Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

MissRobinson

Alles was mir unter die Nadel kommt 2018

Recommended Posts

MissR., Du liegst mal wieder voll auf meiner Farb- und Musterlinie! Naja, vllt nicht ganz voll, 1-2 Stöffchen lass ich Dir :silly: :clown:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig schön! Das würde ich auch glatt so wie es ist nehmen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für meine bunten Stoffe habe ich mir einen ganz schlichten Schnitt ohne viel Schnickschnack rausgesucht. Und zwar diesen hier:

IMG_20180521_095033.jpg.1f7531f3c4809acfbb7ea6a219e8ebe1.jpg

Gestern abend habe ich mir schon mal ein Probeteil zurecht gezimmert. Grösse 48, ohne FBA....eine ziemliche Katastrophe. Oberweite war ok, aber im Rücken und an den Schultern viel zu gross.

Also zwei Nummern kleiner, mit FBA. Bis jetzt habe ich immer eine FBA so gemacht, das ich einmal von der Saumlinie zum Brustpunkt, und dann vom Brustpunkt waagerecht zur Seitennaht (waagerechter Brustabnäher) und vom Brustpunkt zum Armausschnitt gearbeitet habe. Damit war ich nicht so ganz glücklich, da hier immer eine Falte über der Brust in Richtung Armausschnitt entstand.

Ich habe dann mal ein bisschen bei youtube gestöbert, und diese Lösung entdeckt:

IMG_20180521_095024.jpg.c1fda440384e48ca1fc8fddd2872c6fb.jpg

Das werde ich mal ausprobieren. Gibt es da evtl. Erfahrungsberichte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei deinem Problem kann ich dir leider nicht helfen, aber ich freu mich auch sehr, daß du wieder da bist. :)

 

Deine Kleider sind toll geworden! Der Schnitt ist auch genau mein Beuteschema und steht nach wie vor auf meiner Tapetenrolle.... :rolleyes:

 

Bin schon sehr auf deine weiteren Werke gespannt. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Miss Robinson, wie soll das denn funktionieren? Für mich sieht das auf den schnellen Blick so aus, als wäre einfach nur Länge eingefügt worden :confused: oder wird links das Dreieck noch als Abnäher genäht?

 

Sieht schon irgendwie interessant aus. Zeigst Du, wie es wird, bitte?

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das Dreieck wird ein Abnäher.

Die Falte im Armloch ist dadurch leider nicht verschwunden. Aber sonst hat es gut funktioniert. Ich zeigs mal am fertigen Teil.

Die Armlochfalte musste ich anders eliminieren, ich hoffe das hat geklappt. Bin mal gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab das Schnitteil mal auf den Stoff gelegt.

Mit dem Abnäher sieht's eigentlich ganz gut aus. Der wird die erforderliche Mehrweite bringen...hoffe ich:D

20180521_172646.jpg.c043eb9ba7e6bc093ce745e094eb7cd1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mache die FBA immer anders. Ich schneide von unter dem Armausschnitt (aber über dem Abnäher) waagerecht und im rechten Winkel bis kurz vor die Schulternaht. So wie hier in Step 1 und 2. Ich zeichne mir dann den Abnäher wieder richtig ein. Dann schneide ich waagerecht durch die Abnäherspizte das ganze Teil durch und füge noch Länge ein. Und auseinander schiebe ich so viel wie die Hälfte von dem was fehlt. Verstehst du das :kratzen:? Also wenn mir im Schnittmuster 4 cm fehlen, dann schiebe ich den Armausschnitt 2 cm weg. Dabei orientier ich mich an dem Eckpunkt. Und als Länge gebe ich dann auch nochmal 2 cm zu. Bisher hat das bei mir immer ganz gut geklappt.

 

Vielleicht das nächste Mal probieren?

 

Ich bin gespannt was du noch alles machst. Und vielen Dank, dass du ein Kleid aus der Burda 05/09 genäht hast. So bin ich auch zu einem neuen Kleid gekommen.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich verstehe was du meinst. Ich glaube das habe ich mal in einem Burda Buch gelesen.

Es gibt sicher verschiedene Möglichkeiten ans Ziel zu kommen. Ich werde das mal ausprobieren und die FBA mit der ich am besten klar komme in Zukunft benutzen.

 

Schön das dich das Kleid inspiriert hat, ich liebe diesen Schnitt. Nicht schwer zu nähen und sieht einfach schön aus.

Ich hab's mir vor Jahren schon mal als kleines Schwarzes genäht. Sah auch toll aus:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die FBA hat funktioniert.

Ich stell mal ein Foto ein, aber gut erkennen kann man es nicht. Was ich noch ändern muss sind die Schultern. Ich werde sie komplett um 2 cm anheben und die hintere Naht etwas nach vorn verlegen. Dadurch wird das Armloch etwas kleiner und das ist auch gut so. Es ist nämlich sehr gross. Dann muss ich wohl auch die Armkugel etwas verkleinern. Wohlweislich habe ich die Ärmel noch nicht zugeschnitten.

Im Allgemeinen wirkt das Teil um die Schultern und im Rücken noch recht gross. Vielleicht relativiert sich das noch etwas wenn die Ärmel drin sind.

