Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
nowak

handarbeit und hobby 2018 - erste Impressionen

Recommended Posts


Clover: Occhi mit Spule
Occhi mit Spule von Clover
Bild nowak



Die h&h in Köln stand natürlich auch in diesem Jahr auf dem Programm. Wie immer gibt es viel zu sehen, alte Bekanntschaften aufzufrischen, Neues zu entdecken, im Vorjahr Übersehenes zu erkunden... Mit ein paar Bildern will ich euch heute schon teilhaben lassen.

Wie immer ohne Anspruch auf Vollständigkeit. (Und natürlich werden auch hier in den nächsten Wochen und Monaten noch die eine oder andere Sache zum Testen bei uns oder auch zum Testen durch euch eintreffen.)

Am Clover Stand dachte ich zunächst mal: "Seit wann gibt es hier Unterfadenspulen für die Nähmaschine?"

Ja gar nicht... aber es gibt Occhi-Schiffchen, die mit einer Spule bestückt werden. So passt zum einen eine Menge Faden drauf, zum anderen kann man die Spule auf der Nähmaschine voll wickeln. Ich mache ja selber kein Occhi, aber langer Faden klingt hier immer hilfreich, oder?


Clover: Ironfinger
Iron Finger, Bügelhilfe von Clover
Bild nowak



Ganz spontan für mich interessant fand ich hingegen die Bügelhilfe "Iron Finger" von Clover.

Natürlich geht das auch mit einem Kochlöffel, aber der "Silikonfinger" rollte nicht weg und ist breiter, bietet so mehr Auflagefläche für Stoff bzw. Bügeleisen.

Die Nahtzugaben an dickeren Schläuchen kann man damit sicher gut flach bügeln.

(Im Vordergrund ist noch, ebenfalls aus Silikon, eine Art "Stilett". Damit kann man zum einen Stoff an kniffeligen Stellen bis direkt vor die Nadel führen (das mache ich sonst immer mit der Spitze einer Stickschere oder einem Nahttrenner, das Silikontool liegt aber besser in der Hand) und man kann es ebenfalls verwenden, um irgendwelche widerspenstigen Ecken im Stoff flach zu halten, während man drauf bügelt. (Im Gegensatz zu einer Metallstricknadel bekommt man auch keine heißen Finger, weil Silikon die Wärme nicht leitet.


Organ: Sticknadeln
"Spezialitätenset" Sticknadeln von Organ
Bild Ernst



Dass auch kleine Dinge einen Blick wert sind, zeigte sich mal wieder am Stand von Organ.

Demnächst wird es ein Set mit verschiedenen "Spezialnadeln" für die Stickmaschine geben: Neben der "normalen" Sticknadel und einer Topstitch Nadel bekommt man eine Titannadel mit Kugelspitze, eine Nadel für Metallicfäden und eine Anti-Glue Nadel.

Das ist sicher praktisch sowohl für Neubesitzer einer Stickmaschine, die noch nicht wissen, welche Nadeln sie häufiger brauchen werden (von denen kann man sich dann auch ein größeres Päckchen zulegen), als auch für Stickerinnen, die ihre Vorlieben kennen, aber gelegentlich auch mal was anderes sticken und dann für alle Fälle gerüstet sein wollen. Sonntag Vormittag hat ja weder das Kurzwarengeschäft auf, noch liefert der Versender mal eben innerhalb einer Stunde...


Quilttisch von Grace
Freies Quilten mit jeder Nähmaschine: Quilttisch von Grace.
Bild nowak



Am anderen Ende der Größenskala bewegen sich sicher die Longarm Quilter und Quilttische, die inzwischen auch von immer mehr Firmen auf dem deutschen Markt angeboten werden. (Ich quilte ja nicht... beäuge sie aber dennoch öfter mit einer gewissen Sehnsucht im Blick. Damit müßte man auch sehr individuelle Steppstoffe herstellen können... aus beliebigen Materialien.)

Allerdings kosten diese Geräte auch schnell mal fünfstellige Beträge.

Am Stand von Quiltprofi entdeckte ich daher neben Longarm Quiltern der amerikanischen Firma "Grace" noch ein sehr spannendes Konzept: Ein Quilfrahmen mit Schlitten, auf den man eine spezielle Quiltnähmaschine stellen kann... oder aber eine ganz normale Nähmaschine!

Die Quiltflächer wird natürlich durch den Durchlass der Maschine begrenzt und man muß auch zum Nähen das Pedal treten (es sei denn, man hat eine Bernina mit BSR), aber dafür kostet es weniger als 2000 EUR. Das ist immer noch Geld, aber im Vergleich zu einem ausgewachsenen Longarm Quilter eher wenig. Und man kann erst mal ausprobieren, ob einem das Konzept so gut gefällt, daß man sein Auto dafür verkauft. ;)

Ich durfte es übrigens ausprobieren... obwohl ich auf Longarm Quiltern auch nur auf Messen herumprobiert habe, bekam ich ziemlich auf Anhieb recht gleichmäßige Stiche hin. (Zum Glück hat meine Nähmaschine einen so kleinen Durchlass, daß das keinen Spaß machen würde. Sonst wäre ich in Versuchung. Zumal man mit dem System des Quilttisches auch nicht heften muß...)


