Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
moka

Kapuze zu einem Kragen umarbeiten

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe eine schwarze Winter- Jacke (Stoff sieht aus wie Persianer) mit einer Riesenkapuze. Wenn ich den Reißverschluss nicht komplett schließe (was ich eigentlich nicht mag), dann zieht die Kapuze stark nach hinten, die Jacke rutscht fast über die Schultern, weil der Stoff ziemlich schwer ist. Meine Idee war, diese Kapuze(die ich sowieso nicht aufziehe) zu einem Kragen umzuarbeiten.

Wie soll ich am besten vorgehen? Die ganze Kapuze abtrennen und den Kragen dann daraus zuschneiden, oder könnte ich sie dranlassen und nur das wegschneiden, was nicht als Kragen verwendet wird?

Ich wäre dankbar für einen guten Rat.

 

moka :)

20180318_175816.jpg.9d2cb655c30030af17c7297951568c5f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf dem Spielplatz könnt ihr das gedrehte Foto sehen (hab's jetzt doch mal geschafft).

 

Es verläuft übrigens eine Naht an dem Bogen der Kapuze entlang.

 

moka :)

Edited by moka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du den Stoff oben nur abschneidest, müsstest du die offene Kante irgendwie einfassen. Am besten mit einem weichen Band, was dir nicht scheuert, wenn du sie geschlossen trägst, denke ich. Wäre der Stoff dafür dünn genug, um den nochmal einzufassen; sprich, passt das gut unter den Nähfuß?

 

Ansonsten vielleicht noch mal Bilder machen mit dir drin und auch mal mit getragener Kapuze, damit man das besser einschätzen kann, ob das schnitt-technisch geht...? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo moka ,

ist der Kragen doppelt , sprich Zweilagig verarbeitet ?

Dann einfach abschneiden was zu viel ist , am Rückteilausschnitt etwas naht auftrennen den Kragen durchziehen und von links zunähen.

Klappt, hab ich auch schon oft gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde den Kragen abtrennen, und die Kapuze neu zuschneiden.

Ist zwar wahrscheinlich mehr Arbeit, aber ich finde das die sauberste Lösung.

 

Genug Stoff sollte die Riesenkapuze ja hergeben :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube, es gibt da ein Missverständnis: die Jacke hat keinen Kragen, die Kapuze ist direkt an den Halsausschnitt angesetzt....

 

moka :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moka,

wenn Du die Kapuze einfach abschneidest, hast Du keinen "Steg"anteil und Verstärkung in dem zukünftigen Kragen. Der liegt wahrscheinlich platt wie eine Flunder - je nach Außenlänge.

Ich würde abtrennen und Kragen separat schneiden, Stoff hast Du ja reichlich.

lg

heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

 

danke für eure Ideen; eine (im Tagesthread) hat mich ganz besonders überzeugt, und ich habe sie gleich ausprobiert: ich habe ein Stück (quasi einen Steg) stehen lassen, den Rest der Kapuze abgeschnitten. Da die Kapuze doppelt war, habe ich die oberen Kanten gegeneinander eingeschlagen und zusammengenäht. Das musste ich von hand machen, weil das Ganze nicht mehr unter die Maschine passte, aber dank der "Persianer"-Struktur sieht man das überhaupt nicht. Der Stehkragen steht nun ein bisschen ab, aber das ist mir sehr recht, weil der Stoff ziemlich kratzt und ich sowieso einen Schal drunter anziehe.

 

moka :)

neu.jpg.a2bef7fd1c3fa1366cb8b8e4b2239599.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na guck, Jacke super gerettet, kann jetzt zum Lieblingsstück avancieren!

 

Grüßchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

schön geworden!

viel Freude mit der >neuen< Jacke!

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na guck, Jacke super gerettet, kann jetzt zum Lieblingsstück avancieren!

 

Grüßchen

 

Ja dem steht doch nichts im Wege:hug:

Gut gemacht:)

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, ich bin zufrieden.

 

moka :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.