Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

AndreaS.

UWYH 2018 - AndreaS.

Recommended Posts

Du hast aber auch was von Bügelband zunähen geschrieben, daher vermutlich das Falschverständnis.

Dann bleibt wirklich nur vorsichtig wegschneiden (nur nicht zuviel) oder abtrennen und etwas tiefer wieder ansetzen.

Ja, vermutlich, da ich schrieb:
Ich bekomme es gar nicht "unter" den NZG der Cups gelegt, und müsste es drüber legen. Damit nähe ich mir aber dann das Bügelband zu.
Gummi möchte ich nach Möglichkeit nicht wegschneiden. Auch wenn man es könnte ;) Das fällt bei mir in die Kategorie Overlocknahtenden zu vernähen über die noch mal drüber gelockt wird. Is so. Muss ich nicht. Mach ich aber :D

 

Abtrennen ging dann oh Wunder doch viel einfacher. Zu mehr reichte es gestern Abend nicht mehr. Die NZG ist zwar an den Schnittteilen dran, aber ich hatte wohl beim Zuschnitt schon was weggeschnitten. DAS schaffe ich öfter mal, bei Schnittteilen mit NZG habe :silly: Und wenn ich dann noch die Naht 2mm mehr genäht habe, dann passt das alles nicht mehr. Also wird die NZG breiter. Kürzen kann ich sie immer noch :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmpf, versteh einer die Näherei :beleidigt:

 

Der weiße BH ist mir zu groß. In den Cups ist soooo viel Platz :lol:

 

Ich lass den mal liegen für entweder Nähfreundin oder, wenn ich mal zunehme :clown:

 

Wenn das Ergebnis ein anderes gewesen wär, hätt ich garantiert den nächsten BH hinterher geschoben. Ich hab noch 2 paar Bügel :lol:, aber so mach ich erst mal was anderes.

 

Christa / Topcat ist echt so eine Virenschleuder :lol: (danke schön :hug:), jedenfalls ist gestern bei mir das Kleid Flamme von Nähkind eingezogen :rolleyes: Neben einem schönen gemusterten Stoff für ein Sommerkleid, habe ich noch einen schönen Romanit in Pflaume. Bei diesen Temperaturen find ich das mit dem großen Rollkragen gerade passend :D

 

Jetzt lass ich mal den Drucker arbeiten. Mal schauen, ob er noch druckt, oder ob ich erst die Kartuschen wechseln muss...

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schnitt ist ausgedruckt und zusammengeklebt. Morgen abend bin ich unterwegs. Frühestens am Mittwoch kopier ich den Schnitt, und dann mal vergleichen mit ähnlichen Schnitten, die ich habe, ob ich gleich zuschneide ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute habe ich wieder Zeit für den Schnitt. D.h. er liegt auf dem Tisch und wird abgepaust :D

 

Mal schauen wie weit ich noch komme. Bei mir sind ja immer die Ärmel so ein Knackpunkt, daher habe ich die gemessen. Und bin ganz positiv überrascht, dass ich hier richtig Platz haben werde. Ja, Taille und Hüfte werde ich auch noch messen. Dann hab ich ein paar mehr Anhaltspunkte :)

 

Bis nachher oder morgen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern Abend lief nicht mehr viel, aber heute als ich auf den Handwerker gewartet habe, habe ich das Kleid zugeschnitten. Yeah! Aber dabei bleibt es vermutlich erstmal, da ich die nächsten keine Zeit zum Nähen habe :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sodala, im Werkelfred habe ich es schon verkündet. Das Kleidchen ist zusammengeheftet und gefällt mir ganz gut. Ich werde jetzt mit der Ovi nähen, ohne NZG abzuschneiden, dann hat es noch ein bisschen mehr Luft.

 

Aber erst was essen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andrea,

ich stelle meine Frage mal hier, weil sie im Werkelfred vielleicht untergeht...

Du hast mich mit dem Zick-Zack-Schal Virus infiziert. Deine Farben gefallen mir total gut- Würdest Du mir die Farb-Nr. der Wolle verraten? Es gibt bei mille colori Baby ja zig Varianten. Und man benötigt ja eine Variante mit kurzem Farbverlauf.

LG Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Andrea,

ich stelle meine Frage mal hier, weil sie im Werkelfred vielleicht untergeht...

