Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Tonja1987

Ich bekomme meine Stickdatei nicht richtig gestickt...

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich habe seit kurzem eine Singer Quantum Stylist EM 200.

Habe mit ihr auch schon ein Bild erfolgreich gestickt.

 

Jetzt habe ich mir eine Stickdatei gekauft wo mit Stoff appliziert wird, und hier macht die Maschine Probleme.

 

In der ersten Sequenz näht sie den Umriss.

Dann bleibt sie stehen damit man den Faden wechseln kann und ein Stück Stoff drauflegen kann. Diesen näht sie aber nicht fest. Sie näht dann nur auf einer Stelle und wenn man sie nicht dabei stoppt verhädert sich das Garn unter der Stichplatte.

Wenn ich aber die 2. Sequenz überspringe näht sie im dritten Schritt auch den Umriss für die nächste Applikation, welchen sie im 4. Schritt aber auch nicht festnäht, sondern wieder nur auf einer Stelle näht.

 

Was mache ich falsch? Kann es an einer falschen Nadel liegen oder falsches Stickvlies?

 

Ich habe dann die Stoffe zum applizieren mit Vlisofix aufgebügelt und alle Sequenzen übersprungen und direkt zum Punkt gegangen wo sie den Stoff richtig aufstickt.

Das funktionierte auch erst gut und ich hatte mich schon gefreut, aber dann fing sie plötzlich an den Unterfaden hochzuziehen :mad:

 

Das ist zum Haare raufen. Ich hab absolut keine Ahnung was ich falsch mache.

Ich hoffe man versteht was ich meine :rolleyes:

 

LG

Tonja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm. Schwer zu sagen. Um welches Muster handelt es sich denn?

Hast Du mal den Händer/Die Händlerin angeschrieben und gefragt ob noch mehr Leute Probleme mit dem Muster haben?

 

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es an der Maschine liegt... Gut, das mit dem Unterfaden vielleicht schon, aber wenn die Maschine beim Beginn einer neuen Sequenz permanent auf der Stelle stickt, würde ich eher das Muster dafür verantwortlich machen.

 

Du könntest evtl. noch schauen, ob Du nach dem Wechsel der Farbe den Stickfuß wieder herunter gestellt hast, oder ob der Rahmen irgendwo anstößt und deshalb blockiert.

 

Stickst Du auf normalem Baumwoll-Webstoff? Wie hast Du den stabilisiert (Vlies?) und welche Nadel/welches Garn benutzt Du?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde ein Stück BW Stoff mit Vlies einspannen und dann das ganze einmal durchsticken. Du kannst jetzt Schritt für Schritt verfolgen und sehen, ob es an der Datei liegt...um das erst mal auszuschließen.

Wenn es eine Bedienfehler ist, kannst Du es so auch schneller herausfinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bist Du sicher, dass Du das für Deine Maschine richtige Datei-Format benutzt? Was Du beschreibst könnte auf „Übersetzungsfehler“ zurück zu führen sein. Die Maschine kann möglicherweise die Informationen im Muster nicht richtig lesen.

Ich gehe mal davon aus, dass das Muster selbst nicht so schlecht und fehlerhaft erstellt und verkauft wurde.

An einer anderen Maschine testen, oder testen lassen, ob das Gleiche passiert.

 

Nebenbei, der Faden muss nicht gewechselt werden nach dem 1. Stopp. Im Muster wird das oft so dargestellt, um sicher zu stellen, dass die Maschine stoppt. Normalerweise kann man bei der Applikation für alle Nähte die gleiche Farbe nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich wollte Jersey besticken.

 

Ich habe den Stoff mit aufbügelbarem Stickvlies stabilisiert und eingespannt. Als Nadel habe ich eine Schmetz Gold Stick-Nadel 130/705 H-ET, 90/14

 

Das der Stickfuß noch oben war ist eher ausgeschlossen. Dann stickt die Maschine bei mir erst gar nicht, sondern zeigt direkt die Meldung auf dem Bildschirm dass man den Fuß senken soll.

