Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
mickymaus123

Buchbesprechung Alles Jersey - Plus-Size-Shirts

Recommended Posts

Nachdem ich mich nun lange Zeit, wegen chronischem Platzmangel im Bücherregal, an mein selbst auferlegtes Bücher Kaufverbot gehalten habe, habe ich nun doch wieder zugeschlagen.

 

Eines davon ist dieses Buch:

 

535940952_AllesJersey012.JPG.dc047b15ee797c6ee6860d171ab5f0e1.JPG

 

Alles Jersey Plus-Size-Shirts

von Stefanie Brugger

erschienen im EMF Verlag

ISBN 978-3-86355_869-7

19,99€

 

Der Inhalt ist unterteilt in Grundlagen und Projekte.

 

Bei den Grundlagen gibt es neben der üblichen Vorstellung von Nähzubehõr eine schöne Übersicht der verschiedenen Jersey-Stoffarten.

Weiter geht's mit Masstabelle und Anleitungen zum Anpassen der Schnittmuster.

Danach kommt die Anleitung zur Verwendung des Buches bzw. der Schnittmuster im Baukastensystem.

 

Nun kommen die wichtigsten Techniken.

Hier werden sehr übersichtlich verschiedene Verarbeitungen gezeigt wie das Annähen von Hals- und Armbündchen, Belege, der V-Ausschnitt, Einfassen mit Jerseystreifen, verschiedene Säume, Verzierungen usw.

 

Jetzt kommen die Projekte.

17 verschiedene Shirts werden hier gezeigt und sind mit einer ausführlichen Nähanleitung und vielen Fotos dargestellt.

 

Durch das Baukastensystem lassen sich diese natürlich nach Belieben variieren.

 

Die Modelle sind Basic-Shirts in vielen Variationen und es dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

 

 

Ich muss ehrlich sagen, dass ich sehr skeptisch war dieses Buch zu kaufen, da ich auf der Suche nach Tragefotos keine Abnäher entdecken konnte und diese bei mir selten vernünftig sitzen.

Zu Hilfe kam mir dann ein Gratis Download, den ich getestet habe und der mich auch überzeugt hat das Buch zu kaufen.

885537627_AllesJersey004-Kopie.JPG.ce615c4a1e155cabb3be07c68cfd02d8.JPG

Die Passform ist für mich völlig okay und es sind schon 4 Teile entstanden - weitere werden folgen.

 

Das Shirt Havanna an der Puppe und als Nachthemd:

79450387_AllesJersey006.JPG.419dfda84cc052d4045ad0657581461b.JPG

 

sowie 2mal das Shirt Melbourne:

2131923397_AllesJersey008.JPG.c363869406e61ae2952cf4bed6c953cd.JPG

 

Allerdings will ich mich jetzt erst einmal den anderen Neuzugängen widmen.

1422536644_AllesJersey005-Kopie.JPG.2dc9e235d1e887aefb40ad342a909e40.JPG

1920357672_AllesJersey007.JPG.9dad226d0c316197c02f65a5e8e87a91.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mensch Mädel... warum hast denn nix gesacht?

Wir suchten einen Rezensenten für das Buch :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und bleibt es dabei, dass die Schnitte alle ohne Abnäher sind?

Oder hast du doch noch welche gefunden? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Buch für kleinere Größen von derselben Verfasserin habe ich HIER besprochen.

Inzwischen habe ich auch Shirts in Gr. 44 nach dem Schnitt genäht und bin sehr zufrieden. Nein, Fotos gibt es nicht.

LG

Inge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer diese Versuchungen !

Aber überredet, der Titel ist gespeichert und wird demnächst bestellt.

 

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mensch Mädel... warum hast denn nix gesacht?

Wir suchten einen Rezensenten für das Buch :o

 

Also das hat mein Warenkorb mir einfach nicht angezeigt. :D

 

 

Und bleibt es dabei, dass die Schnitte alle ohne Abnäher sind?

