Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Ich such einen ganz leichten Viskosestoff für luftige Sommerkleider und bin über Javanaise gestolpert.Ist der Stoff nicht eher ein bisschen schwer? Und läuft er beim Waschen ein? Ich habe da echt keine Ahnung. Ich besitze ein Kleid aus ganz ganz leichtem gewebten Viskose-Stoff. Er wiegt fast nicht und bügeln muss man ihn auch fast garnicht. Und genau den hätte ich gern wieder. Sie können mir sicherlich helfen. Danke schön

sagt Gabikathi:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Javanaise ist eine blickdichte, fließende Viskosewebware, meist bunt bedruck und angenem kühl auf der Haut.

 

Ich mag diesen Stoff für Kleider, Blusen, Röcke und weich fallende Sommerhosen.

Was du suchst, ist sicher eher Viskosekrepp ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Javanaise ist ein Stoff mit Leinwandbindung. Er besteht meist aus Viscose oder Polyester und ist sehr weich fallend (fließend). Gut geeignet für leichte Kleider oder Blusen.

 

Javanaise deshalb, weil er im Wachsbatik Stil bedruckt ist. Diese Technik stammt ursprünglich von der Insel Java.

 

Hier noch ein Link:

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Batik

 

Viele Grüße

Karin

Edited by KarLa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke ja; das sind lt. google-Recherche beides leichte, weichfließende Stoffe, idR aus Viskose, die man gut für Blusen verwenden kann. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, ich hatte mal Lavabel gekauft - nicht knitternd - ganz tolles Material.

Viskose knittert doch aber sonst gerne, oder?:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:confused:

Kommt auf die Weiterverarbeitung des Rohmaterials an.

Ausgeprägte Knitterneigung hat sie eher selten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lavabel ist ein waschbarer Stoff aus Seide, Viscose oder Kunstfasern. Laver ist französisch und bedeutet Waschen.

 

Die Oberfläche von Laver ist kreppig oder auch körnig. Dadurch knittert das Gewebe nicht oder nur wenig. Vom Fall her ist er schwer und fließend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich könnte mir vorstellen, dass Lavabel mal eine geschützte Bezeichnung war? Der Name klingt irgendwie nach einem Markennamen, finde ich.

 

Während Javanaise ein traditioneller Begriff für Stoffe mit diesem Druckmuster ist.

 

Dass das beides weichfließende Stoffe sind, ist also „nur“ Zufall und hat vermutlich nichts miteinander zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Capricorna: Mit 'Lavabel' könntest Du Recht haben, wer in der Wikipedia danach sucht, wird zu diesem Beitrag geleitet: https://de.wikipedia.org/wiki/Krepp_(Gewebe)

 

Javanaise kenne ich nur als Bezeichnung für Drucke, die auf leichten, fließenden Material gemacht wurden. Ich erinnere mich gut an die Burda in den 70/80-igern, da wurde bei Javanaise immer das Material vorangestellt, z.B. Viscose-J., Polyester-J., usw..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.