Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

schnittmonsterkiki

Schnittmonster räumt auf - UWH 2018

Recommended Posts

Hallo miteinander,

 

erst einmal allen ein gutes, friedvolles, gesundes Jahr 2018.

 

Ich möchte dieses Jahr intensiv Stoffvorräte abbauen, da wirklich kein Platz mehr für Neuware vorhanden ist.:D

 

Den Anfang machen Kissenhüllen für die Eckbank mit passender Tischdecke, wobei ich die Kissen schon Ende letztes Jahr angefangen habe.

 

Kissenhüllen:

WP_20180101_12_13_18_Pro.jpg.d13c94627b358dd53fbd16be4e4c6131.jpg

 

Stoff für Tischdecke:

WP_20180101_12_14_23_Pro.jpg.cd6d683ebed6deb2da49bcc6842b446c.jpg

 

Mittelteil Tischdecke:

WP_20180101_12_14_31_Pro.jpg.5d74d74596e5692d28231c9e81d4a537.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haha, Erster :D

Deine Kissen habe ich schon letztes Jahr ;) bewundert und ich liebe Stickereien.

Dann bin ich mal gespannt was bei Dir so alles genäht wird.

 

Und Edit meint: Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

zweite! :) beim guten Start in 2018 ;)

 

die Kissen gefallen mir und die Tischdecke auch, und ich hoffe auf Denkanstöße, weil ich auch Stoffabbau machen will ( Neujahrsvorsatz :rolleyes: )

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

das stickfieber hat bei kiki einzug gehalten.

 

ich bin doch sehr neugierig, welchen stickmustern du so verfallen wirst.

 

von den deutschen herstellern mag ich selten welche und finde mich meist bei dem einen amerikanischen wieder....

 

aber auch auf dem gebiet sind die amis leider weit vorne, wenn es um stickmuster geht. dort gibt es sooooooooooo viele anbieter. nur muß man auf preise achten....

Share this post


Link to post
Share on other sites
das stickfieber hat bei kiki einzug gehalten.

 

ich bin doch sehr neugierig, welchen stickmustern du so verfallen wirst.

 

von den deutschen herstellern mag ich selten welche und finde mich meist bei dem einen amerikanischen wieder....

 

aber auch auf dem gebiet sind die amis leider weit vorne, wenn es um stickmuster geht. dort gibt es sooooooooooo viele anbieter. nur muß man auf preise achten....

 

Na ja, ich war dem Fieber und insbesondere urban treads ja schon eine Weile verfallen. Meine Brother Innovis Kombimaschine konnte aber nur 10x10 cm. Deshalb musste jetzt etwas größeres her.:D

 

Momentan quälen mich Stick- und Quiltfieber.:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sticken und Nähen. Da muss ich auch ein Stuhl aufstellen. Die urban treads sind ja weit verbreitet. Die Kissen sind wunderschön. auf die Tischdecke bin ich gespannt.

 

Liebe Grüsse

Ruth

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit gestern bin ich wieder bei der Arbeit. Nach fünf Wochen eher ungewohnt. Ich war gestern platt. Mal schauen ob es heute mit der Decke weitergeht. Versprechen kann ich nichts.:D

 

Außerdem kann ich mich noch nicht entscheiden, ob ich den hellen Zwischenstoff mit einbaue, wie auf dem Foto, oder nicht. Was meint ihr?

WP_20180103_13_35_54_Pro.jpg.dd559a8583186983b6585a9805a28ce6.jpg

WP_20180103_13_36_07_Pro.jpg.ebc18dc77c2837353fae2627e6695cd0.jpg

Edited by schnittmonsterkiki

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mir gefällt es ohne Zwischenstoff auch besser. Ist für mich stimmiger zu den Kissen, in denen der Stoff auch nicht vorkommt.

 

Genau das dachte ich auch. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eins der Kissen hat ja den Stoff. (s. Seite 1) Deshalb bin ich ja auf die Idee gekommen.:confused:

Mein Mann findets übrigens auch „ohne“ besser.;)

Und nachdem hier die Meinung auch eindeutig ist, lasse ich den hellen Stoff wohl weg.