Oder hast du doch noch welche gefunden? :D

 

Nein, ich habe keine Abnäher gefunden.:D Die Passform hat mich aber auch ohne Abnäher zufrieden gestellt.

 

Nein, Fotos gibt es nicht.

LG

Inge

 

Schade.

 

Immer diese Versuchungen !

Aber überredet, der Titel ist gespeichert und wird demnächst bestellt.

 

Danke!

 

:D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Reality

Ich habe das Buch auch und bin super zufrieden mit dem Buch, besonders gut gefällt mir das Baukastensystem und die verschiedenen Ausschnittvarianten.

 

Neben Lutterloh sind das wohl die ersten Schnitte die ich nicht anpassen muss. :)

 

Ich habe das Shirt Melbourn als Schlafshirt genäht, nur das taillierte weggenommen und den Tropfenausschnitt nach vorne gesetzt, wenns nix geworden wäre, wäre es nicht so schlimm gewesen, da ja nur Schlafshirt. :D

Die Säume sind Rollsäume.

1730543036_NW68AJBuch.jpg.5bad701b6610459d000c442a1ca883f4.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Vorstellung. Ich hab mir das Buch zum Geburtstag gewünscht und auch bekommen. :D Genäht hab ich aber leider immer noch nix daraus, bis jetzt hatte mein neues Trachtenmieder immer noch Prio 1. Das ist aber jetzt (endlich) fertig und nach meinem Urlaub möchte ich meine Stoffmarktbeute in neue T-Shirts verwandeln. Und in dem Buch gibts soooo viele tolle Möglichkeiten. Einfach genial!

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke, und tolle shirts freu mich auf weitere.

 

bis zu welcher größe sind die schnitte?

Share this post


Link to post
Share on other sites
danke, und tolle shirts freu mich auf weitere.

 

bis zu welcher größe sind die schnitte?

 

Steht auf dem buchtitel: bis 56

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mickymaus

Deine Buchbesprechung macht wirklich Lust auf mehr. Bin nur zwischen zwei Größen :D

Du schreibst vonrinem kostenlosen Download zum ausprobieren. .. Wo gibt es den?

Habe aud der Homepage gesucht, aber nichts gefunden :confused:

Liebe Grüße Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Reality

Marion, hier findest du das Schnittmuster.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe den Schnitt heute ausprobiert und bin sehr zufrieden. Etwas FBA und es passt sehr gut.

Mir gefällt das Taillierte:). Habe gerade so viele lockere Shirts genäht. Da macht etwas engeres richtig Spaß :)

LG Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

zunächst mal vielen Dank für die Vorstellung des Buches und den Link!

 

Frohgestimmt mit der Aussicht auf einen "schnellen" Shirtschnitt habe ich mir das Longshirt heruntergeladen und zusammengeklebt. Ich bin zwar nur 1,59 m lang, aber Taillen- und Hüftmaß paßten, und meine Oberweite ist grundsätzlich eine Nummer weniger, als die Tabelle angibt. Ich habe also munter Größe 46 zugeschnitten, nachdem ich festgestellt hatte, daß die Taille überraschenderweise da angesiedelt war, wo sie auch bei mir sitzt :confused::confused:. Den Halsausschnitt habe ich allerdings gleich als Rundhals gestaltet, weil ich das lieber mag.

 

Schon die erste Anprobe (Vorder- und Rückenteil) ließ mich skeptisch werden. Die Schultern saßen zwar hervorragend, was bei meinen schrägen und schmalen Schultern erstaunlich ist, aber ohne Ärmel sagt das ja noch wenig. Das Endergebnis war schließlich: Das Shirt ist obenrum zu eng (böse Schrägfalten vom BP nach oben und unten), und das bei einem A-Cup!!! Ober- und unterhalb der Hüfte war es allerdings deutlich weiter als nötig.

