Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Topcat

UWHY aus ausgedienten Jeans - Lady in Denim

Empfohlene Beiträge

Amalthea ist mir ein bisschen zuvorgekommen :winke:

 

 

Manchmal weiß ich ja net so recht wofür ich sammel - bis mir das passende Projekt über den Weg läuft

 

In dem Fall Lady in Denim von Schnittherzchen

 

Es soll eine echte Used - und Vintagejacke werden, ev. werd ich sogar Nähte offenkantig verarbeiten, die dann a bissl ausfransen dürfen

 

Planen tu ich schon seit gut zwei Monaten, aber ich bin nicht so schnell, weil bei mir nebenbei noch ein paar Arbeitsründchen und mein Privatleben auch nicht zu kurz kommen dürfen ;)

 

.....und ich erst die Jeans noch zerlegen mußte, sprich Taschen, Schlaufen und Tüdeldüüü abtrennen und die wulstigen Nähte, Bund/RV rausschneiden

 

Unter der Woche hab ich Schnittteiltetris mit den Jeansbeinen gespielt und heut endlich mit Zuschneiden/Paßzeichen übertragen begonnen

 

724272540_20180324_1535161.jpg.40bbb06f3ae6eaffc8b5d55f82587fd9.jpg

 

Am ersten Foto das Ausgangsmaterial mit den nur aufgelegten Schnittteilen, das schwarzeAufbügelvlies, Reißer, eine Schuhschachtel mit abgetrennten Taschen und Schlaufen und eine Dose mit von einer Jeans abgetrennten Aufputz, gesammelte Jeansreserveknöpfe -einzig das Vlies und die Reißer hab ich dazugekauft.

 

448472066_20180324_1915321.jpg.0911647d777e3d29abf0c45943373c7f.jpg

 

Das ist der Endstand für heut, morgen gehts dann weiter mit den Kleinteilen. wie Bund, Kragen, Patten, ev. Naht-/Patten-/Taschen, Patches....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juchhhuuuu ich nehme den Platz in Reihe eins :hug: Ah ich bin gespannt wie du deine gestalten wirst! Offen und Fransen klingt schon mal mega :)

 

LG Christiane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@birgit

Ich glaube ganz fest, dass Reihe eins noch viele Plätze hat. Komm gerne neben mich :D

 

LG Christiane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh fein, noch ein Jacken Projekt :) da setzt ich mich dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnt ihr auf der Bank nochnzusammenrücken? Ich habe Amaltheas Jacke ja schon mitgelesen. Und bewundert. Und die Schnitteile hier sehen schon vielversprechend aus. Da muss ich doch glatt mal eben das Schnittmuster googlen gehen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hätte ja gern den Schnitt verlinkt - nur der führt direkt in den Shop

 

Jacke Lady in Denim 32-50 (Makerist) - damit solltest fündig werden ;)

 

ich hab jetzt rumgeschoben auf dem restlichen Jeans - ganz sicher bin ich noch nicht (bei mir entstehen erst Bilder im Kopf wenn ich zusammengepuzzel)....

bin mir auch noch nicht schlüssig ob ich die Jacke tatsäschlich symetrisch arbeiten werd (mit den Details)

 

soviel kann ich schon verraten: es wird keine Pattentaschen geben (nicht weil ich die Arbeit scheu, ich hab ja schon öfter Pattentaschen genäht), aber 2 (oder mehr) aufgesetzte Jeanstaschen - dafür auf der anderen Seite eine Nahttasche

 

mir fehlt noch: das Vlies und in bissl Vliesofix zuschneiden, dann darf die Overlock auf den Tisch zum versäubern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Oha! Das nächste spannende Projekt.:)

 

Ich bin auch hier dabei und werde regelmäßig reinlauern....:D

 

Ich verlinke den Schnitt einfach mal, da der Shop ja auch gleichzeitig der Hersteller ist;):

 

Lady in Denim 32 - 50 schnittherzchen.de

bearbeitet von mickymaus123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön daß sich Zusschauer eingefunden haben

 

kleines Update?

