Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Lieby

Gemeinschaftlicher Wollabbau 2018

Recommended Posts

Raaga: Deine Kuschelsocken sind die nur für's Sofa, oder kann man die auch gut in Gummistiefel anziehen, oder ist dass dann alles zu dick?

Lehrling: Deine Socken erinnern mich total an die, die meine Oma "immer" für meinen Opa gestrickt hat.

Meine Mojos sind fertig und werden gerade getragen, Fotos mache ich jetzt keine mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind lediglich Stinosos (stinknormale Socken) aus doppelter Sockenwolle. Nichts besonderes. Aber ich finde sie toll, weil sie nochmals extra Wärme geben und relativ schnell gestrickt werden können.

 

Die Verwendungsmöglichkeiten sind universell.

 

Ich trage sie in meinen klobigen Reitschuhen, wenn es kalt ist und ich mal wieder stundenlang bei ziemlicher Kälte draußen bin. Zur Zeit kenne ich nichts besseres.

 

Oder ich trage sie im Haus, sozusagen als Haussocke. Das wird wohl auch der "Hauptberuf" meiner Geburtstagssockengroßproduktion sein. Oh jeh, es fehlen immer noch zwei Paare!

 

In Gummistiefel passen sie auch sehr gut, jedenfalls in meine. Sogar in manche meiner Winterschuhe... oder der meiner Mutter.

 

Als Bettsöckchen sind sie auch bei Teilen meiner Familie beliebt.

 

Leider habe ich meine Anleitung aus einem gekauften Buch. Das kann ich nicht weitergeben, das könnte Ärger geben. Ich bin mir aber sicher, es schwirren haufenweise Anleitungen im Netz herum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rehleins, deine Mojos sind so etwas von schick! Die sehen extrem kuschelig-warm aus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freitagabend schon habe ich die nächsten Socken beendet. Aus einer 6-fädigen Austermann Step...sehr angenehm.

 

lg

birgit

DSCN1421.jpg.0547e183e1be00870ec3d1282da5f253.jpg

Edited by birgit2611

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha, derzeit sind mehr Socken angesagt:D Bravo, das ist hervorragend. Hab noch 2 Paar hier angefangen liegen, die Dreadlocks und meine Mitnehmsocken aus gut abgelagerter Opal Wolle.

 

Immerhin sind die beiden fertig gestrickten Ufos nun auch mit knöpfen bestückt und geknipst:D

 

Die Trachtenjacke mit 2 Knöpfen - ich hätte noch mehr, bin mir da aber noch nicht schlüssig ob ich die noch dran nähen soll. Was meint ihr?

 

Trachtenwolle von Schachenmayer, NS 4,5, Anleitung aus einer Sabrina spezial, Trachtenmode, sehr schöne Anleitungen auch für Männer.

 

picture.php?albumid=5018&pictureid=78478

 

Von hinten mit der Kellerfalte

 

picture.php?albumid=5018&pictureid=78479

 

Dann noch das Bolero, Anleitung von Drops, 56%Alpaka, Rest Polytierchen. Das Muster gefällt mir sehr gut, das würde ich noch mal gerne bei einem Projekt mit glatter wolle verwenden.

 

picture.php?albumid=5018&pictureid=78480

 

und von hinten

 

picture.php?albumid=5018&pictureid=78481

 

Trägt sich ganz wunderbar und hält den Nacken schön warm.

 

... und ein gutes Kilo Wolle verarbeitet - ein Tropfen auf den heißen Stein, aber besser wie nichts.

 

Von der Trachtenwolle habe ich noch 4 Knäuel weiß und 2 Knäuel braun, die verarbeite ich gerade zu einer Weste. Die Reste von der Jacke bekommt vermutlich ne Freundin um Socken zu stricken.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse Sockenproduktion:super:!

Die doppelten Socken entsprechen dann doch wahrscheinlich einfach den Anleitungen für 8fädige Socken? Habe ich, glaube ich, auch in meinem Strickbuch mit den entsprechenden Tabellen.

 

Lieby - hast Du mal einfach noch weitere Knöpfe aufgesteckt, um die Wirkung zu testen? Ich würde spontan noch für mindestens einen plädieren, "aller guten Dinge sind drei" und so... Wie es dann weiter runter mit den Taschen wirkt, kann ich mir aber gerade noch nicht recht vorstellen. Auf jeden Fall schöne Teile!

 

Morgen verschenke ich meinen angefangenen Norwegerpulli, danach kann ich dann in aller Öffentlichkeit weiterstricken; das sollte ein bißchen Schwung geben. Und dann habe ich so einen Ringel-Reste-Pulli dazwischen, kunterbunt im Kreis geringelt. Es fehlen nur noch wenige Reihen am großen Teil und dann noch Ärmel. Ich bin nur ein bißchen aus dem Schwung, weil die Töchter irgendwie nicht so begeistert auf das Teil reagieren wie am Anfang - und ohne klare Vorstellung vom Verwendungszweck fällt mir das Stricken schwer. Mal schauen, weiter mache ich auf jeden Fall, ich mag nicht noch eine Strickleiche hier haben;)

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Junipau, das ist ja schade, am Anfang waren sie so begeistert und wollen sie sich den Pullover teilen und jetzt so was:hug: Irgendwo hab ich von den Anfängen Bild(er) gesehen, da fand ich ihn total nett.