Du hast mich mit dem Zick-Zack-Schal Virus infiziert. Deine Farben gefallen mir total gut- Würdest Du mir die Farb-Nr. der Wolle verraten? Es gibt bei mille colori Baby ja zig Varianten. Und man benötigt ja eine Variante mit kurzem Farbverlauf.

LG Andrea

Hallo Andrea :winke: Da könntest Du recht haben, dass Deine Frage im Werkelfred hätte untergehen können :)

Hmmm, ich habe mich für einen kurzen und einen langen Farbverlauf entschieden. 845.0152 und 845.0061. Ich hoffe das hilft Dir weiter :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es handelt sich um den Thread "Werkel-Wochenende 2.Advent" .Seite 12,

wo Andrea ihren begonnenen ZickZack-Schal zeigt.

 

 

Liebe Andrea,

 

vielen Dank für die schnelle Antwort und ja, sie hilft mir weiter, da ich so nochmal die Farben auf der Farbscala vergleichen kann. Ich habe noch Farbe 60 und 39 im Bestand, die zwar zusammen passen, aber Deine Kombi gefällt mir irgendwie besser.

LG Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da war dann wohl mein Hobby-Immunsystem noch stark und mir konnten die Viren nichts anhaben :rolleyes::D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah prima, Ihr Zwei gabt die Informationen ja gut austauschen können :hug:

 

Andrea, vllt lag es aber auch an den Farben, dass die Viren Dich im Januar nicht angesprungen haben :D

 

Wo die Links herkommen kann ich leider auch nicht sagen, aber die Nummern sind die Farbnummern. Vllt hat die Foren-SW eine Erkennung für ???

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Andrea, es lag wohl eher daran, dass ich ihn gar nicht gesehen habe;), denn sonst wäre ich wohl schon damals infiziert worden:cool:.

 

Ich habe mich mal auf die Suche gemacht und deinen Schal von Januar gefunden und er gefällt mir auch total gut. Die von dir verwendete blau Wolle habe ich auch im Bestand und da ich ja was wegarbeiten möchte, habe ich mich jetzt dazu entschieden, keine neue Wolle zu kaufen, sondern meine Farben zu nutzen. Also bin ich mal ganz mutig und kombiniere Blau-Töne (Farbe 88) und rot-oange lachs- gleb-braun-Töne (Farbe 60).

 

Wird sicher schön bunt, was es bei dem Teil aber auch sein darf. Paßt dann sicher zu jeder Jacke.

 

 

Jetzt hatte ich mal angefangen, aber nach 8 Reihen fand ich den Schal sehr breit. Bei Herrn Google geschaut und gesehen, dass in den vielen Bildern manche Schals mit nur 7 Zacken zu sehen sind. Also werde ich nochmal anfangen und einen Rapport weniger machen. Jetzt tut das Ribbeln noch nicht so weh:o

 

Liebe Andrea, nochmals vielen Dank für die Info und dass ich deinen Fred mal kurz für mich Zweckentfremden durfte:hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr gerne :)

 

Mein Schal hat 8 Zacken, und beim Tragen faltet er sich zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Och, ich freu mich gerade RIESIG! Heute habe ich einen freien Tag, und den habe ich u.a. schon genutzt, um in dem kleinen Nähstübchen vorbeizuschauen, und wg. Kursterminen zu fragen. Damit ich dieses Jahr noch irgendeinen Termin bekomme (Kurstermine sind voll. Wär hätte das gedacht :lol:) kann ich nächste Woche Donnerstag um 17h vorbeikommen, Einzeltermin. Da möchte ich meinen Shirtschnitt optimieren lassen. Ich bin sehr gespannt was sie sagt :D

 

Das heißt aber auch ich muss dieses WoE 2 Shirts zuschneiden und fertig heften. BW-Jersey und Viskosejersey. Tragbar werden die auf alle Fälle, ich trage ja meine anderen Shirts nach diesem Schnitt auch, aber ich habe das Gefühl sie sind im Oberbrustbereich zu weit. Es kann natürlich auch sein, dass sie im Brustbereich zu eng sind (FBA lässt grüßen :D), aber das soll sie bitte beurteilen. Ich habe einfach keine Lust mehr auf "try & error", ich will nähen :D, und jemanden haben zu dem ich gehen kann, wenn ich nicht weiterkomme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geschafft. Die 3 Shirts für den Nähkurs am Donnerstag sind fertig:

attachment.php?attachmentid=250536&d=1544976256 Und alles gutes UWYH :D

 

Links und rechts sind aus Masstricht. Den in der Mitte habe ich im Forum von "nalpon" gekauft.

