Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Weitere Dessous zusammen im März nähen


Recommended Posts

Ich stehe ja furchtbar mit dem Verstürzen des Stoffes an der Laminatkante auf Kriegsfuß. Ich habe da noch nicht die richtige NZ herausgefunden, bei mir stimmen dann hinterher nie die Nähte überein.

 

Also ich nehme bei Bella 1 cm, wenn ich oben verstürzen will (meistens will ich). Nähen dann mit 0,75 cm, bleiben 0,25 cm zum drüber rollen und die Nähte passen gut aufeinander - ohne dass das Cup in einer Richtung kollabiert.

 

Vielleicht möchtest Du das ja mal probieren?

 

Viele Grüße, haniah

Link to post
Share on other sites
  • Replies 585
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Meinst du wirklich einen Prittstift oder doch einen speziellen für Textilien?

 

Die extra für Textilien sind viel zu teuer. Wichtig ist, daß die Stifte auswaschbar ist, ansonsten ist es egal. Die No Name Stifte kleben manchmal nicht richtig, aber manche sind ok. Schau mal, ich habe sogar 4 Stück auf dem Tisch, die Dinger kullern nämlich gerne mal weg und verstecken sich, wenn ich sie gerade brauche. Außerdem nehme ich sie für alles Mögliche, z.B. auch Schnittmuster zusammenkleben, ansonsten für viele Näharbeiten wie Reißverschlüsse vor dem Annähen fixieren, ach ja und wenn ich Slips nähe, schließe ich vorher die Gummis zur Runde, da klebe ich auch die NZ aufeinander anstatt zu stecken.

 

Klebestifte.JPG.69bf51315e0500c6a24e568884f8821d.JPG

 

Also ich nehme bei Bella 1 cm, wenn ich oben verstürzen will (meistens will ich). Nähen dann mit 0,75 cm, bleiben 0,25 cm zum drüber rollen und die Nähte passen gut aufeinander - ohne dass das Cup in einer Richtung kollabiert.

 

Vielleicht möchtest Du das ja mal probieren?

 

1 cm hatte ich beim letzten Versuch auch genommen, aber ich weiß nicht mehr, in welchem Abstand ich genäht habe. Werde es beim nächsten BH nochmal probieren.

Link to post
Share on other sites

Ich habe heute mein Schnittmuster für den Komfort BH PIA bekommen. Das bedeutet, der Merkwaerdigh, der jetzt in Arbeit ist, wird doch nicht der letzte BH in nächster Zeit.:D

 

Bei Dessousschnitte gehe ich so vor:

 

Ich klebe das Schnittmuster auf festes Papier, zeichne die Nahtzugabe mit Lineal an, schneide das aus und lege es auf dem Stoff. Schneide dann am Schnittmuster mit NZG entlang aus und nähe dann im entsprechenden Abstand zum Nähfüßchen.Das wird ziemlich gleichmäßig und genau.

Edited by schnittmonsterkiki
Link to post
Share on other sites

Katja,

was ist dann mit den Nadeln?Verkleben die nicht?

Kannst Du nicht den Verschluss vom Pia an den Sport BH nähen?(auf der Schulter)

Das steht nämlich noch auf meinem Programm für die Klinik weil ich die normalen Sport-Dinger nicht im Rücken schließen kann.

Beim Nähen von Dessous liebe ich den 1/4 inch Fuss mit AcuFeed.

Da ich vorher den Schnitt auf Karton geklebt und die Nahtzugabe a la Heidrun drangenäht habe, wird das ziemlich genau.

Die Sache mit dem Klebestift muss ich aber unbedingt mal ausprobieren.

