Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

A N J A

Frage zu Beleg

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

 

bin Anfängerin und habe auf Instagram ein Foto von einem Ärmellösen Kleid entdeckt, bei dem Ärmel- und Halsausschnitt mit einem einzigen Beleg versäubert sind. Quasi wie ein kleines Bustier, das als Beleg fungiert.

(Ich weiß nicht, ob ich einfach Fotos von Instagram hier posten darf, denke eher nicht, sonst würde ich einfach das Foto reinstellen...)

Wer mag, kann sich die Mühe machen und mal bei Instagram nach #frauselma suchen, dann seht ihr relantiv schnell, was ich meine. Ich probiere es jetzt einfach mal mit Link https://www.instagram.com/p/BkH5QdlDUNK/?tagged=frauselma

 

Nun meine Frage: ich muss ja den Beleg nach dem Annähen noch irgendwie wenden können, kann ihn also nicht einfach komplett annähen.

Wie geht das? Jeweils Schulternähte bis zum Ende offen lassen oder wie?

 

Bin für jeden Tipp dankbar...

 

Herzliche Grüße, ANJA

Edited by A N J A

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe dein Problem zwar nicht bis zum Ende durchdacht , aber suche mal nach "Dirndl Oberteil verstürzen".

Dabei wird ein Oberteil gefüttert und durch die Schulternaht gezogen- verkürzt und grob gesagt.

Ich habe das auch schon gemacht und es hat funktioniert , aber erklären kann ich es nicht mehr:(

LG Christina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, das hilft mir weiter (sieht zumindest plausibel aus, mal sehen, ob ich es dann auch so hinbekomme...:D)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Anja und willkommen :)

 

Ich würde mir ja das Schnittmuster einfach kaufen und dann nähen ;) Oder möchtest du selbst konstruieren?

 

Ansonsten würde ich mal in den Nähbüchern schauen, welche Belegarten es gibt. Ein Tutorial habe ich per Google mit: beleg kleid vollständig oben verstürzen hier gefunden:

 

https://schnittquelle-blog.de/2014/07/tutorial-ausschnittbeleg-verstuerzen/

 

LG Christiane :)

 

Edit: Oh, den hatte lea auch schon gefunden :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Schnitt habe ich ja, aber in der Original-Anleitung wird an den Kanten einfach umgebügelt und festgesteppt. Da wäre ein Beleg die sauberere Lösung. Und nachdem ich das Foto auf Instagram gesehen hab, war ich verliebt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.