 

Eben war ich im Netz auf Recherche nach Rucksäcken. Handtaschen nutze ich eigentlich gar nicht, da ich zu oft mit dem Rad unterwegs bin.

 

Zur Zeit nutze ich einen Fahrradrucksack von Deuter. Bequem? Jo. Praktisch? Jo. Schick? Öh, nö.

 

Der neue Rucksack soll schick UND bequem UND praktisch sein UND soll was aushalten. Ich habe meistens eine Thermoskanne Tee dabei und neuerdings auch so ein Warmhaltedingens für meinen Frühstückbrei mit Apfel. Ja, ich weiß :D Aber aus diesem Grund muss das Teil stabil sein! Und die Träger dürfen nicht so dünne Dingerchen sein, die mir in die Schultern schneiden. Natürlich hätte ich ihn auch noch gerne wasserdicht :clown: Okay dann halt wasserabweisend.

 

Als Material hätte ich türkisfarbenen Softshell. Die Jacke bekomme ich dann immer noch raus ;) Silberne Reflektorpaspeln hätte ich gerne.

 

in der nähere Auswahl sind bis:

  • Varo von hansedelli. Den hatte Katja (haniah) genäht. Der scheint mir nur ein bisschen schmal in der Tiefe, aber das ließe sich ja anpassen.
  • Rucksack Ewa von Snaply
  • Und Piggypack von Farbenmix. Ja, ich weiß, dass das ein Kinderrucksack ist, aber den kann man ja entsprechend vergrößern. Also Schnittteile gleich größer ausdrucken. Ich hoffe das ginge so, wie ich denke :D

 

Piggypack gefällt mir deshalb so gut, weil er oben über die Breite einen RV hat UND eine Klappe drüber, UND ziemlich tief ist.

 

Das ist nichts, was ich morgen anfangen werde. Zuerst kommen die Shirts und dann Blusen dran. Zwischen den Jahren habe ich Urlaub, aber da wollte ich ja ein neues Portmonnaie (GENius von WITTsich) nähen. Oh, ich sollte wohl schauen, ob ich alle Zutaten dafür habe. Auf Anhieb fällt mir Decovil light ein :D

 

Jetzt hüpf ich mal rüber auf die Couch zum Zacki.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andrea,

 

Ich hätte mir den Varo auch gekauft, aber kürzlich bei Noodlehead einrn ganz tollen gesehen:)

Bin gespannt welchen du nähst;)

Viel Erfolg beim Schnittoptimieren.

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Varo von Hansedelli habe ich mal hier gewonnen, es ist die Variante mit oben rollen. Da hast Du halt einen weiten weg bis zum

Boden, ich nutze ihn trotzdem gerne .... hhmmm .... eigentlich viel zu selten muß ich gerade feststellen :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Vario hab ich auch, aber ich weiß nicht, ob ich den für deinen Zweck nehmen würde.

 

Schau mal hier. Was hälst du von dem?

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du viel mit dem Rad bei Wind und Wetter unterwegs bist, würde es sich anbieten, gewachste Baumwolle und einen Boden aus Kunstleder zu nehmen. Wenn es regnet, soll doch nichts durchweichen?

 

Es gibt auch Folienverschweißte Baumwolle als Meterware zu kaufen.

 

Händler für Markisen bieten sie oft als Wachstuchdecken an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andrea, willst Du den unbedingt selbst nähen?

 

Ich habe mir im Sommer eine Xover Bag in der „BIke“ Variante gekauft. War nicht günstig, trägt sich aber super. „Normal“ z.B beim Shoppen halt mit dem eine Diagonalriemen, auf dem Rad mit einem zusätzlichen vor dem Verrutschen gesichert.

 

Eigentlich für den Urlaub, wo wir Radfahren und Wandern wollten, ist er zum meinem Alltagsbegleiter mutiert.

