Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo!

 

Mein erster Beitrag nach vielen Lesestunden und nun endlich eine Nähmaschine, keine Erfahrung aber viele Ideen.

 

1. Idee: Stangenverkleidung aus Neopren

 

Wir, meine Frau und ich, haben im Boot eine Metallstange (siehe Bild)

 

IMG_20170511_133320.jpg

 

Die ist kalt und es geht seit kurzem ein Kabel an ihr entlang.

 

Deshalb ist die Idee...

 

Eine Manschette aus 3 mm Neoprenstoff drumherum nähen. Neopren weil isolierend, dehnbar, weich und trotzdem haltbar.

 

Doch wie verschließen? Mit Reißverschluss oder mit einem Klettband über die ca. 1.5 Meter Länge der Stange (kleines Boot :-)

 

Bei beiden Varianten die Frage, muss ich die Schnittkanten des Neoprens umnähen? Also ein Stück einklappen und zusammennähen? Oder geht das bei Neopren (kaschiert) auch ohne? Oder nur den Rand einsäumen?

 

Ich hoffe das ich bei den Begriffen keine Fehler habe :-)

 

Bei der Klettversion müsste ich das Klettband ja ringsum nähen. Ich denke dazu wäre ein enges ZickZack angebracht. Bei der Reißverschluss Variante ein gerade Stich. Welche ich nehme entscheide ich nach den ersten Probe Näharbeiten ;-)

 

Passt das so? Danke euch vielmals.

 

Viele Grüße, Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen hier.

 

Neopren franst ja nicht, insofern würde ich nichts umnähen.

 

Einen Reißverschluss fände ich persönlich schöner und er ist einfacher aufzumachen, wenn der Bezug mal ab soll.

Beim Aufnähen des Klettbandes (bitte keins nehmen, das sich kleben lässt) brauchst du auch nur Gradstich, das hat ja "saubere" Kanten. Und die Schnittkanten an den Schmalseiten versiegelt man besser kurz mit einem Feuerzeug.

Klettband aufnähen mag nicht jede Maschine.

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Cam Snaps oder Druckknöpfe sind keine Option?

Wenn du die Kanten ein bisschen "aufhübschen" willst könntest du sie mit Schrägband einfassen, sonst wäre ich auch für "einfach zuschneiden das franst nicht" :)

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Duckknöpfe sind keine Option weil ich das Neopren ja leicht dehnen bzw. spannen will und mit Knöpfen wäre das wahrscheinlich ungleichmäßig.

 

Danke Sikibo. Ich werde das dann von den ersten Test-Näherfahrungen abhängig machen. Aber ja, eine RV wäre die schönere Alternative.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe keine Ahnung von Booten - muss man die Funktion der Stange beim Überzug in irgendeiner Weise beachten?

Zum Anfassen ist es vermutlich angenehmer, wenn das Neopren nicht überlappt (das gibt eine "Stufe"), daher würde ich eher einen Reissverschluss nehmen.

Falls der Bezug nicht öfter abgenommen werden soll, würde ich keinen grobzahnigen nehmen, sondern einen normalen dünnen RV als Meterware, das sollte reichen, ist preisgünstig und nicht so dick beim Anfassen.

Von oben kommt man nicht dran, um einen geschlossenen Überzug aufzuziehen?

 

Hier sind ein paar Verarbeitungstipps für Neopren dabei:

FunFabric -kostenlose-Anleitungen--Dies-und-Das-Neopren-Sleeve Schnittmuster kostenlos

FunFabric -kostenlose-Anleitungen--Bekleidung-Neoprenbikini Schnittmuster kostenlos

 

Rosa fasst die offenen Kanten ein, das sieht natürlich schöner aus, aber es geht auch ohne.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Funktion hat die Stange nur Aussen sozusagen - das dürfte die "Mastverlänerung" in den Kiel sein. Ist zumindest bei uns so ;)

 

Hast du dir überlegt, wie du den Bezug befestigen möchtest? Ich bin gerade über dein dehnen /spannen gestolpert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Funktion hat die Stange nur Aussen sozusagen - das dürfte die "Mastverlänerung" in den Kiel sein. Ist zumindest bei uns so

OK, dann dürfte "von oben aufziehen" wohl ausfallen :D

Hast du dir überlegt, wie du den Bezug befestigen möchtest? Ich bin gerade über dein dehnen /spannen gestolpert

Mit einem Endlos-RV ginge das schon: unten 10cm RV überstehen lassen, Überzugsende um die Stange legen, Schieber einfädeln, zuziehen.

Man müsste halt vorher sofgfältig testen, wie der exakte Umfang der Hülle sein muss.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soll es Neopren sein?

 

Mir käme sonst noch Armaflex in den Sinn; das ist Material zum Rohr isolieren; gibt es wohl auch in selbstklebend und es gibt Manschetten zum Befestigen.

 

Oder guerilla knitting machen und Umstricken oder Umhäkeln, aber das wäre dann zwar warm, aber rutschig und zum spontanen Festhalten nicht so gut geeignet... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, das geht ja ab hier ;-)

 

Also die Stange ist, wie @cadieno das richtig beschrieben hat die Stütze unter dem Mast. Ist eben kalt und wenn man mit was metallischem dranstößt durchaus auch unangenehm vom Geräusch.