 

Also ein zweiter Versuch mit einer einfachen Änderung: An den Seiten- und den Ärmellängsnähten je 1 cm zugegeben, in der Weite also insgesamt 4 cm, und die Seitenlinie im Hüftbereich senkrecht gestellt. Jetzt war unter den Armen deutlich zu viel Stoff ... Gestern abend habe ich die Seitennaht vom ursprünglichen Eckpunkt an der Achsel verlaufend zur erweiterten Taillenlinie gezeichnet und neu genäht und entspechend die Ärmelerweiterung rückgängig gemacht. Leider gibt es immer noch Quer- bzw. Schrägfalten im Brustbereich. Vielleicht könnte ich die durch eine FBA in den Griff bekommen, sicher durch Abnäher, vielleicht müßte ich auch die Ärmel weiter in den Armausschnitt setzen. Das ist dann für meine Begriffe aber keine schnelle Anpassung mehr.

 

Mein Fazit: Mein "alter" einfacher Shirtschnitt ohne Abnäher (der leider überschnittene Schultern hat), zeigt deutlich unauffälligere Falten. Für mein Ziel, auch mal wenig arbeitsaufwendige schnelle Shirts zu nähen, bringt mir das Buch also wahrscheinlich nichts, sodaß ich darauf verzichten werde. Das Buch paßt nicht zu mir - oder ich nicht zu ihm. Für zuhause sind die beiden Shirts tragbar, aber ansonsten nicht präsentabel; immerhin habe ich nur zweimal 10 € für den Stoff ausgegeben und keinen "besonderen" Stoff verhunzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade Eva-Maria. So ist es ebend, nicht immer paßt man selber zum Schnitt. ;) Mir geht es so mit Burda, da kann ich machen was ich will, von "sitzen" bin ich immer weit entfernt.

Ich habe mir den Schnitt angeschaut. Die Maßtabelle ist "untenrum" ja sehr großzügig. Ausprobieren würde ich ihn ja gerne mal. Ich habe kein Kontrollkästchen auf dem Schnitt gefunden. Gibt es das nicht, oder bin ich blind?

Gruß Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Eva-Maria, dann ist ausprobieren leider nicht. Mein Drucker ist "etwas eigen",ohne Kontrollkästchen brauche ich gar nicht anzufangen.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eva-Maria, zum Schnitt selbst kann ich nichts sagen, aber weshalb willst Du bei einem A-Körbchen eine FBA machen? Macht für mich überhaupt keinen Sinn... Höchstens die umgekehrte Version, wenn es denn sein muss....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eva-Maria, zum Schnitt selbst kann ich nichts sagen, aber weshalb willst Du bei einem A-Körbchen eine FBA machen? Macht für mich überhaupt keinen Sinn... Höchstens die umgekehrte Version, wenn es denn sein muss....

 

Das habe ich mich auch gefragt und, wenn die Schnitterstellerin sich eine Trend angepasst hat, dann müsten sogar zwei "Körbchen" weg (XXL ist neuerdings oft für C-Cup). Und ich überlege gerade, ob die beschriebenen Falten auch durch eine SBA verschwinden könnten.

 

Leider kenne ich mich da sowas von gar nicht aus ...

 

In dem Test-Shirt könnte durch die Raffung am Ausschnitt ein Abnäher drin sein. Ich würde das ja mal ausprobieren, müsste aber in den V-Ausschnitt einen Einsatz reinmachen, sonst muss ich auch im Hochsommer dauernd mit einem Tuch rumlaufen, um keine Bronchitis zu riskieren. Ich überlege noch, ob das gut aussehen könnte ...

 

Wie sind den die Ausschnite sonst? Eher tief und breit?

 

fragende Grüße

Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

Das Shirt ist eindeutig an der Brust zu eng ... übrigens habe ich schon öfter eine FBA gemacht und damit Probleme beseitigt, ohne daß ich - wegen der Cupgröße - verstanden habe, warum.

 

Zur Raffung: Das Schnittteil sieht nicht aus, als wäre es im oberen Bereich nach außen gedreht; der V-Ausschnitt wirkt "normal". Wäre da ein Abnäher versteckt, müßte sich das doch irgendwie im Aussehen des Schnittteils widerspiegeln, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.