Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

primafehra

Es summt wieder im Nähkästchen: Bee-Swap 2017/2018

Recommended Posts

Nachdem ich mir die ersten tollen Endergebnisse aus unserem Bee-Swap 2014/2015 angesehen habe, kribbelt es mir wieder in den Fingern. Ich würde gerne noch einmal an so einer Tauschrunde teilnehmen und starte daher heute eine neuen Tausch-Runde.

 

Hier können also wieder Patchwork-Blöckchen getauscht werden. Jede mitmachende Näherin bekommt einen Monat zugeteilt, in dem sie die Königin des Swap-Schwarms ist. Sie darf sich ein Thema aussuchen und ihre Bienchen nähen dann ein Blöckchen für sie. Im nächsten Monat ist eine andere Näherin Bienen-Chefin... Das bedeutet, jede Näherin näht jeden Monat ein Blöckchen und sendet das direkt an die jeweilige Monatskönigin. In ihrem Monat erhält die Näherin dann von jeder anderen Teilnehmerin ein Blöckchen zu ihrem Thema.

 

Beim letzten Mal hatten sich die Teilnehmerinnen auf eine Größe von 30x30 cm (plus NZG) verständigt, wobei es aber jeder Bienenkönigin frei gestellt war, auch ein anderes Format zu wählen.

 

Also: Wer hätte Interesse an einer neuen Tauschrunde?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier, ich bitte, möchte dabei sein. Hab zwar noch gar keine Ahnung, womit, aber das kommt mit der Zeit schon noch.

 

Liebe Grüße von Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich melde mich auch mal vorsichtig...

Start wäre dann im Januar, oder schon dieses Jahr? In der Vorweihnachtszeit könnte es doch etwas stressig werden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gegen einen Start mit der ersten Bienenkönigin im Januar habe ich nichts einzuwenden. Da Weihnachten bekanntlich jedes Jahr am 24.12. so plötzlich kommt, halte ich das sogar für eine sehr gute Idee.

 

Wer mag denn noch mitnähen und tauschen? Beim letzten Mal hatten wir zwölf Teilnehmerinnen. Es wären also auf jeden Fall noch Plätze frei :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmmmm.... wenn der Start im Januar ist, bin ich dabei :). Vorher ist es für mich zeitlich leider unrealistisch.

 

Viele Grüße,

Nina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen :hug:

Ich bin auch dabei:)

Start im Januar finde ich prima:)

Danke Primafehra für das Eröffnen:hug:

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde mich auch interessieren :D Das heißt ich Nähe jeden Monat einen Block ?

Sollte doch machbar sein. Ich denke das werde ich schaffen, aber ich bin noch ein ziemlicher Neuling auf dem Gebiet . Wenn das kein Problem ist mache ich mit.

 

Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Anne: Richtig erkannt. Jede Bienenkönigin wünscht sich einen Block zu einem bestimmten Thema, und das wird im entsprechenden Monat von den fleißigen Nähbienchen nach eigenen Ideen und Wünschen erstellt. Die Bienchen schicken den fertigen Block dann mit der Post direkt an die jeweilige Bienenkönigin.

 

Als Inspiration mal hier auf die schnelle ein paar Themen aus der letzten Runde: Mod Mosaic, Sterne, Crazy Rose, Garten bzw. Blumen, Herbst und Maritimes.

 

Anfänger sind herzlich willkommen - ich habe mich damals in der Runde auch erst langsam an das Patchen herangetastet und eine Menge Erfahrung sammeln können - eben weil die Wünsche und Themen so unterschiedlich waren. Es muss ja nicht gleich aus dem Stand ein New York Beauty sein. ;) Es gibt so viele schöne Motive und Vorlagen, die Anfängertauglich sind.

 

Ich zähle mal durch: Frühling, dark_soul, akinom07, birgit 2611, N!NA, slashcutter, mcmopel und ich sind acht Teilnehmer. Das gibt doch schon einen kleiner Sampler am Ende :hug:

 

Wer mag noch mitnähen und tauschen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frage: Sind nur die "klassischen" Blöcke gewünscht, oder darf es auch experimenteller sein, also improv oder modern?

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frage: Sind nur die "klassischen" Blöcke gewünscht, oder darf es auch experimenteller sein, also improv oder modern?

