Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

violaine

Turbo-Schnecken-UWYH 2018

Recommended Posts

Der Rucksack ist sehr schön geworden und Deinem Mann muß ich leider zustimmen: Die beiden Stoffe kommen nicht an den Pfauenstoff ran.

Share this post


Link to post
Share on other sites

klar ist der Pfauenstoff ganz besonders.

aber jeder Pfau kommt auch jedes Jahr auch in die Mauser- und dann steht er einige Wochen ohne die schönen Federn da.... der wär sicher froh, wenn er dann mit Schildkrötenstoffen ablenken könnte ;)

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Rucksack ist richtig schön. Ist das veganes Leder?

 

Ja, ist es. Zumindest der Hauptstoff. Die Gurte und der Verschluss sind echtes Leder.

 

klar ist der Pfauenstoff ganz besonders.

aber jeder Pfau kommt auch jedes Jahr auch in die Mauser- und dann steht er einige Wochen ohne die schönen Federn da.... der wär sicher froh, wenn er dann mit Schildkrötenstoffen ablenken könnte ;)

lol33.gif

 

Tja, soviel zu "mal eben schnell zwei Kleider nähen".

Bisher sind sie gerade mal zugeschnitten, denn beim Schildkrötenstoff war der Zuschnitt eine echte Herausforderung (der Fadenlauf geht waagrecht durchs Bild).

418491432_Schildkrtenstoff.jpg.c98fe8b77788ecd71448d037b6b84d6e.jpg

 

Durch die Orientierung des Drucks kann ich nicht im Fadenlauf zuschneiden, sondern senkrecht dazu. Bin mal gespannt, wie sich dass dann beim fertigen Kleid auswirkt.

Ich habe zwei Rapporte, was nicht ganz 1,5 m ist. Puh, das macht das Zuschneiden der Rockteile zur Zitterpartie - habe ich genug? Ich bin ja alles andere als frei, wie ich die Schnittteile optimiert auflegen kann.

 

Erste Massnahme, ich mache den Rock-Schnittteil nochmal: in voller Breite und inklusive Nahtzugaben, damit ich wirklich keinen Millimeter verliere.

Puh, das war gleich mal eine Punktlandung :freu:

1016120739_Schildkrtenstoff_Rock.jpg.9c449048087bd4ade23cd8a968c17ba5.jpg

 

Aufs Vorderteil soll natürlich die Schildi. Also auch da das Schnittteil ergänzt, damit ich es genau platzieren kann.

544925043_Schildkrtenstoff_vorne.jpg.d97e990417f7767adfa2edce0a325e90.jpg

 

Hm, von dem kleingemusterten Stoffteil wäre genug übrig, dass ich die Ärmel daraus machen könnte, statt aus dem weissen. Allerdings diesmal im Fadenlauf und mit den Arm entlang schwimmenden Schildkröten. Mal dran gelegt, Kind entscheiden lassen - ja, sieht definitiv besser aus, als die weissen Ärmel.

 

Und dann mindestens dreimal überlegt, bevor ich die Schere angesetzt habe, damit der Musterverlauf auch ja passt.

1454697156_Schildkrtenstoff_rmel2.jpg.f909616ea0193881d036e76de41720ee.jpg

Hoffentlich stellt sich dann beim Zusammennähen nicht doch noch heraus, dass ich irgendwo einen Knoten im Hirn hatte... :rolleyes:

 

Rückenteil wird reinweiss und damit ist tatsächlich noch eine Schildkröte mit einigem Stoff drum rum übrig, die ich in ein anderes Projekt einarbeiten kann.

651931715_Schildkrtenstoff_hinten_Rest.jpg.f9ebeecd25ffd7072657fb385ebec786.jpg

:freu: Juhuu, es hat geklappt.

 

Mal schauen, wann ich zum Nähen komme. Nächstes Wochenende ist erstmal Stoffmarkt angesagt. Also nicht, dass ich nicht genug Stoff hätte... (*hust*) :clown:

73507274_Schildkrtenstoff_rmel1.jpg.b4cf94f82bf69f00d9a9fe315b0e544a.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie erwartet, kann ich Euch von den Kleidern noch nicht viel zeigen, aber ich habe immerhin schon die ersten Nähte gemacht. :D

