Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Carni

WIP Fleckerlshirt zweiter Versuch

Recommended Posts

Hallo!

Ich hab mein nächstes Fleckerlshirt angefangen. Durch das erste bin ich diesmal schon etwas klüger bei der Planung. Meine Linien sind diesmal gerade und nicht geschwungen, das macht das Zusammennähen einfacher kommt mir vor. Die Felder sind auch größer und es gibt nur mehr 4 statt 6 Farben.

Der Schnitt ist wieder das Burda-Shirt wie auch beim ersten Mal.

Hier die ersten Bilder:

P1230003-2.jpg.642d1e68d5f3a1aafc3a8a779b28e20b.jpg

P1230003-1.jpg.0541f530435cd2002090b32cdd9172ca.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, nimmst du Reste oder machst du absichtlich diesen Mix?

Ich habe soooo viele Reste, das wäre eine Idee, da ich für z.b. loop schal aus Resten keine Verwendung habe.

Lg Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ulrike das ist mein Versuch was sinnvolles aus den Resten zu machen wenn mir die Stoffe gut gefallen und ich sie gerne zeigen würde und nicht als Unterhose oder Füllung verwenden. Beim ersten Shirt waren die Flächen kleiner und auch 6 Farben, hier hoffe ich ein paar größere Stücke unter zu bringen. Ein viertel-Shirt geht doch leichter raus als ein ganzes v.a. wenn es kein zusammenhängendes Stück ist. ;)

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ein paar neue Bilder hab ich für euch:

Die zerschnittenen Papierstücke.

Angezeichnet am Stoff die Farben die ich verwenden möchte.

Die Teile ausgeschnitten und sortiert was vorne, hinten, links und rechts hin gehört.

Die Ärmel sind noch sehr übersichtlich wie sie zusammengehören.

Einer ist schon fertig. :)

Liebe Grüße!

P1240002-1.jpg.f90affc7426fa9de0dfd633982d01316.jpg

P1300004-1.jpg.ee40a566dc59c912648e43afb39b6ad3.jpg

P1300006-1.jpg.b91dd15c1fe4ad070af9000a4c0f4884.jpg

P1300007-1.jpg.96d4d0a59d98f852e9d0160bc2bd4f87.jpg

P1300011-1.jpg.d3ee307c99d71bb286189dca8ef2072c.jpg

P1300009-1.jpg.d4bd4227a9ec957aa60f6df0fea04a0d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darf ich fragen, was Du da zum markieren benutzt, dass man das so gut sieht??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Das ist flüssiger Kreidestift. Der den man normal dazu verwendet die schwarzen Tafeln vor den Restaurants zu beschrifen. Gibts zb. auf Amazon in "trocken abwischbar" oder "nass abwischbar" in Sets zu kaufen. Ich finde die sind deutlich einfacher in der Anwendung als echte Schneiderkreide und sie sind genauso 100% auswaschbar. :)

Der braune Stift hat leider beim Anzeichnen den Geist aufgegeben daher dann alles in hellblau fertig gemacht. ;)

Liebe Grüße!

Edited by Carni

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Carni: Verrätst Du uns auch bitte noch die Marke Deiner Stifte und die Strichstärke? Aus den Beschreibungen werde ich teilweise nicht richtig schlau, und Du hast ja offenbar gute Erfahrungen gemacht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Das sind "Stationery Island" in "W60" und "D60" (für wet und dry wie sie wieder weg gehen von Tafeln). Gibts auch mit schmälerer Spitze die haben dann die Nummer 30 statt 60.

Die dünnen hab ich selber noch nicht probiert, glaub die dicken waren damals grad im Angebot wie ich sie das erste mal bestellt hab oder nur die hatten gratis Versand oder sowas.... war ganz banal und jetzt bin ich so zufrieden dass ich bei denen geblieben bin. :)

Die von Edding gibts in jedem besser sortierten Schreibwarenladen, kosten aber deutlich mehr und halten auch nicht länger meiner Meinung nach. Daher bin ich bei den Stationery Island gelandet. ;)

Liebe Grüße!

nochmal edit: Ich glaub es war weil ich damals grad Plüsch und Fleece angezeichnet hab und verzweifelt war weil nix wirklich auf dem Material schreiben wollte.... denk deswegen damals die breiten damit sie auch auf extra-flauschig sichtbar sind. :)

Edited by Carni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Gestern geschafft:

2. Ärmel fertig

Teile für das Vorderteil zusammengesetzt

Vorderteil genäht.

 

JA die Ecken sind nicht 100% genau aber ehrlich ich bin zufrieden. Es ist nicht perfekt aber muss es das sein? Das nächste mach ich vl. wieder mit der Nähmaschine um die senkrechten Streifen dann zu verbinden aber auch so finde ich es ehrlich nicht störend.

Liebe Grüße!