Anfassen tun wir die Stange sehr selten. Als Tanzstange :-) ist sie auch etwas zu kurz :-). Reissverschluss habe ich mal einen in der entsprechenden Länge bestellt. Klett habe ich noch genug. Präferenz ist aktuell klar der Reissverschluss weil er mir als Anfänger natürlich auch mehr abverlangt. Die Profis hier werden müde lächeln ;-|

 

Von oben würde theoretische gehen, wenn ich die Stütze ausbaue. Aber das Kabel das von unten an der Stange entlang nach oben geht müsste ich dann abmontier....... okay, eigentlich keine so schlechte Idee. Eine Manschette zusammennähen, Stütze ausbauen, Kabel lösen, Manschette drüber und retour. Hätte schon Charme aber puuuhhhh, ich glaube ich versuche mich doch am RV.

 

Umfang plus (RV-Breite X 2) minus 5 mm für die Dehnung.

 

Danke euch!

 

Gruß, Peter

 

P.S: Frahe wäre vielleicht noch, welches Garn für RV und Neopren? Egal? Irgendwas?

Edited by Linguini

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok, jetzt habe ich das mit dem Dehnen verstanden. Mein Gehirn hatte das anders aufgefaßt. :o

Ob deine Berechnung von wegen Umfang + doppelte RV-Breite - 5 mm paßt, hängt davon ab, wie weit dein Neopren dehnbar ist. Ich gehe mal davon aus, dass du die Nahtzugabe schon berücksichtigt hast. Sonst könnte das ganze zu weit werden und dir rutschen. Es ist ja doch ein klein wenig Bewegung in der Stange - oder segelt ihr nur aufrecht bei Schwachwind? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Umfang plus (RV-Breite X 2) minus 5 mm für die Dehnung.

Wieso + (RV-Breite x 2)?

Ich würde übrigens erst eine Seite des RV annähen und dann probieren, wo die zweite Seite hin muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mal mit einem 10 - 15 cm langen Streifen und dem RV eine kleine Probeummantelung nähen, da siehst du dann ganz genau, wie der Durchmesser geschnitten werden muss und auch, wie sich das Material (Dehnbarkeit) verhält.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Peter,

 

unser Schiff hat einen durchgesteckten Mast, der nach dem Setzen mit Leder bekleidet wird. Wildleder, das innen mit gequiltetem Futter versehen ist. Das Leder wird der Länge nach mit Klett verschlossen, der Verschluss weist nach vorne, wobei wir da ein Schott haben, er ist also nicht zu sehen. Während der Saison rutscht das Leder, der Gravitation und dem Stampfen des Schiffes folgend, leicht runter, muss also immer mal wieder hochgezupft werden. Du könntest das Rutschen verhindern, indem Du oben an der Stange Klett anbringst und an der Ummantelung ebenfalls. Bei uns geht das nicht, würde beim Setzen- und Ziehen stören (Die Mastdurchführung ist sehr passgenau).

 

 

PS: Den RV könntest Du zum Beispiel so einnähen.

Edited by Gypsy-Sun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alea iacta est!

 

Nein, kein Latinum, lediglich Asterix Heftchen in Unmengen :-)

 

Mein erster Versuch! Stolz bin ich nicht drauf, ein Zweiter wird folgen (mindestens).

 

Fragen:

 

Der Neroprenstreifen war genau abgemessen. Nach dem Nähen war aber 25 cm Überstand. Das Nähen hat das Neopren irgendwie zusammengezogen. Zu kleiner Stich? Jaja, die Naht ist sicherlich grauslig und das Bild zeigt noch den besseren Teil :-).

 

Der Neopren Stoff selber ist super dehnbar. Würde meinen mindestens um 40%.

77D95FA0-5372-4FBC-8C10-BC9632AE1F24.jpg.b1e10a058c5f02e3cc19795d4876d5b1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am besten nähst du auf dem Reißverschlussband. Dann kannst du die Dehnung des Neoprens einigermaßen ausschalten. Heften und zusätzlich viele Nadeln quer stecken sollte auch helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber oft sieht das völlig ok aus, wenn der Neopren dann gedehnt ist. Also wenn der Schlauch befestigt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast Du den Füßchendruck reduziert? Und mit Jerseynadeln nähen und stecken, damit die Kaschierung nicht kaputtgeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo schlecht schauts dannn gar nicht aus...

 

Das Neopren dehnt sich sehr stark und den Überstand kann ich am Boden in die Abdeckung einlegen.

IMG_0351s.jpg.68fbaac4bcbf6b04cdbc86950a195b06.jpg

IMG_0352s.jpg.64905993e691f2efadabb82492c03d97.jpg

IMG_0353s.jpg.0015e6b54462bd92571d474157bcda44.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Was soll da "so schlecht schauts gar nicht aus" heißen?

 

Das schaut doch SUPER aus?!?

Wirklich schön geworden würde ich sagen, hätten wir nicht vorher drüber hier im Forum drüber geredet hätte ich jetzt anhand der Fotos felsenfest behauptet das ist "original" das ist so sauber schön und passend das kann nur professionell gemacht sein. :)

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Carni: Wenn sich meine Frau beschwert das ich ich mit erhobener Nase rumrennen, dann schick ich sie zu Dir :-)

 

Nächstes Projekt ....... ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, "angezogen" kommt das gut aus. Glückwunsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.