Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

schnurzie

Suche BH Schnittmuster für dreiteiliges Körbchen in Tulpenform

Recommended Posts

Hallo liebe Hobbyschneiderinen,

seit einigen Wochen bin ich dem BH Nähfieber erlegen.

Nun müssen alle Freundinen im Moment als "Opfer" zum üben herhalten.

Super Übung mit verschiedenen Oberweiten zu arbeiten.

Nun wünscht sich ein Model,einen BH mit dreiteiligem Körbchen in Tulpenform.

Bei Ulricke,habe ich auf ihrem Block so etwas gesehen, leider finde ich das Buch auf das Sie verweist nicht.

Wer kennt eventuell einen Schnitt den man erwerben kann.

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Gruß schnurzie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Können wir mehr Infos haben, bitte? Wer ist Ulrike und auf welches Buch verlinkt sie nicht?

 

Ansonsten ist es theoretisch möglich, aus einem zweigeteilten Cup jede Schnittform zu entwickeln, die man möchte - durch Verlegung der Nähte.

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites
Können wir mehr Infos haben, bitte?

Ja bitte - was versteht man denn unter "Tulpenform"?

Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo liebe Hobbyschneiderinen,

seit einigen Wochen bin ich dem BH Nähfieber erlegen.

Nun müssen alle Freundinen im Moment als "Opfer" zum üben herhalten.

Super Übung mit verschiedenen Oberweiten zu arbeiten.

Nun wünscht sich ein Model,einen BH mit dreiteiligem Körbchen in Tulpenform.

Bei Ulricke,habe ich auf ihrem Block so etwas gesehen, leider finde ich das Buch auf das Sie verweist nicht.

Wer kennt eventuell einen Schnitt den man erwerben kann.

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Gruß schnurzie

 

Kennst du die Schnittmuster von Danglez? Vielleicht wirst du bei denen fündig.

Was meinst du mit Tulpenform?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldigt die ungenauen Angaben. Ich meine die Seite von Ulrike Pieta.

Sie hat dort eine Konstruktion von einer Frau Chiapetta aus Frankreich vorgestellt.

Anbei das Bild von ihrer Seite, ich hoffe das ist ok.

Edited by schnurzie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anbei das Bild von ihrer Seite, ich hoffe das ist ok.

Nein, darf man so nicht - bitte einen Link setzen, das ist OK ;)

Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Entschuldigt die ungenauen Angaben. Ich meine die Seite von Ulrike Pieta.

Sie hat dort eine Konstruktion von einer Frau Chiapetta aus Frankreich vorgestellt.

Anbei das Bild von ihrer Seite, ich hoffe das ist ok.

 

Schwierig. Hast du es mal so ähnlich versucht wie sie, mit Laminat experimentieren, hierzu kannst du eigentlich als Grundschnitt den Bella von sewy nutzen und dann probieren. Oder den Amelie.

Aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.

Edited by CosimaZ

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh, wie mache ich das Bild wieder weg?

Hier der Link:http://pieta.homepage.t-online.de/html/pm_dessous.html

Ich dachte, da es in meinen Augen drei Teile sind, ist es ein dreiteiliges Körbchen.

 

Ja, es sind 3 Teile. Hab im www noch ein bisschen gestöbert und auch ein Buch dazu gefunden:

 

La coupe à plat, numéro 2. Lingerie féminine et maillot de bain (Broché)

 

Hier ist die Konstruktion erklärt. Das Buch ist von Jacqueline Chiappetta und Sandrine Balloco.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, das Wenko soll das 3. Teil sein. Ist nur die Frage, ob das als BH dann tatsächlich sitzt.

 

Hat die "Designerin" aus dem Schnitt denn schon einen BH genäht oder war das nur mal so ein Versuch auf der Puppe?