 

Gestern Abend ist meine Weste ein gutes Stück gewachsen, 200 g. Wolle sind schon verarbeitet:D

 

Die ersten Knöpfe hatte ich auch angesteckt, du hast recht, nen dritten kann ich auf jeden Fall mal dran machen und schauen wie das aussieht.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöne und warme Socken hab ich gesehen :super:

 

@Lieby

noch eine Stimme für den 3. Knopf

schöne Jacke und schönes Bolero :)

 

@Junipau

Das da der Elan raus ist kann ich verstehen :hug:

Versteh einer die Teens :rolleyes: erst begeistert, so schnell kann man kaum nähen oder gar stricken und dann ... naja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Birgit: tolle Socken

Lieby: ich bin auch für mindestens 3 Knöpfe, Jacke und Weste gefallen mir ser gut.

Junipau: kannst Du aus dem bunten Ringelpulli nicht einfach einen Loop machen? Wenn ich mich recht erinnere strickst Du den doch in Runden.

Ich stricke hier an meine Handschuhen für die Obdachlosen Aktion, da fehlt mir auch irgendwie der Elan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Junipau: kannst Du aus dem bunten Ringelpulli nicht einfach einen Loop machen? Wenn ich mich recht erinnere strickst Du den doch in Runden.

 

Das wäre theoretisch zwar eine Möglichkeit - aber ich fürchte, daß der 1. zu massiv ist, 2. zu kratzig und 3. erst recht zu mächtig wird, wenn ich ihn auch noch füttere - also mache ich einfach weiter mit dem Pulli und verschenke ihn im Zweifel. Und wer weiß, vielleicht ziehen sie ihn dann ja doch an? Oder er paßt mir und ich mag mich darin? Mal sehen...

Gestern habe ich das Norweger-Projekt verschenkt - wenige Minuten später ist der Mann schon wieder ins Taxi gestiegen und auf Reisen entschwunden. Er schien sich aber zu freuen;) Jetzt habe ich auf jeden Fall mehr Gelegenheiten, um daran zu stricken, da kann der auch wachsen.

 

Lieby - wieviele Knöpfe sind es jetzt?

 

Rehleins - mit den Handschuhen hänge ich gerade auch irgendwie; vom letzten Paar müßte ich den zweiten wieder auftrennen, das funktioniert irgendwie nicht mit der Verteilung der Wollreste. Das hat mich völlig aus der Kurve gehauen, die Luft ist raus. Kommt aber auch wieder.

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

In den letzten Tagen ist wieder ein Quadrat für die Langzeit-Decke fertig geworden. Davon zeige ich jetzt aber kein Foto; das mache ich erst wieder, wenn eine nennenswerte Anzahl hinzugekommen ist. Vorher lohnt es sich einfach nicht.

 

Zudem sind meine Halbpatentsocken fertig geworden und wurden auch bereits einen Tag probegetragen. Mein bisheriges Fazit: Sie sind wärmer als normale Socken, obwohl ich auch hier nur 4fädriges Sockengarn benutzt habe. Die Rippen des Musters haben eine leicht polsternde Wirkung, die ich in Hausschuhen durchaus als angenehm empfinde. In normalen Schuhen habe ich es noch nicht ausprobiert.

Leute mit sehr empfindlichen Füßen könnten die Rippen eventuell als störend empfinden; mich persönlich stören sie nicht.

Meiner Meinung nach ist das eine echte Alternative zu Spiralsocken, also für alle, die keine Ferse stricken können oder wollen. Und wenn man zudem eine entsprechend neutrale Spitzenform verwendet, läßt sich die Socke auch sehr abnutzungsfreundlich tragen.

Ich habe eine Bandspitze gemacht; somit bleiben mir "nur" zwei Tragevarianten. Was aber immerhin noch eine mehr ist als bei normalen Socken mit Ferse. :o

 

Hier noch zwei Fotos dazu:

 

picture.php?albumid=6226&pictureid=78493

 

Und mit umgeklapptem Schaft:

 

picture.php?albumid=6226&pictureid=78494

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die sehen ja sehr kuschelig aus, passend zum erneuten Wintereinbruch......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grrr, es ist zum Mäusemelken. Anscheinend bin ich tatsächlich nicht in der Lage ein Paar vernünftige Socken zu stricken.

 

Ich habe mich nochmal daran versucht und für Größe 38 den Schaft mit 60 Maschen mit einem 2,5 mm Sockenwunder gestrickt (liegt mir super in der Hand, toller Tipp hier aus dem Forum) und die Ferse und die Sohle verstärkt mit doppeltem Faden und 3,5er Nadeln.

