Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chittka

"Halbe SBA"

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe schon unter SBA gesucht, aber mein Problem nicht gefunden.

Wie es scheint, brauche ich in der Breite die Größe 40 beim Vorderteil, aber die Lange ist zuviel.

Es bilden sich schräge Falten, die ich an der Seite zum Abnäher hochstreichen kann.

Eine SBA brachte mir zwar weniger Falten, aber das lockere Teil war über dem Busen zu eng und vom Brustpunkt lief eine Falte nach unten, so als ob sich die Weite dort konzentriert und nicht mehr auf den gesamten Bereich verteilen.

Wie bekomme ich also das Zuviel an Länge aus dem Schnitt:confused:?

Vergrößere ich den Abnäher, habe ich mehr Tiefe, aber die brauche ich nicht:mad:

Hoffe auf Hilfe

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einer SBA (hier ein Beispiel) wird ja im allgemeinen die Weite und die Vorderlänge verringert (dadurch wird auch der Abnäher kleiner), also könntest Du einfach den Schritt mit der Weitenänderung weglassen.

 

Aber zeig doch mal ein Foto; ich kann mir nicht so recht vorstellen, wie die Falten aussehen.

Grüsse, Lea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Da bei einer größeren Cup Größe die Brust logischerweise mehr Länge und mehr Breite braucht und bei einem kleineren Cup beides abnimmt (stell dir eine halbkugel vor... geht nicht anders) ist entweder die SBA nicht das, was du brauchst oder du bist irgendwoanders kürzer als der Standardschnitt vorsieht. Dann erst die Länge raus und dann aus dem Rest die SBA machen.

 

Bilder wären jetzt hilfreich... Ich kann es mir nämlich auch nicht recht vorstellen.

bearbeitet von nowak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Eure Hilfe. Mittlerweile glaube ich, dass bei mir der Busen "tiefer" sitzt und ich deswegen obehalb des Abnähers in der Vorderen Mitte zu viel Stoff habe.

Habe jetzt den Abnäher an meinen Brustpunkt angepasst.

Das Schnittmuster habe ich an meinem Brustpunkt nach oben hin eingeschnitten und 1,5cm oben zugelegt und nach unten hin auslaufen lassen.

Der obere Teil sieht jetzt gut aus, aber unten hab eich noch immer Schrägfalten, liegt aber wohl daran, dass ich den seitlichen Abnäher jetzt kleiner gemacht habe. Er war 3,5cm breit, ich habe die 1,5cm vom senkrechten Abnäher abgezogen und ihn 2cm breit gemacht.

Leider habe ich auch Weite weggenommen und die brauche ich unterhalb des Armausschnittes. Also auf ein Neues.

Wenn ich senkrecht einen Abnäher ins Schnittmuster lege, passt das Rückenteil nicht mehr, denn die Schulter geht nach unten. Was nun?

Liebe Grüße

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist nicht so ganz klar, WAS Du WO geändert hast. Bilder wären sehr hilfreich :o

 

Mein Rat: Mach eine Änderung nach der anderen! Nicht mehrere gleichzeitig. Ein Nesselmodell zum Spielen (Abstecken, Anzeichnen, Heften und wieder Auftrennen) könnte helfen. Ein Schnitt aus stabiler Folie kann auch schon aufschlussreich sein.

 

Ich hab' einen schiefen Rücken und ändere öfter Mal mein Gewicht. Einen neuen Schnitt nähe ich erst mal Probe. Auf alter Bettwäsche kann ich prima den vorgegebenen Brustpunkt und meine ganz realen (unterschiedlich hohen) einzeichnen, dann seh' ich schon recht gut, wo ich welchen Abnäher anpassen muss :idee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.