Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

nowak

Warme Hände für Obdachlose, wir stricken für Weihnachten 2018. (Mit Bonussocken...)

Recommended Posts

Machst du uns ein Foto vom gefüllten Koffer? *klimper*

:D

 

Ich bin schon an den Socken für 2019 :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute war die Übergabe der Handschuhe in der Diakonie Köln. Nowak hatte den größten Koffer, den man sich denken kann, dabei. Ich habe sie begleitet und kann bestätigen, dass die Freude sehr groß war, als die bunten Schätze sichtbar wurden, und auch, dass unsere Handarbeiten sehr bewundert wurden. Nowak hat fotografiert und sicher gibt es bald die Bilder.

 

Wir trafen den Verantwortlichen für die Kleiderkammer, der unsere Sachen in Empfang genommen hat, im Tagestreff für die wohnungslosen Menschen, wo diese auch ein Frühstück erhalten können. Es wurde mir heute wieder sehr deutlich, dass die Not groß ist und dass die Handschuhe genau dort an der richtigen Stelle sind. Einige Menschen kamen auf uns zu und haben sich schon vorab bedankt. Sie freuen sich sehr auf die Weihnachtsfeier.

 

Allen, die beigetragen haben, noch eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten!

 

Irene

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fotos ...?

 

Nachdem ich vor zwei Tagen aus Versehen meine erste Bumerang-Ferse gestrickt habe, weil ich die Anleitung beim falschen Kapitel aufgemacht habe, werde ich wohl 2019 auch (hoffentlich) Socken beisteuern können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fotos hole ich nachher aus der Kamera... erst mal noch die Statistik...

 

bekommen haben ich Päckchen von

eufrosyne, Bavoni, Gundel Gaukeley, großer Scherzkeks, Rehleins, Laquelle, Deimeline, Bastelschnitte, fegagi, Dunkelmunkel, Akelei, Lieby, Lehrling, Lunipau und akinom017.

 

Persönlich abgegeben haben Kniteresse und nowak.

 

Trotz meines schlechten Namensgedächnisses kann ich glaube ich zuordnen Ika und sisue und aufgrund der Menge habe ich eine Vermutung, welches das Paket von Giräffchen war. (Wobei ich nicht gezählt habe.)

 

Nicht zuordnen konnte ich Päckchen aus den Postlietzahlenbereichen 53xxx (da weiß ich, daß ich den Namen kenne... nur die Zuordnung vom Nick bekommt mein Gedächtnis nicht hin), 65xxx, 15xxx und 47xxx (auch da... ich glaube, der Name sagt mir was... aber nicht genug... :o ).

 

Ich hoffe aber mal, die Betreffenden erkennen sich wieder.

 

Wenn ich das richtig sehe, hat Giräffchen die meisten Handwärmer gestrickt (das war keine Gemeinschaftsleistung, oder?)... ich habe den Überblick gerade nicht? Dann brauche ich da die Adresse für das eine Päckchen (das nicht mehr unbedingt vor Weihnachten kommt...) Unter den anderen lose ich dann in den nächsten Tagen das zweite Überraschungspäckchen aus. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und Statistik zum zweiten:

 

Am eifrigsten in der Beteiligung war der PLZ Bereich 5, direkt gefolgt von 4, also tatsächlich viel lokale Beteiligung.

 

Sendungen kamen aus Österreich, der Schweiz und tatsächlich aus allen deutschen Postleitzahlenbereichen.... Das finde ich immer wieder toll, dass sich so viele auch für einen "Nächsten" engagieren, der räumlich so nah gar nicht ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt aber...

 

ein Bild des vollen Koffers fiel dann doch aus, denn zum ersten Mal passte alles in einen Koffer und ich überlegte dann aber, ob ich den noch zubekäme. Das wollte ich erst mal ausprobieren. Naja, nachdem er mal zu war, erschien es mir schlauer, es so zu lassen... :rolleyes:

 

Aber hier ein Bild während des Ausräumens:

 

diakonie_2018_01.jpg

 

Wir kamen also bei der Obdachlosenhilfe der Diakonie am Salierring an und während wir noch überlegten, welche Tür wurden wir von innen gesehen und die Tür öffnete sich.

 

Die Leiterin wäre nicht da, aber die Stricksachen könnten wir gerne da lassen... Ach so, den Koffer wollte ich wieder mitnehmen... :rolleyes: Na dann wurde doch der zuständige Kollege gerufen, Säcke besorgt und wir gingen vom Flur in die Wärmestube, wo wir ein ausreichend großes Eckchen fanden, den Koffer zu öffnen.