Einen schönen Abend wünscht

Maruscha

Link to post
Share on other sites

Guten abend,

 

Crowley du Arme blos nicht verzweifeln, du schaffst das:hug:

 

schnittmonsterkiki du bist ja eine fleißige Dessousnäherin:super:

 

ich habe diese Woche eine Retro-Bux genäht, den Jersey habe ich letzten Sonntag auf dem Stoffmarkt gefunden:p

 

IMG_9890.jpg.084e6e78b02bb7558e8ffa513840612b.jpg

Link to post
Share on other sites

Ich muss gestehen, bei Dessousschnittmustern bin ich zum Abzeichnen viel zu faul. Ich kopiere den Schnitt mit dem Kopierer auf normales Papier, zeichne die Nahtzugabe an und klebe das dann auf dünnen Karton. So kann ich gut mit dem Rollschneider drumrumschneiden.

Link to post
Share on other sites
Meinst du wirklich einen Prittstift oder doch einen speziellen für Textilien?
Pritt kann man nehmen, ist mir aber zu lange klebrig.

Was Katja und ich meinen, ist der Aqua Fixierstift von Prym.

Klar ist der nicht so preiswert wie ein Noname-Kebestift, aber sehr ergiebig. Was ich außerdem daran mag, ist, dass er sehr schnell trocknet. Und wenn man - was auch immer - nicht an die richtige Stelle geklebt hat, kann man es abziehen, den Kleber leicht anfeuchten und er klebt wieder.

Für den Stift gibt es Nachfüllmienen, muss man also nicht immer komplett neu kaufen.

 

1 cm hatte ich beim letzten Versuch auch genommen, aber ich weiß nicht mehr, in welchem Abstand ich genäht habe. Werde es beim nächsten BH nochmal probieren.

An der Stelle lohnt die Markierungsnaht auf den Nahtzugaben :D.

 

ich habe diese Woche eine Retro-Bux genäht, den Jersey habe ich letzten Sonntag auf dem Stoffmarkt gefunden:p

Wie süüüß!
Link to post
Share on other sites
Ich kopiere den Schnitt mit dem Kopierer auf normales Papier,.

Kicher, das mit dem Kopieren mache ich auch klebe dann auf Karton und "nähe" dann ohne Faden 1/4inch NZG dran.

Kopieren deshalb, weil ich kaum eine gerade Linie gezeichnet kriege;)

 

Für wen ist denn die Retro-Buxe?:D

Eine gute Nacht wünscht Maruscha

Link to post
Share on other sites

Maruscha11, auf den Pia mit Schulterverschluss bin ich besonders gespannt, irgendwie kann ich mir das noch nicht vorstellen...:confused:

 

Sikibo, den Stift habe ich auch in der Schublade - allerdings noch nie benutzt... :o Ich denke einfach nie dran, vielleicht sollte ich ihn mal ins Sichtfeld stellen.

 

Lalleweer, die Buxe ist der Knaller! :D

 

Sissy, Du bist eindeutig prittophil! :p

Link to post
Share on other sites
Pritt kann man nehmen, ist mir aber zu lange klebrig.

Was Katja und ich meinen, ist der Aqua Fixierstift von Prym.

 

Was es nicht alles gibt.

 

Kicher, das mit dem Kopieren mache ich auch klebe dann auf Karton und "nähe" dann ohne Faden 1/4inch NZG dran.

 

Die NZG "anzunähen" ist ja eine Pfiffige Idee. Das gefällt mir.

 

Sissy, Du bist eindeutig prittophil! :p

 

Prittophil! Ich schmeiss mich weg. :D

 

 

Ich habe den BH fast fertig genäht. Ein Bügelband feht noch (er wird, obwohl ich ihn ohne Bügel mache, mit Bügelband versehen), dann ist er fertig.

 

Und was soll ich sagen, er passt ganz gut - auf jeden Fall besserer als meine derzeitigen Kauf-BHs. :freu:

Damit habe ich so gar nicht gerechnet.

 

Ich muss gestehen, dass ich von BHs und ihrer richtigen Passform nicht wirklich viel verstehe. Ich versuche mich gerade etwas in das Thema einzulesen.