 

1047625890_20180325_1245231.jpg.58b1fc47f475d8d0abe052898adfa874.jpg

 

Jeansteile (öfter 4 Stück :o) alle in einfacher Lage zugeschnitten, Vlies und Vliesofix doppelt; das ist jedenfalls der (vorläufige) Plan, was verarbeitet werden soll. Was von dem Tülditü aus der Box draufkommt (oder auch gar nix ggg) entscheid ich dann spontan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

ein paar Stunden und ein Arbeitsründchen mit meinem Freund später....... hab ich jetzt alle Anstoß- und Markierungs/Paßzeichen mit Heftgarn durchgeschlagen

 

weil ich schon böse Überraschungen mit Kreidestiften + Bügeleisen erlebt hab und das schwarze Vlies ja nix durchscheinen läßt und DAS kann ich net brauchen, dazu ist das Projekt zu aufwändig.

 

Fiese Kopfschmerzen zwingen mich für heut in die Knie, mal schaun wie's unter der Woche weitergehn kann (bei meinem Freund hab ich keinen fixen Nähplatz und muß immer Alles her- und wieder wegräumen)

 

Wünsch euch noch einen schönen Restsonntag :)

bearbeitet von Topcat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Besserung!

Der Schnitt sieht ja sehr interessant aus...ich bin gespannt.

 

Also Amalthea, vielen Dank...könntest du noch 5 cm rücken...bitte ;)

 

lg

birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christa,

 

tolles Projekt. Darf ich mich auch noch dazusetzen?

 

Bei Amalthea werde ich auch noch gucken. Du hast ja auch darauf aufmerksam gemacht.

 

Liebe Grüße

 

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachträglich wünsch ich euch noch schöne Feiertage :)

 

Endlich ein paar Stunden Zeit für mein Hobby - und den morgigen Tag auch noch :p - da sollt schön was weitergehn :D

 

Hoffentlich dann besser wie heut - Knoten im Hirn und ich bin trotz aussagekräftiger Bilder im ausgedruckten e-book erst nach 3x trennen draufgekommen wierum der verflixte RV jetzt eingenäht wird, daß sich die Jacke auch AN- und AUSZIEHEN lässt :cool:

 

1138487711_20180401_1946501.jpg.f5807229686a09b4b0b1352523ba397e.jpg

 

Stand von jetzt: Die Vorderteile sind angefangen, Rückenteil und das hintere Schösschen zusammengesetzt...... jetzt aufs Sofa vor den Fernseher - ich arbeit lieber bei Tageslicht, morgen Früh gehts weiter ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh, das sieht aber schon sehr vielversprechend aus! sehr schön kombiniert, das Vorderteil!

 

liebe Grüße

Lehrling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

das sieht auch sehr interessant aus. Wieviel Jeans hat du für den Zuschnitt benötigt? Welchen Größen waren das ca?.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen :)

 

leider kann ich dir das nicht genau sagen...... ich schätz ungefähr 9 Jeans, Damengröße 42/44, 2 Herrenjeans, Kleinteile auch Kinderjeans

 

Für die großen Teile kannst du jeweils 1 Jean rechnen (tw. millimetergenau geschoben um im FL zu bleiben)

 

das hintere Schößchen hab ich dreigeteilt (die Ansatznähte laufen an den seitlichen Seitenteilen der Rückenteils weiter), das Mittelteil ging nur aus dem *Popoteil* einer Jeans raus - deshalb auch der Taschenabdruck einseitig, den Beleg dafür hab ich mit Mittelnaht zugeschnitten

 

Für die Belege (Vorderteil, Schößchen, Kragen, Ärmel- und Vorderteilbündchen) dünne Sommerjeans ums nicht ganz so bockig zu bekommen.

 

Die Seitenteile von Vorder- und Rückenteil sind aus querelastischen Jeans zugeschnitten - ich bin über dem Busen auf die nächste Größe raufgegangen beim Zeichnen bei allen 3 Teilen des Vorderteils (immerhin muß ich 85 E unterbringen :p)

 

Jetzt den Kaffee, dann gehts weiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter gehts

 

sehr viel sieht man ja nicht - aber ich hab mit den Schmuckteilen geschoben, gelegt, verworfen und wieder neu...............

