Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Bandeinfasser Nr.87, wer hat ihn?


Recommended Posts

Ich bin am überlegen mir den BAndeinfasser Nr.87( für gefalzte Bänder) zu holen. Ich wollte aber ersteinmal eure Meinung hören.

 

Ich arbeite überwiegend mit dickeren Stoffen, vorallem Fleece( auch Wellnessfleece) und Sweatshirtstoff. Dafür wollte ich Jerseyschrägband nehmen.

 

Fragen:

 

1. geht dieser Bandeinfasser überhaupt mit so dicken Stoffen und mit Jerseyschrägband?( in den Videos wir nur BAumwolle gezeigt)

2. Ist es wirklich einfacher( und schneller) als ohne dieses Teil.

3. oder gibt es eine andere Lösung die günstiger ist( derzeit mache ich es ohne und bin aber mit meinen Ergebnissen nicht zufrieden).

 

Ist ja nicht gerade günstig und da sollte es wohl überlegt sein.

 

LG Andrea

Edited by andrea59
Link to post
Share on other sites
  • Replies 18
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Du weißt das bestimmt - ich wußte es aber nicht, deshalb schreib' ich's mal zur vorsicht: allein mit dem Fuß Nr. 87 kommst du nicht zurecht.

Du brauchst als "Halter" noch den Fuß Nr. 95.

Beide zusammen kosten fast 200 Euronen - und dann bist Du festgelegt auf eine bestimmte Breite des Schrägbandes.

 

lg Trizi

Link to post
Share on other sites
Du weißt das bestimmt - ich wußte es aber nicht, deshalb schreib' ich's mal zur vorsicht: allein mit dem Fuß Nr. 87 kommst du nicht zurecht.

Du brauchst als "Halter" noch den Fuß Nr. 95.

Beide zusammen kosten fast 200 Euronen - und dann bist Du festgelegt auf eine bestimmte Breite des Schrägbandes.

 

lg Trizi

Ich würde denn erst mal ein Chinesischen Variante suchen. Den sind viel Günstiger.

Link to post
Share on other sites

@Tizi: ja das weiß ich. Und gerade weil es so teuer ist wollte ich Erfahrungen wissen. Das kauf man sich nicht mal eben so:rolleyes:

 

@Myrin: mit Baumwolle kann ich mir das vorstellen. Aber gerade mit den dicken Materialien wäre mir eine Info wichtig. Hast du zufällig Fleece und Jerseyband zu Hause und würdest es mal ausprobieren?

 

@Drikusniet: ich denke nicht, dass es für BErnina eine chinesische Variante gibt.

 

Hat den Bandeinfasser sonst niemand?

 

LG Andrea

Link to post
Share on other sites

Ich glaube, es muss nicht das Originalzubehör sein. Ich habe keine Bernina, sondern eine Brother, und auch da habe ich einfach den Einfasser der Babylock genommen.

Vielleicht kennst du jemanden, der einen Einfasser besitzt und könntest es mal ausprobieren.

Link to post
Share on other sites

Doch, ich hab ihn! Wie schon gesagt, mit Baumwolle funktioniert es (nach viel Übung)recht gut. Auch mit Jersey. Aber bei dickeren Stoffen hab ich noch keine guten Ergebnisse hinbekommen.

Ich hoffe, das hilft dir bei deiner Entscheidung.

Link to post
Share on other sites

Andrea, ich habe es zwar nicht für meine Bernina aber für die Coverlock. Ich denke es ist ähnlich .

Was ich dir sagen kann ist das es sehr gut mit BW Stoffe geht und auch mit Jersey. Für dickeres Material ist es m. E. nicht geeignet

Link to post
Share on other sites

hallo andrea,

 

es gibt einen sehr ausführlichen thread zum Thema bandeinfasser

 

„coverlock bandeinfasser“ in die Suche eingeben, dann müsstest du ihn finden

 

sehr viele Fotos, Erfahrungen, Tips zum Thema Bandeinfasser (auch alternative anbieter)