 

Da wurden dann schon Hälse gereckt, gedanklich ganz offensichtlich Wunschhandschuhe ausgeguckt, währen Herr Hibbeln die Stulpen aus dem Koffer in die Säcke beförderte. (Und die für die Kinder, soweit gleich erkennbar, an die Kollegin mit dem anderen Sack weiterreichte.)

 

diakonie_2018_02.jpg

 

Auf die Stricksachen würden sich jedes Jahr alle freuen, auch die Sozialarbeiter wären schon immer ganz gespannt, was dabei sei. Von einigen Kunden des Kaffees wurden wir auch angesprochen, sie haben sich gleich bedankt und auch zum Ausdruck gebracht, wie sehr sie sich immer drauf freuen.

 

Die Handschuhe mit dem roten Gewuschel fielen übrigens positiv auf... ;)

 

Ebenso die Modelle in Rot-weiß ("Oh, Köln-Handschuhe!")

 

Und natürlich diese Schmuckstücke...

 

diakonie_2018_03.jpg

 

Aber obwohl wir recht zügig ausgeräumt haben, wurden die interessant gemusterten Modelle, von denen einige dabei waren, alle extra gewürdigt und daß es sowohl Handschuhe als auch fingerfreie Stulpen (Begeisterung für "Oh, sogar mit Daumen") sorgte für weitere Freude.

 

Ach ja, dieses Jahr packen sie 350 Tüten... ;) "Zu viel" gibt es also nicht. :D

 

Ganz herzlicher Dank geht an alle Mitstreiterinnen, Mitstrickerinnen! Wir haben wieder viel Weihnachtsfreude geschenkt.

 

Und auf die Socken im nächsten Jahr freuen sich auch schon alle. Ich habe dabei auch erfahren, daß Größenangaben auf den Socken immer sehr gerne gesehen werden, weil das ggf. auch das Tauschen erleichtert.

 

(Herr Hibbeln ist übrigens auch für die Kleiderkammer zuständig. Abgeben kann man am Obdachlosentreff am Salierring immer, geöffnet für die Kunden ist zwei Mal die Woche. Für einen EUR darf man einen Monat lang beliebig "shoppen".

 

Da in den letzten Jahren viel in die Flüchtlingshilfe ging an Altkleidung (und leider von manchen Firmen auch nur unter dem Label gesammelt wurde, um dann zu Putzlappen geschreddert zu werden... :mad: ), ist die Kleiderkammer nicht ganz so voll, wie man es sich so wünscht. Wer also noch gute Kleidung hat (nichts was kaputt, abgeschabt oder gar schmutzig ist.... es ist grauenhaft, was manche Leute abliefern) darf die gerne dort abgeben. :) Bei Damenkleidung bitte Größe 44 aufwärts.... da ist wohl in letzter Zeit nur viel sehr zierliches Zeug gekommen, das für die "normalen" Menschen dann zu klein ist. (Kommt aber auch nicht um, geht an Emmaus, die verkaufen das dann.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Danke für die Bilder. Eins meiner Handschuhpaare habe ich darauf wiedererkannt und weiß nun, dass meine Sendung angekommen ist (war 47...)!

LG

Billie2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank :)

es ist schön zu hören wie prima das ankommt :super:

 

Die ersten Socken für nächstes Jahr liegen auch schon in der Kiste ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

super, Ziel erreicht :klatschen:

Socken noch nicht, aber Wolle liegt schon bereit. Spätestens am 1.1. geht es los.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolle Bilder und wenn sich alle freuen, das spornt noch mal mehr an.

 

350 Tüten :freak:, das ist ja schon reichlich.... für nächstes Jahr mit Socken könnte knapp werden.

 

Hier liegt auch schon das 1. Paar in 43. Nach Weihnachten wollten meine Mädels auch anfangen, mal sehen was das gibt. An der wolle soll es nicht scheitern, da leigt hier reichlich, hab die Tage geräumt, Reste, 50gr. Knäuel und nicht so beleibte Farben:D Ich schau mal, ob ich bei meiner Freundein ein bisschen Rot inde, damit es auch Köln-Socken gibt.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, wie schön :)

 

 

350 Tüten... Das werden wir schon hinkriegen, genügend Socken zu stricken. Ein erstes Paar habe ich Ende November schon auf zwei langen Zugfahrten quer durch Deutschland und die Schweiz gestrickt. (Und das, wo ich doch eigentlich Sockenstrickverweigerin war.)

