Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich bin gerade fleißig am Babykleidung nähen. Heute war es ein Wickelbody von klimperklein. Nun meine Frage: gibt es etwas dünneres als Bündchenstoff zum einfassen?

Ich finde diese Strickbünchen einfach zu dick, vorallem müssen ja noch Druckknöpfe angebracht werden. Der Body ist aus Baumwolljersey. Ein Jerseystreifen legt sich finde ich nicht so gut.

Hat jemand einen Rat?

Vielen Dank und schönen Abend

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich habe auch feine Strickbündchen schon vernäht. Ähm Bezugsquelle darf ich leider hier nicht nennen. Aber es gibt ja die mit den breiten Rippen und die mit mehr oder weniger keinen (Glattbündchen?). Ich nehme immer die für das Einfassen von Babykleidung :)

 

LG Christiane

 

Edit: Oben das beim Ausschnitt ist das feine Bündchen :)

 

44708E8F-D384-4093-A317-9C3ECB0477F5.jpg.adfb6b4d96138a914c1ea52ea19e1b2a.jpg

Edited by Amalthea*

Share this post


Link to post
Share on other sites

haśt Du Jerseybündchen denn schon mal getestet? Ich mache sehr häufig Bündchen daraus, weil ich oft keinen passenden Bünchenstoff vorrätig habe oder finde. Ich finde ja, dass sich Jersey mindestens genauso gut legt. Ob Du mit der Elastizität zufrieden bist, ist natürlich eine andere Frage. Wenn ich Druckknöpfe anbringe, verstärke ich den Jersey mit einer Einlage aus Vlieseline oder feinem Webstoff unter den Druckknöpfen. Bündchenware kommt bei mir nur noch relativ selten zum Einsatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar gibt es feinere Bündchen. Du kannst Dich z. B. im Shop am Stoffgewicht orientieren.

 

Oder am Produktfoto, da kann man auch bißchen schon die Dicke abschätzen.

 

Du kannst natürlich auch mit normalem Jersey einfassen, wenn Du Dir die Streifen selbst schneidest. Verarbeitet wird das ganze dann genau als wenn Du Bündchen verwendet hättest. Sollte halt ein bißchen Elasthan enthalten sein. Aber da stehen dir dann sogar noch unendliche Möglichkeiten der Stoffkombi offen, weil Du quasi zu jedem Stoff direkt das passende Bündchen schneiden kannst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie schneidet ihr dann den jerseystreifen? schräg?

Share this post


Link to post
Share on other sites

gerade zuschneiden und so, daß du die Elastizität für das Bündchen gut ausnutzen kannst.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehme zum Einfassen nur (fertige oder selber geschnittene ) jerseystreifen, das geht einfach und wird nicht so dick.

Streifen werden quer zum Fadenlauf geschnitten, dann gebügelt wie ein Schrägband.

LG Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.