 

Bei Sewy gibt es das Schnittmuster Amelie, da könnte man noch am ehesten so eine Tulpenform draus basteln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Foto entfernen, indem Du Deinen eigenen Beitrag änderst :)

 

Da Deine Ulrike mit ihren Infos wirklich eher sparsam ist und ich nicht ausreichend Französisch spreche, um mich auf die Suche nach Frau Chiapetta zu machen (die evtl. auch nur einen Blog hat und kein Buch :nix: - Edit sagt, Cosima spricht gut französisch und hat das Buch gefunden :)), würde ich sagen, ein passendes Körbchen so durchschneiden, wie Du die Naht haben willst und Probe nähen.

 

Das Prinzip erklärt Beverly Johnson sehr anschaulich in ihrem BH-Buch ("Das BH-Buch"), ich glaube, sie erklärt es auch in einem ihrer Craftsy-Video-Kurse.

 

Viele Grüße, haniah

Edited by haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

Foto entfernen, indem Du Deinen eigenen Beitrag änderst :)

 

Da Deine Ulrike mit ihren Infos wirklich eher sparsam ist und ich nicht ausreichend Französisch spreche, um mich auf die Suche nach Frau Chiapetta zu machen (die evtl. auch nur einen Blog hat und kein Buch :nix: - Edit sagt, Cosima spricht gut französisch und hat das Buch gefunden :)), würde ich sagen, ein passendes Körbchen so durchschneiden, wie Du die Naht haben willst und Probe nähen.

 

Das Prinzip erklärt Beverly Johnson sehr anschaulich in ihrem BH-Buch ("Das BH-Buch"), ich glaube, sie erklärt es auch in einem ihrer Craftsy-Video-Kurse.

 

Viele Grüße, haniah

 

Ne, so prickelnd sind meine Französischkenntnisse leider nicht mehr, aber ich hab mir das Buch eben mal bestellt. Bring dann damit meine Kenntnisse wieder auf Fordermann. :D

 

@ schnurzie: Wenn du etwas Zeit hast, kann ich mal nachsehen und wir können dann nochmal Kontakt aufnehmen. Fand diese Konstruktion sehr interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahrscheinlich ist es dieses Buch:

Maison d'édition Les Presses du Midi à Toulon (Var) - La coupe à plat N°2 de Jacqueline Chiapetta

 

Ne, so prickelnd sind meine Französischkenntnisse leider nicht mehr, aber ich hab mir das Buch eben mal bestellt. Bring dann damit meine Kenntnisse wieder auf Fordermann. :D

 

Oh super - würdest Du dann mal kurz berichten?

Lea

Edited by sisue
Shoplink durch Verlagslink ersetzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Cosima, das wäre echt toll. Ich habe jetzt Schnittmuster von verschiedenen Herstellern angeschaut, aber da ist nirgends eine ähnliche Schnittführung dabei.Also selber basteln nach Anleitung oder ausprobieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke Cosima, das wäre echt toll. Ich habe jetzt Schnittmuster von verschiedenen Herstellern angeschaut, aber da ist nirgends eine ähnliche Schnittführung dabei.Also selber basteln nach Anleitung oder ausprobieren.

 

Daher auch die Idee von sissy und mir mit dem Amelie von sewy. Da dieser ein Balconette ist und diese "Tulpe" auch. Dann müsste man hingehen und aus den zwei Teilen des Amelie einen 3-teiligen machen.

 

Aber ich werde berichten. Wenn ich es richtig gesehen hab, wird das Buch nächste Woche hier sein, dann brauch ich noch ein paar Tage zum Stöbern.

Hoffe es eilt nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

BH in Tulpenform. Im Prinzip kannst du den Amelie als Basis verwenden, mit ein paar kleinen Änderungen. Hab sie mal als Datei hochgeladen und ich hoffe es ist verständlich.

1. Basisschnittmuster nur Körbchen

2. Änderung des 1.

3. So sollte es dann aussehen.

BH Tulpe20180225_0013.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.