 

Ergebnis: die Socken passen jetzt hervorragend, nichts schlockert, aber leider habe ich beim Rechten vergessen, zu Beginn der Spitzenverstärkung die Maschen zu reduzieren - da passt noch ein zweites Paar Zehen rein - und beim Linken habe ich die Ausgleichsreihen nicht mit doppelter Anfangsmasche gestrickt, was zu dem ungewollten Lochmuster führt. :banghead:

 

Bin gerade unentschlossen, ob ich sie frustriert in die Ecke knallen oder mit einem gleichmütigen OM auf den Lippen aufribbeln soll. Im Moment überwiegt noch ersteres. :rolley:

 

2B07E99A-FF29-4F94-8905-4859E8DC42DE_medium2.jpeg.7aef3791904ff66d2cf1b732a896b7af.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Trulla - so eine Spitze ist doch schnell wieder gestrickt, und mehr mußt Du doch nicht aufmachen, um die Socke zu retten? Dann würde ich allerdings aufribbeln, bevor Du die Socke länger getragen hast, damit sich noch nichts verfilzt...

Schöne Farbe haben die auf jeden Fall!

 

Hier geht gerade gar nichts mit Stricken, bin im PW-Fieber.;)

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

betrachte das Lochmuster als gewolltes Design und ribbel nur die eine Spitze, das Maschenauffangen dauert vermutlich am längsten bei der Aktion.

und danach freu dich über die Socken und deine warmen Füße :):hug:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stimme meinen Vorschreiberinnen zu, ribbel die falsche Spitze und strick die neu, das ist rasch erledigt, alles andere ist spezielles Design ;)

 

Ich schieb dir zwei Kekse rüber

picture.php?albumid=950&pictureid=77465 picture.php?albumid=950&pictureid=77464

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr habt ja recht, danke für Motivation und Trost! Die Plusterspitze habe ich schon geribbelt und neu gestrickt und bin schon viel versöhnter mit den neuen Socken. :) Das Rausfummeln des für die Ewigkeit verwahrten Endfadens hat dabei noch länger gedauert, als das Wiederaufnehmen der Maschen, bin beim Verwahren wohl etwas fanatisch. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grins, genau so hätte ich das auch gemacht... und so ne Fadenrauspopel-Aktion hab ich auch noch vor mir.

 

Die Ärmel der Trachtenjacke sitzen nicht gar so gut, da muss ich noch mal ran, da sie auch zu lange sind. Knöpfe hat sie noch keine dazu bekommen. In Natura beim Stricktreff meinten die Mädels, wäre gut so.... ich gehe weiter in mich, ob ich noch einen haben mag:D

 

Derzeit habe ich ein Neuprojekt dazwischen geschoben, da ich doch schon einiges altes weg hab, darf das auch. Es soll ein Kuh-Kissen werden.

 

die Patentsocken gefallen mir auch gut, als Hausschuhersatz könnte ich mir die auch für mich gut vorstellen.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Kopf und Schwanz wird aus Catania gehäkelt... und die liegt schon länger hier! Gilt oder:D

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich will euch mal linsen lassen. Ich stricke mir gerade einen Batad von Stephen West. Wollt ihr mal schauen:

DSCN1425.jpg.800564cf50e2dce8631f21fd90c4fe64.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Farben des Batad gefallen mir sehr gut. Welches Garn verwendest du?

 

Ich habe auch zwei sockenpaare fertig, mal sehen, ob noch ein Foto klappt. W

Die Wolle lag schon einige Monate hier. Ich habe aber noch länger gelagerte Vorräte, zu denen mir noch nicht die passende Idee untergekommen ist.

 

Außerdem sind ziemlich viele Resterl von den Socken übrig....

Ich brauche also ein Verwertungsprojekt:D

Edited by charliebrown

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Tücher von Stephen West haben etwas. Und deine Farben sind sehr schön, Birgit. Auf das fertige Teil bin ich sehr gespannt. Wie sich das Tuch wohl trägt? Ich glaube aber nicht, dass es etwas für mich wäre, denn es wärmt wohl eher nicht den Hals, sondern liegt auf den Schultern. Oder? :confused:

 

Und natürlich freue ich mich auf neue Sockenbilder.

 

Ich selber habe gerade ein "Jahrhundertprojekt" angefangen. So ähnlich wie dieses Projekt: Ravelry: sock yarn square pattern by Shannon Geddes. Eine Decke aus sehr vielen verschiedenen Restegarnen, die zum Teil winzig sind. Oder zu unregelmäßig, als dass daraus halbwegs brauchbare Socken entstehen könnten. Jetzt knote ich die Fäden bunt zusammen, nehme sie doppelt und stricke Dreiecke, die zu Quadraten zusammengefasst werden. VIer Quadrate sind schon fertig, über 20 dürfte das Minimum sein. Dazu werde ich sehr lange brauchen, denn dazu reichen meine Reste auf keinen Fall. Aber kommt Zeit, kommt Rat, oder in diesem Fall, neuer Vor-Rat.:)

 

Oder sollte ich bei diesem Wetter lieber noch ein paar neue Socken stricken?

 

Liebe Grüße,

 

Raaga

Edited by Raaga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.