sinnvoll wenn für Verkäufe oder Kaufgesuche die Möglichkeit bestünde in einem der ersten Beiträge dann ergänzen zu können ob verkauft bzw gekauft. Bei mehreren Artikeln kann man als lnteressent leicht die Übersicht verlieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versandmodalitäten könnte man sicher per PN regeln, zu erwähnen dass der ARtikel wohlbehalten und zeitnah angekommen ist, kommt ja ungefähr einer Bewertung wie bei ebay nahe.

 

ICh fühle mich nicht von einer Flut an Kleinanzeigen erschlagen, Mindestbeiträge betrachte ich nicht als notwendig, führt doch nur zu blblla- beiträgen wie oh interessiert mich, Uraltthreads werden beantwortet u.ä.

 

ES gibt halt auch LEute, deren zweite Heimat nicht das Forum ist, die über die Suche ihre Antworten finden, die einen Thread ganz lesen und nicht das dritte Mal das gleiche mit anderen Worten ausdrücken, da tickt halt der Zähler nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielleicht würde es auch helfen, wenn man einfach keine Anzeigen kommentiert, für die man sich nicht interessiert?

Zu kommentieren, dass das Angebot zu teuer ist oder ähnliches puscht die Anzeige auch nur nach oben, ohne dass es Wert bringt.

 

Vielleicht wäre es aber eine gute Idee, wenn man einfach gar nicht auf Anzeigen antworten könnte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee ist an sich ganz gut, dazu müsste man aber den Beitragszähler erstmal in Ordnung bringen, der funktioniert nämlich nicht richtig.

Bei mir stehen z.b. 18.121 Beiträge (realistisch < 100) und 5,37 Beiträge pro Tag, dass stimmt auch nicht, vieleicht pro Monat oder so

Share this post


Link to post
Share on other sites

auch ein bisschen harsch

Antworten auf Fragen zu Produktdetails sind vllt auch für weitere Interessenten hilfreich

Share this post


Link to post
Share on other sites
vielleicht würde es auch helfen, wenn man einfach keine Anzeigen kommentiert, für die man sich nicht interessiert?

Zu kommentieren, dass das Angebot zu teuer ist oder ähnliches puscht die Anzeige auch nur nach oben, ohne dass es Wert bringt.

 

Vielleicht wäre es aber eine gute Idee, wenn man einfach gar nicht auf Anzeigen antworten könnte?

 

Was ist denn so schlimm daran, wenn jemand auf eine Anzeige antwortet? Wenn sie mich nicht interessiert, interessiert mich auch die Antwort nicht. Dann klicke ich sie nicht an.

 

Keine Antworten zu ermöglichen bedeutet auch, keine Nachträge, Nachfragen und Antworten etc. mehr zu haben. Das halte ich nicht für gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr wolltet die Anzeigen im Forum, jetzt habt ihr sie im Forum und jetzt funktionieren sie halt auch wie Forum. :o

 

(Werden die bei "Neue Beiträge" angezeigt? Falls ja, kann man sie da vielleicht rausnehmen, dann sieht nur derjenige die Anzeigen, der auch in das Unterforum reinklickt. Den Rest stört es nicht?)

 

Und nicht Antworten können ist auch nicht sehr sinnvoll... wie schon gesagt, manchmal gibt es ja Rückfragen zum Produkt, die dann alle potentiellen Käufer interessieren.

 

Die Angaben zum Versand und "angekommen" öffentlich anzuzeigen schadet auch nichts. Sooo viele Anzeigen sind es ja eh nicht. Da kommen ja nicht jeden Tag 50 neue dazu.

 

Und wie lange jemand angemeldet ist tut echt nichts zur Sache, wie realistische die Angebote sind. Ich sehe auch oft Angebote von langjährigen Mitgliedern für Maschinen ohne Gewährleistung (im schlimmsten Fall noch "wenig genutzt", was heißt, das eventuelle Produktionsfehler tatsächlich noch nicht aufgefallen sind) wo ich mir für mich denke... ne, dafür daß ich das Risiko trage... finde ich zu teuer.