 

evtl hilft dir das bei deiner Entscheidung für oder gegen so ein Teil

 

ich habe 2 bandeinfasser für meine Cover, die super funktionieren, aber nicht auf meine Pfaffnähmaschine passen, da diese keine Löcher zum festschrauben hat,

ich liebe 💖 diese Einfasser - sind sie erstmal richtig eingestellt geht das Einfassen ruckizucki :jump:

das Foto zeigt eine mit jerseyschrägband eingefasste Kapuze aus Fleece (Bandeinfasser unten offen für ungepfalztes Schrägband 4 cm breit - Ergebnis etwa 1,5 cm breit) . ich könnte mir vorstellen, dass es mit 2x umgeschlagenem Schrägband etwas dick wird

 

mit dem originalen Pfaffbandeinfasser für die Nähmaschine (mein dritter einfasser ) komme ich nicht so gut klar,

 

liebe grüße

und viel Erfolg bei der Suche nach deinem Einfasser

 

Hemera

62C559B0-5D10-4AB6-BEA1-9316E6A9D51D.jpg.f864680d932526f0ae99e3cd8a4fa815.jpg

Edited by Hemera
Link to post
Share on other sites

@Unclesam59 und Nath: so denke ich das auch. Baumwolle kein Problem, aber Dickes wirs sicherlich recht schwer.

@Hemera:ich geh da mal schauen, vllt finde ich darüber mehr Infos.

Ich sehe, dass du einen ganz anderen Stich verwendet hast, ich nehme Geradstich und damit bekomme ich das bei Jersey mit Fleece nicht wirklich schön hin. Das war der Grund vllt einen Bandeinfasser zu kaufen.Sollte es evt mal mit einem anderen Stich probieren.

@Drikusniet: ich geh mal schauen. danke

 

LG Andrea

Link to post
Share on other sites

Ich sehe, dass du einen ganz anderen Stich verwendet hast, ich nehme Geradstich und damit bekomme ich das bei Jersey mit Fleece nicht wirklich schön hin. Das war der Grund vllt einen Bandeinfasser zu kaufen.Sollte es evt mal mit einem anderen Stich probieren.

 

 

LG Andrea

 

Andrea, es schaut so aus als hätte sie es mit eine Coverlock gemacht, nicht mit Nähma.

Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Bandeinfasser können mit der Nähmaschine, wie auch mit der Cover genutzt werden.

 

Wichtig dabei ist das man ihn an der Nähmaschine auch befestigen kann.

Der 87 hat einen Schenkel zum Schwenken, diese sind auch bei Ebay Nahttechnik oder den Chinesen

zu bekommen und kosten nur einen Bruchteil, suchen lohnt sich ganz bestimmt.

 

Hier werden keine vorgefalzten Schrägbänder verwendet.

Bandeinfasser Cover

Link to post
Share on other sites

Hier werden keine vorgefalzten Schrägbänder verwendet.

Bandeinfasser Cover

 

das habe ich nach einigen Seiten auch gesehen:D

 

In China möchte ich nicht wirklich was bestellen und bei Ebay Nähtechnik habe ich nichts gefunden. Bin evt aber auch zu doof dafür:o

 

LG Andrea

Link to post
Share on other sites

Ich war gestern beim Händler und konnte den mal probieren mit meinen Stoffen. Die Dame sagte, dass mein Jerseyschrägband sehr dick wäre und trotzdem geht es gut. Nur die Ecken sind ein Problem und auch enge Rundungen. Da zieht es nach oben, also schlägt fast um, nach dem Annnähen( weiß nicht, wie ich es beschreiben soll).

Ich bin mir nur nicht sicher, ob es sich wirklich lohnt. Ja, ich hätte ihn gerne, ist schon eine feine Sache, aber ist auch eine Stange Geld.

 

LG Andrea

Link to post
Share on other sites

Ich bin mir nur nicht sicher, ob es sich wirklich lohnt. Ja, ich hätte ihn gerne, ist schon eine feine Sache, aber ist auch eine Stange Geld.

 

LG Andrea

 

Ehrlich gesagt , ich habe meins für die Cover (das ein wenig günstiger war :)) kaum benützt, es hängt so sehr davon was du nähst. Ich habe z.B. so eine Gürtelschlaufen Fuss für die Cover, damit kann man Träger machen, ich brauch es selten aber ich muss heute Träger machen für eine Hemdchen und freue mich riesig das ich es habe!

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.