 

Mein Mittelsteg steht etwas ab. Das tut er eigentlich immer, egal welchen BH ist anhabe. Bei den Kauf-BHs steht er viel mehr ab als bei dem Genähten.

 

Den Unterbrustumfang kann ich auf keinen Fall enger machen. Ich bin in den letzten Haken und das Unterbrustband sitzt fest. Noch enger wäre zu eng und würde drücken. Vielleicht brauche ich doch C Cups? Laut Maßtabelle habe ich aber eindeutig B und nicht genug für C. *Grübel*

Edited by Crowley
Link to post
Share on other sites

Flitz mal wieder ganz kurz rein :D Zur Debatte um Laminat und Pritt kann ich nichts beitragen....

 

Aber...

 

Woooohooo mein Neon-BH ist fertig! Er sitzt, er ist hübsch, ich liebe ihn! Fotos folgen! Liebe Grüße an euch alle :hug:

 

LG Christiane

Link to post
Share on other sites

@Crowley Man kann Zwischengrößen bauen/basteln.

Je nach dem, wo Du das Volumen brauchst, auch eben genau nur da zugeben.

 

:oIch würd das größere Körbchen mal nähen - falls der aktuelle Cupausstich und/oder Bügel für Dich perfekt ist: Den größeren Cup in diesen (kleineren) Cupausstich setzen.

Und dann das, was ggf. leer rumdümpelt, mal zu kleinen Fältchen wegstecken.

Link to post
Share on other sites

Mein Mittelsteg steht etwas ab. Das tut er eigentlich immer, egal welchen BH ist anhabe. Bei den Kauf-BHs steht er viel mehr ab als bei dem Genähten.

 

 

ich meine hier mal gelesen zu haben daß es normal ist, wenn bei BHs ohne Bügel das Mittelstück nicht ganz anliegt.... Sind deine Kauf-BHs denn mit Bügel?

 

 

liebe Grüße

Lehrling

Link to post
Share on other sites
Kicher, das mit dem Kopieren mache ich auch klebe dann auf Karton und "nähe" dann ohne Faden 1/4inch NZG dran.

Kopieren deshalb, weil ich kaum eine gerade Linie gezeichnet kriege;)

 

Für wen ist denn die Retro-Buxe?:D

Eine gute Nacht wünscht Maruscha

 

Guten morgen,

 

Maruscha die Retro-Bux ist für meinen Göga, der liebt Kühe.

 

Crowley das ist ja super, das der erste Bh so gut sitzt,

dann geht es bei dir nun ab wie bei der lieben Nähmatode:D

 

Eine Reste Retro Bux habe ich noch zugeschnitten, mal schaun wann ich sie nähen kann.

Link to post
Share on other sites

Also für das Anzeichnen bei BHs der NZG klebe ich ein Patchworkklebeband auf das Geodreieck was dann genau die Füßchenbreite meines Nähfußes hat. Und dann halt anzeichnen auf dem Schnitt. :D

 

@Lallewar

Deine Retrobüx mit den Kühen ist ja süß :hug:

 

Mein neonfarbener Harriet Bra von Cloth Habit ist fertig und dieses Mal sitzt auch alles super mit dem richtigen Futter :D Neonpinke Spitze mit weiß und neongrün :cool:

 

5CF9373F-9015-4090-8D12-B72456614D0F.jpg.2d61602bac4cf15624d3ba8a4498a1ab.jpg

 

45526CF2-11C5-4D65-8C0E-58C40B3EC4AE.jpg.203058f8b4e4cc3197c5137a40019384.jpg

 

Schöne Ostertage :hug:

 

LG Christiane

Edited by Amalthea*
Link to post
Share on other sites
Was es nicht alles gibt.

Ich liebe ihn für alle Näharbeiten.

Mein Mittelsteg steht etwas ab. Das tut er eigentlich immer, egal welchen BH ist anhabe. Bei den Kauf-BHs steht er viel mehr ab als bei dem Genähten.

