Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
ciege

Frage: was ist gefragt zum Weihnachtsmarkt?

Recommended Posts

Der Markt ist in einer Kunstgalerie und wird überwiegend von älteren Leuten besucht

Erste Ergebnisse des heutigen kreativen Tages.

Was meint ihr? Ist es verkäuflich?

Das Publikum bei einem Markt in einer Kunstgalerie ist vermutlich ein bisschen speziell... Frag doch mal Deine Mutter nach ihrer Meinung dazu; sie kennt die Kundschaft und deren Vorlieben ja sicher.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Karten bekommen noch einen Umschlag und einlegblatt...

 

Deine Ideen sind alle gut. ..aber was sind 15-minuten-Adventstüten?

 

Das sind Papiertüten, die mit Teebeutel, Lebkuchen, Teelicht, evtl. einer adventlich beklebten Zündholzschachtel (Geschenkpapier oder alte Weihnachtskarten) und einer schönen Geschichte gefüllt sind.

Die Tüte muss halt ansprechend gestaltet werden, das fällt deiner Tochter bestimmt nicht schwer. Googel mal danach, da wirst du bestimmt fündig.

Edited by stofffetzerl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bilder auf dem Notenblatt finde ich jetzt sehr süß, die brauchen nur andere Rahmen.

 

Breite, weiße Rahmen oder so. So wie das jetzt aktuell ist.

 

Die einfachen Rahmen mit den Metallclipsen sind out und sehen daher billig aus.

 

Schönerer Rahmen (gibt es inzwischen auch in billig) und schon wirkt das ganze wertig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja. Das mit den Rahmen ist auch meine Meinung. Aber der Haushalt gab nur die aktuell her.

Ich habe meiner Tochter vorgeschlagen, zwei Preise zu machen - eine fürs Bild eine für den Rahmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade die Adventstüte lässt sich doch auch gut kombinieren mit einer (weiter verwendbaren) Stoff-Einkaufstasche als "Tüte" (ggf. für die Adventstüte erst mal dekorativ und geschickt kleiner gefaltet), die Gebrauchsanweisung schön geschrieben auf einem Einlegeblatt in einer selbst gestalteten Adventskarte, der zur Weiterverwendung ein zusätzliches Blanko-Blatt und ein Umschlag beiliegen. Dann ist es sogar wiederverwertbar und damit "nachhaltig". ;)

 

Vielleicht lässt die sich auch in untersschiedlichen Varianten anbieten, z.B. noch ergänzt um einen adventlichen, selbstgemachten Mugrug etc. , so dass es Adventstüten in S, M und L gibt oder so.

Edited by Gundel Gaukeley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oft kaufen ältere Leute auch gerne etwas für ihre Enkel . Evtl fällt euch dazu auch was ein,z.B. Einkaufstaschen in klein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.