 

Allerdings hoffe ich sehr, daß mehr Tüten nur nötig sind, weil mehr Menschen mit dem Angebot erreicht werden und nicht weil mehr daran Bedarf haben.

Edited by sisue

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, Indianernessel auch zugeordnet. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön, wenn man anderen eine Freude machen kann.:)

Die Liebe Marion, ein dickes Dankeschön für's organisieren.

Mein 1. Paar in 42 ist schon fertig und beim 2. bin ich bei der 2. Socke an der Ferse....

Die 350 Paar Socken kriegen wir hin...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Nicht zuordnen konnte ich Päckchen aus den Postlietzahlenbereichen 53xxx (da weiß ich, daß ich den Namen kenne... nur die Zuordnung vom Nick bekommt mein Gedächtnis nicht hin)

 

53129? Das dürfte dann wohl von mir sein..... jetzt wo du´s erwähnst, weiß ich wieder, was ich in der Eile vergessen hatte..................:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal gucken, ob ich mir dieses Jahr wieder einen oder zwei Namen mehr merke.

 

(Was mir erst jetzt aufgefallen ist... ich arbeite inzwischen einmal die Woche in Bonn, ich kann da also für die Bonner auch anbieten, es dort im Büro zu deponieren, so lange es noch tragbar ist, kann ich das dann auch von dort mitnehmen. Naja... nächstes Jahr...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das große Paket war von mir, habe auch vergessen, meinen Nickname draufzuschreiben.

 

Ich freue mich, dass unsere Sachen mit so viel Freude angenommen werden.

 

Und es gibt wieder ein Überraschungspaket fürs viele Stricken? Finde ich ja toll. Das spornt ja direkt wieder zum neuen Stricken fürs nächste Jahr an, obwohl ich mal eine Pause machen wollte ...

Das erste Paar Socken hab ich nun schon angeschlagen :).

 

Liebe Grüße,

Heidi.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab gesehen davon... ich schubse zwar ein bisschen, aber die, die laufen und die Arbeit machen seid ihr!

 

Nicht ich.

 

Ohne euch wäre die Aktion nichts. Und auch ohne euren Eifer, weitere Mitstreiter zu motivieren.

 

"Viral" geht nicht nur in den "neuen Medien", das geht auch ganz altmodisch und deswegen bin ich auf euch alle stolz. Ihr investiert viel Zeit, ihr investiert Geld (das Garn, das Porto,..) um Menschen zu helfen, die ihr nicht kennt, die für viele von euch nicht mal in der Nähe wohnen.

 

Da könnt ihr auch alle stolz drauf sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hast du sehr schön gesagt Marion :)

 

Ich finde solche Aktionen ganz toll, und mich motiviert das sehr, wenn so viele mit manchen. Ist doch viel schöner, in der Gemeinschaft an so einem Projekt zu werkeln, als ganz alleine. Natürlich haben wir hier auch genug bedürftige Menschen, aber letztendlich ist es egal, wo man hilft. Hauptsache, es kommt an.

:hug:

Edited by Deimeline

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für's Organisieren, Hinschleppen und die schönen Fotos! :hug: :hug:

Es ist schön zu hören, dass die Handschuhe gut ankommen.

 

Ich habe mir auch für nächstes Jahr vorgenommen mitzustricken, und habe immerhin schonmal Sockenwolle gesichtet und besorgt. :cool:

 

(Das "grosser" bei dem Scherzkeks habe ich allerdings im Laufe der Jahre "verloren" :))

 

Liebe Grüsse

Silvia

Edited by Scherzkeks

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wann geht es für 2019 weiter? Leider wieder keine Mützen....

 

Nächste Woche gibt es im Supermarkt ein Angebot für Sockenwolle.... Also wenn es tatsächlich weitergeht - dann würde ich mich mal mit Wolle eindecken!

 

Das erste Paar ist schon auf der Nadel...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar geht das weiter, hab auch schon 2 Paar fertig....

 

... und gerade die Sockenwollreste gesichtet:freak: das reicht bestimmt für 20 Paar, wer soll die nur stricken.

 

Die Mädels vom Stricktreff wissen auch bescheid, da kommt also auch was.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.