Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

YAS

Prototyp zeichnen und erstellen

Recommended Posts

Hallo Zusammen

 

Wir sind neu hier und möchten uns erstmal kurz Vorstellen.

 

Wir sind ein Team bestehend aus 2 Personen und haben eine Idee die wir gerne realisieren möchten.

 

Da wir beide absolut nicht vom Fach sind, wollten wir fragen ob ihr uns helfen könnt. :confused:

 

Es geht um ein Dessous. Wir suchen jemanden, der unsere Idee mithilfe einer Software zeichnen kann und daraus dann einen Prototyp für uns erstellt.

 

Gibt es Personen hier im Forum die das können?

Gibt es Firmen die so etwas machen, wenn ja wie heissen die/Webseite?

Habt ihr eine andere/bessere Idee?

 

Danke im Voraus.

 

Beste Grüsse

 

YAS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich gehört Eure Anfrage in unseren Markt-Bereich. Da der leider im Moment nicht funktioniert, könnte es sein, dass es ok ist, so wie ihr es hier gemacht habt.

 

Ich habe den Beitrag trotzdem zum prüfen an die Moderatoren gemeldet, die werden besser Auskunft geben können, ob das derzeit i. o. ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal so als allgemeinen Hinweis: Ihr sucht jemanden, der einen Schnitt konstruieren kann, das Berufsbild nennt sich z.B. Schnittdirectrice, und bei Prototyp müsstet ihr mal genauer sagen, was ihr euch vorstellt. Wollt ihr die Teile verkaufen? Selbst nähen oder wollt ihr das auch auslagern? Den Prototyp kann euch eine gelernte Schneiderin nähen (Gelbe Seiten), aber wenn ihr das Teil industriell produzieren wollt, sind dazu noch ein paar andere Fähigkeiten erforderlich, weil die Industrie anders arbeitet als ein Heimnäher.

 

Ein paar Resscourcen bei amazon:

Ein eigenes Modelabel grnden: Eine praktische Anleitung zum Aufbau eines Textil Unternehmens eBook: Elias Ton: Amazon.de: Kindle-Shop

 

Mode - Entwickeln und Prcher

 

https://www.amazon.com/Entrepreneurs-Guide-Sewn-Product-Manufacturing/dp/0966320840/

und eine ihrer Hompages: Designer-Entrepreneurs | Resources and tools for your sewing-related business

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, und aus welcher Gegend kommt ihr denn? Es gibt ja ein paar Modehochschulen hierzulande; da könntet ihr mal anfragen, ob die Profs oder Studenten im höheren Semester euch helfen könnten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da es ja konkret um Dessous geht - würde ich mal in der Linkliste des Forums nach den Anbietern im Bereich Dessous-Materialien / BH-Kurse schauen und die anschreiben, ob sie auch das übernehmen, was ihr haben wollt....

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh, und aus welcher Gegend kommt ihr denn? Es gibt ja ein paar Modehochschulen hierzulande; da könntet ihr mal anfragen, ob die Profs oder Studenten im höheren Semester euch helfen könnten.

 

Vielen Dank für die vielen Tipps! Wir sind aus der Schweiz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mal so als allgemeinen Hinweis: Ihr sucht jemanden, der einen Schnitt konstruieren kann, das Berufsbild nennt sich z.B. Schnittdirectrice, und bei Prototyp müsstet ihr mal genauer sagen, was ihr euch vorstellt. Wollt ihr die Teile verkaufen? Selbst nähen oder wollt ihr das auch auslagern? Den Prototyp kann euch eine gelernte Schneiderin nähen (Gelbe Seiten), aber wenn ihr das Teil industriell produzieren wollt, sind dazu noch ein paar andere Fähigkeiten erforderlich, weil die Industrie anders arbeitet als ein Heimnäher.

 

Ein paar Resscourcen bei amazon:

Ein eigenes Modelabel grnden: Eine praktische Anleitung zum Aufbau eines Textil Unternehmens eBook: Elias Ton: Amazon.de: Kindle-Shop

 

Mode - Entwickeln und Prcher

 

https://www.amazon.com/Entrepreneurs-Guide-Sewn-Product-Manufacturing/dp/0966320840/

und eine ihrer Hompages: Designer-Entrepreneurs | Resources and tools for your sewing-related business

 

Nun wir möchten gerne von einer Schnittdirectrice (vielen Dank für die Info ;) ) einen Schnitt kontruieren, dieser soll dann zu einem Protoyp gefertigt werden. Wenn der passt, sollte eine Firma dann eine kleine Auflage davon produzieren.

 

Das ist unsere Vorstellung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich schon mit solchen Anfragen zu tun hatte, hier ein paar Details, ohne die es nicht geht.

1) Überlegt euch, welche Materialien ihr verwenden möchtet. Stoffe, Gummi, Schieber, Bügel, Bügelband, Verschlüsse etc. Legt Materialproben und Datenblätter der Hersteller bei.

2) Falls Ihr das noch nicht wisst und sowieso: besucht die Interfilière.

3) Legt eine Entwurfzeichnung vor.

4) Legt eure Maßtabellen bei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.