Das lässt sich nicht ändern. Die Bügel holen das Ganze an der Körper. Siehe auch Lehrlings Kommentar:
ich meine hier mal gelesen zu haben daß es normal ist, wenn bei BHs ohne Bügel das Mittelstück nicht ganz anliegt....

Laut Maßtabelle habe ich aber eindeutig B und nicht genug für C. *Grübel*

So 100%ig klappt das nicht immer, ich brauche auch mehr Cup als die Tabelle meint. Aber nur vorn in der Breite.

Mein neonfarbener Harriet Bra von Cloth Habit ist fertig

Super. So frühlingsfrisch.
Link to post
Share on other sites

Moin!

 

Ich schalt mich mal endlich dazu :)

Eure werke sehen bis jetzt top aus :super:

Dein neonpinker ist echt ne augenweide amalthea :D

 

Ich hab bis jetzt das schnittmuster kopiert und mit nzg ausgeschnitten...zu mehr komm ich grad nicht weil wir jetzt erstmal das schöne wetter ausnutzen :D

 

Crowley: und wie hast dus jetzt schlussendlich gemacht?? Nach anleitung??

 

Ich muss sagen ich hab noch nie mit kleber gearbeitet beim nähen :confused: hab ich da was verpasst??

Link to post
Share on other sites

GinnyGinger Ich habe jetzt erst Mal genau nach Anleitung gearbeitet. Beim Nächsten werde ich beim Zuschnitt anders vorgehen u d die vielen Tipps aufgreifen.

 

Ich werde 85C ausprobieren. Dann weiß ich was besser ist.

Link to post
Share on other sites

Hallo Christiane,

 

schön ist er geworden und wie immer sehr ordentlich gearbeitet, auch wenn die Farbe nicht unbedingt Meine wäre.:)

 

Hier mal ein Zwischenstand von meinem "bunten" Mekwaerdigh. Die Cups sind bei dem Schnitt immer eine Herausforderung für mich, aber GsD jetzt fertig.

 

WP_20180330_12_59_59_Pro.jpg.35129c3d97f3e54150dc082b2c1de501.jpg

 

Jetzt nähe ich aber erst noch ein bisschen Osterdeko und schaue dabei mit einem Auge einen Filmklassiker, "Die zehn Gebote".

 

Viele Grüße

Kirstin

Edited by schnittmonsterkiki
Link to post
Share on other sites

@ Amalthea

ganz klasse dein BH wieder. tolle Farbe, diese Farbe würde ich noch tragen mit meinen fast 70 Jahren.:cool:

 

@Schnittmonsterkiki

so bunt ist der aber nicht, zart, filigran und edel würde ich sagen. sehr schön.

 

Leider bin ich nicht mehr dazugekommen in diesem Monat einen BH zu nähen. Ich bekomme das Bad neu gemacht, gestern haben die alles rausgeklopft, Oh je, überall Staub und Dreck, der mussten alles mit Eimern durch das Esszimmer tragen. Dreck und Staub puh...:rolleyes::rolleyes:

338174004_20180329_112855.jpgverkl1.jpg.9be2a7eddf2327e1692c0cdfd58a53fc.jpg

Link to post
Share on other sites

Amalthea,

schick geworden! Mit Mut zur Farbe kann man ja doch einiges miteinander kombinieren. Wie immer sauber verarbeitet. :super:

Bei anderen Leuten sehe ich das immer gerne nur traue ich mich kaum, einfach verschiedene Stoffe/Farben zu mixen.

 

Kirstin,

von bunt kann doch kaum die Rede sein. Ich empfinde es auch als zart und frühlingsfrisch. Besonders gefällt mir aber wieder die Trägerlösung.

 

Habt einen schönen Feiertag - vielleicht sogar mit Sonne:).

LG Maruscha

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.