 

Kleinere Einkäufe passen rein (sogar mal eine Stück Stoff, 140 x 1,90 Jersey).

 

Kannst mich gern mal fragen, falls Du näheres wissen willst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hätte mir den Varo auch gekauft, aber kürzlich bei Noodlehead einrn ganz tollen gesehen:)

Bin gespannt welchen du nähst;)

Viel Erfolg beim Schnittoptimieren.

Meinst Du den Making Backpack? Der sieht auch gut aus. Danke Dir :hug:, er kommt in die engere Auswahl :D

 

Den Varo von Hansedelli habe ich mal hier gewonnen, es ist die Variante mit oben rollen. Da hast Du halt einen weiten weg bis zum Boden, ich nutze ihn trotzdem gerne .... hhmmm .... eigentlich viel zu selten muß ich gerade feststellen :(
Evtl. kann man den etwas anpassen. Etwas breiter und weniger hoch. Dafür mit RV und Klappe. Ach, dann ist es wieder ein anderer Schnitt, den es schon gibt :clown:

 

Den Vario hab ich auch, aber ich weiß nicht, ob ich den für deinen Zweck nehmen würde.

 

Schau mal hier. Was hälst du von dem?

Flöcki, danke :hug: Der sieht auch gut aus, müsste nur einen RV bekommen :D

 

Wenn Du viel mit dem Rad bei Wind und Wetter unterwegs bist, würde es sich anbieten, gewachste Baumwolle und einen Boden aus Kunstleder zu nehmen. Wenn es regnet, soll doch nichts durchweichen
Boden aus Kunstleder ist eine gute Idee! Hab ich sogar da. Sogar ein Schönes :D Aber mit dem Softshell dürfte doch auch nicht so viel durchkommen, oder? Vllt. mache ich eine Zwischenschicht :kratzen:

 

Hallo Andrea, willst Du den unbedingt selbst nähen?
Nein, unbedingt selber nähen muss ich nicht. Aber ich habe bisher (noch) nichts entdeckt was mir wirklich gut gefällt UND bezahlbar ist.

 

Ich habe mir im Sommer eine Xover Bag in der „BIke“ Variante gekauft. War nicht günstig, trägt sich aber super. „Normal“ z.B beim Shoppen halt mit dem eine Diagonalriemen, auf dem Rad mit einem zusätzlichen vor dem Verrutschen gesichert.
Welchen Unterschied hat die Bike-Variante denn zu einer M-Variante der anderen X-Over Bags? Ich habe eine "kleine" und eine "große", die diese Gurt über beide Schultern hat. Von der Größe reicht mir das nicht wirklich, die ist nicht tief genug. Und ich finde die Gurte nicht wirklich angenehm bei stärkerem Gewicht :o Wir können uns da gerne noch mal austauschen :D

 

Fahrradtaschen habe ich auch, aber die benutze ich so gut wie nie :o Also, ich hab echt schon viel ausprobiert und bin an den Rucksäcken hängengeblieben. Daher die Überlegung.

 

Danke für Eure Gedanken :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Andrea,

 

Ich habe für meinen Schatz den Rucksack von Salzem als Weihnachtsgeschenk gekauft...

200.- Euro hat der gekostet, ist superleicht, chic, wasserbeständig und aus alten PET Flaschen hergestellt.

Ich habe mir diesen Rucksack für die Schule gekauft und nutze ihn sehr gerne auch wenn ich dienstlich mit dem Fahrrad unterwegs bin.

LG Christiane

164884186_2018-12-1808_08_28.jpg.e10857741f42dcfe5fc3dd4d98872f4c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, wenn dir die Mittlere Größe zu klein ist.... mir reicht das.

 

Der BIke hat wasserdichte Reißverschlüsse und einige „Zusatzgimmicks“ (z.B kleine RV Tasche für Luftpumpe, Schlaufen an der Taschenklappe für die Jacke oder Pulli) Er hat den üblichen Diagonalgurt, eine zusätzliche Befestigungsmöglichkeit von der anderen unteren Seite und einen weiteren Gurt in einem Fach oben an der Rückseite, sozusagen „vierpunktgurt“. Ich find den angenehmer zu tragen als einen Rucksack, da sich das GEwicht anders verteilt. Ist aber ja Geschmackssache und vielleicht auch vom Körperbau abhängig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.