 

Aber.... entweder jemand findet sich oder es kauft halt keiner. Dann merkt der Verkäufer schon, dass das zu teuer ist.

 

Und wenn jemand sagt "für weniger mag ich sie nicht hergeben. lieber steht's bei mir noch zehn Jahre in der Ecke..." ist doch auch sein gutes Recht, oder? Es muss auch niemand verkaufen.

 

Immerhin kann man leicht auf das Profil des jeweiligen Mitglieds zugreifen und gucken, ob es da vielleicht zu genau dem angebotenen Artikel einen "Hilfe, geht nicht" Thread gibt. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es auch ziemlich einfach, die Anzeigen zu ignorieren, wenn sie mich nicht interessieren... Einfach nicht reingucken - wie ich in manchen anderen Thread ja auch gar nicht hineinschaue (z.B. Thema Maschinensticken - habe ich nicht, mache ich nicht, brauche ich also auch gar nicht erst zu öffnen).

 

Keine Antwort-Möglichkeit hieße ja auch, daß Leute mit wenig Beiträgen keine Chance haben, die Artikel zu kaufen, da sie die Verkäuferin nicht per PN kontaktieren können. Das funktioniert also nicht.

Wer bei ebya-Kleinanzeigen Dinge von wildfremden Menschen kauft, kauft hier vielleicht auch von Leuten, die sonst völlig unbekannt sind - und wer sich das nicht traut, macht das bei ebay wahrscheinlich dann auch nicht. Ist aber doch interessant zuzugucken;)

 

Mein Fazit: Ich kann damit leben, wie es gerade ist - und freue mich sogar darüber, manche Anzeigen anzuschauen. Solange der Markt funktionierte, habe ich da gar nichts mitbekommen, weil der außerhalb meiner üblichen Touren durchs Forum war.

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ist denn so schlimm daran, wenn jemand auf eine Anzeige antwortet? Wenn sie mich nicht interessiert, interessiert mich auch die Antwort nicht. Dann klicke ich sie nicht an.

 

es ist nichts schlimmes daran zu antworten.

ich finde es nur interessant, dass sich hier "beschwert" wird, dass die Anzeige immer nach oben gepusht wird, man sich aber fröhlich selber an der pushenden Diskussion beteiligt.

Sprich, wenn es mich stört, dass Anzeigen nach oben gepusht werden, sollte ich vielleicht nicht mit dem Anzeigenersteller darüber diskutieren, ob ich seinen Preis für überzogen halte oder nicht. oder ob man mit einer Nähjobanfrage nicht besser zu einer Schneiderin vor Ort geht.

 

Es sind Kleinanzeigen. Da darf jeder reinschreiben, was er mag. Und wenn er 100 Euro für ein Päckchen Nadeln haben möchte, dann kann man das so reinschreiben. Vielleicht findet sich ein Käufer, vielleicht auch nicht. Ich finde es befremdlich, dem Verkäufer reinreden zu wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
es ist nichts schlimmes daran zu antworten.

ich finde es nur interessant, dass sich hier "beschwert" wird, dass die Anzeige immer nach oben gepusht wird, man sich aber fröhlich selber an der pushenden Diskussion beteiligt.

 

Wenn du mich damit meinst, daß ich mich über das pushen beschwert habe, ich hab dieses Thema begonnen, damit hier an richtiger Stelle darüber diskutiert wird und nicht nur 5 Leute eine Diskussion im falschen Unterforum führen.

Ich finds nicht so prickelnd in den Kleinanzeigen Preisdiskussionen zu führen.

Die meisten sind nämlich schon groß und können selber recherchieren ob der geforderte Preis angemessen ist.

Und wenn halt die Gier das Hirn frisst, ist das wie bei Ebay, ich hab da kein Mitleid.