 

Wie gesagt, hab noch gar keine Erfahrung mit der Maschine :-P

 

LG

Tonja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also andere Käufer haben diese Stickdatei gut bewertet und auch ihre fertigen Arbeiten gepostet, also scheint es bei anderen zu funktionieren.

 

Ich dachte auch, wenn die Maschine mir die Datei anzeigt, dann kann sie sie auch lesen. Ich werde es nochmal auf einen alten Baumwollstoff versuchen, dann ist es mir nicht zu Schade um den Stoff.

 

Wie ist das mit dem Unterfaden hochziehen, wenn die Maschine mitendrin damit anfängt? Wie reagiere ich dann richtig? Oder ist das Bild dann hinüber und man kann es nicht wieder rückgängig machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehme bei meiner Maschine den Rahmen ab, repariere die Stelle und mache den Rahmen wieder rein... nun stelle ich den Verlauf ein paar Stiche zurück, bis ich etwas vor der fehlerhaften Stelle bin, übersticke ein kleines Stück...und dann weiter... war das jetzt Deine Frage..oder was meinst Du mit dem Unterfaden hochziehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt, hab noch gar keine Erfahrung mit der Maschine :-P

LG

Tonja

 

Wenn Du noch keine Erfahrung mit der Maschine hast (und auch nicht mit dem Sticken an sich?), solltest du erst mal Deine Maschine kennen lernen, bevor Du mit solchen "komplizierten" Sachen anfängst.

 

Zunächst solltest Du einige Motive aus der Maschine auf Baumwolle sticken, dann andere Stickdateien probieren und die dann auch auf unterschiedlichen Stoffen. Jersey ist nicht immer einfach zu besticken und da sollte man schon sicher sein, daß die Maschine grundsätzlich ordentlich stickt und die Stickdateien richtig liest.

 

Und eine neue Datei probiert man eigentlich immer erst auf einem Probestoff, bevor man sich das richtige Stöffchen verdirbt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es liest sich fast, als würde die Fadenspannung nicht stimmen und die Maschine dadurch unten knubbeln. Hast Du wirklich nach jeden Stopp die Fäden gewechselt?

Dann hast Du evtl. nicht richtig eingefädelt, oder die Unterfadenspule falsch eingelegt.

Der Oberfaden zieht den Unterfaden von alleine hoch. Manchmal ist es geschickt, den Oberfaden kurz festzuhalten, da wird Ober.- und Unterfaden "verbandelt", ohne dass der Oberfaden nach unten rutscht und evtl. schlauft.

 

Ansonsten kann ich auch nur das sagen, dass man erstmal Probestickereien macht. Auf einem festen Stoff.

 

Grüßle

Liane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ich die selbe Farbe gebraucht habe, habe ich das Garn nicht gewechselt.

Ich habe auch den Oberfaden am Anfang etwas festgehalten. Die Maschine macht dann ein paar Stiche und bleibt dann stehen, damit man den Faden abschneiden kann.

 

Sie hat auch schon die Hälfte gestickt gehabt bevor sie anfing den Unterfaden hochzuziehen, obwohl nichts geändert wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du - wenn Du die Fäden gewechselt hast - auch den Fuß angehoben??

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es liest sich fast, ........oder die Unterfadenspule falsch eingelegt.

 

 

Grüßle

Liane

 

 

Sie hat auch schon die Hälfte gestickt gehabt bevor sie anfing den Unterfaden hochzuziehen, obwohl nichts geändert wurde.

 

entweder wirklich Unterfadenspule....

 

oder während des Stickens verfängt dich der Oberfaden an irgendeiner Stelle zB. um den Stift auf dem der Oberfaden drauf ist..... während des Stickens bitte beobachten was da so passiert.

 

Zeige bitte ein Bild von eingelegter Unterfaden Spule UND den EINFÄDELWEG mit eingelegtem Oberfaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde auch erstmal die Datei zur Probe auf festem Stoff in einem Rutsch ohne Garnwechsel etc. durchsticken lassen, ggf. nur bis kurz nach der Stelle wo der Fehler auftrat. Dann ist man sich wenigstens sicher das es nicht an der Datei lag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.