(Und als meine BLCS so richtig Gas gegeben hat und ich um gerade Nähte gekämpft habe, habe mich an einen Artikel erinnert, den ich gerade gestern hier im Forum gelesen habe - wenn das nicht wieder super passt. :hug: Jetzt ist er ausgedruckt und bevor ich weiter nähe, schraube ich erstmal am Fusspedal rum)

 

Damit Ihr aber doch etwas Augenfutter bekommt, hier mal meine Stoffmarktbeute. Ich war doch sehr zufrieden: so wenig gekauft, wie schon lange nicht mehr, aber das, was ich unbedingt gebraucht habe, habe ich bekommen und für Lustkäufe war auch Platz. Und das alles bei schönstem Wetter - was will man mehr. :cool:

 

264585918_StoffmarktbeuteFrhjahr.jpg.d3027ba4d7834f8f660411308d2a372f.jpg

 

Gleich am ersten Stand hatten sie tatsächlich noch den Pfauenstoff, den meine Grosse so liebt. Da konnte ich nicht dran vorbei. Sobald ihr das aktuelle Pfauenkleid zu klein ist, bekommt sie es nochmal in grösser. Sie hat so gestrahlt. :D

Rechts unten noch ein ungeplanter Kauf: fühlt sich an wie Alcantara, ist aber elastisch wie Jersey und das noch als Coupon zu einem unschlagbaren Preis, da konnte ich nicht anders. :o

Links unten noch ein Lustkauf, ein Stückchen Patchworkstoff.

 

Oben dann die geplanten Käufe: dünne Schabrakeneinlage und Kombistöffchen zu meinem nächsten Projekt. Das gehe ich an, sobald die Kleider fertig sind. Eigentlich bräuchte ich es schon nächste Woche, aber das schaffe ich eh nicht, auch wenn ich mich gleich dran mache, also erst die Kleider.

Material zeige ich Euch dann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern war so schönes Wetter, dass ich mehr Lust hatte, auf der Terrasse Schnittmuster auszuschneiden, als innen an der Maschine zu nähen.

Und deshalb habe ich doch schon jetzt parallel mit dem neuen Projekt angefangen.

 

Ich bin immer mal wieder auf Dienstreise im europäischen Ausland. Und weil ich in der Schweiz wohne heisst das, ich habe zwei Währungen im Geldbeutel. Ich mag die richtig grossen Geldbeutel nicht und in den kleinen hat man immer nur ein Münzfach. Doof, wenn sich alles vermischt, ist immer so ein Gesuche.

Ich will also einen Zwei-Währungsgeldbeutel. Nachdem dark_soul :winke: hier immer solche Viren verbreitet, habe ich mich mal bei Hansedelli umgesehen und bin tatsächlich fündig geworden. "Mr. Ryks" kann ich ohne grossen Zusatz-Aufwand mit zwei Münzfächern nähen. Zwei Scheinfächer hat er eh und obwohl für das zweite Münzfach ein paar Kartenfächer wegfallen, habe ich noch genug für die auf Reisen unbedingt nötigen Karten.

 

Das ist das geplante Material.

601556218_GeldbrseMaterial.jpg.364f80bbc81a21e80292fcaa835bec4b.jpg

 

Die beiden Stöffchen zwischen dem dunkelbraunen und dem gelben sind die zwei vom Stoffmarkt. Der Rest ist aus dem Lager.

Links Kork als Aussenstoff und ein Stück Leder als Blende.

 

Zumindest ist das die ursprüngliche Auswahl. Nachdem ich mich jetzt intensiver in das Schnittmuster rein gedacht habe, habe ich ziemliche Zweifel, ob die beiden Aussenstoffe nicht zu dick sind. :kratzen:

Der Kork ist fast 1 mm dick und das Leder sogar 2 mm.

 

Ich fürchte fast, da muss ich nochmal im Lager tauchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Die beiden Stöffchen zwischen dem dunkelbraunen und dem gelben sind die zwei vom Stoffmarkt. Der Rest ist aus dem Lager.

Links Kork als Aussenstoff und ein Stück Leder als Blende.

 

Zumindest ist das die ursprüngliche Auswahl. Nachdem ich mich jetzt intensiver in das Schnittmuster rein gedacht habe, habe ich ziemliche Zweifel, ob die beiden Aussenstoffe nicht zu dick sind. :kratzen:

Der Kork ist fast 1 mm dick und das Leder sogar 2 mm.

 

Ich fürchte fast, da muss ich nochmal im Lager tauchen.