 

2084196635_20180402_1316091.jpg.8506d8e2f9f4b8553133b3b77c9d8400.jpg

 

letztendlich ist es (vorläufig) bei der verzierten Tasche geblieben - aber wenigsteny ahnt man schon wohin die Reise geht. Den Kragen hab ich noch verstürzt, aber den könnt ihr euch auch so locker vorstellen ;)

 

Jetzt gehts an die Ärmel :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schleiche auch schon seit Monaten um diesen Schnitt herum. Die Bilder, die ich bisher dazu sah, waren eher kleine Größen und wenn ich es richtig sehe, dann hast Du auch eher eine 46/48/50 zugeschnitten.

Mich würde dann die Passform in Deiner Größe interssieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Du auch eher eine 46/48/50 zugeschnitten.

 

jupp, 48 über dem Busen 50

 

ausmessensmäßig hätte 46 gereicht...... aber ich trau dem Drucker net, mags eher leger (ein dünner Pulli sollt schon noch drunter passen)........ bis jetzt kann ich noch nichts dazu sagen, die Seitennähte werden erst geschlossen, wenn die vorderen Bündchen unten dran sind

 

noch kämpf ich mit den Reißern im Ärmel :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endstand für heut - ich muß ja noch Alles wegräumen ;)

 

Die Ärmelreißverschlüsse sind drin und unterlegt und die Ärmel eingeheftet, die Patsches sind mit Vliesofix aufgebügelt und mit einem Quiltstich umrandet, dürfen also ein bissl fransen

 

426090841_20180402_1905561.jpg.41ba41123a66095412791683c35bbe18.jpg

 

2134162577_20180402_1906101.jpg.853e9aedce385caa7d3fea417ad88000.jpg

 

813639764_20180402_1907261.jpg.f26eb02384ba400bfd658c6e06631a1e.jpg

 

Weiter gehts dann nächstes WE, vorher komm ich nicht dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jupp, 48 über dem Busen 50

 

ausmessensmäßig hätte 46 gereicht...... aber ich trau dem Drucker net, mags eher leger (ein dünner Pulli sollt schon noch drunter passen)........ bis jetzt kann ich noch nichts dazu sagen, die Seitennähte werden erst geschlossen, wenn die vorderen Bündchen unten dran sind

 

Hallo,

 

worüber ich bei dir und Amathea staune, dass ihr die Schnitte so einfach auf Verdacht der passenden Größe schon fertig mit Absteppungen und so näht.

 

Kein Probeteil, nicht mal Anprobe der provisorisch gehefteten Hauptteile.

 

Mindestens 11 Jeans als Material ist schon ein großer Haufen. Hätte ich nicht gedacht.

 

Viel Erfolg weiter dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kein Probeteil, nicht mal Anprobe der provisorisch gehefteten Hauptteile.

 

die Jacke soll ein Probelauf für eine Kunstlederjacke werden....... und zum Glück passen Jeans ja immer ;) - und mir lieber zu weit als zu eng.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab heut (soweit sich's ausgegangen ist) ein paar weitere Teile an der Jacke angebracht

 

Ärmel eingenäht, Patches plaziert, aufgebügelt und mit Quiltstich versäubert, dem Kragen seinen Platz zugewiesen, Seitennähte geschlossen (Nahttasche nicht vergessen), die vorderen Belege gesteckt, geheftet und angenäht, die hintere KragenNZ eingefaßt, gewendet und wieder geheftet

 

439916740_20180407_1949071.jpg.86d70db9b9acf80b6e248eac6c0eae4b.jpg

 

701957989_20180407_1949401.jpg.67dd280e94af27688fc0bd2f6c2e4b37.jpg

 

Fehlen noch die Bündchen vorne unten, die Ärmelbündchen und die Knöpfe....... glaub nicht daß sich das morgen Vormittag ganz ausgehen wird.

 

Was ich schon weiß - SIE PASST :freu:. Noch is sie a bissl störrisch, das wird sich aber wie bei jedem Jeansteil durchs Tragen und Waschen legen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht prima aus und dass sie passt ist doch toll :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.