 

:)

 

Das hängt von der jeweiligen Bienenkönigin ab. Wenn Du Königin bist, kannst Du Dir das auf jeden Fall wünschen, wenn jemand aber gerne klassische Blöcke hätte, müßtest Du für sie dann auch einen klassischen nähen. Hast Du Dir mal den Bee-Swap von vor zwei Jahren angeschaut?

 

Ich schleiche noch um Euren Fred herum und kann mich nicht entscheiden:rolleyes:

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde sagen sowohl als auch. Wie Junipeau richtig schrieb, hängt das von den Wünschen der jeweiligen Bienenkönigin ab. Crazy Rose oder Mod Mosaic zum BEispiel geben ja sowohl Motiv als auch Technik vor.

 

Ausgeschlossen hatten wir in der ersten Runde lediglich reine Applikationen, ansonsten durfte alles genäht werden, was der jeweiligen Biene zu den Wünschen der Bienenkönigin einfiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mädels, ich freu mich auf den Bee-Swap! Beim querlesen des alten Threads ist mir aufgefallen, dass bei z.B. am Ende die Farben leider nicht ganz zusammen passten o.ä. Wie wäre es, wenn wir ein paar Eckdaten festlegen, die für uns alle gelten? Beispielsweise welche Größe darf maximal gewünscht werden, es dürfen nur Patchworkstoffe verwendet werden, Applikationen sind ok wenn sie mit der Stickmaschine ausgeführt werden, Stickmuster sind erlaubt/nicht erlaubt, dürfen konkrete Farben nach einer Farbkarte vorgegeben werden ...

 

Was haltet ihr davon? Ist das zu viel Vorgabe? Wenn eine Bienenkönigin in ihrem Monat etwas von den Vorgaben "reigeben möchte ist das ok, aber nur auf ausdrücklichen Wunsch, wäre z.B. mein Vorschlag.

 

Viele Grüße,

Nina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir hatten uns auf die Verwendung von "echten" Patchworkstoffen ohne Buttinette und eine maximale Endgröße verständigt, wobei einzelne Königinnen auch davon abgewichen sind - sowohl was die Größe als auch die Stoffe betrifft. Und bei gewünschten Mod Mosaics in jeweils einer Farbe mit schwarzem Sashing gab es unter den Teilnehmerinnen im Vorfeld Absprachen, wer welchen Grundton nimmt.

 

Wer in einem spezifischen Farbspektrum unterwegs sein möchte, der kann die entsprechenden Vorgaben als Bienenkönigin gerne machen - Wenn jemand zum Beispiel als Hintergrund einen ganz bestimmten Grünton haben möchte, kann der diesen gerne mit HKS-, RAL- oder Pantonenummern eingrenzen. Da hätte ich jetzt keine Probleme mit.

 

Wobei auch die Vielfalt ihre Reize haben kann: Meine Vorgabe war zum Beispiel die Farben des Herbstes, und die wurden sehr unterschiedlich umgesetzt. Ich finde gerade die Unterschiede spannend, wenn es auch die Überlegungen für ein Layout meines fertigen Samplers eher schwierig macht.

 

911417714_Herbstblo776cke.jpg.b8d9db5d834acc63fe726e9c3a3bf4ae.jpg

 

Bei Stickereien mit der Maschine oder Applikationen mit der Maschine wäre ich aber zum Beispiel schon raus. Ich habe "nur" eine normale Nähmaschine ohne Stickfunktion und könnte entsprechende Wünsche dann gar nicht erfüllen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei auch die Vielfalt ihre Reize haben kann: Meine Vorgabe war zum Beispiel die Farben des Herbstes, und die wurden sehr unterschiedlich umgesetzt. Ich finde gerade die Unterschiede spannend, wenn es auch die Überlegungen für ein Layout meines fertigen Samplers eher schwierig macht.

 

Sehr schön geworden!

 

Bei Stickereien mit der Maschine oder Applikationen mit der Maschine wäre ich aber zum Beispiel schon raus. Ich habe "nur" eine normale Nähmaschine ohne Stickfunktion und könnte entsprechende Wünsche dann gar nicht erfüllen.