 

Hab ich doch gerne verbreitet, das Virus :D

Stimmt, man kann das mit zwei Münzfächern machen, auf die Idee muss man erstmal kommen :D

 

Ich habe mir am Freitag auf dem Stoffmarkt zum testen auch ein Stück Kork besorgt, wollte damit eigentlich auch einen Mr. Ryks probieren. Bin mir aber tatsächlich nicht sicher, ob das nicht zu dick ist.

 

Ich hatte als Außenstoff ganz normales Wachstuch, und fand das schon recht stabil, das dickere Kunstleder hat sich sehr gesträubt.

 

Vielleicht überdenkst Du tatsächlich deine Stoffwahl nochmal. Ich halte Wachstuch/beschichtete Baumwolle oder Canvas für die bessere Wahl...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stimmt, man kann das mit zwei Münzfächern machen, auf die Idee muss man erstmal kommen :D

 

Für verrückte Ideen bin ich immer gut :D:clown::silly:

 

Vielleicht überdenkst Du tatsächlich deine Stoffwahl nochmal. Ich halte Wachstuch/beschichtete Baumwolle oder Canvas für die bessere Wahl...

 

Ich war nochmal tauchen und das ist das Resultat:

1745842520_GeldbrseAussenmaterial2.jpg.f39fbd1706699feade028126c5946ec0.jpg

 

Ein Rest etwas festerer BW-Stoff (ist das schon Canvas?) mit dem ich vor Jahren unsere Esstisch-Stühle neu bezogen habe (mal wieder gut, dass ich nix wegschmeissen kann :o:rolleyes:) und für die Blende der Rest veganes Leder von dem Rucksack.

 

Und ich kann tatsächlich mit der Geldbörse anfangen, die beiden Kleider sind fertig. :freu:

474786983_SpanishVibesRiff.jpg.8f86f417e6329826dee8e2a72e17a9e2.jpg

1276657988_SpanishVibesSchildkrte.jpg.245dd6a89003230afd2082dff1b214d2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde sagen sie mag die Schildkröte eindeutig mehr.

Beide sind toll.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ein Rest etwas festerer BW-Stoff (ist das schon Canvas?) mit dem ich vor Jahren unsere Esstisch-Stühle neu bezogen habe (mal wieder gut, dass ich nix wegschmeissen kann :o:rolleyes:) und für die Blende der Rest veganes Leder von dem Rucksack.

 

Und ich kann tatsächlich mit der Geldbörse anfangen, die beiden Kleider sind fertig. :freu:

 

ja, denke das geht besser. bei Canvas ist es so wie bei Kunstleder: Jeder Shop benennt das anders. Wenn es eine Art Möbelbezugstoff ist, oder sowas wie die festeren Stoffe von IKEA, dann könnte es schon Canvas sein... Aber "normaler" fester Baumwollstoff geht auch :D

 

Die Kleider sind beide hübsch, aber ich find auch das mit der Schildkröte besser :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das vegane Leder war im Rückblick doch nicht so die beste Wahl, die Ecken der Blende haben sich nicht so schön ausformen lassen, es ist einfach zu steif.

Jaaa, im Rückblick, sie ist fertig. :D

 

Aber mal der Reihe nach.

Für den Zuschnitt des Aussenstoffs, habe ich auch den inneren Teil des Schnittteils weggeschnitten und nur die Nahtzugabe stehen gelassen, prima für die Motivauswahl.

1571944573_GeldbrseAussenstoffZuschnitt.jpg.202de65a1c198259f0421798afeda4b8.jpg

Leider habe ich nicht daran gedacht, dass ein Teil des Aussenteils nach innen gefaltet wird. Der bunte untere Streifen ist damit leider nicht aussen zu sehen, wie ich das eigentlich gewollt hatte.

 

So sieht sie offen von aussen aus:

1211024206_Geldbrsefertigaussenoffen.jpg.b9f53981e28b6c6a0d885b832125d24a.jpg

 

Zusammen gefaltet dann so (vorne und hinten)

709347453_Geldbrsefertighinten.jpg.90ac5329299acd0d91383f6ac7472b5e.jpg

Da sieht man auch die nicht so schönen Ecken.

 

Und so sieht das Innenleben aus

458766435_Geldbrsefertiginnen.jpg.89755e4e7078abf6b00b4870a1884b7d.jpg

 

Auch wenn nicht alles ganz so geworden ist, wie ich das wollte, bin ich trotzdem ganz zufrieden. Der Praxistest steht noch aus, ich bin aber zuversichtlich, dass sie ihren Zweck erfüllt.