P1310002-1.jpg.c97288a8dc56f0faffd2d1cbab3ebc99.jpg

P1310003-1.jpg.0800787769cfd0208515f6f28fd239f9.jpg

P1310007-1.jpg.6c71d00c6154305e99f2c2e03ccaa2d2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

gefällt mir.

 

Kennst du den alten Schlager von Gitte "... ich will nicht perfekt sein, sondern nur gut ..." Sag ich mir auch oft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Es ist fertig geworden :)

Hier noch die letzten Fotos:

Rückenteil in Position gelegt,

Rückenteil verbunden (an den Schultern steckt schon das Vorderteil daher so komisch weggeklappt),

Shirt von vorne und

Shirt von hinten.

Nicht perfekt aber ich glaube ich werde es anziehen, auch die ersten 2 die ich nach dem ersten "Schnitt" gemacht hab hab ich gerne an. :)

Danke allen fürs Zuschauen und Mut zusprechen. :)

Liebe Grüße!

P2070002-1.jpg.c1e63d231ce83ca35570432875e511bd.jpg

P2070004-1.jpg.5e78734bf73fc90378f97baf25c4bed4.jpg

P2070007-1.jpg.746663fe10ad581453e1bb57450d2c41.jpg

P2070009-1.jpg.4cc6cdca97be3f32fddc03a0505493b8.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

wieder mal sehr gut gefleckelt :super: diese Farbkombi gefällt mir besonders gut.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

super klasse! ein Kunstwerk.

 

Kannst Du ungefähr abschätzen, weiviel Zeit Du fürs Vorbereiten und Nähen gebraucht hast?

 

lg Trizi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolle Arbeit, dein Shirt gefällt mir.:super:

Gruß Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefällt mir gut und tragen würde ich es auch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Danke für die Blumen. :) Wenn ich noch mehr davon mache können sie ja nur besser werden. :)

 

Hm.... Zeit.... Es geht sicher schneller als ich das geschafft hab, soviel gleich vorweg!

Zum Aussuchen welches Shirt, Schnitt abzeichnen, Teilungslinien, Planung wo welche Farbe und zerteilen die erste Stunde, je nachdem wie schnell ihr zufrieden seid mit wie viele Farben wohin ggf. auch 2 oder länger. (Das fallt dann bei allen weiteren weg. :) )

Schnittteile am Stoff zeichnen und ausschneiden sollte recht zackig gehen wenn ihr größere Reste habt, wenns kleine sind und man arg puzzlen muss damit alles Platz hat ggf. ein bissi länger. Halbe Stunde würde ich schätzen. :)

Kurz sortieren was wohin gehört geht ganz schnell wenn man die Teile alle passend beschriftet (zb. V für Vorderteil, H für hinten, R und L für Ärmel) und auch die Nahtlinien alle brav beschriftet übertragt.

Die einzelnen Stücke verbinde ich zuerst immer 2 und 2 und dann weiter zu senkrechten Streifen, also alle waagrechten Nähte mach ich zuerst und am Schluss dann einfach die langen Bahnen zusammennähen. Geht eigentlich sehr schnell finde ich, kurz stecken damit die Linien gerade liegen und wenn man gleich mehrere herrichtet und dann in einem Rutsch näht gehts noch schneller. Vielleicht 1 1/2 bis 2 Stunden für alle 4 Teile? Wer mehr Übung hat als ich kann das sicher noch deutlich schneller schaffen!

Die 2 Teile verbinden und die Ärmel einsetzen geht dann eigentlich recht schnell, wer einen schöneren Halsausschnitt und Saum haben will als ich hab sollte da vl. noch etwas mehr Zeit einplanen. :) Eine Stunde würde ich dafür ansetzen. :)

 

Ich glaube wenn man den Papierschnitt schon geteilt und gefärbt hat (also weiß wie viele Farben und welche wohin) sollte es leicht in einem Nmtg möglich sein so ein Shirt zu nähen. :)

 

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielen Dank Carni für die Info.

 

Das hört sich jetzt nicht mal sooo aufwendig an. Und Dein Ergebnis macht richtig Lust, es doch auch mal zu versuchen ...

 

lg Trizi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Trizi es ist mir eine Ehre wenn ich dich dazu motivieren kann auch so ein Shirt zu versuchen. :)

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo!

Trizi es ist mir eine Ehre wenn ich dich dazu motivieren kann auch so ein Shirt zu versuchen. :)

Liebe Grüße!

Na, dieser Satz von Dir muß ja jede Bedenken von mir zunichte machen.

:-)

Werde am Woende meine Portkeys fertig machen (nimmer viel) und mir eine Hose nähen (essentiell!) Und parallel fange ich mit einem Fleckerlshirt an.

 

Wär's denn okay, wenn ich die Entstehungsbilder dazu hier in Deinem Post poste?

 

lg Trizi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Danke auch dir birgit! :) Danke danke für die Blümchen. :)

 

Trizi ich bitte darum! Bitte unbedingt Fotos wie du deines machst und wie es dann aussieht! :)

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.