Edited by Nera

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich finde ich es gut, wie es ist. Über eine Mindestanzahl Beiträge kann man nachdenken, Pro/Contra sind genannt.

Was ich allerdings gut fände: Erledigte Anzeigen löschen. Dann bleibt alles übersichtlicher. Dazu z.B. auch Threads, in denen sich z.B. 3 Monate nichts mehr getan hat, löschen. Wir brauchen ja nein Handelsarchiv.

Keine Antwortmöglichkeit fände ich sehr schlecht, das würde das ganze Leben raus nehmen, der Inserent würde 5x die selbe Anfrage per PM erhalten und wer noch keine PM schreiben kann, ist sowieso ausgeschlossen.

Auf jeden finde ich es so im Forum viel besser als vorher im Markt:super:

 

Gruess Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erst mal danke für das Eröffnen, Nera :hug: Hatte mich nämlich gerade gewundert warum meine und die zwei folgenden Antworten gelöscht waren :kratzen:

 

Danke für Eure Meinungen! Es hilft doch immer auch noch mal andere zu hören.

 

Und es stimmt völlig: So lange der Beitragszähler nicht ordentlich läuft, ist das mit den Mindestbeiträgen nicht umsetzbar. Kein Vorwurf, reiner Fakt :)

Und ja, Beitrag schinden ist manchmal auch sehr nervig. Hier hatte ich aber das Gefühl, dass die Mods ordentlich unterwegs sind. Und nein, man muss ihnen nicht noch mehr "Kontrollgänge" zumuten.

 

Rein aus Neugier (ich gebe es zu :engel:) schaue ich mir auch manche Kleinanzeigen, die im Markt immer komplett an mir vorbeigelaufen sind.

 

Wie gesagt, mir ist nur unangenehm aufgestoßen, dass jemand, die sich gerade angemeldet hat, als ersten Beitrag gleich etwas in die Kleinanzeigen stellt.

 

Dass jemand nachfragt, dafür habe ich volles Verständnis, dann wird der Thread halt wieder hochgeholt.

 

Wichtiger fänd ich, dass die Threadersteller/in, die Möglichkeit haben einen Thread zu schließen, wenn sie a) verkauft haben oder b) nicht mehr verkaufen wollen. Damit verschwinden die Anzeigen ja auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines Erachtens sind vom Beitragszähler (nur) betroffen:

Lang angemeldete also (aktive) Nutzer, nicht Leute die sich in den letzten ? 20 Monaten angemeldet haben. ;) ( aus der Erinnerung ein forumscrash von 2015 ?? keine Recherche ...)

Ich bin auch betroffen.

Das ist also kein Argument.

 

Dass erledigte Kleinanzeigen gelöscht werden sollen, ist ja vielleicht ein verständlicher Wunsch, aber wer macht das denn bitte?

 

Lasst es doch einfach so, wie es jetzt ist.

Die paar Aufreger werden wir schon verkraften:)

Edited by charliebrown

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie gesagt, mir ist nur unangenehm aufgestoßen, dass jemand, die sich gerade angemeldet hat, als ersten Beitrag gleich etwas in die Kleinanzeigen stellt.

 

So etwas finde ich persönlich zum Beispiel gar nicht so schlimm. Vielleicht sind das Leute, die aus irgendwelchen Gründen Nähzutaten oder Maschinen verkaufen wollen, die sie geerbt haben oder sie lösen ihre Sammlung von einem Hobby auf, das sie länger nicht mehr ausgeübt haben, und darum hier auch gar nicht aktiv waren. Oder sie wollen jetzt das Hobby wieder anfangen und stellen fest, dass sie nicht mehr alles brauchen können, was mal hoffnungsvoll gekauft wurde. Und anstatt das bei ebay zigtausend Leuten anzubieten, ist es doch gar nicht so dumm, sich direkt die richtige Zielgruppe, also hier, zu suchen. Das ist eine ganz vernünftige Entscheidung, finde ich, und deutet erstmal nicht auf irgendwelche Betrugsabsichten hin - außer, es gibt noch andere Indizien dafür.