Sohlen von Botties
Schuhe selber machen mit Gummisohlen von Botties
Bild nowak



Ein anderer DIY Trend sind seit einigen Jahren Schuhe.

Meist auf Basis von Espadrilles Sohlen, die den Vorteil haben, relativ leicht zu bearbeiten zu sein, aber auch den Nachteil, daß sie weder Regen mögen noch als Hausschuhe im Winter die Füße wirklich warm halten, denn so gut isolieren sie doch nicht.

Hier kommen die Botties ins Spiel.

Der ursprüngliche Gedanke war, wärmende Überschuhe zu kreieren. (Neue Produkte lösen ja selten Probleme, die ich schon hatte... aber hier kann ich mich sehr gut damit identifizieren): Man zieht im Sommer in Sandalen zu einem Grillnachmittag los... und sitzt dann bis in die Nacht hinein zusammen. Wo es dann dummerweise nicht mehr so warm ist und die Füße schnell kalt werden. Daher die Idee, gehäkelte Überschuhe über die Sandalen zu ziehen, mit denen man dank Gummisohle später auch nach Hause gehen kann.

Dann fanden aber viele Kunden die Gummisohle so praktisch, daß sie auch Hausschuhe damit machen wollten. Also gibt es optional eine dicke Filzeinlegesohle dazu...

Die Häkelanleitung wird auf der Webseite mitgeliefert, am Stand waren aber auch schon Prototypen genähter Schuhe zu sehen... Wer sich selber was ausdenken will, muß aber nicht warten, bis die fertig sind. ;)


Nekostricknadeln mit Bambus
Neko Strickspiel, jetzt mit Bambusspitze
Bild nowak



Das "Strickspiel" von Neko hatten wir ja 2015 hier und hier schon getestet.

Damals war in der Diskussion schon der Wunsch aufgetaucht, eine etwas festere Nadel und eine weniger stumpfe Spitze zu haben. Und die wird es in einigen Monaten geben: Die Spitze aus Bambus und nur die Verbindung aus Kunststoff.

Im Moment sind es noch Prototypen, im Bild optisch ähnlich, am Stand, zum Befingern, aber auch schon Prototypen aus der Produktion. Mit einem sehr glatten Übergang vom Bambus zum Kunststoff. Sehr vielversprechend.

(Und wenn sie fertig sind... dürfen wir sie auch testen. ;) )

Soweit die Impressionen von heute. Ein paar Sachen liegen schon hier zum testen, etwa Soft and Stable von by Annie, mitsamt einer deutschen Anleitung für einen Waschbeutel, andere kommen noch.

Peter wird sicher einiges über neue Nähmaschinen erzählen. Mir ist nur aufgefallen, daß die etablierten Hersteller jetzt auch alle eine Overlock mit Lufteinfädelsystem am Stand stehen haben. Oder gerade dabei sind, eine zu entwickeln. Das macht die Wahl wieder spannender. Einen Juki Prototyp habe ich gesehen, der mich überlegen ließ, ob meine nächste Maschine wirklich wieder eine Bernina sein muß... Aber da überlasse ich die Details Peter. Ich verwechsel dann wieder nur die Nummern der Maschinen.

Und jetzt gehe ich ins Bett, morgen ist auch noch ein Tag... auf der h&h.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich selber das Occhi ja mache, kann ich berichten, dass die Cloverschiffchen schon fleißig in den Communities besprochen worden sind. Im Grunde gibt es die "Bobbin Shuttles" von allen möglichen Anbietern ja schon gefühlt ewig. Ich habe selber zwei (nicht von Clover) und sie haben Vor- und Nachteile. Die Spule an der Nähmaschine aufspulen kann ich mir aufgrund der Form des Garns zum Knüpfen leider nicht vorstellen. :o Das sind ja eher kleine Wollknäuel. Ich mag die Bobbin Shuttles aber nur als Bogengarn. Ich spanne sehr stark und die bekomme ich mit den Spulen für den Ring nicht ganz so perfekt hin. Die normalen Post Shuttles sind mir da lieber :D

 

Die Schuhe sehen toll aus! Das interessiert mich doch sehr und das kleine Ausstreich- / Glattstreichdings auch :)

 

Ich bin morgen auf der Nähkomplott in Zürich :D Da freue ich mich schon drauf. Mal sehen wie sie ist. :D

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe, Deine Füße leben noch, Marion?

 

 

Diese schicken Sachen von Clover, die Marion hier zeigt, liegen seit einer guten Woche bei mir zum testen :) und noch ein paar andere tolle Dinge, die mir gut gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den ersten Bericht.

Leider kann ich krankheitsbedingt dieses Jahr nicht zur Messe.

Dafür lese ich umso intensiver alle Berichte.

LG Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

LiebeMarion,

ganz herzlichen Dank für Deinen Bericht.

Ich freue mich schon auf die nächste Folge :).