82784358_Geldbrsefertigvorne.jpg.57dad7d706bb5e2e477d14bbb53f1282.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht erinnert Ihr Euch: letztes Jahr wollte ich mir für den Sommer einen faltbaren Sonnenhut aus UV-Schutzstoff machen. Hab ich auch, aber er war zu klein, den hat dann meine Grosse abgestaubt. Dann habe ich Stoff nachbestellt (wohlweisslich gleich für mehr als einen Hut :rolleyes:) und nochmal einen genäht, aber diesmal für meine Schwiegermutter zu Weihnachten, damit sie ihn für den nächsten Urlaub im warmen Gefilden hat.

Jetzt naht wieder der Sommer und bevor er wieder vorbei ist und ich immer noch keinen Sonnenhut habe, habe ich mich an Nummer 3 gemacht.

 

Und was soll ich sagen, er ist fertig und - tadaaa - er passt sogar. :D

Hier mit Hülle, in dem ich ihn im zusammen gefalteten Zustand verstauen kann.

1190740449_SonnenhutV.jpg.bf52ca7a5466446182ed19d794507028.jpg

 

Und so sitzt er:

761407180_SonnenhutVgetragen.jpg.f6ed7234bbc464a2a6a22d2453da9bc6.jpg

 

Jetzt kann der Sommer kommen. :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

praktisches Teil und gut genäht! und sehr vernünftig, daß du jetzt zu Beginn der warmen Jahreszeit losgelegt hast, weil du ihn hoffentlich sehr oft brauchen wirst

;)

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, bisher habe ich ihn noch nicht gebraucht. Was aber weniger am Wetter als daran liegt, dass ich eigentlich nix auf dem Kopf haben mag. Er wird also wohl nur in Notfällen bei laaangen Sonnenaufenthalten verwendet werden. :o

 

Es wird Zeit, hier noch ein paar UFOs abzuarbeiten. Den Schnitt und den Stoff für das Longshirt habe ich im Herbst 2016 herausgesucht und irgendwann letztes Jahr zugeschnitten :clown: Langsam hat es genervt, weil da doch eine Menge Stoff rumliegt, auch wenn er dünn ist. Allerhöchste Zeit, das Shirt fertig zu machen.

 

778366988_GrauesKleid2.jpg.2b5b8243d1a4b2f3411ad8fd764affab.jpg

 

Fertisch :D. Ich habe es etws kürzer gemacht, als im Schnitt - ich will Hosen drunter tragen.

860813326_GrauesKleid1.jpg.3dd3f6a09df6175d840091b8278d8d8d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Longshirt gefällt mir richtig gut Vio!

 

Nicht meine Farbpalette, aber gut umgsetzt mit den verschiedenen Farben :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke! :hug:

 

Ist übrigens nur linke und rechte Seite vom gleichen Stoff. Und ich habe links und rechts umdefiniert. Eigentlich ist das hellgrau die linke Seite (ist ein Single Jersey), andersherum wäre es mir aber zu dunkel geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uiuiui, jetzt schneckelt es hier aber gewaltig.

 

Im Leben 1.0 war ziemlich viel los. Immerhin konnte ich mal zwei Tage frei machen, um in Steckborn Kurse zu besuchen. :D

Konkret etwas entstanden ist aber nicht, es waren Technik Kurse. Also wie man die eigene Maschine warten kann und Tips und Tricks, wie man noch mehr aus ihr rausholen kann. Ich fand es super und habe eine Menge gelernt.

 

Immerhin habe ich mich an ein nächstes Projekt gemacht. Mir ist online ein mir bisher unbekanntes Material über den Weg gelaufen. Aus recyceltem Leder und Gummi. Als es da war, war ich erstmal ratlos, was ich damit anstellen soll. Es ist doch recht steif, nass machen soll man es nicht, bügeln soll man es nicht - hm. :kratzen:

Ich habe mich dann entschieden, einen kleinen Organizer zu machen. Platz für einen DIN A5 Block, einen Stift, ein paar Visitenkarten und ein Fach für lose Blätter.

Als Kombimaterial den Kork, den ich schon für die Geldbörse angedacht hatte.

