Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
haifa

lederkleid ,wofür noch den Muster zu verwenden?

Recommended Posts

hallo ihr lieben . ich habe ein toller Muster ,aber der ist für Leder gedacht.. darf man den für ein andere Stoff verwenden?

danke

20180110_191211.jpg.74042bc3a72fba6fd5cac2f237b9e6e1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, du kannst verschiedene festere Stoffe nehmen: Leinen, Jeans, Cord...

Schau doch mal alle Schnittmuster an, oft gibt es denselben Schnitt aus verschiedenen Materialien.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

erlaubt ist, was gefällt... Es sind doch sogar Stoffalternativen aufgeführt. An was hattest du gedacht?

 

LG Tüdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe verschieden stoffe bei mir auch Cord streth ,leinen, Jersey -ich meine für was passt das Muster besser für dehnbares ,oder für nicht dehnbares...:o

Leder ist weich und nimmt auch form des Körper -mehr oder weniger;)

danke

Edited by haifa

Share this post


Link to post
Share on other sites

In diesem Fall: Was elastisches.

Also Gewebe mit merklichem Elasthan-Anteil.

Oder Jersey.

 

;)Der Schnitt ist mit elastischem Kunstleder umgesetzt worden - den würde ich nie und nimmer für z.B. echtes Leder nehmen. Das gibt nämlich gar nicht soo viel nach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das irritiert mich jetzt auch. Ich habe erstmal nur "Leder" gesehen. Eine Burda-Jacke, die ich mal genäht habe, war für Leder, Kunstleder und Jeans angegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe neulich für meine Tochter ein Kleid aus ziemlich festem Jersey genäht, dass für nicht-dehnbares Leder gedacht war. Das hat ganz gut funktioniert, der Jersey passte sich etwas dem Körper und so sah das ganze nicht nach Sack aus.

Mit völlig unelastischen Stoffen kann ich mir ein Lederkleid schlecht vorstellen, man könnte sich zwar ausreichend drin bewegen, aber es würde vielleicht zu steif fallen und schlecht aussehen.

 

Viele Grüße,

Anke

Share this post


Link to post
Share on other sites
In diesem Fall: Was elastisches.

Also Gewebe mit merklichem Elasthan-Anteil.

Oder Jersey.

 

;)Der Schnitt ist mit elastischem Kunstleder umgesetzt worden - den würde ich nie und nimmer für z.B. echtes Leder nehmen. Das gibt nämlich gar nicht soo viel nach.

 

das kann ich so nur bedingt bestätigen.

ich habe einen schmalen rock aus dünnem ziegennappa und der weitet sich schon mit der körperwärme. nur geht die erweiterung leider nicht zurück beim erkalten :rolleyes:

 

aber es ist schon richtig. unendlich dehnbar ist das ganze nicht :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

:D;) Selbst stabile Lederwanderstiefel geben der Körperwärme nach... aber nur nach größer. Rückschrumpfen is nicht...

 

Bei dem vom Haifa gezeigten Schnitt ist explizit ein elastischer Kunstleder angegeben.

Da wäre mir ein Stoff ohne Elasthanbeimischung oder auch ein echtes Leder etwas riskant.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei dem vom Haifa gezeigten Schnitt ist explizit ein elastischer Kunstleder angegeben.

Nein, da ist (echtes) Nappaleder oder elastisches Kunstleder angegeben ;)

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.