 

So meinte ich das nicht. Mein Gedanke war, dass wir diese Möglichkeit der Umsetzung nicht grundsätzlich ausschließen, sondern es eine Option wäre für eine Biene einen Wunsch umzusetzten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann fände ich es einen guten Kompromiss, wenn die Bienenkönigin nicht nur auf diese Techniken besteht, sondern es offen lässt. Bezogen auf meinen Herbst aus der letzten Runde könnte das zum Beispiel so aussehen:

 

Mein Wunschthema ist der Herbst. Die verwendeten Farben und Muster sollten aus dem Farbspektrum des Herbstes stammen. Genäht werden können klassische Blöcke oder Paper Piecing-Motive, die zum Herbstthema passen. Ich habe nichts gegen Applikationen, Stickereien mag ich eher nicht. (oder: Bitte keine Applikationen oder Stickereien - Oder: Gerne auch mit Applikationen und Stickereien)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das hängt von der jeweiligen Bienenkönigin ab. Wenn Du Königin bist, kannst Du Dir das auf jeden Fall wünschen, wenn jemand aber gerne klassische Blöcke hätte, müßtest Du für sie dann auch einen klassischen nähen. Hast Du Dir mal den Bee-Swap von vor zwei Jahren angeschaut?

 

Ich schleiche noch um Euren Fred herum und kann mich nicht entscheiden:rolleyes:

 

LG Junipau

 

Ja, habe mir eben mal die Zeit genommen und quergelesen, insbesondere natürlich die Fotos angeschaut.

 

Mich würde es schon reizen, und ich denke, ich sollte das auch zeitlich hinbekommen.

 

Ich schleiche dann also mal mit, Junipau :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann fände ich es einen guten Kompromiss, wenn die Bienenkönigin nicht nur auf diese Techniken besteht, sondern es offen lässt. Bezogen auf meinen Herbst aus der letzten Runde könnte das zum Beispiel so aussehen:

 

Mein Wunschthema ist der Herbst. Die verwendeten Farben und Muster sollten aus dem Farbspektrum des Herbstes stammen. Genäht werden können klassische Blöcke oder Paper Piecing-Motive, die zum Herbstthema passen. Ich habe nichts gegen Applikationen, Stickereien mag ich eher nicht. (oder: Bitte keine Applikationen oder Stickereien - Oder: Gerne auch mit Applikationen und Stickereien)

 

So ungefähr hatte ich mir das vorgestellt. Was sagen denn die anderen Bienen dazu??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, so wäre das doch aussagekräftig.

Wobei ich mir einen Block wünschen möchte, den man nur auf die eine Art nähen würde...die verschiedenen Stoffe wären dann die Vielfalt...ginge das?

 

lg

birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, so wäre das doch aussagekräftig.

Wobei ich mir einen Block wünschen möchte, den man nur auf die eine Art nähen würde...die verschiedenen Stoffe wären dann die Vielfalt...ginge das?

 

lg

birgit

 

Meinst Du Muster, dass dann alle für Dich aus unterschiedlichen Stoffen nähen? Das klingt auch spannend!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Andere Frage

 

Haben alle Lineale in Inch, ich bin inzwischen nämlich bei Patchwork komplett in Inch unterwegs.

 

Eine Idee für meinen Quilt hab ich auch schon. Ich hab einen Quilt mit einem Block in 12" und 6" der wohl als Twin Star bekannt ist

Piece N Quilt: Block of the Month {Twin Star} Month 5

Da ich Zwischenblöcke auch in 6" x 6" in String piecing dazu plane, wären diese eine gute Möglichkeit falls jemand kein Inch Lineal hat

Dabei werden mehr oder minder schmale Seiten aneinander genäht, damit es leichter geht auf eine Papierunterlage (Telefonbuchseite, Butterprotpapier oder Schreibpapier) und dann auf Maß geschnitten, so lange der Block nicht zu klein ist wäre das problemlos mit einzubauen.

Wäre so was für Euch ok und machbar, oder ist das zu eng gefasst ?

Ich schreibe auch vorher eine deutsche Anleitung für den Block ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe irgendwas im Hinterkopf, dass wir uns damals auf das Endmaß 30x30 cm zzgl. NZG verständigt hatten, weil das annähernd an 12x12 inch herankommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wir hatten uns auf die Verwendung von "echten" Patchworkstoffen ohne Buttinette und eine maximale Endgröße verständigt,

 

Sorry, dann bin ich raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.