Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
darot

Hosenbeine am Herrenschlafanzug enger nähen: wo genau ?

Recommended Posts

Guten Morgen,

ich habe für Herrn darot einen Schlafanzug genäht nach diesem Schnittmuster:

Kwik Sew K3044.

Jetzt sehen die Hosenbeine nicht sooo schrecklich weit aus.

Nach Annähen eines Bündchens (auf Wunsch von Herrn darot) , dass ich 20 % enger machte, stellte sich jedoch heraus, dass der "Bündcheneffekt" ausblieb, da das Bein doch zu weit dafür ist.

 

Ich habe eine aktuelle Kauf-Schlafanzughose drauf gelegt und folgende Differenzen gemessen - s. Foto.

Dafür habe ich die Hosenbeine linksbündig aufeinander gelegt.

Heisst das jetzt aber auch, dass ich die Hosenbeine nur innen enger nähen sollte ?

Oder sollte das auf beiden Seiten gemacht werden ?

Herrenschlafanzug.jpg.7154b918894e21318938eee0b763ed25.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf beiden Seiten, sonst drehen die Nähte am Bein.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem habe ich auch immer, wenn ich meinem 10-jährigem Enkel eine Schlafanzughose nähe. Er will es immer urweit und bequem haben, aus einem kuscheligem Jersey, aber natürlich soll das Bündchen unten rund um den Knöchel schon anliegen.

 

Ich löse das dann so, dass ich das (sehr kurz / bzw. eng geschnittene) Bündchen beim Annähen bis zum alleraller- und aller Äußersten dehne, in der Regel kommt das dann ganz gut hin. Ist zwar ein ziemliches Gepfriemel beim Nähen, aber der Erfolg gibt der Oma recht. ;-))

 

Wenn es sich so gar nicht ausging mit dem engeren und beim Nähen gedehnten Bündchen, habe ich auch schon mal den Schlafanzug mit einem Faden enger gerafft (etwa auf Bündchengröße) und dann genäht. Natürlich mit Superstretchstich, damit nix reißt beim Anziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde die passende Hose so auflegen, dass der Fadenlauf übereinander liegt.

Dann ergibt sich, ob beide Hosenbeinnähte geändert werden müssen.

LG Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

@Gypsy: danke für den Hinweis ! Habe ich natürlich nicht.

Jetzt werde ich es für die aktuelle Hose mal so machen wie "DesigbyOma" geschrieben hat - und mir für die Kommenden den Schnitt dahingehend abändern wie ihr es vorgeschlagen habt: also auf beiden Seiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn du die Hosenbeine unten etwas einkräuselst? Dann könnten die Bündchen enger werden.

 

moka :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

genau so werde ich es machen: das Bündchen dehnen so gut es geht und zusätzlich die Hose einkräuseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.