Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Sakko weiter machen, Innenfutter öffnen


Recommended Posts

Hallo,

Ich habe ein Sakko, dass ich, wenn möglich, ein Stück weiter machen möchte.

 

Mein erstes Problem:

Ich weiß schon nicht, wo ich das Innenfutter öffnen kann.

Irgendwo muss es doch dafür eine Stelle geben??

 

Dann will ich zumindest erstmal schauen, ob überhaupt genug Material dafür da ist.

 

Würd mich freuen, wenn mir da jemand helfen kann.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 4
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Das musst du über den Saum machen, über die Ärmelfutternähte kommst du nicht an den Rumpf. Sakkoärmel sind an der Armkugel zusammen genäht.

 

Normalerweise ist in einem Sakko eigentlich nichts zum rauslassen drin, das kannst du von aussen schon an der Nahtzugabe erfühlen.Aussedem sind auch Zwicke in den Nahtzugaben.

Edited by Kaethchen
Link to comment
Share on other sites

Zum Öffnen kannst du sonst mit einem Nahttrenner vorsichtig zwischen die Naht gehen. Ganz vorsichtig...

 

Beim Auslassen wäre ich aber auch skeptisch. Bei Herrenhosen kenne ich es so, dass bei guten Herstellern in der hinteren Mitte etwas zum Auslassen drin ist, bei Sakkos kenne ich das nicht. - Und wenn das Teil schon getragen ist, würde der Stoff innen auch anders aussehen (weil er weniger Licht, Wasser und Abrieb abbekommen hat); das könnte unschön aussehen.

 

Wieviel musst du denn ändern, und wo?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.