 

Die Kleinanzeigen erscheinen, wenn man auf "Neue Beiträge" klickt. Ich gehe immer über diese Funktion ins Forum, aber dann sehe ich ja weiter rechts in der Tabelle, dass es sich um eine Anzeige handelt und klicke das nicht an, wenn es mich nicht interessiert.

 

Es gab mal die Möglichkeit, gezielt einzelne Unterforen zu ignorieren bei dieser Anzeige, aber die ist, glaube ich, nicht mehr da, oder?

 

Und allgemein, wie ein kluger Mensch mal gesagt hat, es gibt keine technische Lösung für soziale Probleme. :rolleyes: ;)

So repressiv kann das System gar nicht sein, dass keiner mehr eine Möglichkeit findet, etwas falsch zu machen, sich daneben zu benehmen oder das System zu hacken. Und ich persönlich lebe lieber in einem toleranten System, wo ich und andere Menschen eben mal Fehler machen (dürfen/können). :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
So etwas finde ich persönlich zum Beispiel gar nicht so schlimm. Vielleicht sind das Leute, die aus irgendwelchen Gründen Nähzutaten oder Maschinen verkaufen wollen, die sie geerbt haben oder sie lösen ihre Sammlung von einem Hobby auf, das sie länger nicht mehr ausgeübt haben, und darum hier auch gar nicht aktiv waren. Oder sie wollen jetzt das Hobby wieder anfangen und stellen fest, dass sie nicht mehr alles brauchen können, was mal hoffnungsvoll gekauft wurde. Und anstatt das bei ebay zigtausend Leuten anzubieten, ist es doch gar nicht so dumm, sich direkt die richtige Zielgruppe, also hier, zu suchen.
Da hast Du natürlich völlig recht Kerstin! Manchmal bin ich schon ganz schön eingefahren in meinem Denken :o Wie gut, dass es Menschen gibt, die mir eine andere Sichtweise ermöglichen :) :hug:

 

und deutet erstmal nicht auf irgendwelche Betrugsabsichten hin
Daran habe ich gar nicht gedacht :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es gut wie es jetzt ist.

 

Ich gehe auch über "Neue Beiträge" ins Forum.

 

Nach dem letzten Post sind sie dort ja dann auch nicht mehr sichtbar.

 

LG

 

litschi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn du mich damit meinst, daß ich mich über das pushen beschwert habe, .

 

Nö, dich mein ich nicht :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für 300€ Ersparnis würde ich nicht auf die Garantie/Gewährleistung verzichten....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwas an dem Angebot macht mir Magenbrummen!!

Ich finde, diese Art der Anmeldung mit sofortigem Schalten einer Kleinanzeige ohne jegliche Eigendarstellung und Vermittlung von Zuverlässigkeit beim reibungslosen Ablauf des Geschäfts einfach nicht seriös. Wie ich schon mal schrieb- wir werden hier als ebay-Ersatz verschlissen, denn hier sind die Verkäufe kostenfrei. ( und gesparte 8% sind in diesem Fall 240€) Diese Überlegung sollte man in den Verhandlungspreis mit einbeziehen, als Verkäufer..und als Käufer.

 

Wie schrieb zwirni

Für 300€ Ersparnis würde ich nicht auf die Garantie/Gewährleistung verzichten....

 

Ich auch nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal abgesehen davon, was man von diesem Angebot hält - die Preisdifferenz sollte man schon sauber berechnen - 500 ,- wenn man nur die Maschine kauft - 700,- wenn man auch das Zubehör nimmt....

 

Sabine

Edited by Bineffm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, mit Brille sieht es so aus mit den Beträgen...., trotzdem bezweifele ich, dass die Gewährleistung übertragbar ist und das muss man berücksichtigen (und ggf. mit Flach abklären).

Edited by zwirni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.