20180522_201936.jpg.b61d46cf1febd67cd95d71d32ea68fa6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Also für Shirts und generell Jersey mache ich den FBA über pivot and slide nach Anleitung von Nancy Ziemann. Das klappt super gut. Musst mal bei YouTube suchen. Dadurch habe ich keine große Mehrweite in der Taille :)

Liebe Grüße Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der FBA bin ich zufrieden, das hat gut geklappt. Trotzxem schau ich mal bei youtube, danke für den Tipp:hug:

Beim nächsten Mal muss ich mich mit dem Armloch beschäftigen. Das ist zu gross. Hier gehts noch, also das Teil ist durchaus tragbar und von der Passform schon besser als viele gekaufte, aber ein bisschen Feinschliff muss noch:D

Schulternaht noch 1 cm nach vorn verlegen und eben das Armloch. Da muss ich mich aber erst einlesen.

IMG_20180526_125133.jpg.78cf7f5086950d8222bf80e81b8ce082.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun werde ich mich aber erst mal einer Hose widmen. Hab einen farblich passenden türkisen Baumwolljersey und überlege nun welche Hose es werden soll.

Ursprünglich wollte ich ja die Ava nähen, aber da ich mir ganz neu das Buch Hoggins von Zierstoff gekauft habe, liebäugel ich mit diesem Modell. Wäre dann uni türkis und die Bündchen muss ich mal schauen was ich so in der Stoffkiste habe.

 

IMG_20180526_132859.jpg.fb5995fe43dc3b52673d4f83f57186f1.jpg

Edited by MissRobinson

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das "Grundgerüst" steht. Es wird jetzt wirklich die Hose aus dem Buch.

Bei der Grösse war ich etwas unsicher. Ich stehe zwischen 44 und 46, doch da der Stoff sehr stretchig ist habe ich die kleinere Grösse gewählt. Das war die richtige Entscheidung, die Hose passt:D Nur die Länge muss ich um gut 5 cm kürzen. Die Tascheneingriffe habe ich abgepaspelt, somit ist auch dieser Rest Schrägband verbraucht. Ausserdem habe ich die Naht noch mit einem Overlockstich verschönert. Sieht ein bisschen nach Cover aus, ist aber keiner....gefällt mir:D

Vielleicht schaffe ich heute abend noch die Bündchen, dann hätte ich die passende Hose zu meiner Bluse.....froi....

IMG_20180527_134824.jpg.3de52c0cdff537cc17090ab4f7f00927.jpg

IMG_20180527_134835.jpg.97f04ee70f8ba55b50397ad4cd1f0ce4.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefällt mir gut Deine Verarbeitung! Die Farbe sowieso :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefällt mir auch ausgesprochen gut. Sowohl Farbe als auch Verarbeitung als auch Schnitt. Die Idee klau ich - ich sitze gerade auf dem Boot und überlege eh wegen einer neuen Hose fürs Schönwettersegeln ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du legst da gerade mal wieder ein Tempo vor, das mich wie eine Schnecke fühlen lässt :o. Eigentlich wollte ich mein Blusenshirt heute soweit fertigstellen, dass ich es mal überziehen kann. Tatsächlich jedoch...:nix:...habe ich gerade keine Lust, Ärmel einzusetzen :D

 

Mir gefällt Deine Idee mit der Paspel am Tascheneingriff. Das sieht bestimmt auch bei Jeans gut aus!

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du legst da gerade mal wieder ein Tempo vor, das mich wie eine Schnecke fühlen lässt :o. Eigentlich wollte ich mein Blusenshirt heute soweit fertigstellen, dass ich es mal überziehen kann. Tatsächlich jedoch...:nix:...habe ich gerade keine Lust, Ärmel einzusetzen :D

 

Mir gefällt Deine Idee mit der Paspel am Tascheneingriff. Das sieht bestimmt auch bei Jeans gut aus!

 

Viele Grüße, haniah

 

Dafür bin ich auch heute total verwildert und musste grade erst mal ein bisschen Haushalt machen.:rolleyes:

Die Paspel finde ich auch schön, da kann man alle Schrägbandreste verbraten. Bei Jeans könnte ich mir auch prima Lederpaspel vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin so glücklich. Die Hose ist zwar noch nicht ganz fertig, Gummi und Kordel fehlen noch, aber sie passt und sie gefällt mir total gut. Ein superbequemes Modell und je nach Styling auch Bürotauglich.

IMG_20180527_183454.jpg.b25bc92dd38714cca8bc44ab9f86576a.jpg

Und das Beste ist, man kann das jetzt in verschiedenen Versionen nähen. In bunt oder uni, in rot oder schwarz oder weiss....:roller:

Hach...nähen ist soooooo schön :klatschen:

IMG_20180527_183400.jpg.fe0a7fc1a96c8404019074142aadff6a.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super, Deine Hose gefällt mir und ich glaube die klaue ich Dir ;) also nur die Idee .... obwohl ..... Farbe passt,

Größe ... hhmmm, könnte auch passen .... neee Späßle gemacht :D

 

Diese Overlocknaht habe ich letztens auch benutzt bei meiner neuen Fleecejacke, die gefällt mir auch

sehr gut und kommt bestimmt noch öfters zum Einsatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefällt mir auch sehr gut.

Das mit der Paspel muß ich mir merken.

Auch das mit der Overlocknaht, ich nutze bei meinen Fuhrpark nicht alle Möglichk leiten aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr cool! :super: Vor allem die Idee mit der Paspel gefällt mir.

Bequeme und schicke Kleidung kann frau ohnehin nie genug im Schrank haben, finde ich. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Hose sieht gut aus :)gefällt mir auch... Ich habe nur meistens das Problem, dass es im Schritt zu kurz ist.

Ich bin auch bei Gr. 44/46 und habe mich schon so oft geärgert, dass mir Hosen auf der Hüfte oder tiefer hängen:rolleyes:

LG Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.