Edited by schnittmonsterkiki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ohhh du hast auch einen eigenen Thread!!!! Schnell einen Platz sichern !!!

 

Deine Stickereien für die Kissen habe ich schon im anderen Thread total schön gefunden und nun fertig als Kissen gefallen sie mir sehr.

 

Ups bin wohl die einzige die für den Zwischenstoff ist.....jedoch würde ich wenn ich ihn dazu verarbeiten würde dann einen schmaleren Rand machen. So wäre der Stoff vom kissen aufgegriffen aber dezent...

 

Bin gespannt wie die Tischdecke fertig aussieht.

 

Das mit dem platt sein nach Job, gerade nach so langer Auszeit, kann ich gut verstehen. Aktuell bin ich auch immer k.o. und wenn dann noch Sport bzw Haushalt dazukommt o.ä. dann kann ich mich schwer an die Näma etc aufraffen.

 

VG

Chero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auch den hellen Stoff noch dazu nehmen. Allerdings nicht so wie auf dem Foto, sondern eher dezent als schmalen Rand oder Binding.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön, hier gehts auch mit nettem genähten und gesticktem weiter.

 

Die Anfänge hab ich ja auch schon am Wochenende gesehen:D Für die beiden Varianten könnte ich mich für beide erwärmen, wie aber schon angemerkt, würde ich den helleren Stoff auch deutlich dünner machen..... mal gespannt, was es schlussendlich wird.

 

Nach ner so langen Pause ist wieder arbeiten echt anstrengend, man gewöhnt sich aber wieder schnell dran und ist dann nicht mehr so platt:hug:

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich würde auch den hellen Stoff noch dazu nehmen. Allerdings nicht so wie auf dem Foto, sondern eher dezent als schmalen Rand oder Binding.

 

Das mit dem Binding wäre auch noch eine Idee.:D Muss ich mir mal näher anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, meine Decke ist fertig:

WP_20180106_14_01_39_Pro.jpg.556d6efc3b56bfb98a0e32a37f80d97f.jpg

 

WP_20180106_14_03_49_Pro.jpg.d1602f60ac5c107070a6d586a8745dc6.jpg

Ich denke für ein "Probeteil" um die neue Sticki besser kennen zu lernen, ganz ok.

 

Ich glaube als nächstes werde ich ein UFO rauskramen und zwar diesen Hemdenquilt.

 

WP_20171105_15_55_44_Pro.jpg.03c914467fca7f26e7f352f0ff6828f8.jpg

WP_20171104_18_12_57_Pro.jpg.d8e6b3012d5d9611c7a6bf77ebb0e4da.jpg

 

Der soll jetzt fertig werden. Da es aber mein erster Quilt ist, weiß ich noch nicht so richtig wie ich vorgehen soll und werde noch ein bisschen nachlesen. Fertig genäht ist das TOP inzwischen.

 

Kann ich z.B. Non-permanent-Sprühkleber benutzen?

Muss ich trotzdem zusätzlich heften?

Quilte ich mit oder ohne Transporteur?

 

Ihr seht noch viele Fragen, die ich erst einmal klären muss. Rückseitenstoff und Vlies sind vorhanden.:D

Edited by schnittmonsterkiki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da kriegt man ja richtig Frühlingsgefühle. Deine Stickversuche sind echt toll geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde deine Tischdecke auch sehr gelungen, die schreit laut nach Frühling :)

 

Zum Quilten: Um das Sandwich zu bauen, hab ich letztens auf Pinterest was cooles entdeckt: einfacher sandwichen

 

Dann hab ich meinen riiiiesen Quilt (ich glaub 2mx2,5m) nur mit ganz billigem Haarspray und ein paar Sicherheitsnadeln gebändigt bekommen, Haarspray funktioniert echt gut meiner Erfahrung nach.

 

Und zum Quilten: Ich würde es ohne Transporteur und mit dem Stopffuß machen. Außerdem sind mir Freihandmotive leichter gefallen als wirklich 100%ig grade in der Naht/dem Nahtschatten zu quilten.

 

Einen lieben Gruß :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.