Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo,

ich habe mit Wilcom eine dst Datei erzeugt.

nun sind beim abspeichern unter dst geändert.

Gibt es eine Möglichkeit die dst Datei mit einem Program aufzurufen, die Farben zu ändern und wieder abzuspeichern.

Sodass die Farben wieder stimmen und ich in der Stickmaschine nicht alles neu einstellen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Wilcom hast du eine EMB Datei erzeugt und in DST konvertiert. Das DST Format erkennt keine Nadelbelegung oder Farbe. Ich drucke immer die Farbfolge der Originaldatei. Die Farben der Garne werden ja an der Maschine zugewiesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Essa,

ja so machen wir das auch.

Aber ich möchte gern die farbveränderten dst Dateien mit den richtigen Farben belegen und dann erneut die dst abspeichern, damit es an der Maschine leichter ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verstehe nicht ganz dein Problem...kann deine Maschine die Farben erkennen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der König möchte in der Datei die richtigen Farben sehen, damit derjenige der stickt nur nach der entsprechenden Rolle greifen und nicht selbst nachdenken muss :D:D

 

Leider kann ich da nicht helfen, aber ich bin der Meinung dass derjenige der die Maschine bedient bestimmt selbst Farben raussuchen kann. Wo bleibt denn da sonst die Kreativität... Zumindest im Hobby-Bereich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem Abspeichern der Farben wird nicht funktionieren. Farb- oder Garninformationen kannst du in einem Format nur abspeichern, wenn das Format dies auch unterstützt (wie es z.B. bei Wilcom mit dem Format EMB der Fall ist).

 

Das DST-Format kennt keine Farbcodes und/oder Garninformationen, sondern nur Garn- bzw. Farbwechsel. Aus diesem Grund benötigt man ein Produktionsblatt, dass die Garnfarben zu jedem Wechsel benennt.

 

Beim Öffnen einer DST-Stickdatei in einem Programm wird jedem Farbwechsel eine Farbe aus der Standard Farb- bzw. Garn-Palette beginnend mit der ersten Farbe aus der Palette zugeordnet (oder einer voreingestellten Garn-Palette). Das gleiche Schema wird auch bei den Stickmaschinen mit grafischer Anzeige anhand eines dort hinterlegten Schemas so angewendet.

Edited by DivingDuck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.