918243872_OrganizerMaterial.jpg.80dc93661b10591c1c701fbbaf168bd9.jpg

 

Diese Woche hatte ich die Gelegenheit, wieder jemanden aus dem Forum im richtigen Leben kennen zu lernen. :D

Ich war beruflich ein paar Tage in Nürnberg und weil ich im Forum gelesen hatte, dass Ulrike1969 :winke: einen Laden in Nürnberg hat (weil sie ihn leider zu machen muss :(), dachte ich mir, ich schaue vorbei. Ulrike, falls Du das liest, war wirklich nett, Dich kennen zu lernen. :hug:

 

Ich habe es auch nicht geschafft, ohne Stoff wieder raus zu gehen. Endlich habe ich einen Magic Softshell gefunden, der mir sowohl von Farbe als auch vom Muster her für mich gefällt. Und der Hai PW-Stoff ist einfach klasse.

1125458871_BeuteWunderburg.jpg.b440111cb6099a633743b58c3dfc6172.jpg

Gibt sonst auch noch viele schöne Stöffchen, musste mich ziemlich zurück halten, eigentlich ertrinke ich ja in Stoff. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Viola, ich habe mich gefreut, dass du bei mir vorbei gekommen bist ☺ und ich ein Gesicht zum Namen kennenlernen durfte.

Auch wenn ich nicht in den UWYH Threads lese war mir dein Name ein Begriff ☺ man liest sich immer irgendwie und irgendwo im Forum.

Ich lese nun mal die 5 Seiten nach, auf Seite 2 bin Ich schon und es gefällt mir sehr gut ☺

Viel Freude beim Nähen wünscht

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, Ulrike :hug:

 

Das Innenleben ist mal zugeschnitten. Passendes Garn habe ich und etwas breiteren Gummi für die Stiftschlaufe in der Mitte und als Verschluss gab es auch im Lager.

1083510047_OrganizerInnenleben.jpg.d1ff67af6cb58aa544edc8502a8bba6b.jpg

 

Die Aussenhülle soll verziert werden, die Vorlage sieht so aus.

932221806_OrganzierVorlageVerziehrung.jpg.103ca8c0bcb4eed9ace0dd5fe1f3f65e.jpg

Dann werde ich dem Korkstoff mal mit Schere und Locheisen zu Leibe rücken. :hammer:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Puh, das Zeug ist zäh, da musste ich jeweils ein paar Mal drauf hauen. Aber es ist geschafft, das wird die Aussenseite:

 

1609412245_OrganizerAussen.jpg.9621fbec4830ea6d107b74ee995710e9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht aber schon sehr toll aus Vio! Ich bin gespannt wie das Ergebnis wird. Aber kann eigentlich nur toll werden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, das sieht ja schon toll aus......spannend wie es weitergeht, das Material habe ich noch nirgendwo gesehen,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Puh, ist schon eine Weile fertig, aber ich habe gerade so viel um die Ohren, dass ich noch nicht mal zum Zeigen komme.

 

So sieht er von innen aus, einmal pur und einmal bestückt:

45164050_Organzierfertiginnenbestckt.jpg.aa32ff83af189df06c87333894008ecb.jpg

Unter das Korkteil links kann man auch nochmal Blätter schieben.

 

Die Aussenseite noch offen:

1420919831_Organizerfertigaussen.jpg.1adca7fa354be6c093b50900708257a0.jpg

 

Und zusammen geklappt:

366270528_Organzierfertigzugeklappt.jpg.7ab1996aadfbf2195b3079179c085586.jpg

 

Ich hatte überlegt, ob ich die äussere Lage etwas länger machen soll, als die innere und die Lagen dann in der Mitte beim Falz nicht zusammen nähen. Ich habe mich dann dagegen entschieden, einmal in der Hoffnung, dass das bei dem doch nicht so dicken Material nicht nötig ist. Ausserdem liegt er dann im aufgeklappten Zustand nicht mehr ganz gerade.

 

Tja, etwas wölbt sich nun das Innenleben schon, wenn er zugeklappt ist. 1076231811_OrganizerfertigSeite.jpg.9f444cca5ddb66b5d34e9033d46993a4.jpg

2072247984_Organizerfertiginnen.jpg.645938106e81647e683d4da769fe177d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde ihn hübsch, auch wenn die Innenseite nach dem zusammenklappen nicht perfekt ist.

Bei fertigen Hüllen / Mappen habe ich schon gesehen, dass die Innenseite nicht durchgängig ist sondern im Bereich des Umbruchs eine Lücke von ein einigen mm bis cm gelassen wurde.

LG Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.