 

Liebe Grüße

Anita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben, auch ich habe gestern die H +H besucht. Was mir sehr gut gefallen hat, dass ich bei der Firma Phillipp einen Nahttrenner gefunden habe der nicht wie ein Stein in der Hand liegt sondern den Griff eine Häkelnadel hat d.h. nicht so dick ist wie der von Clover. Ergo für zierliche Hände geeignet ist. Auch sonst habe ich einiges bei der Firma gesehen was für uns Näherinnen interessant wäre. Haben auch einen Internet Shop. Dann der Stoff zum bemalen, Ich hoffe der kommt bald in die Geschäfte. Habe mir bei Madeira ein schöne Handy Hülle genäht mit bestickten Korkstreifen. Habe ja schon ewig Korkstoff hier liegen blos noch nie verarbeitet. Vielleicht schaffe ich das jetzt Ostern - wenn das Wetter schlecht ist :-) Ein Glück dass man keine Stoffe kaufen konnte sondern nur bestellen, ansonsten, ich hätte bestimmt ein Vermögen dafür ausgegeben. Habe dann auch bei der Besucherbefragung mit gemacht welche sehr aufwendig war. Ob es was bewirkt ist eine andere Frage z.B die Anfahrt zu den Parkdecks .und die Preise von den Getränken , eine Cola 4,-€. SO das war meine Info, LG Hedi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo ihr Lieben, auch ich habe gestern die H +H besucht. Was mir sehr gut gefallen hat, dass ich bei der Firma Phillipp einen Nahttrenner gefunden habe der nicht wie ein Stein in der Hand liegt sondern den Griff eine Häkelnadel hat d.h. nicht so dick ist wie der von Clover. Ergo für zierliche Hände geeignet ist. ....

 

magst Du Deine Infos zu dem Nahttrenner evtl. hier anfügen: Die Suche nach dem Richtigen (Nahttrenner) ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Bericht!

Ganz spontan für mich interessant fand ich hingegen die Bügelhilfe "Iron Finger" von Clover.

...

(Im Vordergrund ist noch, ebenfalls aus Silikon, eine Art "Stilett".

Diese beiden Teile finde ich extrem interessant und habe gerade ein bisschen herumgesucht. Bei Clover haben sie die Artikelnummern 7802 und 7807.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ina, auf deinen Praxistest bin ich gespannt! Vor allem die Bügelhilfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bedanke mich auch herzlich für den Bericht!

Dieser Quilttisch für alle Maschinen ist ja sehr interessant! Kann man den auch zusammenfalten und in die Ecke schieben, wenn er nicht gebraucht wird? Das wäre ja mal wirklich eine pfiffige Erfindung... Noch habe ich aber auch keine vernünftige Ecke, die dürfen das noch weiter perfektionieren, bis ich da ernsthaft darüber nachdenken kann.

 

Viel Spaß heute und viele weitere gute Entdeckungen!

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gerade gelesen, dass es nächstes Jahr Klappecken von N´dolos geben soll...sorry, der 1. April ist erst nächste Woche:D

 

Für Messeberichte bin ich auch immer sehr dankbar, danke.

 

lg

birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ina, auf deinen Praxistest bin ich gespannt! Vor allem die Bügelhilfen.

 

Ich auch. Ich sinniere bereits wann ich Zeit dafür haben werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Marion,

sehr interessant - danke für den Bericht! :)

 

Ina, auf Deine Testungen bin ich auch schon gespannt. :cool:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser Quilttisch für alle Maschinen ist ja sehr interessant! Kann man den auch zusammenfalten und in die Ecke schieben, wenn er nicht gebraucht wird?

 

Das Gestell an sich könnte man vermutlich zerlegen. Aber damit der Tischaufbau die Maschine weich bewegen kann muß er doch stabil gelagert und montiert sein. - Also eher nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, der Nahttrenner von Phillip heißt Seam fix und hat auf der anderen Seite einen Knuppel mit dem man die Trennfäden abrubbeln kann. Ich gehe gleich auf die Suche ob ich von dem ein Foto finde . LG Hedi

 

 

Bin fündig geworden entweder bei Amazon, eBay oder Madera zu unterschiedlichen Preisen. Auch habe ich eine durchsichtige selbstklebende Folie gestern gesehen welche man auf die Unterseite der Quilt Lineale kleben kann und sichert diese gegen das verrutschen auf den Stoff

Edited by Engelmann Hedi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Bericht!

 

Ich finde die Botties extrem spannend. Ich wollte schon öfter einmal Hausschuhe/slipper selber machen, finde die Espadrillas-Sohlen aber so hässlich :p. Zwei Punkte würden mich interessieren: sind die wirklich nur zum Umhäkeln geeignet oder kann man eventuell auch Stoff festnähen? Statt der Filzsohle können dich wohl auch orthopädische Einlagen eingelegt werden, oder? Das wäre ein riesen Plus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh entschuldige, dass mit dem genähten Prototypen hatte ich überlesen. Scheint also möglich zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Gummisohle hat Löcher am Rand, ob man da hineinhäkelt oder hineisticht... dürfte egal sein.

 

Und ob die Orthopädischen Sohlen hinein passen, müßte man ausprobieren. Einen Versuch wäre es sicher wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.